Genosse KIM JONG UN besuchte den Ehrenfriedhof der Gefallenen der Chinesischen Volksfreiwilligentruppen

 

Fernsehbeitrag

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der DVRK, suchte zum 70. Jahrestag der Teilnahme der Chinesischen Volksfreiwilligentruppen am Koreakrieg den Ehrenfriedhof der Gefallenen der Chinesischen Volksfreiwilligentruppen im Kreis Hoechang, Bezirk Süd-Phyongan auf und bezeigte den Gefallenen die Hochachtung.

Die Mitglieder des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK Choe Ryong Hae, Ri Pyong Chol und Kim Tok Hun und die Mitglieder des Politbüros des ZK der PdAK Pak Jong Chon, Kim Jae Ryong, Ri Il Hwan und Kim Hyong Jun nahmen daran teil.

Zugegen waren auch dabei der Außenminister Ri Son Kwon, die Kommandeure der Teilstreitkräfte der Koreanischen Volksarmee der Admiral Kim Myong Sik und der Armeegeneral der Luftstreitkräfte Kim Kwang Hyok, der Vorsitzende des Kreisparteikomitees Hoechang, Ri Yong Chol und der Vorsitzende des Volkskomitees des Kreises Hoechang, Kim In Chol.

Read More

Marschall KIM JONG UN legte am Ehrenhain der Gefallenen der Chinesischen Volksfreiwilligentruppen einen Kranz nieder

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, suchte zum 65. Jahrestag des Sieges im Vaterländischen Befreiungskrieg den Ehrenhain der Gefallenen der Chinesischen Volksfreiwilligen im Kreis Hoechang des Bezirkes Süd-Phyongan auf und legte Kranz nieder.

Am Ehrenhain stand die Ehrenformation der Teilstreitkräfte der KVA in Reih und Glied.

Die Nationalhymne der VR China und das Lied unseres Landes „Die Hymne auf die Vaterlandsliebe wurden gespielt.

Unter   Klängen   der   Musik   für   Kranzniederlegung   wurden   jeweils   im   Namen   von KIM JONG UN, dem Obersten Führer unserer Partei, unseres Staates und unserer Armee und im gemeinsamen Namen des ZK der PdAK, der Zentralen Militärkommission der PdAK und des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea die Kränze vor dem Monument der Gefallenen der Chinesischen Volksfreiwilligen niedergelegt.

Auf den Kranzbändern war die Schrift „Die Gefallenen der Chinesischen Volksfreiwilligen werden fortleben!“ zu sehen.

Zum Gedenken an Gefallene legte KIM JONG UN eine Schweigeminute ein.

Dann wurden auch am Grab von Mao Anying jeweils im Namen von KIM JONG UN und im gemeinsamen Namen des ZK der PdAK, der Zentralen Militärkommission der PdAK und des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea die Kränze niedergelegt.

Dann legte KIM JONG UN zum Gedenken an Mao Anying eine Schweigeminute ein.

Dann besichtigte er die Gräber der Gefallenen der Chinesischen Volksfreiwilligen.

Read More

Genosse KIM JONG UN besuchte das Chemiefaserwerk Sinuiju

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, leitete die Arbeit des Chemiefaserwerks Sinuiju vor Ort an.

Nach der Besichtigung des Kabinetts für die Erziehung mit historischen revolutionären Gegenständen erkundigte er sich nach der Produktion in der Papierherstellungsabteilung.

Er informierte sich über die Rekonstruktion und Modernisierung des Werkes. Dabei wies er die auftretenden Abweichungen nach und gab wertvolle Hinweise dafür, das Werk anzukurbeln.

 

Dann wies er mit Ernst darauf hin, dass sich die Funktionäre darum nicht intensiv bemühten, die Rekonstruktion und Modernisierung der Papierproduktionstechnologie so schnell wie möglich zu beenden, und ihrer Verantwortung und Rolle nicht gerecht wurden.

