Genosse KIM JONG UN suchte zum Tag der Sonne den Sonnenpalast Kumsusan auf

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender des PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, suchte zum Tag der Sonne, 15. April, den Sonnenpalast Kumsusan auf und entbot KIM IL SUNG und KIM JONG IL die hehre Ehrerbietung.

Zugegen waren Kim Yong Nam, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK und Vorsitzender des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVR Korea, Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK, Vizevorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und des ZK der PdAK, Pak Pong Ju, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK, Vizevorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Vorsitzender des Kabinetts, und die anderen Partei- und Regierungskader, der Vorsitzende des befreundeten Partei und die Funktionäre des ZK der Partei, der Machtorgane, des Kabinetts, der Massenorganisationen, der Ministerien und der zentralen Organe.

Im  Sonnenpalast  Kumsusan,  höchstheilige  Stätte  von  Korea,  wo  KIM  IL  SUNG und KIM JONG IL, Gründer des sozialistischen Koreas und die Geistesgrößen der Revolution, in Gestalt wie zu ihren Lebzeiten aufgebahrt liegen, herrschte eine edle Atmosphäre.

KIM   JONG   UN   trat   in   die   Halle   ein,   in   der   die   Standbilder   von   KIM   IL   SUNG und KIM JONG IL standen.

Vor den Standbildern erwies der Kommandeur der Ehrenformation der Teilstreitkräfte der KVA den Ehrengruß.

Vor   den   Standbildern   von   KIM   IL   SUNG   und   KIM   JONG   IL   wurde   im   Namen von KIM JONG UN ein Blumenkorb niedergelegt.

Ferner wurden auch die Blumenkörbe im gemeinsamen Namen des ZK der PdAK, der Zentralen Militärkommission der PdAK und des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und im gemeinsamen Namen des Präsidiums der Obersten Volksversammlung und des Kabinetts der DVR Korea niedergelegt.

KIM JONG UN erwies mit den Begleitenden vor den Standbildern seine hehre Ehrerbietung.

Dann trat er in die Halle des ewigen Lebens ein, in der KIM IL SUNG in Gestalt wie zu seinen Lebzeiten aufgebahrt liegt.

Er verneigte sich vor KIM IL SUNG, indem er voller Ehrfurcht ihm seine hehre Ehrerbietung erwies.

Er trat in die Halle des ewigen Lebens ein, in der KIM JONG IL in Gestalt wie zu seinen Lebzeiten aufgebahrt liegt.

Er verneigte sich vor KIM JONG IL, indem er voller Ehrfurcht ihm seine hehre Ehrerbietung erwies.

Fernsehnachricht über den Besuch

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Marschall KIM JONG UN nahm Militärparade zum 70. Gründungstag der KVA ab

Am 8. Februar fand in Pyongyang die Militärparade zum 70. Gründungstag der Koreanischen Volksarmee (KVA) feierlich statt.

Auf der Tribüne standen die Fahnen der Land-, See-, Luft- und Luftabwehr, strategischen und Sonderoperationsstreitkräfte sowie die Ehrenwache.

Die Ehrenplätze nahmen die Funktionäre der Partei-, bewaffneten und Staatsorgane, Massenorganisationen, Ministerien und zentralen Organe, Offiziere und Soldaten der KVA und der Koreanischen Volkstruppen des Innern (KVI), Lehrschaft und Schüler der Revolutionsschulen Mangyongdae und „Kang Pan Sok“, die Funktionäre der Betriebe in Pyongyang und die Verdienten.

Dazu wurden auch die im sozialistischen Vaterland weilenden Auslandskoreaner, diplomatischen Vertreter und Angehörigen des Militärattachekorps in der DVR Korea und ihre Ehefrauen sowie die anderen Ausländer eingeladen.

Die Paradekolonnen, die das reglementarische Ansehen der würdevollen revolutionären Armee veranschaulichten, zogen feierlich auf den Platz ein. Der Militärkapellenverband trat auch ein und stellte einen fünfzackigen Stern und die Schriften „8. Februar“ dar.

