Marschall KIM JONG UN gab Befehl zum 2. Testschuss der interkontinentalen ballistischen Rakete „Hwasong-14“

Am    27.    Juli    Juche    106    (2017)    erteilte    der    hochverehrte    Oberste    Führer Marschall KIM JONG UN den schriftlichen Befehl zum zweiten Probeschuss der interkontinentalen ballistischen Rakete „Hwasong-14“.

Fernsehnachricht

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Genosse KIM JONG UN wohnte Festbankett zum erfolgreichen Probeschuss der interkontinentalen ballistischen Rakete „Hwasong-14“ bei

Zum erfolgreichen Probeschuss der interkontinentalen ballistischen Rakete (ICBM) „Hwasong-14“ gaben am 10. Juli das Zentralkomitee und die Zentrale Militärkommission der PdAK ein großes Festbankett.

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN war dabei anwesend.

Eingeladen wurden dazu die Funktionäre, Wissenschaftler und Techniker im Bereich der Verteidigungswissenschaft, die zum erfolgreichen Probeschuss der interkontinentalen ballistischen Rakete „Hwasong-14“ beigetragen hatten.

Zugegen waren Kim Yong Nam, Hwang Pyong So, Pak Pong Ju und Choe Ryong Hae wie auch andere verantwortliche Partei-, Staats- und Armeefunktionäre.

Im Bankettsaal vom Mokran-Haus traf KIM JONG UN mit seiner Frau Ri Sol Ju ein und nahm zusammen mit Angehörigen, die zum erfolgreichen Probeschuss ICBM beigetragen hatten, eine Parade der Ehrenformation der Land-, See- und Luft- und Luftabwehrstreitkräfte der KVA sowie der Roten Arbeiter-und-Bauern-Wehr ab.

Es gab die Gratulationsrede von Hwang Pyong So.

Im Auftrag von KIM JONG UN gratulierte er von ganzem Herzen den Wehrwissenschaftlern dazu, durch die Vervollkommnung der ICBM von Juche-Korea, eines mächtigen Waffensystems der PdAK, den höchsten Stand bei der Stärkung der Nuklearstreitkräfte des Staates in einem Zug erreicht und die Autorität des ZK der Partei mit Todesverachtung verteidigt hatten.

Der Redner erwähnte wie folgt:

Mit der strategischen Entschlossenheit – die atomaren Erpressungen seitens der USA-Imperialismus, der in langer Zeit von über 70 Jahren unsere Nation bedroht, und allerlei Sanktionen gegen uns und den Druck auf sie nicht mehr fortdauern zu lassen und auf jeden Fall durch Vervollkommnung der ICBM, die auf die Führungsspitze der USA visiert, den geraden Kurs auf den endgültigen Sieg einzuleiten – habe KIM JONG UN trotz so vieler Arbeitsverpflichtungen wie Führung der Partei, Armee und Staatsangelegenheiten als Chefprojektor, Gesamthersteller und Politkommissar vom Kollektiv für die Entwicklung der ICBM von „Hwasong-14“ im ganzen Verlauf für die Herstellung dieses Waffensystems immer mit den Wehrwissenschafterlern und -technikern Freud und Leid geteilt.

Er fuhr fort:

Während der Entwicklung und Vervollkommnung der oben erwähnten ICBM wurde eine neue strategische Waffe entwickelt und geschaffen und kam zugleich zur Welt eine treue Kampfformation, das elite wissenschaftliche Kollektiv der PdAK, das dazu bereit ist, allerlei Hightech-Waffensystem, das das ZK der Partei verlangt, in kürzester Frist und perfekt zu entwickeln.

Er unterstrich, dass alle durch kontinuierliche Entwicklung des strategischen Waffensystems unserer Prägung und dessen quantitative und qualitative Stärkung das nukleare Waffenarsenal von Juche-Korea weiterhin festigen, so dem Feind ununterbrochen die Schläge versetzen, ohne ihm die kleinste Atempause zu gönnen, bis die USA und die ihnen hörigen Kräfte auf die Knie fallen und vor uns kapitulieren, und für den endgültigen Sieg unserer Revolution dynamisch kämpfen sollten.

Die Bankettteilnehmer hoben ihre Gläser auf das Wohlergehen KIM JONG UNs.

Beim Bankett gab es die Aufführung der Moranbong-Band.

