Genosse KIM JONG UN ließ mit den Raketentechnikern ein Erinnerungsfoto machen

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, ließ sich mit den Angehörigen, die zum erfolgreichen Probeschuss der interkontinentalen ballistischen Rakete „Hwasong-14“ beigetragen hatten, zum Andenken fotografieren.

Als er auf den Aufnahmeplatz erschien, hießen ihn alle Teilnehmer herzlich willkommen.

Er würdigte wiederholt hoch die heroischen Verdienste der Wehrwissenschaftler, -techniker, -arbeiter und -funktionären, die die souveräne Würde von Juche-Korea und den unbeugsamen Geist des starken und mutigen Volkes vor aller Welt demonstriert und die absolute Autorität der PdAK mit Todesverachtung verteidigt hatten.

Er drückte seine Erwartung und Überzeugung davon aus, dass die Kämpfer im Bereich Wehrwissenschaften die stärksten strategischen Waffen, Juche-Geschossen, auf höherem Niveau noch mehr und noch schneller entwickeln und vervollkommnen und so ihrer ehrenvollen Aufgabe als erster Bannerträger und Avantgardisten, die das strategische Vorhaben der Partei zum Aufbau eines Atomstaates an der Spitze in die Tat umsetzen, vollauf gerecht werden, und ließ sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Fernsehnachricht

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Verleihung der Partei- und Staatsauszeichnungen an die Raketenentwickler in Anwesenheit vom Genossen KIM JONG UN

In der Kongresshalle Mansudae fand die Zeremonie für Verleihung der Auszeichnungen der Angehörigen, die zum erfolgreichen Probeschuss der interkontinentalen ballistischen Rakete (ICBM) beigetragen hatten, feierlich statt.

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, war dabei anwesend.

Er hielt eine bedeutungsvolle Gratulationsrede.

Dabei erinnerte er sich eindrucksvoll an unvergessliche Tage, an denen er mit den Wehrwissenschaftlern, -technikern, -arbeitern und -funktionären die ICBM „Hwasong-14“ entwickelt  und  vervollkommnet  hatte,  um  die  große  Sache  von  KIM  IL  SUNG  und KIM JONG IL für Aufbau der atomaren Streitmacht zustande zu bringen, und sprach ihnen, die sie den großen Wunsch in der 5000-jährigen Geschichte der Nation verwirklicht hatten, seinen warmherzigen Dank aus.

Er bemerkte, dass sie auch künftig, wie an den Tagen, an denen sie mit ihrer Treue zur Revolution, glühenden Vaterlandsliebe und ihrem wertvollen Schweiß hingebungsvoll darum gerungen hatten, sich unsere Republik in die erste Reihe des weltweit mächtigen Raketenstaates stellen zu lassen, die Politik der PdAK auf Verteidigungsindustrie aufrichtig unterstützen sollen, und stellte dem Entwicklungskollektiv für Raketen neue kämpferische Aufgaben.

Anschließend wurde der Erlass des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVRK vorgelesen.

KIM JONG UN verlieh  persönlich  den  betreffenden  Erbauern  von  ICBM  KIM IL SUNG-Orden  und KIM JONG IL-Orden, die höchsten Orden der DVRK, Titel „Held der DVRK“, die höchste Ehre des Bürger, mit Medaille Goldener Stern und Staatsbannerorden, Stufe 1, Titel „Held der Arbeit“ mit Goldmedaille „Hammer und Sichel“ und Staatsbannerordern, Stufe 1, KIM JONG IL-Preis, Armbanduhren mit den ehrwürdigen handgeschriebenen Namen KIM IL SUNG und KIM JONG IL, Auszeichnungsurkunden vom Vorsitzenden der PdAK und Obersten Befehlshaber der KVA und KIM JONG IL-Ehrenpreis für die Jugend.

Fernsehnachricht

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Marschall KIM JONG UN leitete den Probeschuss der strategischen ballistischen Boden-Boden-Mittellangstreckenrakete „Pukguksong-2“

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, erlebte vor Ort den Probeschuss der strategischen ballistischen Boden-Boden-Mittellangstreckenrakete „Pukguksong-2“.

Dieser Probeschuss zielte darauf ab, die gesamten technischen Daten dieses Raketensystems endgültig zu bestätigen und dessen Anpassungsfähigkeiten in allen Kampfsituationen ausreichend zu überprüfen und dadurch die Kampftruppen mit ihm zu bewaffnen.

KIM JONG UN begab sich mit den begleitenden Funktionären an die Beobachtungsstelle und gab den Befehl zum Start.

Durch diesen Probeschuss wurden die Zuverlässigkeit und Genauigkeit von Kühlabschusssystem auf der Raupenselbstfahrlafette, Lenk- und Stabilisationssystem der ballistischen Rakete in der aktiven Flugstrecke, Eigenschaften bei der Stufenabtrennung sowie bei Start und Funktion der leistungsstarken Feststoff-Triebwerke völlig bestätigt.

Ferner wurden auch alle technischen Daten bei Steuerung in der mittleren Strecke nach der Abtrennung des atomaren Kontrollflugkörpers und in der letzten Lenkstrecke durch Fernmessung erneut bestätigt und mithilfe von Kamera auch die Genauigkeit des Systems für Positionssteuerung noch klarer überprüft.