Außerdem bemerkte er, dass die verantwortlichen Funktionäre des Kabinetts und des Ministeriums für Chemieindustrie sowie das Bezirksparteikomitee die wichtige Arbeit, Modernisierung des Werkes für normale Produktion, zwar in den Arbeitsplan eingetragen, aber diese Arbeit nur dem Werk überlassen, keine Aufmerksamkeit darauf gerichtet und sich ins Werk nicht oft begeben sowie richtige Anleitung und Kontrolle nicht unternommen hatten. Des Weiteren sagte er, er könne dabei die Ursache dafür erkennen, dass der Bereich Chemieindustrie einige Jahre lang nicht angekurbelt worden ist und nur mit leeren Worten gedroschen hat. Er sei in großer Sorge um das Vermögen des Kabinetts für die Leitung der wirtschaftlichen Arbeiten und die Sachlage der Chemieindustrie. Es sei sehr ernsthaft.

Danach stellte er die Aufgaben und Wege dazu, das Chemiefaserwerk durch Rekonstruktion und Modernisierung das Werk so ausgezeichnet auszugestalten, wie es der  Einheit  geziemt,  die  von  unvergänglichen  Führungsverdiensten  von  KIM  IL  SUNG und KIM JONG IL zeugt, und mit Schilf als Hauptrohstoff die Papierproduktion umfassend durchzuführen.

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Read More

Genosse KIM JONG UN besichtigte die neu errichtete Sauerstofffabrik für Gesundheitswesen

160915-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-sauerstofffabrik-fuer-gesundheitswesen-01-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98

Der hochverehrte Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, leitete die Arbeit der neu aufgebauten Sauerstofffabrik für Gesundheitspflege vor Ort an.

Beim Rundgang durch viele Objekte des Werks, darunter Halle für Sauerstoffgewinnung, Halle für Aufladen des flüssigen Sauerstoffs und Stelle für Sauerstoffversorgung, erkundigte er sich eingehend nach dem Bau und dem Plan für Verwaltung und Betriebsführung.

160915-rs-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-sauerstofffabrik-fuer-gesundheitswesen-02-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99 160915-rs-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-sauerstofffabrik-fuer-gesundheitswesen-01-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99 160915-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-sauerstofffabrik-fuer-gesundheitswesen-03-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 160915-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-sauerstofffabrik-fuer-gesundheitswesen-02-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98

Er bemerkte, dieses Werk sei zwar nicht so groß, aber ein groß geltendes Werk, das das Leben des Volkes schützt und zur Gesundheitsförderung beiträgt, stellte vor dem Werk die Aufgaben, darunter durch die maximale Erhöhung des technisch-fachlichen Niveaus und der Verantwortung der Belegschaft die Produktion zu normalisieren, die Verwaltung der Anlagen und der Technik rege auszuführen und die Einrichtungen zu lieben und zu pflegen und das Kontrollsystem so streng herzustellen, dass der qualitätsgerechte Sauerstoff, der der hygienischen Norm entspricht, versorgt wird, und gab den wertvollen Hinwies darauf, dass man aufgrund des beim Aufbau dieses Werks errungenen Erfolges in anderen vielen Orten moderne Produktionsbasis des Sauerstoffs für Medizin einrichten sollte.

Er drückte seine Erwartung und Überzeugung darüber aus, dass die Funktionäre und die Belegschaft des Werkes mit dem Gedanken, zur Gesundheitsförderung des Volkes beizutragen, ihrer ruhmreichen Mission gerecht werden.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

160915-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-sauerstofffabrik-fuer-gesundheitswesen-04-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 160915-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-sauerstofffabrik-fuer-gesundheitswesen-05-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 160915-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-sauerstofffabrik-fuer-gesundheitswesen-07-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 160915-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-sauerstofffabrik-fuer-gesundheitswesen-06-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 160915-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-sauerstofffabrik-fuer-gesundheitswesen-08-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98

Marschall KIM JONG UN leitete die neu gebaute Schulheftfabrik „Mindulle“ an

160419 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 02 - 경애하는 김정은동지께서 새로 건설된 민들레학습장공장을 현지지도하시였다

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Erster Sekretär der PdAK, Erster Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, leitete die neu gebaute Schulheftfabrik vor Ort an.

Er hatte wertvolle Hinweise auf den Bau dieser Fabrik gegeben, das Projekt begutachtet, die Fabrik als die Schulheftfabrik „Mindulle“ („Löwenzahn“) bezeichnet und alle Fragen beim Aufbau eine nach der anderen gelöst.

