Genosse KIM JONG UN empfing die Sonderbeauftragten-delegation des südkoreanischen Präsidenten

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, empfing am 5. September im Hauptgebäude des ZK der PdAK den Sonderabgesandten des südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In und andere Delegationsmitglieder, die Pyongyang besuchten, in Audienz.

Mit Warmherzigkeit begrüßte er Jong Ui Yong, Sonderabgesandter des Präsidenten Moon Jae In und Leiter des Staatssicherheitsamtes im Blauen Haus, So Hun, Direktor des Staatsgeheimdienstes, Chon Hae Song, Vizevereinigungsminister, Kim Sang Gyun, stellvertretender Direktor des Staatsgeheimdienstes, und Yun Kon Yong, Büroleiter für Staatsangelegenheiten, und hieß sie bei ihrem Pyongyang-Besuch herzlich willkommen.

Zugegen war Kim Yong Chol, Vizevorsitzender des ZK der PdAK.

KIM JONG UN ließ sich mit den Delegationsangehörigen zum Andenken fotografieren.

Die Gäste sprachen von ganzem Herzen ihm ihren Dank dafür aus, dass er sie so unverzüglich mit Warmherzigkeit in Audienz empfang, obwohl er mit Staatsangelegenheiten sehr beschäftigt war.

Beim Treffen überreichte ihm Jong Ui Yong den eigenhändigen Brief des Präsidenten Moon Jae In an ihn.

Read More

Genosse KIM JONG UN kehrt vom erfolgreichen Gipfeltreffen DVR Korea-USA heim

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, kam am 13. Juni in Pyongyang nach dem erfolgreichen historischen DVRK-USA-Gipfeltreffen in der Republik Singapur an.

In bewegender Atmosphäre, dass der ganze Planet von großer Aufmerksamkeit und Begeisterung der Menschheit über das in der Geschichte beispiellose und das Jahrhundert kennzeichnende Treffen durchdrungen ist, führte KIM JONG UN das DVRK-USA-Gipfeltreffen zum Erfolg, verließ nachts am 12. Juni seine Unterkunft und war auf dem Heimkehrweg.

Um mit ihm Abschied zu nehmen, waren Vivian Balakrishnan, Außenminister der Republik Singapur, und Bildungsminister Ong Ye Kung auf dem Internationalen Flughafen Changi.

Dem Gast entboten sie ihre Grüße zum Erfolg beim historischen DVRK-USA-Gipfeltreffen.

KIM JONG UN stattete nochmals seinen Dank der Regierung der Republik Singapur ab, die viel Anstrengungen für das erfolgreiche Gipfeltreffen unternommen und ganze Aufrichtigkeit gezeigt hatte.

Er tauschte mit den singapurischen Regierungskadern warmherzige Abschiedsgrüße aus und bestieg das Dienstflugzeug.

Broschüre über den gesamten Verlauf des Gipfeltreffens zum Herunterladen und Ausdrucken hier

Read More

Genosse KIM JONG UN beim Gipfeltreffen mit US-Präsident Trump

Das Jahrhundert kennzeichnende DVRK-USA-Gipfeltreffen, wo neue Geschichte bilateraler Beziehungen eingeleitet wurde

KIM JONG UN, Oberster Führer der DVR Korea, und der USA-Präsident nahmen gemeinsame Erklärung an

Zwischen dem hochverehrten Obersten Führer Genossen KIM JONG UN, Vorsitzendem der PdAK, Vorsitzendem des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberstem Befehlshaber der KVA, und dem USA-Präsidenten Donald J. Trump gab es am 12. Juni 2018 auf der Insel Sentosa in Singapur das DVRK-USA-Gipfeltreffen, das als erstes in der Geschichte beider Länder, der DVR Korea und der USA, gilt.

KIM JONG UN verließ um 8:10 Uhr vormittags Ortszeit seine Unterkunft und kam im Capella-Hotel, wo die Verhandlung abgehalten wird, auf der Insel Sentosa in Singapur an.

In der Lobby vom Verhandlungsort, wo das erste DVRK-USA-Gipfeltreffen veranstaltet wird, hingen die DVRK-Staatsflagge und die USA-Staatsfahne nebeneinander.