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, traf mit Ri Sol Ju auf dem Platz ein.

Ihn empfingen die leitenden Kader der Partei und Regierung sowie die führenden Mitglieder der KVA.

Es gab die Zeremonie der Ehrenformation der Teilstreitkräfte der KVA zum Empfang.

Ihm erwies der Kommandeur der Ehrenformation der Teilstreitkräfte der KVA die Ehrenbezeigung.

KIM JONG UN schritt die Ehrenformation ab.

Mitten in Begrüßungsklängen erschien er mit Ri Sol Ju auf der Tribüne.

Die donnernden Jubelrufe von Ruhm und Glück, in Anwesenheit von ihm den 70. Gründungstag der KVA zu feiern, erschütterten den Himmel über Pyongyang. Viele Luftballone stiegen in die Luft, und die feierliche Salve wurde abgefeuert.

KIM JONG UN erwiderte warmherzig mit Handbewegung die begeisterten Jubelrufe der Paradeteilnehmer und der anwesenden Massen. Read More

Genosse KIM JONG UN besuchte den Sonnenpalast Kumsusan

Zum    23.    Jahrestag    des    Ablebens    des    hochverehrten    Großen    Führers Genossen KIM IL SUNG suchte am 8. Juli um 0 Uhr der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, den Sonnenpalast Kumsusan auf.

Ihn begleiteten die Funktionäre der Partei und der bewaffneten Organe und die Angehörigen, die zum Erfolg beim Probestart von ICBM beigetragen hatten.

KIM JONG UN trat in die Halle ein, in der die Standbilder von KIM IL SUNG und KIM JONG IL sind.

Auf beiden Seiten der Standbilder von KIM IL SUNG und KIM JONG IL standen die Flaggen der PdAK und der Republik sowie die Ehrenformation der Land-, See- und Luft- und Luftabwehrstreitkräfte der KVA sowie der Roten Arbeiter-und-Bauern-Wehr in Reih und Glied.

Vor den Standbildern erwies der Kommandeur der Ehrenformation den Ehrengruß.

Vor   den   Standbildern   von   KIM   IL   SUNG   und   KIM   JONG   IL   wurde   im   Namen   von KIM JONG UN ein Blumenkorb niedergelegt.

Ferner wurde auch im gemeinsamen Namen des ZK der PdAK und der Zentralen Militärkommission der PdAK und des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK ein Blumenkorb niedergelegt.

Auf dem Band des Blumenkorbs ist die Schrift „KIM IL SUNG und KIM JONG IL weilen auf ewig unter uns“ zu sehen.

KIM JONG UN erwies mit den Begleitenden vor den Standbildern seine hehre Ehrerbietung.

Dann betrat er den Saal des Ewigen Lebens, in dem KIM IL SUNG in Gestalt wie zu seinen Lebzeiten aufgebahrt liegt.

In voller Ehrerbietung verneigte er sich vor KIM IL SUNG.

Danach trat er in die Halle des ewigen Lebens ein, wo KIM JONG IL in Gestalt wie zu seinen Lebzeiten aufgebahrt liegt.

Er verneigte sich in voller Ehrerbietung vor KIM JONG IL.

Fernsehnachricht

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Genosse KIM JONG UN wohnte zum Tag der Sonne der Militärparade und der Massendemonstration der Stadt Pyongyang bei

Am 15. April fanden auf dem KIM IL SUNG-Platz die Parade und Massendemonstration zum 105. Geburtstag von KIM IL SUNG feierlich statt.

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea, Oberster Befehlshaber der KVA, erschien auf der Bühne vom Platz.

Auf der Tribüne waren Kim Yong Nam, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK und Vorsitzender des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVR Korea, KVA-Vizemarschall Hwang Pyong So, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK, Vizevorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Leiter der Politischen Hauptverwaltung der KVA, Pak Pong Ju, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK, Vizevorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Vorsitzender des Kabinetts, Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK, Vizevorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Vizevorsitzender des ZK der PdAK, verantwortliche Partei-, Staats- und Armeefunktionäre, Vorsitzender der Bezirksparteikomitees und führende Mitglieder der KVA.