Er sagte hell lächelnd, beim Ansehen der in dieser Fabrik hergestellten Schulhefte sei er ja sehr froh gewesen und vermochte das Gemüt nicht zu unterdrücken, voller Freude zu tanzen, als er daran dachte, dass sich die Kinder und Schüler über qualitätsgerechte Schulhefte sehr freuen werden.

Er meinte, durch die Errichtung dieser Fabrik würde ein weiteres von KIM IL SUNG und
KIM JONG IL hinterlassenes Hinweis in die Tat umgesetzt. Dann sagte er warmherzig, dass sie ja darüber sehr froh wären, wenn sie die Produktion qualitätsgerechter Schulhefte in modern gebauter Fabrik ansähen.

Beim Rundgang durch viele Orte dieser Fabrik erkundigte er sich eingehend nach der Produktion.

160419 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 03 - 경애하는 김정은동지께서 새로 건설된 민들레학습장공장을 현지지도하시였다 160419 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 04 - 경애하는 김정은동지께서 새로 건설된 민들레학습장공장을 현지지도하시였다 160419 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 05 - 경애하는 김정은동지께서 새로 건설된 민들레학습장공장을 현지지도하시였다 160419 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 06 - 경애하는 김정은동지께서 새로 건설된 민들레학습장공장을 현지지도하시였다 160419 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 10 - 경애하는 김정은동지께서 새로 건설된 민들레학습장공장을 현지지도하시였다 160419 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 11 - 경애하는 김정은동지께서 새로 건설된 민들레학습장공장을 현지지도하시였다

Er bemerkte, diese Fabrik, deren Produktionsprozesse automatisiert und zur Fließbandarbeit geworden sind, verfüge über sehr große Produktionskapazität. Er war sehr froh darüber, dass durch den Bau der modernen Fabrik der landesweite Bedarf an Schulheften befriedigend gedeckt werden kann.

Er äußerte, bei der konsequenten Durchsetzung der von der Partei verfolgten Politik der Wertschätzung des Bildungswesens sei die Aufgabe dieser Fabrik sehr wichtig. Er stellte die Aufgaben dieser Fabrik einschließlich der Produktion von 50 Millionen Schulheften in einem Jahr und der künftigen Herstellung von 150 Millionen Schulheften.

Er sagte, das in dieser Fabrik hoch erklingende Maschinengedröhn für die Normalisierung der Produktion sei gleich dem Gesang des Liedes „Wir brauchen niemanden in der Welt zu beneiden“. Für ihr helles Lachen und lichtvolles Glück dürfe man keinen Augenblick die Produktion der Fabrik in Stockung bringen. Dann erwähnte er warmherzig, die Partei würde in eigner Verantwortung voll und ganz alle Fragen dieser Fabrik lösen.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

160419 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 07 - 경애하는 김정은동지께서 새로 건설된 민들레학습장공장을 현지지도하시였다 160419 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 08 - 경애하는 김정은동지께서 새로 건설된 민들레학습장공장을 현지지도하시였다 160419 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 09 - 경애하는 김정은동지께서 새로 건설된 민들레학습장공장을 현지지도하시였다 160419 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 01 - 경애하는 김정은동지께서 새로 건설된 민들레학습장공장을 현지지도하시였다 160419 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 13 - 경애하는 김정은동지께서 새로 건설된 민들레학습장공장을 현지지도하시였다 160419 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 12 - 경애하는 김정은동지께서 새로 건설된 민들레학습장공장을 현지지도하시였다 160419 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 15 - 경애하는 김정은동지께서 새로 건설된 민들레학습장공장을 현지지도하시였다 160419 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 14 - 경애하는 김정은동지께서 새로 건설된 민들레학습장공장을 현지지도하시였다

Marschall KIM JONG UN besichtigte die Fischzuchtanstalt Anbyon der 580. Truppe der KVA

150511 - SK -  KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte die Fischzuchtanstalt Anbyon der 580. Truppe der KVA - 01 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 안변양어장을 현지지도하시였다

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Erster Sekretär der PdAK, Erster Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, suchte die der 580. Truppe der KVA unterstehende Fischzuchtanstalt in Anbyon auf.

Bei seiner Besichtigung vieler Orte dieser Fischzuchtanstalt, die KIM JONG IL am 15. April 2001 und im November 2011 besucht hatte, erkundigte er sich eingehend nach der Sanierung der Zuchtanstalt und deren Fischproduktionsstand.