Um 9 Uhr vormittags Ortszeit traf der Oberste Führer der DVR Korea KIM JONG UN den US-Präsidenten Donald J. Trump und tauschte mit ihm den ersten Händedruck aus.

Der oberste Führer KIM JONG UN ließ sich mit dem Präsidenten Donald J. Trump zum Andenken fotografieren und ging nach dem Verhandlungsraum, sich ungestört unterhaltend.

Es gab das Vieraugengespräch zwischen dem Obersten Führer KIM JONG UN und dem Präsidenten Trump.

KIM JONG UN meinte bedeutungsvoll, der Verlauf bis heute hierher wäre niemals einfach. Wegen vergangener Geschichte wären unsere Füße gefasst. Infolge falschen Ururteils, Ansichten und Verhalten würden unsere Augen und Ohren verdeckt. Aber wir haben wagemutig ungeachtet davon so diese Stelle erreicht und stehen auf neuem Ausgangspunkt.

Broschüre über den gesamten Verlauf des Gipfeltreffens zum Herunterladen und Ausdrucken hier

Read More

Genosse KIM JONG UN besichtigte Singapur

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, besichtigte am 11. Juni während des Aufenthalts in der Republik Singapur viele Objekte in der Stadt.

Ihn begleiteten Kim Yong Chol und Ri Su Yong, Vizevorsitzende des ZK der PdAK, Außenminister Ri Yong Ho, Minister für Volksstreitkräfte No Kwang Chol, und Kim Yo Jong, Erste Stellvertretende Abteilungsleiterin beim ZK der PdAK.

Er wurde von Außenminister Vivian Balakrishnan und Bildungsminister Ong Ye Kung geführt.

Er besichtigte den Großen Botanischen Garten, der zum Stolz von Singapur gehört, den „Sky Park“ auf der Dachterrasse des weltweit berühmten Gebäudes „Marina Bay Sands“ und den Handelshafen von Singapur und erkundigte sich nach dem Entwicklungszustand der Gesellschaft und der Wirtschaft der Republik Singapur.

Broschüre über den gesamten Verlauf des Gipfeltreffens zum Herunterladen und Ausdrucken hier

Read More

Genosse KIM JONG UN in Singapur eingetroffen, sprach mit Ministerpräsidenten Singapurs

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, kam nachmittags am 10. Juni in der Republik Singapur an.

Um ihn in Empfang zu nehmen, waren Vivian Balakrishnan, Außenminister der Republik Singapur, Ong Ye Kung, Bildungsminister, Chee Wee Kiong, Ständiger Sekretär des Außenministeriums, und der Leiter des Nordasiendepartments im Außenministerium auf dem Flughafen.

Um 15 Uhr (Ortszeit) landete das chinesische Dienstflugzeug mit KIM JONG UN auf dem Internationalen Flughafen Changi von Singapur.

KIM JONG UN stieg aus dem Dienstflugzeug aus, wechselte warmherzige Grüße mit den Regierungskadern von Singapur und fuhr nach seiner Unterkunft.

Broschüre über den gesamten Verlauf des Gipfeltreffens zum Herunterladen und Ausdrucken hier

Begegnung mit dem Ministerpräsidenten der Republik Singapur

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, besuchte am 10. Juni die Republik Singapur und traf sich mit dem Ministerpräsidenten Lee Hsien Loong im Präsidentenpalast.

Zugegen waren Kim Yong Chol und Ri Su Yong, Vizevorsitzende des ZK der PdAK, und No Kwang Chol, Minister für Volksstreitkräfte.

Broschüre über den gesamten Verlauf des Gipfeltreffens zum Herunterladen und Ausdrucken hier Read More

Genosse KIM JONG UN empfing den Sondergesandten vom 1. Sekretär des ZK der KP Kubas und seine Begleitung

160701 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN empfing den Sondergesandten vom 1. Sekretär des ZK der KP Kubas und seine Begleitung - 02 - 경애하는 김정은동지께서 꾸바공산당 중앙위원회 제1비서 특사일행을 접견하시였다

Der hochverehrte Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, empfing am 30. Juni Salvador Antonio Valdés Mesa, Mitglied des Politbüros des ZK der KP Kubas und Vizevorsitzender des Staatsrates der Republik Kuba, der als Sondergesandter von Raul Castro Ruz, dem 1. Sekretär des ZK der KP Kubas, die DVR Korea besucht hat, und seine Begleitung.