Daneben wurden in der realen Kriegssituation die Anpassungsfähigkeiten der ballistischen Rakete und Bodenkampfmittel wie Raupenselbstfahrlafette ausreichend überprüft.

An der Beobachtungsstelle analysierte und schätzte KIM JONG UN mit den Funktionären die Resultate ein und sagte mit großer Zufriedenheit, es sei sehr ausgezeichnet und einwandfrei,

Er meinte voller Stolz, die ballistische Rakete sei sehr treffsicher und sei die völlig gelungene strategische Waffe. Dann willigte er in Bewaffnung der Kampftruppen mit diesem Waffensystem ein.

Er betonte erneut, die Verschiedenartigkeit und Hochentwicklung der Atomstreitmacht des Landes sollten noch nachhaltiger beschleunigt werden, ehe die US-Imperialisten und die ihnen hörigen Kräfte zur Besinnung kommen, und stellte strategische Aufgaben für Verstärkung der Atomstreitkräfte.

Er gratulierte herzlich allen Wehrwissenschaftlern, -technikern, Arbeitern und Funktionären, die den Probeschuss von „Pukguksong-2“ erneut erfolgreich durchgeführt hatten, und ließ sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 3
Read More

Marschall KIM JONG UN besichtigte den Wehrdienstbeschädigten-betrieb für Plastikgebrauchsgüter Rangnang

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, leitete den Wehrdienstbeschädigtenbetrieb für Plastikgebrauchsgüter Rangnang vor Ort an.

Er drückte die Hände der hiesigen Funktionäre und fragte zuerst mit Warmherzigkeit, ob die hier arbeitenden Wehrdienstbeschädigten alle gesund waren und ob es keine Schwierigkeiten bei der Arbeit gab. Dann bemerkte er, er besuche diesen Betrieb dafür, die Wehrdienstbeschädigten, die mit flammender Vaterlandsliebe, wie während des Militärdienstes, auf dem gegenwärtigen neuen Posten für Verbesserung des Volkslebens zuverlässig arbeiten, aufzumuntern und zu inspirieren.

Vor dem Gesamtansichtsplan des Betriebes hörte er sich die Erläuterungen an und besichtigte den Raum für die Erziehung anhand historischer und revolutionärer Gedenkmaterialien und das Kabinett Entwicklungsgeschichte.

Dann besichtigte er verschiedene Orte des Betriebes und erkundigte sich eingehend nach der Produktion.

Dabei sagte er, die modernen Maschinen, die in jeder sauberen Arbeitsstätte in Reih und Glied stehen, sollten die alten bestehenden Ausrüstungen sein, die mit Neuerungen ausgestattet worden sind. Darunter sollte es die zig Jahre lang gebrauchten Maschinen geben. Es gefalle ihm vor allen anderen, neben den neuen Anlagen auch die alten Maschinen durch Einführung der Hochtechnologie an der Produktion teilnehmen zu lassen. Da drückte er seine große Zufriedenheit damit aus.

Des Weiteren meinte er, zurückzuführen seien all diese Erfolge auf die Vaterlandsliebe der Wehrdienstbeschädigten, die ihre Maschinen wie ihre Waffen und technische Kampfmittel wertschätzen, mit Sorgfalt behandeln und warten. Dieser Betrieb sei ein Musterbetrieb bei der Wartung der Ausrüstungen. Dann wies er darauf hin, diesen Betrieb im ganzen Land breit bekannt zu geben, zu propagieren und ihm nachzueifern.

Und er besichtigte die neu gestalteten Dienstleistungseinrichtungen und das Kabinett für die Vermittlung von Wissenschaft und Technik.

Er drückte seine Erwartung und Überzeugung darüber aus, dass die hiesigen Funktionäre und Belegschaft auch künftig die flammende Vaterlandsliebe und den revolutionärem Soldatengeist zur Geltung bringen und somit der Pflicht als Bannerträger und Stoßabteilung für todesmutige Durchsetzung der Parteipolitik gerecht werden. Dann ließ er sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Marschall KIM JONG UN leitete den völlig erfolgreichen Probeschuss der strategischen ballistischen Boden-Boden-Mittellangstreckenrakete „Pukguksong-2“ vor Ort an

170213-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-leitete-erfolgreichen-probeschuss-der-strategischen-ballistischen-boden-boden-mittellangstreckenrakete-pu

Am 12. Februar Juche 106 (2017) wurde der Probeschuss der strategischen ballistischen Boden-Boden-Mittellangstreckenrakete „Pukguksong-2“, eines neuen strategischen Waffensystems unserer Prägung, erfolgreich abgegeben.

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber, leitete den Probeschuss der strategischen ballistischen Boden-Boden-Mittellangstreckenrakete „Pukguksong-2“ vor Ort an.

Er hatte den Bericht über die Entwicklung von „Pukguksong-2“ erhalten, das Datum für den Probeschuss festgelegt und dementsprechende Vorbereitungen vor Ort angeleitet.

Vor dem Probeschuss besichtigte er an diesem Tag das Raupenfahrzeug mit Raketenstartrampe, das mit eigener Kraft, Technik und Klugheit unserer Rüstungsindustriearbeiter hergestellt wurde.