Fernsehnachricht

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Marschall KIM JONG UN leitete Testschuss der interkontinentalen ballistischen Rakete „Hwasong-14“

Am     3.    Juli     Juche     106     (2017)     erteilte     der     hochverehrte      Oberste      Führer Genosse KIM JONG UN den schriftlichen Befehl zum Probeschuss der interkontinentalen ballistischen Rakete „Hwasong-14“.

Unter      persönlicher      Anleitung      des      hochverehrten      Obersten      Führers Marschall KIM JONG UN, des Vorsitzenden der PdAK, des Vorsitzenden des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und des Obersten Befehlshabers der KVA, führten am 4. Juli Juche 106 (2017) die Wissenschaftler und Techniker der Akademie der Wehrwissenschaften den Probeschuss der neu entwickelten interkontinentalen ballistischen Rakete „Hwasong-14“ erfolgreich durch.

KIM JONG UN leitete diesen Probeschuss vor Ort an.

In einigen Tagen vor dem Probeschuss suchte er die Stelle für den Generalaufbau der Rakete mehrmals auf, weilte unter den Wissenschaftlern und Technikern, die angespannt arbeiteten, und leitete den Prozess für die Vorbereitung des Probeschusses sorgfältig an.

Er kam auch frühmorgens an jenem Tag des Probeschusses wieder an den Probeabschussplatz der Rakete und erkundigte sich nach dem Probeschussplan der interkontinentalen ballistischen Rakete „Hwasong-14“.

Diesmaliger Probeschuss zielte darauf ab, die taktisch-technischen Daten und technischen Spezifika der Rakete, in der die Aufladung des neu entwickelten großen Atomsprengkopfs mit Schwergewicht möglich ist, festzustellen und insbesondere alle technischen Daten des Wiedereintrittskörpers, darunter die Hitzebeständigkeit und die strukturelle Stabilität der Sprengkörperspitze dieser Rakete aus bei uns neu entwickeltem Kohlenverbundstoff, endgültig festzustellen.

Nach seinem Befehl wurde um 9 Uhr vormittags die interkontinentale ballistische Rakete „Hwasong-14“ abgeschossen, indem sie die Feuersäule wie Lava ausstieß.

Die abgeschossene Rakete stieg auf der vorbestimmten Flugbahn bis zum maximalen Höhepunkt von 2 802 km auf und traf genau das gezielte Gewässergebiet, das auf dem offenen Koreanischen Ostmeer in Entfernung von 933 km festgesetzt ist.

Als KIM JONG UN das Ergebnis des Probeschusses analysierte und für völlig großen Erfolg erklärte, verwandelte sich der Schussplatz in Schmelztiegel der unvergleichbar glühenden Begeisterung und Freude.

KIM JONG UN umarmte liebevoll die Wissenschaftler und Techniker der Akademie der Wehrwissenschaften, die Leben und Tod teilend das heutige große Ereignis herbeiführten, und teilte mit ihnen lange die Freude.

Den Funktionären, Wissenschaftlern und Technikern, die sich der Freude darüber nicht enthielten, dass KIM JONG UN in dem sehr vortrefflichen Zeitpunkt einen wichtigen Entschluss fasste, die hochmütigen USA ins Gesicht zu schlagen, bemerkte KIM JONG UN mutig lachend, die US-Amerikaner, die heute unsere strategische Auswahl aufmerksam betrachten sollen, sollen sehr missgelaunt sein, ihnen solle nicht unser „Geschenkpaket“ zu ihrem Nationalfeiertag gefallen und lassen wir ihnen alle kleinen und großen „Geschenkpakete“ häufig schicken, sodass sie sich nicht langweilig fühlen.

Er schätzte hoch, dass die Wissenschaftler und Techniker der Akademie der Wehrwissenschaften nur im letzten Mai die Gefechtsfähigkeit der strategischen Waffen von neuem Typen wie „Hwasong-12“ und „Pukguksong-2“ hintereinander demonstrierten und diesmal erneut den Probeschuss von „Hwasong-14“, mit der wir das Herz der USA schlagen können, auf einmal erfreulich zum Erfolg durchführten, wodurch sie die souveräne Würde von Juche-Korea und den unbeugsamen Geist des heroischen Volkes ausnahmslos ausstrahlen ließen und die absolute Autorität unserer Partei mit Todesverachtung verteidigten.