Der Gastgeber traf die Gäste und führte mit ihnen ein warmherziges Gespräch.

160701 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN empfing den Sondergesandten vom 1. Sekretär des ZK der KP Kubas und seine Begleitung - 01 - 경애하는 김정은동지께서 꾸바공산당 중앙위원회 제1비서 특사일행을 접견하시였다 160701 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN empfing den Sondergesandten vom 1. Sekretär des ZK der KP Kubas und seine Begleitung - 03 - 경애하는 김정은동지께서 꾸바공산당 중앙위원회 제1비서 특사일행을 접견하시였다 160701 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN empfing den Sondergesandten vom 1. Sekretär des ZK der KP Kubas und seine Begleitung - 04 - 경애하는 김정은동지께서 꾸바공산당 중앙위원회 제1비서 특사일행을 접견하시였다 160701 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN empfing den Sondergesandten vom 1. Sekretär des ZK der KP Kubas und seine Begleitung - 05 - 경애하는 김정은동지께서 꾸바공산당 중앙위원회 제1비서 특사일행을 접견하시였다

Er meinte, es sei herzlich froh, dass der VII. Parteitag der KP Kubas erfolgreich stattfand und Raul Castro Ruz zum 1. Sekretär des ZK der KP Kubas wieder gewählt wurde.

Er bemerkte, der VII. Parteitag in Kuba sei bei der Stärkung der führenden Rolle der KP Kubas und dem Voranschreiten des großen Werkes des Sozialismus von wichtiger Bedeutung. Dann richtete er kämpferische Grüße und warmherzige Umarmung der Partei und dem Volk Kubas aus, die für den Aufbau des der realen Lage Kubas angemessenen Sozialismus kämpfen.

Er erwähnte, Korea und Kuba seien zwar geografisch weit entfernt, aber sie kämpfen in einem Schützengraben des gemeinsamen Kampfes gegen den Imperialismus. Neben der Partei, Regierung und dem Volk Kubas stehen stets die PdAK, die Regierung und das Volk der DVRK. Dann drückte der Gastgeber seine Überzeugung darüber aus, dass die traditionellen Beziehungen der Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen Korea und Kuba, beiden Parteien und Ländern künftig weiterentwickeln werden.

Der Gastgeber richtete der Gast warmherzige Grüße von Fidel Castro Ruz und Raul Castro Ruz aus.

Der Sondergesandte sagte, die Freundschaftsziehung zwischen beiden Ländern, die von KIM IL SUNG, KIM JONG IL, Fidel Castro Ruz und Raul Castro Ruz gemeinsam aufgenommen wurde, würde unter besonderer Aufmerksamkeit von verehrten Genossen KIM JONG UN und Raul Castro Ruz gefestigt und weiterentwickelt. Ununterbrochene Weiterentwicklung der Beziehungen der Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen der DVRK und Kuba sei der unbeirrte Kurs der kubanischen Partei und Regierung.

Beim Gespräch wurden die wichtigen Fragen von gemeinsamem Interesse der PdAK und KP Kubas, Erfolge und Erfahrungen in der Parteitätigkeit und beim sozialistischen Aufbau beider Parteien und Länder gegenseitig informiert, die Meinungen über die internationale Lage aufrichtig ausgetauscht und bei der Lösung aller Fragen gleiche Ansichten geteilt.

Dem Gastgeber überreichte der Gast ein von Raul Castro Ruz liebevoll vorbereitetes Geschenk.

Der Gastgeber bedankte sich dafür und ließ sich mit den Gästen zum Andenken fotografieren.

Fernsehnachricht des Empfangs

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

160701 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN empfing den Sondergesandten vom 1. Sekretär des ZK der KP Kubas und seine Begleitung - 06 - 경애하는 김정은동지께서 꾸바공산당 중앙위원회 제1비서 특사일행을 접견하시였다 160701 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN empfing den Sondergesandten vom 1. Sekretär des ZK der KP Kubas und seine Begleitung - 07 - 경애하는 김정은동지께서 꾸바공산당 중앙위원회 제1비서 특사일행을 접견하시였다

Marschall KIM JONG UN empfing die Delegation der KP Chinas zu einem Gespräch

151010 - SK - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN empfing die Delegation der KP Chinas zu einem Gespräch - 08

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Erster Sekretär der PdAK, Erster Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, empfing am 9. Oktober die KPCh-Delegation unter Leitung von Liu Yunshan, Mitglied des Ständigen Ausschusses des Politbüros und Sekretär des Sekretariats des ZK der KPCh, die zum 70. Gründungstag der PdAK der DVR Korea einen offiziellen Freundschaftsbesuch abstattet.