Er erkundigte sich eingehend nach den technischen Daten des Fahrzeugs und gab seinen Dank den Instituten für die Verteidigungswissenschaft und den damit zusammenhängenden Einheiten wie Rüstungsindustriebetrieben und -institutionen, die große Beiträge zur Herstellung des Fahrzeugs geleistet haben.

Auf der Beobachtungsstelle informierte er sich ausführlich über den Plan für den Probeschuss von „Pukguksong-2“ und erteilte den Startbefehl.

170213-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-leitete-erfolgreichen-probeschuss-der-strategischen-ballistischen-boden-boden-mittellangstreckenrakete-pu 170213-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-leitete-erfolgreichen-probeschuss-der-strategischen-ballistischen-boden-boden-mittellangstreckenrakete-pu 170213-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-leitete-erfolgreichen-probeschuss-der-strategischen-ballistischen-boden-boden-mittellangstreckenrakete-pu 170213-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-leitete-erfolgreichen-probeschuss-der-strategischen-ballistischen-boden-boden-mittellangstreckenrakete-pu

Der diesmalige Probeschuss hatte zum Ziel, die technischen Daten über das allseitige Waffensystem wie ballistische Mittellangstreckenrakete mithilfe vom neu entwickelten Hochleistungstriebwerk und das Raupenfahrzeug mit Raketenstartrampe zu bestätigen. Bestätigt wurden wiederholt durch diesen Probeschuss das Vertrauen und die Stabilität des Kühlstartsystems auf dem Boden und die Spezifika bei der Inbetriebnahme vom Hochleistungstriebwerk. Außerdem die Ableit- und Steuereigenschaft der ballistischen Rakete beim Flug in der aktiven Strecken, die Arbeitsbesonderheit von Hochleistungstriebwerken und deren Kaskadentrennung wiederholt nochmals festgestellt.

Ferner wurden nach der Abtrennung des mehr verbesserten und zur Beladung vom Atomsprengkopf fähigen Steuerkörpers die Spezifika bei der Lagesteuerung, Ableitung und Bewegung für die Abfangverhütung in Mittel- und Wiedereintrittstrecken bestätigt und die Manöver- und Funktionslage vom neu projektierten und hergestellten Raupenfahrzeug in den schlimmsten Bedingungen auf dem Boden überprüft und vervollkommnet und durch praktischen Raketenstart dementsprechende technische Daten völlig festgestellt.

In Erwägung der Sicherheit der umliegenden Staaten wurde der diesmalige Probeschuss in der Weise vom Vertikalstart durchgeführt, statt der Reichweite die Höhe zu verlängern.

Während KIM JONG UN die stolzerfüllte Flugspur der ballistischen Rakete „Pukguksong“, unserer mächtiger strategischer Atomwaffe, nach einer Weile betrachtete, war er sehr froh über den Erfolg. Er umarmte die dabei anwesenden Wehrwissenschaftler, Techniker und Armeeangehörigen und gratulierte ihnen von ganzem Herzen zum Probenerfolg.

Er würdigte hoch die Wehrwissenschaftler und -techniker, die mit flammender Loyalität – mit der Verteidigungswissenschaft und -technik und Produktion das ZK der Partei todesmutig zu verteidigen – große Wundertat vollbracht hatten, in kurzer Frist den Kampfesbefehl der Partei am großartigsten, aufrichtigsten, wahrsten und vervollkommnen in die Tat umgesetzt und auch bei der Probe auf einmal den Erfolg eingeleitet zu haben.

Er meinte, „Pukguksong-2“ sei ein überlegenes Waffensystem unserer Prägung, das bei der Operation und Benutzung günstig ist und die Schnelligkeit beim Schlag gewährleisten kann. Das sei im wahrsten Sinne des Wortes unsere eigene Rakete und Waffe, wonach alles mit unserer 100%ig eigenen Kraft, Technik und Klugheit entwickelt wurde. Dabei war er damit sehr zufrieden, dass unsere weitere mächtige Atomangriffsmittel, die unserem Vaterland eine mächtige Kraft gibt, zur Welt gekommen ist.

Voller Zuversicht sagte er, dieser Probeschuss sei ein bedeutungsvolles Ereignis bei der Entwicklung der Raketenindustrie des Landes. Von nun an sei die Raketenindustrie des Landes vom flüssigen Raketentriebwerk ins Triebwerk der Feststoffrakete konsequent verwandelt worden. Zugleich sei sie nicht zu der modellnachahmenden Industrie, sondern zur entwicklungs- und schaffensorientierten Industrie außerordentlich verstärkt und entwickelt worden.

Dieser feierliche Donner des Probeschusses unter dem blauen Himmel des Februars im Frühling, wo der Tag des leuchtenden Sterns, der größte nationale Feiertag in der DVRK, herankommt, sei ein Geschenk der reinsten Vaterlandsliebe und Loyalität, das die Verteidigungswissenschaftler und -techniker zum 75. Geburtstag von KIM JONG IL bereitet haben.

Nach dem Probeschuss von „Pukguksong-2“ ließ er sich mit den daran teilnehmenden Verteidigungswissenschaftlern, -technikern und Armeeangehörigen zum Andenken fotografieren.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Read More

Marschall KIM JONG UN begutachtete eine Raketenschießübung der Artillerie

160720 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN begutachtete eine Raketenschießübung der Artillerie - 01 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 전략군 화성포병부대들의 탄도로케트발사훈련을 지도하시였다

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, leitete die Schießübung der mit Hwasong-Raketen ausgerüsteten Artillerietruppen der Strategischen Streitmacht der KVA mit ballistischen Raketen vor Ort an.