Er äußerte, der große Erfolg von „Hwasong-14“ sei ein weiterer glänzender Sieg, den unser Volk beim jahrzehntenlangen Konfrontationskampf gegen den Imperialismus und die USA errungen hat, und er spreche dem großen koreanischen Volk, das unter den willkürlichen Herausforderungen der USA und der ihnen hörigen Kräfte und den angehäuften Bewährungsproben ohne geringste Schwankungen die Richtlinie unserer Partei zur parallelen Entwicklung des Wirtschaftsaufbaus und des Aufbaus der Nuklearstreitkräfte absolut unterstützte, seine hehre Hochachtung und seinen Dank aus.

Er gratulierte herzlich allen Wissenschaftlern, Technikern und Funktionären dazu, den Probeschuss von „Hwasong-14“ erfolgreich durchgeführt zu haben, und ließ sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Meldung der DVRK-Akademie der Wehrwissenschaften

Am 4. Juli veröffentlichte die DVRK-Akademie der Wehrwissenschaften die folgende Meldung.

Nach dem strategischen Entschluss von KIM JONG UN, dem Vorsitzenden der PdAK, dem Vorsitzenden des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und dem Obersten Befehlshaber der KVA, führten die Wissenschaftler und Techniker der DVRK-Akademie der Wehrwissenschaften den Probeschuss der neu entwickelten interkontinentalen ballistischen Rakete „Hwasong-14“ erfolgreich durch.

Die Rakete wurde am 4. Juli Juche 106 (2017) um 9 Uhr vormittags im nordwestlichen Gebiet unseres Landes abgeschossen. Auf der vorbestimmten Flugbahn flog sie 39 Minuten lang und traf exakt das festgesetzte Zielgewässer auf dem offenen Koreanischen Ostmeer.

Der Probeschuss erfolgte nach dem Höchstwinkelschussverfahren und übte keine negative Wirkung auf die Sicherheit der umliegenden Staaten aus.

Die Rakete flog bis zur Spitzenhöhe von 2 802 km hoch und legte die Flugstrecke von 933 km zurück.

Vor Ort beobachtete KIM JONG UN diesen Probeschuss und erklärte feierlich vor der Welt den glänzenden Erfolg dieses Probeschusses.

Dieser Erfolg bei einmaligem Probeschuss der interkontinentalen ballistischen Rakete „Hwasong-14“, Endstation für Vervollkommnung der atomaren Streitmacht des Staates, ist eine große Demonstration der unbesiegbaren Macht von Juche-Korea und der unerschöpflichen Macht der selbstständigen Verteidigungsindustrie, welche nach dem Banner der neuen Richtlinie der großen PdAK für die parallele Entwicklung in außergewöhnlich hohem Tempo verstärkt und weiterentwickelt wurden, und das größte feierlichste Ereignis, das in die Geschichte unserer Republik, die über ein Jahrhundert hinweg die mächtige Verteidigungskraft sehnlich herbeigewünscht hat, besonders eingehen wird.

Die DVR Korea wird als die würdevolle Atommacht, die neben der Kernwaffe über die leistungsstärkste Interkontinentalrakete verfügt, mit der man allen Regionen in der Welt Schläge versetzen kann, den Atomkriegsdrohungen der USA gänzlich ein Ende setzen und den Frieden und die Stabilität der Koreanischen Halbinsel und der Region zuverlässig verteidigen.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 3

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 4

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 5

Read More

Marschall KIM JONG UN liess sich zusammen mit den Entwicklern der neuen Rakete „Hwasong-12“ zum Andenken fotografieren

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, rief die Entwickler der strategischen ballistischen Boden-Boden-Mittellangstreckenrakete „Hwasong-12“ zu sich ins Gebäude des ZK der Partei und ließ sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Er gratulierte herzlich den Funktionären im Bereich der Verteidigungswissenschaft dazu, dass sie mit der fleckenlos reinen und sauberen Treue zur Partei das Konzept und Vorhaben des ZK der Partei todesmutig durchgesetzt und so großen Beitrag dazu geleistet haben, die Macht einer selbstverteidigenden Rüstungsindustrie von Juche-Korea, das auf die Stellung als Atommacht im Osten, Raketenführungsmacht Asiens, gebührend gehoben wurde, vor aller Welt tatkräftig zu demonstrieren.