Zugegen waren Vize-Präsident des Nationalkomitees der Politischen Konsultativkonferenz des chinesischen Volkes und Abteilungsleiter für Auswärtige Verbindungen des ZK der KPCh, stellvertretender geschäftsführender Abteilungsleiter des Außenministeriums, Ständiger Vize-Büroleiter des Zentralen Auswärtigen Amtes beim ZK der KPCh, Stellvertreter des Leiters der Politischen Hauptverwaltung der Chinesischen Volksbefreiungsarmee, stellvertretender Abteilungsleiter für Auswärtige Verbindungen des ZK der KPCh, Bevollmächtigter Botschafter der Volksrepublik China in der DVRK wie auch andere Delegationsmitglieder.

Daran beteiligten sich Kim Ki Nam und Kim Yang Gon, Sekretäre des ZK der PdAK.

Der Gastgeber traf Liu Yunshan wie auch andere Delegationsmitglieder zusammen und führte mit ihnen ein warmherziges Gespräch.

151010 - SK - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN empfing die Delegation der KP Chinas zu einem Gespräch - 02 151010 - SK - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN empfing die Delegation der KP Chinas zu einem Gespräch - 03

Dem Gastgeber, dem Ersten Sekretär der PdAK, dem Ersten Vorsitzenden des Verteidigungskomitees der DVRK und dem Obersten Befehlshaber der KVA, übermittelte der Gast ehrerbietig warmherzige Grüße und schriftliche Botschaft von Xi Jinping, Generalsekretär des ZK der KPCh und Präsident der VR China.

Der Gast sprach seinen Dank dafür aus, dass KIM JONG UN trotz so vieler Beschäftigungen wie Führung des Kampfes für den Aufbau eines mächtigen Staates an der Spitze die KPCh-Delegation empfängt. Er sagte, dass er im Auftrag des ZK der KPCh und des Generalsekretärs Xi Jinping dem ZK der PdAK, allen PdAK-Mitgliedern und dem koreanischen Volk zum 70. Gründungstag der PdAK von ganzem Herzen gratuliert.

Er meinte, dass die PdAK unter der Führung vom Präsidenten KIM IL SUNG und dem Generalsekretär KIM JONG IL das koreanische Volk geführt, die angehäuften Schwierigkeiten überwunden, die Unabhängigkeit des Landes und die Befreiung des Volkes errungen und in der Revolution des Sozialismus und der großen Sache des Aufbaus beachtliche Erfolge erreicht habe.

Er bemerkte, insbesondere seien die Partei, die Regierung und das Volk Chinas herzlich froh darüber, dass dank der Führungsfähigkeit und der Organisationskraft des hoch verehrten Ersten Sekretärs KIM JONG UN, der den vom Präsidenten KIM IL SUNG und dem Generalsekretär KIM JONG IL hinterlassenen Hinweisen treu folgt, und der Aussagekraft der PdAK das koreanische Volk bei der Wirtschaftsentwicklung und der Verbesserung des Volkslebens wie auch in verschiedenen Bereichen große Erfolge erzielt hat.

Weiter sagte er, von der Mission aus, die mit Blut verknüpfte kämpferische Freundschaft zwischen den Parteien, Regierungen und Völkern beider Länder, China und Korea, über Generationen hinweg zu bewahren und erstrahlen zu lassen sowie die Beziehungen der Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern in der Politik, Wirtschaft, Militärwesen und Kultur auf eine neue hohe Stufe allseitig weiterzuentwickeln, habe die KPCh-Delegation die DVR Korea besucht. Er meinte, die unbeirrte Festigung und Entwicklung der strategischen Chinesisch-Koreanischen Freundschaft sei ein unerschütterlicher Kurs der chinesischen Partei und Regierung.