An der Schießübung nahmen die erwähnten Artillerietruppen, die die Aufgabe dafür haben, die Militärbasen der US-Aggressionstruppen in Südkorea zu vernichten, teil.

KIM JONG UN besichtigte mit den führenden Mitgliedern die Abschussstellen und erkundigte sich dabei nach Übungsvorbereitungen. Dann hörte er sich den Schussplan an und erteilte den Befehl zum Übungsbeginn.

160720 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN begutachtete eine Raketenschießübung der Artillerie - 02 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 전략군 화성포병부대들의 탄도로케트발사훈련을 지도하시였다 160720 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN begutachtete eine Raketenschießübung der Artillerie - 03 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 전략군 화성포병부대들의 탄도로케트발사훈련을 지도하시였다 160720 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN begutachtete eine Raketenschießübung der Artillerie - 04 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 전략군 화성포병부대들의 탄도로케트발사훈련을 지도하시였다 160720 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN begutachtete eine Raketenschießübung der Artillerie - 05 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 전략군 화성포병부대들의 탄도로케트발사훈련을 지도하시였다

Diesmalige Übung wurde in Simulation, den Häfen und Flugplätzen innerhalb des Operationsgebietes in Südkorea, in die die atomaren Kriegsmittel der US-Imperialisten eingesetzt werden, Erstschläge zu versetzen, eingeschränkt von der Schussweite durchgeführt. Bei der Übung wurden in der bestimmten Höhe über dem Zielgebiet die Betriebsspezifika von dem Steuerwerk zur Explosion des atomaren Sprengkörpers an der ballistischen Rakete erneut nachgeprüft.

Durch diese Übung wurde die kämpferische Macht der Artillerietruppen der strategischen Streitkräfte vollauf demonstriert.

KIM JONG UN drückte seine große Zufriedenheit mit der erfolgreichen Schießübung aus und schätzte die Raketenartilleristen der Strategischen Streitmacht hoch ein, indem er meinte, die Artilleristen seien in voller Bereitschaft zur Befehlsdurchführung in beliebiger Zeit und in Hinsicht auf Manövrierfähigkeit und Schlagkraft stets exakt und einwandfrei.

Er stellte den begleitenden verantwortlichen Funktionären des ZK der PdAK, Wissenschaftlern und Technikern im Forschungsbereich für Atomwaffen, den führenden Mitgliedern der Strategischen Streitmacht der KVA programmatische Aufgaben dafür, Unverzüglichkeit und Sicherheit der Inbetriebnahme des atomaren Schlagsystems zu gewährleisten, einzigartige Methoden zum Feuerschlag weiterhin zu vervollkommnen und verschiedenartige ballistische Raketen zu entwickeln.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

160720 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN begutachtete eine Raketenschießübung der Artillerie - 06 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 전략군 화성포병부대들의 탄도로케트발사훈련을 지도하시였다 160720 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN begutachtete eine Raketenschießübung der Artillerie - 07 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 전략군 화성포병부대들의 탄도로케트발사훈련을 지도하시였다

160720 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN begutachtete eine Raketenschießübung der Artillerie - 07 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 전략군 화성포병부대들의 탄도로케트발사훈련을 지도하시였다 160720 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN begutachtete eine Raketenschießübung der Artillerie - 06 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 전략군 화성포병부대들의 탄도로케트발사훈련을 지도하시였다 160720 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN begutachtete eine Raketenschießübung der Artillerie - 03 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 전략군 화성포병부대들의 탄도로케트발사훈련을 지도하시였다

Marschall KIM JONG UN ließ mit den Herstellern der strategischen ballistischen Boden-Boden-Mittel- und Langstreckenrakete „Hwasong-10“ ein Erinnerungsfoto machen

160629 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN ließ mit den Raketenherstellern ein Erinnerungsfoto machen - 03 - 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사성공에 기여한 성원들과 함께 기념사진을 찍으시였다

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Erster Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, ließ sich mit den Angehörigen, die zum erfolgreichen Probestart der strategischen ballistischen Boden-Boden-Mittel- und Langstreckenrakete „Hwasong-10“ beigetragen hatten, der bei der allseitigen Stärkung der Verteidigungskraft des Juche-Korea von großer Bedeutung ist, zum Andenken fotografieren.

Er erwiderte warmherzig auf begeisterte Jubelrufe der Teilnehmer.