EIngeladen wurden dazu die Vertreter für die Festveranstaltungen zum 105. Geburtstag von KIM IL SUNG, Funktionäre der Partei-, der bewaffneten und der Staatsorgane, der Massenorganisationen, der Ministerien und der zentralen Organe, Offiziere und Soldaten der Koreanischen Volksarmee und der Koreanischen Volkstruppen des Innern, Verdienten, die anderen Gratulationsgruppe der Auslandskoreaner und die Delegationen, die Auslandskoreaner, Vertreter der Pyongyanger Zweigstelle der Antiimperialistischen Nationalen Demokratischen Front Südkoreas, die Ehepaare der diplomatischen Vertreter vieler Länder, der Vertreter der internationalen Organisationen, der Angehörigen des Militärattachekorps und Botschaftsmitglieder in der DVR Korea und ausländische Gäste.

Die Ehrenformation und Musikkapelle der KVA hielten die Anfangszeremonie ab.

Die Nationalhymne und das Lied „Flattert hoch unsere Parteifahne“ wurden feierlich gespielt und die Staats- und die Parteiflagge gehissen.

Dem Obersten Führer KIM JONG UN meldete der Minister für Volksstreitkräfte unserer Republik den Beginn der Parade zum 105. Geburtstag von KIM IL SUNG.

Mit dem Spielen „Das Lied auf General KIM IL SUNG“ und „Das Lied auf den Heerführer KIM JONG IL“ wurde 21 Schuss Salut abgeschossen.

Read More

Genosse KIM JONG UN besuchte den Sonnenpalast Kumsusan zum Tag der Sonne

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, suchte am 15. April zum Tag der Sonne den Sonnenpalast Kumsusan auf und erwies den Generalissimussen KIM IL SUNG und KIM JONG IL seine hehre Ehrerbietung.

Zugegen waren Kim Yong Nam, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK, Vorsitzender des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVR Korea, Hwang Pyong So, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK, Vizevorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea, Leiter der Politischen Hauptverwaltung der KVA und Vizemarschall der KVA, Pak Pong Ju, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK, Vizevorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Vorsitzender des Kabinetts, Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK, Vizevorsitzender des Komitess für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Vizevorsitzender des ZK der PdAK und andere verantwortlichen Funktionäre der Partei, des Staates und der Armee und die Funktionäre der Partei, der bewaffneten Organe, der Machtorgane, des Kabinetts der Massenorganisationen, der Ministerien und der zentralen Organe.

Er trat in die Halle ein, in der die Standbilder von KIM IL SUNG und KIM JONG IL sind.

An den beiden Standbildern standen die Fahnen der PdAK und Staatsflaggen und die Ehreformation der Land-, See-, Luft- und Luftabwehrstreitkräfte der KVA sowie der Roten Arbeiter-und-Bauern-Wehr in Reih und Glied.

Den Generalissimussen KIM IL SUNG und KIM JONG IL entbot der Kommandeur der Ehrenformation der Land-, See-, Luft- und Luftabwehrstreitkräfte der KVA sowie der Roten Arbeiter-und-Bauern-Wehr den Ehrengruß.

Vor  den  Standbildern  der  Generalissimusse  wurde  im  Namen  vom  Obersten  Führer KIM JONG UN ein Blumenkorb niedergelegt.

Im gemeinsamen Namen des ZK der PdAK, der Zentralen Militärkommission der PdAK und des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK sowie im gemeinsamen Namen des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVR Korea und des Kabnetts der DVR Korea wurden die Blumenkörbe niedergelegt.

An den Bändern der Blumenkörbe sind „Der große Führer Genosse KIM IL SUNG weilt auf ewig unter uns“ geschrieben.

KIM JONG UN erwies mit den Begleitenden vor den Standbildern der Generalissimusse seine hehre Ehrerbietung.

Dann trat er in den Saal des ewigen Lebens ein, in dem KIM IL SUNG in Gestalt wie zu seinen Lebzeiten aufgebahrt liegt.

In voller Ehrerbietung verneigte er sich vor KIM IL SUNG.