150511 - SK -  KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte die Fischzuchtanstalt Anbyon der 580. Truppe der KVA - 05 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 안변양어장을 현지지도하시였다 150511 - SK -  KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte die Fischzuchtanstalt Anbyon der 580. Truppe der KVA - 06 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 안변양어장을 현지지도하시였다 150511 - SK -  KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte die Fischzuchtanstalt Anbyon der 580. Truppe der KVA - 03 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 안변양어장을 현지지도하시였다 150511 - SK -  KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte die Fischzuchtanstalt Anbyon der 580. Truppe der KVA - 04 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 안변양어장을 현지지도하시였다 150511 - RS -  KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte die Fischzuchtanstalt Anbyon der 580. Truppe der KVA - 06 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 안변양어장을 현지지도하시였다 150511 - RS -  KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte die Fischzuchtanstalt Anbyon der 580. Truppe der KVA - 09 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 안변양어장을 현지지도하시였다

Beim Anblick der Fischweiher, die entlang die Kanäle aus der klaren Wasserquelle kreuz und quer gestaltet sind, und der Produktionsgebäude war er damit sehr zufrieden, dass sich diese Zuchtanstalt in ein rühmenswertes Muster der Fischzuchtanstalten unseres Landes und in die Ausbildungseinheit verwandelt hat.

Er sagte, man müsse auf dem Gelände der Fischzuchtanstalt das Bildnis vom väterlichen KIM JONG IL ehrerbietig darstellen und seine Verdienste über Generationen hinweg für immer überliefern.

Er lobte die hiesigen Parteimitglieder und Werktätigen, die durch unermüdliche Anstrengungen für die Dursetzung der von KIM JONG IL hinterlassenen Hinweise seit 2011, in dem er diese Zuchtanstalt besucht hatte, jährlich mehr Fisch gezüchtet und so einen großen Erfolg erreicht haben, die Fischproduktion zu vervierfachen.

In der Dispatcherzentrale sah er aufmerksam an, wie computergestützt die Wassertemperatur, ph-Wert und die Sauerstoffmenge live gemessen und der physiologische Zustand der Fische mithilfe der Unterwasserkamera beobachtet werden.

150511 - SK -  KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte die Fischzuchtanstalt Anbyon der 580. Truppe der KVA - 08 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 안변양어장을 현지지도하시였다 150511 - SK -  KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte die Fischzuchtanstalt Anbyon der 580. Truppe der KVA - 09 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 안변양어장을 현지지도하시였다 150511 - SK -  KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte die Fischzuchtanstalt Anbyon der 580. Truppe der KVA - 10 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 안변양어장을 현지지도하시였다 150511 - SK -  KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte die Fischzuchtanstalt Anbyon der 580. Truppe der KVA - 07 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 안변양어장을 현지지도하시였다

Beim Ansehen der Wasserbehandlungsvorrichtung für die Fischzucht, die an der Wasserquelle installiert ist, würdigte er hoch die Verdienste der Wissenschaftler und Forscher der Technischen Universität „Kim Chaek“, die bei der modernen Gestaltung der hiesigen Fischzuchtanstalt wie Schaffung des integrierten Betriebssystems für wissenschaftlich fundierte Fischzucht aktiv geholfen haben.

Er wies darauf hin, es sei wichtig, in Fischweihern die bestehende Produktionskapazität maximal effektiv zu benutzen und gestützt auf die Futter von hohem Nährwert mehrere schmackhafte Fische, deren hygienische Sicherheit gewährleistet sind, zu produzieren; er beleuchtete ausführlich und klar die Probleme bei der Produktion und Betriebstätigkeit.

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

150511 - SK -  KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte die Fischzuchtanstalt Anbyon der 580. Truppe der KVA - 11 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 안변양어장을 현지지도하시였다 150511 - SK -  KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte die Fischzuchtanstalt Anbyon der 580. Truppe der KVA - 12 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 안변양어장을 현지지도하시였다150511 - SK -  KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte die Fischzuchtanstalt Anbyon der 580. Truppe der KVA - 02 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 안변양어장을 현지지도하시였다 150511 - RS -  KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte die Fischzuchtanstalt Anbyon der 580. Truppe der KVA - 11 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 안변양어장을 현지지도하시였다

Marschall KIM JONG UN besuchte die Rinderfarm ’18. Juli‘ der 580. Truppe der KVA

150511 - SK - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN besuchte die Rinderfarm '18. Juli' - 10 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 7월18일소목장을 현지지도하시였다

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Erster Sekretär der PdAK, Erster Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, suchte die der 580. Truppe der KVA unterstehenden Rinderfarm „18. Juli“ auf.