160629 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN ließ mit den Raketenherstellern ein Erinnerungsfoto machen - 04 - 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사성공에 기여한 성원들과 함께 기념사진을 찍으시였다 160629 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN ließ mit den Raketenherstellern ein Erinnerungsfoto machen - 02 - 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사성공에 기여한 성원들과 함께 기념사진을 찍으시였다

Er gratulierte den Großtätern dazu, dass sie durch den obigen erfolgreichen Probestart die Wahrheit – der Beschluss der Partei sei eben die Praxis Koreas – nochmals bestätigt, unserer Armee und unserem Volk die Siegeszuversicht und den feindseligen Kräften schreckliche Angst eingeflößt hatten. Dann ließ er sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Er drückte seine Erwartung und Überzeugung davon aus, dass die Wissenschaftler, Techniker, Arbeiter und Funktionäre im Bereich Verteidigungswissenschaft gemäß der Idee und dem Geist des VII. Parteitages der PdAK unter dem hoch erhobenen Banner der Priorität des eigenen Entwicklungspotenzials, des Prunkschwerts der Unbesiegbarkeit, bei der wehrwissenschaftliche Forschung und in der Rüstungsindustrieproduktion neue Wundertaten und Innovationen vollbringen werden.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

160629 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN ließ mit den Raketenherstellern ein Erinnerungsfoto machen - 01 - 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사성공에 기여한 성원들과 함께 기념사진을 찍으시였다 160629 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN ließ mit den Raketenherstellern ein Erinnerungsfoto machen - 05 - 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사성공에 기여한 성원들과 함께 기념사진을 찍으시였다 160629 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN ließ mit den Raketenherstellern ein Erinnerungsfoto machen - 06 - 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사성공에 기여한 성원들과 함께 기념사진을 찍으시였다 160629 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN ließ mit den Raketenherstellern ein Erinnerungsfoto machen - 07 - 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사성공에 기여한 성원들과 함께 기념사진을 찍으시였다 160629 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN ließ mit den Raketenherstellern ein Erinnerungsfoto machen - 08 - 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사성공에 기여한 성원들과 함께 기념사진을 찍으시였다 160629 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN ließ mit den Raketenherstellern ein Erinnerungsfoto machen - 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사성공에 기여한 성원들과 함께 기념사진을 찍으시였다

Marschall KIM JONG UN begutachtete den Testabschuss der strategischen ballistischen Boden-Boden-Mittel- und Langstreckenrakete „Hwasong 10“

160623 - RS - KIM JONG UN - 16 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Erster Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA betrachtete den Probestart der strategischen ballistischen Boden-Boden-Mittel- und Langstreckenrakete „Hwasong 10“ vor Ort.

160623 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 01 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다

Auf der Beobachtungsstelle hörte er sich den Plan für den Probestart der oben erwähnten Rakete und erteilte den Befehl zum Probestart.

In Simulation der größten Reichweite der ballistischen Rakete verlief dieser Probestart nach dem Abfeuersystem im Höhenwinkel.

Marschall KIM JONG UN sah sich die ballistische Rakete an, die mit donnerndem Dröhnen von der selbstfahrenden Abschussrampe austrat. Die Rakete flog nach geplanter Flugbahn bis zur maximalen Scheitelhöhe (1413,6 km) nach oben und wurde dann ins 400 km entfernte festgelegte Zielgewässer korrekt abgeworfen.

160623 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 03 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 04 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 05 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 06 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다

Als Ergebnis wurden flugdynamische Besonderheit, Stabilität und Steuerbarkeit der ballistischer Rakete mit dem auf unsere Weise modernisierten System und technische Spezifika der neu projektierten Struktur und des Antriebsystems bestätigt und die Hitzbeständigkeit der Sprengkörperspitze beim Wiedereintritt der Rakete in Erdatmosphäre und auch deren Flugstabilität überprüft.

160623 - SK - KIM JONG UN - 04 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 02 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다

Durch diesmaligen Probestart wurde zuverlässige wissenschaftlich-technische Garantie für die künftige Entwicklung des strategischen Waffensystems geschafft.

Der diesmalige Probestart der strategischen Waffe verlief erfolgreich ohne kleinste Einwirkungen auf die Sicherheit der umliegenden Staaten.

KIM JONG UN war sehr zufrieden mit dem Probeergebnis und bemerkte voller Freude, der Bereich Verteidigungswissenschaft habe wie im 70-Tage-Kampf auch im 200-Tage-Kampf mit stolzerfüllten siegreichen Kanonendonnern das Vaterland erschüttert. Dieser heutige Erfolg werde unserer Armee und unserem Volk die Siegeszuversicht und den Optimismus bereiten und unsere Kraft, unbesiegbare Macht von Juche-Korea erneut anschaulich demonstrieren.

Er meinte, dass durch den Verlauf der diesmaligen Entwicklung der strategischen Waffen die Wahrheit – der Beschluss der Partei sei eben die Praxis Koreas – nochmals bestätigt und die Autorität und Führungsfähigkeit unserer Partei noch kräftiger demonstriert wurden; er würdigte hoch unbeugsamen Kampfgeist und -elan der Funktionäre, Wissenschaftler und Techniker im Bereich Verteidigungswissenschaft, die nur an unsere Partei fest glauben, mit der Vaterlandsliebe und Loyalität das Blut ihres Herzen wallen lassen und den erfolgreichen Probestart der strategischen ballistischen Boden-Boden-Mittel- und Langstreckenrakete geführt haben, worauf die Partei in hohem Maß großen Wert legt.

160623 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 08 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - SK - KIM JONG UN - 01 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 09 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - SK - KIM JONG UN - 02 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 10 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 11 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - SK - KIM JONG UN - 03 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다

Er erwähnte, die ganze Welt, ganz zu schweigen von den Feinden, könne sich auch nur durch die Flugbahnspur der diesmaligen Rakete über deren Leistungsfähigkeit im Klaren sein. Dann sagte er voller Überzeugung, dass sein Land vertrauenswürdige Fähigkeit dazu hatte, gegen die Yankees in Operationsgebieten vom Pazifikraum allseitig und realisierbar anzugreifen.