Er drückte seine Erwartung und Überzeugung davon aus, dass die Funktionäre, Wissenschaftler und Techniker im Raketenforschungsbereich mächtige eigenständige Waffen, Hightech-Waffen und Equipments noch mehr entwickeln und herstellen, so unser Vaterland als unbesiegbares sozialistisches Bollwerk, das auch starke Feinde nicht anzutasten wagen, felsenfest festigen und Durchsetzung der Beschlüsse des VII. Parteitags der PdAK den großen heroischen Marsch mit dem atomaren Prunkschwert von Songun zuverlässig verteidigen werden. Dann ließ er sich mit ihnen zur Erinnerung fotografieren.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Marschall KIM JONG UN leitete den Probeschuss der neu entwickelten strategischen ballistischen Boden-Boden-Mittellangstreckenrakete „Hwasong-12“ vor Ort an

Getreu     dem     grandiosen     Konzept     des     hochverehrten     Obersten     Führers Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, für den Aufbau der Atommacht stürmen die Wissenschaftler und Techniker im Bereich für Raketenforschung zu aller Bewunderung der Welt zum neuen Ziel vor. Am 14. Mai Juche 106 (2017) führten sie erfolgreich den Probeschuss der neu entwickelten strategischen ballistischen Boden-Boden-Mittellangstreckenrakete „Hwasong-12“ durch.

Marschall KIM JONG UN erlebte vor Ort diesen Probeschuss .

Vor einem Tag des Probeschusses suchte er die Hauptmontagehalle für Rakete auf, leitete die Vorbereitungen des Raketenschusses persönlich an und spornte die Wissenschaftler und Techniker an.

In aller Herrgottsfrühe an dem Tag für Probeschuss suchte er erneut den Platz für Raketenprobeschuss auf und erkundigte sich nach dem Plan für Probeschuss der Rakete vom Typ „Hwasong-12“.

Dieser Probeschuss zielte darauf ab, die taktisch-technischen Daten und technische Eigenschaften der strategischen ballistischen Mittellangstreckenrakete vom neuen Typ, die mit dem leistungsstarken Atomsprengkörper vom großen Gewicht zu versehen ist, zu bestätigen. In Berücksichtigung der Sicherheit der umliegenden Länder wurde der Probeschuss in Schussverfahren in maximal hohem Winkel durchgeführt.

Nach dem Befehl von KIM JONG UN wurde um 4:58 Uhr morgens die Rakete gestartet.

Die abgeschossene Rakete flog auf der festgesetzten Bahn bis zur Höhe von 2 111,5 km hoch und traf das 787 km lang entfernte festgesetzte Ziel auf dem offenen Meer.

Durch diesen Probeschuss wurden alle technischen Eigenschaften des Lenk- und Stabilisierungssystems, Aufbau-, Druck-, Überprüfungs- und Startsystems der von unseren Wehrwissenschaftlern und -technikern auf unsere Art und Weise völlig neu projektierten Rakete vollständig bestätigt. Ferner wurde die Zuverlässigkeit des neu entwickelten Raketentriebwerkes in den praktischen Flugbedingungen erneut festgestellt.

Darüber hinaus wurden in strengen Bedingungen beim Wiedereintritt in die Atmosphäre die Lenkeigenschaften des Steuerwerkes im Endstadium und Genauigkeit der Funktion des Explosionssystems des Atomsprengkörpers bestätigt.

An der Beobachtungsstelle analysierte und schätzte KIM JONG UN mit den Funktionären die Resultate des Probeschusses ausführlich ein.

Dann ließ er sich mit den am Probeschuss teilgenommenen Funktionären, Wissenschaftlern und Technikern zum Andenken fotografieren.

Er schätzte sie wiederholt hoch ein, die sie die ballistische Rakete unserer Art entwickelt hatten, und sprach ihnen in seinem Namen den Sonderdank aus.

Er erklärte mit Bestimmtheit, die DVRK sei in Tat und Wahrheit, egal, wer es anerkannt oder nicht, eine Atommacht. Dann betonte er, die DVRK werde mit ihrer unvorstellbar außergewöhnlich schnell verstärkten und entwickelten atomaren Abschreckungskraft diejenigen, die sich mit atomarer Einschüchterung beschäftigen, entschieden bestrafen.

Des Weiteren sagte er, die USA setzen in Gegenwart mit Gefasel von irgendeinem Druck in die Umgebung der Koreanischen Halbinsel die atomaren strategischen Kriegsmittel in großem Maßstab ein und versuchen die DVRK mit Drohungen einzuschüchtern. Aber die feige amerikanische Prahlerei, nur gegen die Länder ohne Atomwaffen bzw. gegen die schwachen Nationen militärisch vorzugehen, sei wirkungslos für die DVRK und sei im wahrsten Sinne des Wortes eine lächerliche Sache. Die DVRK sei bereit dazu, den USA entgegenzutreten, falls sie wagemutig militärische Provokationen gegen die DVRK verüben.