Er   besichtigte   die   Räume   für   Verwahrung   von   Orden   und   Zug   und   Auto,   welche KIM IL SUNG benutzt hatte.

Dann trat er in den Saal des ewigen Lebens ein, in dem KIM JONG IL in Gestalt wie zu seinen Lebzeiten aufgebahrt liegt.

In voller Ehrerbietung verneigte er sich vor KIM JONG IL.

Er besichtigte die Räume für Verwahrung von Orden und PKW, Elektrowagen, Schiff und Eisenbahnwagen, welche KIM JONG IL benutzt hatte.

Fernsehnachricht des Besuchs

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Marschall KIM JONG UN leitete eine Ferngeschützfeuerübung der Fronttruppen der KVA

160325 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete eine Ferngeschützfeuerübung der Fronttruppen der KVA - 06 - 경애하는 김정은동지께서 청와대와 서울시안의 반동통치기관들을 격멸소탕하기 위한 조선인민군 전선대련합부대 장거리포병대집중화력타격연습을 지도하시였다

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Erster Sekretär der PdAK, Erster Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, leitete die konzentrierte Schlagübung der Ferngeschützartillerie des Fronttruppenverbandes der KVA für die Vernichtung des Blauen Hauses und der reaktionären Herrschaftsorgane in der Stadt Seoul an.

Die in der Geschichte größt angelegte diesmalige Übung zielte darauf ab, durch konzentrierte Schläge der Ferngeschützartilleire des Fronttruppenverbandes der KVA für die Verwandlung der Stadt Seoul, des Sitzes der Landesverräterclique um Park Geun Hye, die gelauert auf die Führungsspitze unserer Revolution und deren Arbeitszimmer des Zentralkomitees der Partei ihre offenbare „Übung zum präzisen Schlag“ durchgeführt hat, die Macht der Armee vom Paektu-Gebirge, die die US-Imperialisten und ihre Marionettenlandesverräterclique zum grausamsten Untergang führen will, nochmals vor aller Welt zu demonstrieren.

160325 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete eine Ferngeschützfeuerübung der Fronttruppen der KVA - 02 - 경애하는 김정은동지께서 청와대와 서울시안의 반동통치기관들을 격멸소탕하기 위한 조선인민군 전선대련합부대 장거리포병대집중화력타격연습을 지도하시였다 160325 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete eine Ferngeschützfeuerübung der Fronttruppen der KVA - 03 - 경애하는 김정은동지께서 청와대와 서울시안의 반동통치기관들을 격멸소탕하기 위한 조선인민군 전선대련합부대 장거리포병대집중화력타격연습을 지도하시였다 160325 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete eine Ferngeschützfeuerübung der Fronttruppen der KVA - 01 - 경애하는 김정은동지께서 청와대와 서울시안의 반동통치기관들을 격멸소탕하기 위한 조선인민군 전선대련합부대 장거리포병대집중화력타격연습을 지도하시였다 160325 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete eine Ferngeschützfeuerübung der Fronttruppen der KVA - 08 - 경애하는 김정은동지께서 청와대와 서울시안의 반동통치기관들을 격멸소탕하기 위한 조선인민군 전선대련합부대 장거리포병대집중화력타격연습을 지도하시였다

Für die Übung wurden Hundert und zig Ferngeschütze mit verschiedenen Kalibern einschließlich der Juche-Kanonen der Elite-Artillerietruppen des Fronttruppenverbandes eingesetzt.

KIM JONG UN erwiderte die Ehrenbezeigung des Generalleutnants Pak Jong Chon, des Abteilungsleiters für Feuerführung im KVA-Hauptquartier, und nahm die Parade der Ferngeschütztruppen ab.

Vor der Übung hielt die Rede Armeegeneral Pak Yong Sik, Minister für Volksstreitkräfte.