Er bemerkte, um vor dauerhaften Bedrohungen seitens der feindseligen Kräfte wie der USA die Sicherheit des Vaterlandes und Volkes zuverlässig zu schützen, sei es notwendig, mächtige Angriffsmittel, die stets die Feinde bedrohen kann, zu besitzen. Er fuhr fort, es sei unerlässlich, die Fähigkeit zum atomaren Erstangriff dauerhaft zu erweitern und zu stärken und mannigfaltige strategische Angriffswaffen weiterhin zu erforschen und zu entwickeln.

Er äußerte, der echte „Feind“ unserer Atomstreitkräfte sei der Atomkrieg selbst. Unsere Aufgabe bestehe darin, die Atomangriffsfähigkeit ständig zu entwickeln, um vor atomarer Bedrohung seitens der USA-Imperialisten das Vaterland, Volk und die koreanische Revolution zu schützen.

Er sagte, der diesmalige Probestart werde zum wichtigen Anlass für weitere Stärkung der Atomangriffsfähigkeit des Staates; er unterstrich die Notwendigkeit der weiter konsequenten Herstellung des einheitlichen Führungs- und Kontrollsystems über strategische Atomstreitkräfte.

Anschließend ließ er sich zum erfolgreichen Probestart mit den Mitgliedern im Bereich Verteidigungswissenschaft zum Andenken fotografieren.

160623 - RS - KIM JONG UN - 14 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - RS - KIM JONG UN - 15 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - RS - KIM JONG UN - 21 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 3

160623 - RS - KIM JONG UN - 02 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - RS - KIM JONG UN - 03 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - RS - KIM JONG UN - 01 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - RS - KIM JONG UN - 04 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - RS - KIM JONG UN - 05 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - RS - KIM JONG UN - 06 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - RS - KIM JONG UN - 10 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - RS - KIM JONG UN - 07 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - RS - KIM JONG UN - 08 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - RS - KIM JONG UN - 12 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - RS - KIM JONG UN - 13 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다

Dankschreiben von Marschall KIM JONG UN an alle Verteidiger des Vaterlandes

Dankschreiben

An die Funktionäre, die werktätigen Jugendlichen, die Schüler und Studenten, die sich mit flammender Vaterlandsliebe und Loyalität sowie dem Willen zur Zerschlagung der Feinde freiwillig zur Verteidigung des Vaterlandes meldeten

Nachdem das Oberste Hauptquartier der Koreanischen Volksarmee (KVA) am 23. Februar durch eine wichtige Erklärung verkündet hatte, die US-Imperialisten und die südkoreanischen Marionetten, die wie besessen zu extrem unbesonnenen Kriegsmachenschaften greifen, schonungslos bestrafen zu werden, meldeten in nur zwei Tagen landesweit sich über 1,5 Millionen zählende Funktionäre, werktätige Jugendliche, Studenten und Oberschüler inbrünstig zum Eintritt bzw. Wiedereintritt in die Volksarmee.

Ich würdige hoch unsere vertrauenswürdigen Funktionäre, werktätigen Jugendlichen, Schüler und Studenten, die sich, ihre blutvollen Herzen in grenzenloser Treue zur Revolution, glühender Vaterlandsliebe und dem Willen zur Zerschlagung der Feinde entbrennen lassend, mutig zur Verteidigung des Vaterlandes und zum Schutz der Revolution meldeten, und entbiete ihnen im Namen des Ersten Sekretärs der Partei der Arbeit Koreas, des Ersten Vorsitzenden des Verteidigungskomitees der DVR Korea und des Obersten Befehlshabers der KVA herzlichen Dank und Kampfesgrüße.

Die Jugendlichen, Schüler und Studenten sowie anderen Bürger entluden wie eine Lava ihren Zorn gegen die Feinde, die äußerst toll unseren würdevollen Staat anzutasten wagen wollen, und erhoben sich zum heiligen Kampf, um ihnen eine unbarmherzige Strafe zu erteilen. Ihre heldenmütige Natur ist eine Demonstration der hohen Geisteswelt des großen koreanischen Volkes, des revolutionären Volkes, das nur dem Zentralkomitee der Partei fest vertraut und ihm absolut folgt sowie für die Verteidigung der Gerechtigkeit weder blutigen Krieg noch Tod scheut und die Feinde vernichtet.

Sobald unsere Funktionäre, werktätigen Jugendlichen, Schüler und Studenten – die rühmenswerten Söhne und Töchter des heroischen Korea – die wichtige Erklärung des Obersten Hauptquartiers der KVA erhielten, hielten sie allenthalben im ganzen Land Versammlungen ab und äußerten ihr aufwallendes Hassgefühl gegen die US-Imperialisten und die südkoreanischen Marionetten und ihren Willen zur Vernichtung der Feinde.

Die Studenten und Oberschüler schwuren wetteifernd, die Waffe zur Verteidigung des Vaterlandes und zum Schutz der Revolution zu greifen, und unzählige Parteifunktionäre und Jugendarbeiter, von den Ausgedienten in den Betrieben und Dörfern ganz zu schweigen, beantragten inbrünstig ihren Wiedereintritt in die Armee.