Beim Ansehen des Rindes, das KIM JONG IL persönlich „Anbyon-Rind“ bezeichnet hatte, erkundigte er sich eingehend nach den biologischen Besonderheiten und dem Produktionszustand.

150511 - RS - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN besuchte die Rinderfarm '18. Juli' - 02 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 7월18일소목장을 현지지도하시였다 150511 - RS - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN besuchte die Rinderfarm '18. Juli' - 13 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 7월18일소목장을 현지지도하시였다 150511 - RS - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN besuchte die Rinderfarm '18. Juli' - 12 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 7월18일소목장을 현지지도하시였다 150511 - RS - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN besuchte die Rinderfarm '18. Juli' - 10 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 7월18일소목장을 현지지도하시였다

Er bekam den Bericht, das „Anbyon“-Rind, das mithilfe von den ternären Kreuzungen zwischen dem koreanischen Rind und den weltberühmten Rindern gezüchtet wurde, habe sich nicht nur den Klima- und Bodenbedingungen unseres Landes gut angepasst, sondern lasse sich auch gut halten und pflegen; er bemerkte, nur daran seien schon die selbstlosen Bemühungen und Anstrengungen von KIM JONG IL für die Versorgung unserer Bevölkerung mit schmackhaftem Rindfleisch von hohem Nährwert gut zu erkennen.

Beim Ansehen der Analysedatei über den Vergleich unseres Rindes und der fremden Rinder war er darüber zufrieden, dass die neue Rasse „Anbyon-Rind“ eine Eliterasse mit einer sehr hohen ökonomischen Effektivität in der Hinsicht auf Futtereinheit und Zuwachsrate sei. Er wies darauf hin, es sei notwendig, noch höhere Ziele aufzustellen und die Arbeit für die Züchtung des Rindes energisch voranzutreiben.

Er informierte sich ausführlich über die Betriebsführung dieser Farm.

150511 - RS - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN besuchte die Rinderfarm '18. Juli' - 05 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 7월18일소목장을 현지지도하시였다 150511 - RS - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN besuchte die Rinderfarm '18. Juli' - 11 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 7월18일소목장을 현지지도하시였다 150511 - SK - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN besuchte die Rinderfarm '18. Juli' - 04 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 7월18일소목장을 현지지도하시였다 150511 - SK - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN besuchte die Rinderfarm '18. Juli' - 07 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 7월18일소목장을 현지지도하시였다

Er schätzte ein, dass diese Farm getreu dem Kurs der Partei in der Viehzucht und dem Ackerbau viel geleistet hat. Er unterstrich, es sei unerlässlich, diese Farm in eine Muster- und Ausbildungseinheit für moderne Gestaltung, Verwissenschaftlichung und Industrialisierung in der Viehzucht, in eine Standardeinheit, die den Maßstab der Viehzuchtentwicklung in unserem Lande zeigt, zu verwandeln; er beleuchtete dementsprechende Aufgaben und Wege.

Er drückte seine Erwartung und Überzeugung darüber aus, dass die Funktionäre und Belegschaft des betreffenden Bereichs und der Farm „18. Juli“ im Sinne der Absicht der Partei die ihnen auferlegten Aufgaben verantwortungsbewusst erfüllen und so unsere Bevölkerung mit mehr schmackhaftem Rindfleisch von hohem Nährwert versorgen werden.

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

150511 - SK - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN besuchte die Rinderfarm '18. Juli' - 03 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 7월18일소목장을 현지지도하시였다 150511 - SK - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN besuchte die Rinderfarm '18. Juli' - 01 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 7월18일소목장을 현지지도하시였다 150511 - SK - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN besuchte die Rinderfarm '18. Juli' - 05 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 7월18일소목장을 현지지도하시였다 150511 - SK - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN besuchte die Rinderfarm '18. Juli' - 09 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제580군부대산하 7월18일소목장을 현지지도하시였다