Er erwähnte, dass die chinesische Partei und Regierung die von den Führern der alten Generation beider Parteien und Länder persönlich verknüpften und gepflogenen Freundschaftsbeziehungen zwischen der VR China und der DVR Korea für besonders wertvoll halten und sich aktiv dafür anstrengen werden, mit gemeinsamen Anstrengungen der koreanischen Partei und Regierung die strategische Chinesisch-Koreanische Freundschaft ausgezeichnet zu bewahren, zu festigen und zu entwickeln und so den beiden Ländern und deren Völkern das Glück zu bereiten.

Er wünschte von ganzem Herzen, dass das koreanische Volk unter der Führung der PdAK mit dem hoch verehrten Ersten Sekretär KIM JONG UN an der Spitze bei der Erfüllung der Sache zum Aufbau eines mächtigen sozialistischen Staates ständig neue und größere Erfolge erreichen wird.

Der Gastgeber sagte, dass das ZK der KPCh und Generalsekretär Xi Jinping aus dem Anlass für die Festveranstaltungen zum 70. Gründungstag der PdAK die KPCh-Delegation unter Leitung von Liu Yunshan schickten – das sei ein großer Ansporn für die PdAK und unsere Armee und unser Volk, die den energischen Kampf für den Aufbau eines mächtigen sozialistischen Staates entfalten. Er hieß den Besuch der Delegation in unserem Land von ganzem Herzen willkommen und richtete der chinesischen zentralen Führung mit dem Generalsekretär Xi Jinping an der Spitze und dem chinesischen Volk seinen warmherzigen Gruß aus.

Er sagte, er wünsche, dass der diesmalige Koreabesuch der KPCh-Delegation ein bedeutender Besuch wird, der aktiv dazu beiträgt, die hervorragende Tradition der beiden Parteien und Länder fortzusetzen und weiterzuentwickeln.

Dann sagte er, die koreanisch-chinesischen Beziehungen seien nicht einfache Beziehungen zwischen den Nachbarländern, sondern die strategischen, die in den Traditionen der mit Blut verknüpften Freundschaft verwurzelt sind. Auch das vom Präsidenten KIM IL SUNG und dem Generalsekretär KIM JONG IL hinterlassene größte Verdienst und Erbe in unserer auswärtigen Arbeit seien die Koreanisch-Chinesische Freundschaft.

Des Weiteren meinte er, der Generalsekretär KIM JONG IL habe zu seinen Lebzeiten gesagt, dass diese Freundschaft eine historische und strategische Auswahl der Völker beider Länder ist. Auch in der letzten Zeit des Lebens habe er seine ganze Seele und Kraft für die Verstärkung und Weiterentwicklung dieser Freundschaft eingesetzt.

Er sagte, man dürfe nicht damit zufrieden sein, die Traditionen in den Geschichts- bzw. Lehrbüchern zu schreiben, sondern solle in der Praxis fortsetzen und erstrahlen lassen. Das sei der Wille unserer Partei und unseres Volkes, die traditionelle Freundschaft zwischen beiden Ländern von Generation und zu Generation weiter zu stabilisieren und weiter zu entwickeln.

Er drückte seine Überzeugung davon aus, dass die unvergängliche Lebenskraft der koreanisch-chinesischen Freundschaft, das gemeinsame Reichtum der beiden Völker, durch Bemühungen der beiden Seiten auch künftig noch nachhaltiger demonstriert wird.

Er tauschte mit den Gästen die Meinungen über die Fragen für die Verstärkung und Weiterentwicklung der Beziehungen der beiden Länder und die Fragen vom gemeinsamen Interesse aus.

Das Gespräch wurde in der freundschaftlichen und einträchtigen Atmosphäre geführt.

Der Gast überreichte dem Gastgeber die Geschenke, die er mit Aufrichtigkeit vorbereitet hatte.

KIM JONG UN bedankte sich dafür und ließ sich mit allen Delegationsmitgliedern zum Andenken fotografieren.

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

151010 - SK - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN empfing die Delegation der KP Chinas zu einem Gespräch - 04 151010 - SK - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN empfing die Delegation der KP Chinas zu einem Gespräch - 01 151010 - SK - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN empfing die Delegation der KP Chinas zu einem Gespräch - 05 151010 - SK - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN empfing die Delegation der KP Chinas zu einem Gespräch - 07