Die siebzehnjährigen Oberschülerinnen zogen ihre Bewerbung um ein Hochschulstudium zurück, um zu den heutigen Yeppuni zu werden, die das ZK der Partei verteidigen. Die Arbeiterklasse drückte im Antrag zum Eintritt bzw. Wiedereintritt in die Volksarmee ihren Entschluss dazu aus, blutig mit den Feinden abzurechnen, die törichterweise vom „Umsturz des Systems“ unserer Republik träumen und die Feuerwolken eines Krieges heraufbeschwören. Ihre flammenden Herzen zeigten anschaulich, wie rein und glühend die Liebe unserer Bürger und Jugendlichen zu Partei und Vaterland ist und wie fürchterlich ihr Hass gegen die Feinde ausbricht, die ihnen die Lebensgrundlage rauben wollen.

Ich erhielt den Bericht über die explosive Begeisterung zum Eintritt in die Armee und den Entschluss zur Rache, welche unter den Jugendlichen, Werktätigen und Funktionären des ganzen Landes zum Ausdruck kamen, und spürte großen Stolz darauf, hervorragende Jugend und revolutionäre Kampfgenossen zu haben, die so in revolutionärem und patriotischem Enthusiasmus glühen und die Ungerechtigkeit nicht im Geringsten verzeihen. Und ich schöpfte erneut unendliche Kraft und Mut.

Die ganze Armee und das gesamte Volk leben, verbunden mit dem Gelände des ZK der Partei durch die Blutlinie des Schicksals. Das ist ein wahrhaftes Erscheinungsbild Koreas, das zu allen Zeiten und in allen Ländern noch nicht zu finden war, und die Physiologie unserer Gesellschaft, die die Feinde niemals verstehen können, wenn sie auch hundertmal sterben mögen. Der stählerne revolutionäre Zusammenschluss von Partei, Armee und Volk ist eben unsere stärkste Macht, die mit Dutzende und Hunderte Atombomben oder Wasserstoffbomben nicht zu vergleichen ist.

In der Welt gibt es kein Volk wie unser Volk, das mit standhaftem antiimperialistischem revolutionärem Geist in dem über Generationen und Jahrhunderte hinweg andauernden Konfrontationskampf mit dem US-Imperialismus hintereinander glänzende Siege davontrug, und solange solches großes und heroisches Volk ist, wird Songun-Korea heute wie auch morgen, ja für immer triumphieren.

Gegenwärtig spannen die imperialistischen Feinde ihre letzten Kräfte an, um auf jede Weise unseren Weg zu versperren.

Aber sie kennen unser Volk nicht gut genug.

Unser heroisches Volk, das unsere großen Führer zeitlebens heranbildeten, weiß genau, was das Vaterland ist, was das wahre Leben des Menschen ist und was dazu führt, die höchste Würde der Revolution zu verteidigen und all seine Glücke zur Blüte zu bringen, und ist vom flammenden Entschluss dazu erfüllt, mit blutvollen Herzen und durch unbeugsamen Kampf die Anleitung der Partei und des Führers zu unterstützen.

Unsere Partei wird das gesamte Volk, alle Offiziere und Soldaten der Volksarmee und die Jugendlichen, die dem Werk der Partei grenzenlos treu sind, führend alle provokatorischen Machenschaften der feindlichen Kräfte völlig zum Scheitern bringen und den endgültigen Sieg der koreanischen Revolution unbedingt herbeiführen.

Das gesamte Volk, alle Offiziere und Soldaten der Volksarmee und Jugendlichen sind dazu verpflichtet, sich mit dem Geist und Mut, mit denen sie sich zum heiligen Kampf für die Verteidigung des Vaterlandes und den Schutz der Revolution erhoben und inbrünstig meldeten, für die Generalaktion noch energischer einzusetzen, um den VII. Parteitag, der in der Verwirklichung des revolutionären Werkes der PdAK eine historische Wasserscheide sein wird, als einem Kongress der Sieger und des Ruhmes erstrahlen zu lassen.

Alle Offiziere und Soldaten der heroischen KVA, der revolutionären Streitkräfte unserer Partei, müssen mit heftigem Feuer der Revolutionsarmee die feindliche Zitadelle dem Erdboden gleichmachen, falls die US-amerikanischen Aggressoren, Erzfeind des koreanischen Volkes, und die südkoreanischen Marionetten, Horden von verruchten nationalen Verrätern, die Zündschnur eines Krieges entzünden würden, und den feierlichen Tag des Sieges im Krieg herbeiführen, an dem Hochrufe auf das prosperierende und aufblühende vereinigte Korea Erde und Himmel erschüttern werden.

Das ganze Volk einschließlich unserer heroischen Arbeiterklasse von
KIM IL SUNG und KIM JONG IL und des eisernen Heers der Jugendlichen, die Gewehre in der einen Hand und Hammer, Sichel und Pinsel in der anderen Hand halten, müssen sich mit revolutionärer Einstellung unserer Partei zum Krieg konsequent ausrüsten, die Klinge des Klassenbewusstseins gegen die USA und die südkoreanische Marionettenclique scharf schleifen und ihre aufwallende Entrüstung in höchste Anstrengungen verwandeln.