Dann erteilte er den Wissenschaftlern und Technikern im Bereich für Raketenforschung den Befehl dazu, ohne Zufriedenheit mit erzielten Erfolgen weiterhin angespornt die verschiedenartigen Atomwaffen und anderen Atomschlagmittel mit hoher Präzision noch mehr herzustellen, bis die USA und ihre willfährigen Kräfte zur Vernunft kommen und die richtige Wahl treffen, und betreffende Vorbereitungen auf Probeschüsse weiterhin zu beschleunigen.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 3

Read More

Marschall KIM JONG UN begutachtete eine Raketenschießübung der Artillerie

160720 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN begutachtete eine Raketenschießübung der Artillerie - 01 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 전략군 화성포병부대들의 탄도로케트발사훈련을 지도하시였다

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, leitete die Schießübung der mit Hwasong-Raketen ausgerüsteten Artillerietruppen der Strategischen Streitmacht der KVA mit ballistischen Raketen vor Ort an.

An der Schießübung nahmen die erwähnten Artillerietruppen, die die Aufgabe dafür haben, die Militärbasen der US-Aggressionstruppen in Südkorea zu vernichten, teil.

KIM JONG UN besichtigte mit den führenden Mitgliedern die Abschussstellen und erkundigte sich dabei nach Übungsvorbereitungen. Dann hörte er sich den Schussplan an und erteilte den Befehl zum Übungsbeginn.

160720 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN begutachtete eine Raketenschießübung der Artillerie - 02 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 전략군 화성포병부대들의 탄도로케트발사훈련을 지도하시였다 160720 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN begutachtete eine Raketenschießübung der Artillerie - 03 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 전략군 화성포병부대들의 탄도로케트발사훈련을 지도하시였다 160720 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN begutachtete eine Raketenschießübung der Artillerie - 04 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 전략군 화성포병부대들의 탄도로케트발사훈련을 지도하시였다 160720 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN begutachtete eine Raketenschießübung der Artillerie - 05 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 전략군 화성포병부대들의 탄도로케트발사훈련을 지도하시였다

Diesmalige Übung wurde in Simulation, den Häfen und Flugplätzen innerhalb des Operationsgebietes in Südkorea, in die die atomaren Kriegsmittel der US-Imperialisten eingesetzt werden, Erstschläge zu versetzen, eingeschränkt von der Schussweite durchgeführt. Bei der Übung wurden in der bestimmten Höhe über dem Zielgebiet die Betriebsspezifika von dem Steuerwerk zur Explosion des atomaren Sprengkörpers an der ballistischen Rakete erneut nachgeprüft.

Durch diese Übung wurde die kämpferische Macht der Artillerietruppen der strategischen Streitkräfte vollauf demonstriert.

KIM JONG UN drückte seine große Zufriedenheit mit der erfolgreichen Schießübung aus und schätzte die Raketenartilleristen der Strategischen Streitmacht hoch ein, indem er meinte, die Artilleristen seien in voller Bereitschaft zur Befehlsdurchführung in beliebiger Zeit und in Hinsicht auf Manövrierfähigkeit und Schlagkraft stets exakt und einwandfrei.

Er stellte den begleitenden verantwortlichen Funktionären des ZK der PdAK, Wissenschaftlern und Technikern im Forschungsbereich für Atomwaffen, den führenden Mitgliedern der Strategischen Streitmacht der KVA programmatische Aufgaben dafür, Unverzüglichkeit und Sicherheit der Inbetriebnahme des atomaren Schlagsystems zu gewährleisten, einzigartige Methoden zum Feuerschlag weiterhin zu vervollkommnen und verschiedenartige ballistische Raketen zu entwickeln.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

160720 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN begutachtete eine Raketenschießübung der Artillerie - 06 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 전략군 화성포병부대들의 탄도로케트발사훈련을 지도하시였다 160720 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN begutachtete eine Raketenschießübung der Artillerie - 07 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 전략군 화성포병부대들의 탄도로케트발사훈련을 지도하시였다