Der Redner sagte, der heutige Artilleriefeuerschlag bedeute der Schutz des Führers, den hoch verehrten Obersten Befehlshaber mit Leben zu verteidigen, und einen gerechten Vergeltungskrieg, enorme Macht der Armee vom Paektu-Gebirge, die der Landesverräterclique um Park Geun Hye die grausamste Niederlage bereiten will, zu zeigen. Weiterhin appellierte er kräftig an Elite-Artilleristen des Fronttruppenverbandes, durch konzentrierte Feuerschläge mithilfe von Ferngeschützen, die von der Überzeugung der todesmutigen Verteidigung des Führers und dem aufwallenden Hassgefühl durchdrungen sind, die Stadt Seoul, Wohnsitz der Marionettenlandesverräterclique um Park Geun Hye und die reaktionäre Herrschaftsorgane in der Stadt Seoul spurlos in Luft zu jagen.

Auf der Feldbeobachtungsstelle hörte KIM JONG UN einen Bericht über den Feuerschlagplan und erteilte den Befehl zum Beginn der Übung.

Im Nu schlugen mit den den Himmel und die Erde erschütternden Kanonendonnern die blitzartigen Geschosse konzentriert und heftig auf die Ziele, die als das Blaue Haus und reaktionäre Herrschaftsorgane in der Stadt Seoul imaginär ausgewählt wurden.

160325 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete eine Ferngeschützfeuerübung der Fronttruppen der KVA - 04 - 경애하는 김정은동지께서 청와대와 서울시안의 반동통치기관들을 격멸소탕하기 위한 조선인민군 전선대련합부대 장거리포병대집중화력타격연습을 지도하시였다 160325 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete eine Ferngeschützfeuerübung der Fronttruppen der KVA - 05 - 경애하는 김정은동지께서 청와대와 서울시안의 반동통치기관들을 격멸소탕하기 위한 조선인민군 전선대련합부대 장거리포병대집중화력타격연습을 지도하시였다 160325 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete eine Ferngeschützfeuerübung der Fronttruppen der KVA - 08 - 경애하는 김정은동지께서 청와대와 서울시안의 반동통치기관들을 격멸소탕하기 위한 조선인민군 전선대련합부대 장거리포병대집중화력타격연습을 지도하시였다 160325 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete eine Ferngeschützfeuerübung der Fronttruppen der KVA - 07 - 경애하는 김정은동지께서 청와대와 서울시안의 반동통치기관들을 격멸소탕하기 위한 조선인민군 전선대련합부대 장거리포병대집중화력타격연습을 지도하시였다 160325 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete eine Ferngeschützfeuerübung der Fronttruppen der KVA - 09 - 경애하는 김정은동지께서 청와대와 서울시안의 반동통치기관들을 격멸소탕하기 위한 조선인민군 전선대련합부대 장거리포병대집중화력타격연습을 지도하시였다 160325 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete eine Ferngeschützfeuerübung der Fronttruppen der KVA - 10 - 경애하는 김정은동지께서 청와대와 서울시안의 반동통치기관들을 격멸소탕하기 위한 조선인민군 전선대련합부대 장거리포병대집중화력타격연습을 지도하시였다

Beim  Ansehen  der  gnadenlosen  Schläge  der  mutigen  Frontartilleristen  auf  die  Ziele   bemerkte  KIM JONG UN, sie seien ja völlig in Feuerschlag bewandert. Ihre Schläge seien sehr treffsicher.

Er drückte große Zufrienheit mit dem Übungserfolg aus und gab allen an der Übung teilgenommenen Truppen Dank des Obersten Befehlshabers der KVA.

Er unterstrich, in der Volksarmee den heißen Wind der Übungen von Paektusan noch heftiger wehen zu lassen, alle Armeeangehörigen zu Kämpfern, die fähig sind, Gefechte zu führen und jeweils 100 Gegner zu schlagen, heranzubilden und sich in höchster Alarmbereitschaft zu halten, damit sie – falls der Angriffsbefehl erteilt wird – reaktionäre Herrschaftsorgane in der Stadt Seoul, Brutstätte des Bösen, wo sich die Feinde eingenist haben, unbarmherzig niederwalzen, nach vorn vorrücken und so die historische Sache der Vereinigung des Vaterlandes herbeiführen.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 3

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 4

Read More