Die werktätigen Jugendlichen, Schüler und Studenten müssen an Arbeitsstätten und in den Schulen mit dem Gefühl, mit der Volksarmee in demselben Schützengraben zu stehen, einen beispiellosen Arbeitskampf und eifrigen Studienkampf entfalten und dadurch höchste Erfolge erzielen, die zum Aufbau eines aufblühenden starken Staates aktiv beitragen.

An allen Fronten und auf allen Posten sollte heftige Flamme der Generalaktion auflodern, um die im Brief des ZK der Partei an alle Parteimitglieder und in den gemeinsamen Losungen des Zentralkomitees und der Zentralen Militärkommission der Partei gestellten Kampfaufgaben todesmutig durchzusetzen. Mit stolzen Arbeitsleistungen, gewidmet dem VII. Parteitag, und mit dem 70-Tage-Kampf-Tagebuch der Treue, in dessen Seiten heroische Selbstaufopferung und glänzende Wundertaten verzeichnet sind, sollte man den Mai des Sieges mit gutem Gewissen begrüßen.

Die Partei- und Massenorganisationen müssen die Feuerkraft der politisch-ideologischen Arbeit offensiv und konzentriert aufbieten und die ganze Partei und die ganze Gesellschaft zum beispiellosen Massenheroismus tatkräftig aufrufen, damit beim Tag-und-Nacht-Vormarsch des 70-Tage-Kampfes ein neuer Zeitgeist, der das Mallima-Zeitalter von Juche-Korea repräsentiert, hervorgebracht und eine neue heroische Kampfatmosphäre geschaffen wird.

Ich glaube fest daran, dass das ganze Volk, die Offiziere und Soldaten der Volksarmee und die Jugendlichen, die stets ihre Herzen und ihr Gefühl mit dem Gelände des Zentralkomitees der Partei verbinden, die unbeugsamen Geisteskräfte und die Leistungsfähigkeit zur Selbstentwicklung, die unsere Partei ihnen anerzog und entwickelte, in vollem Maße zur Geltung bringen, somit den harten Widrigkeiten der Geschichte mutig trotzend, den Sieg unserer sozialistischen und kommunistischen Sache unbedingt erreichen und die Würde und Macht von KIM IL SUNGs Nation und KIM JONG ILs Korea vor aller Welt veranschaulichen werden.

KIM JONG UN

Erster Sekretär der PdAK,

Erster Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVRK,

Oberster Befehlshaber der KVA

27. Februar Juche 105 (2016)

KIM JONG UN: Rede auf der Feier zur Einweihung des Paektusan-Kraftwerkes der Heroischen Jugend

151004 - Naenara - KIM JONG UN - Rede auf der Feier zur Einweihung des Held-Jugend-Kraftwerkes Paektusan - 백두산대국의 자랑스러운 청춘대기념비, 청년강국의 상징 백두산영웅청년발전소 훌륭히 완공 경애하는 김정은동지께서 발전소준공식에 참석하시여 력사적인 연설을 하시고 전체 건설자들과 함께 기념사진을 찍으시였다

3. Oktober Juche 104 (2015)

Vertrauenswürdige Jugendavantgardisten!

Liebe Anwesende!

Genossen!

Heute verkünden wir unter begeistertem Glückwunsch der Armee und des Volkes des ganzen Landes vor der ganzen Welt die Einweihung des Paektusan-Kraftwerkes der Heroischen Jugend.

Das Kraftwerk entstand majestätisch gleich dem unbeugsamen Geist der unserer großen Partei folgenden jungen Menschen im Songun-Zeitalter. Das ist ein großes Fest, das den 70. Jahrestag der Gründung der Partei der Arbeit Koreas (PdAK) bedeutsam krönt, und ein großes Ereignis, das die lichtvolle Zukunft unseres Staates ankündet.

Hier auf der Baustelle des Kraftwerkes am Fuße des Paektu-Gebirges, wo ein Mythos von der heroischen Jugend geschaffen wurde, errichteten unsere zuverlässigen jungen Menschen, das kostbare Blut und ebensolchen von der Vaterlandsliebe und Treue zeugenden Schweiß vergießend bzw. schwitzend, mit dem Geist der todesmutigen Durchsetzung hoch das Großmonument der Jugend, sodass die ganze Welt darum beneiden wird, und entsprachen hervorragend den Erwartungen des ZK der Partei.

Unsere Jugendlichen nahmen den kämpferischen Aufruf der Partei, bis zu deren 70. Jubiläumstag das Paektusan-Kraftwerk der Heroischen Jugend zu einem Großdenkmal der Jugend ausgezeichnet zu erbauen, in ihre von Blut wallenden Herzen an und prägten hier auf der Paektu-Hochebene Spuren der in der Geschichte der Bewegung der koreanischen Jugend leuchtendsten Großtaten.

Die Mitglieder der Paektusan-Stoßbrigade der Heroischen Jugend, avantgardistische Kämpfer unserer Partei, schütteten jahrelang in der tiefen Schlucht des hohen und steilen Gebirges, das von der Hauptstadt Pyongyang über Hunderte Kilometer entfernt liegt, Staudämme für alle Generationen auf und wandten so schonungslos all die Kraft und Leidenschaft ihrer kostbaren Jugendzeit auf. Read More