160720 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN begutachtete eine Raketenschießübung der Artillerie - 07 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 전략군 화성포병부대들의 탄도로케트발사훈련을 지도하시였다 160720 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN begutachtete eine Raketenschießübung der Artillerie - 06 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 전략군 화성포병부대들의 탄도로케트발사훈련을 지도하시였다 160720 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN begutachtete eine Raketenschießübung der Artillerie - 03 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 전략군 화성포병부대들의 탄도로케트발사훈련을 지도하시였다

Marschall KIM JONG UN ließ mit den Herstellern der strategischen ballistischen Boden-Boden-Mittel- und Langstreckenrakete „Hwasong-10“ ein Erinnerungsfoto machen

160629 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN ließ mit den Raketenherstellern ein Erinnerungsfoto machen - 03 - 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사성공에 기여한 성원들과 함께 기념사진을 찍으시였다

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Erster Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, ließ sich mit den Angehörigen, die zum erfolgreichen Probestart der strategischen ballistischen Boden-Boden-Mittel- und Langstreckenrakete „Hwasong-10“ beigetragen hatten, der bei der allseitigen Stärkung der Verteidigungskraft des Juche-Korea von großer Bedeutung ist, zum Andenken fotografieren.

Er erwiderte warmherzig auf begeisterte Jubelrufe der Teilnehmer.

160629 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN ließ mit den Raketenherstellern ein Erinnerungsfoto machen - 04 - 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사성공에 기여한 성원들과 함께 기념사진을 찍으시였다 160629 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN ließ mit den Raketenherstellern ein Erinnerungsfoto machen - 02 - 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사성공에 기여한 성원들과 함께 기념사진을 찍으시였다

Er gratulierte den Großtätern dazu, dass sie durch den obigen erfolgreichen Probestart die Wahrheit – der Beschluss der Partei sei eben die Praxis Koreas – nochmals bestätigt, unserer Armee und unserem Volk die Siegeszuversicht und den feindseligen Kräften schreckliche Angst eingeflößt hatten. Dann ließ er sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Er drückte seine Erwartung und Überzeugung davon aus, dass die Wissenschaftler, Techniker, Arbeiter und Funktionäre im Bereich Verteidigungswissenschaft gemäß der Idee und dem Geist des VII. Parteitages der PdAK unter dem hoch erhobenen Banner der Priorität des eigenen Entwicklungspotenzials, des Prunkschwerts der Unbesiegbarkeit, bei der wehrwissenschaftliche Forschung und in der Rüstungsindustrieproduktion neue Wundertaten und Innovationen vollbringen werden.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

160629 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN ließ mit den Raketenherstellern ein Erinnerungsfoto machen - 01 - 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사성공에 기여한 성원들과 함께 기념사진을 찍으시였다 160629 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN ließ mit den Raketenherstellern ein Erinnerungsfoto machen - 05 - 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사성공에 기여한 성원들과 함께 기념사진을 찍으시였다 160629 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN ließ mit den Raketenherstellern ein Erinnerungsfoto machen - 06 - 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사성공에 기여한 성원들과 함께 기념사진을 찍으시였다 160629 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN ließ mit den Raketenherstellern ein Erinnerungsfoto machen - 07 - 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사성공에 기여한 성원들과 함께 기념사진을 찍으시였다 160629 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN ließ mit den Raketenherstellern ein Erinnerungsfoto machen - 08 - 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사성공에 기여한 성원들과 함께 기념사진을 찍으시였다 160629 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN ließ mit den Raketenherstellern ein Erinnerungsfoto machen - 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사성공에 기여한 성원들과 함께 기념사진을 찍으시였다

Marschall KIM JONG UN begutachtete den Testabschuss der strategischen ballistischen Boden-Boden-Mittel- und Langstreckenrakete „Hwasong 10“

160623 - RS - KIM JONG UN - 16 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Erster Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA betrachtete den Probestart der strategischen ballistischen Boden-Boden-Mittel- und Langstreckenrakete „Hwasong 10“ vor Ort.

160623 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 01 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다

Auf der Beobachtungsstelle hörte er sich den Plan für den Probestart der oben erwähnten Rakete und erteilte den Befehl zum Probestart.

In Simulation der größten Reichweite der ballistischen Rakete verlief dieser Probestart nach dem Abfeuersystem im Höhenwinkel.

Marschall KIM JONG UN sah sich die ballistische Rakete an, die mit donnerndem Dröhnen von der selbstfahrenden Abschussrampe austrat. Die Rakete flog nach geplanter Flugbahn bis zur maximalen Scheitelhöhe (1413,6 km) nach oben und wurde dann ins 400 km entfernte festgelegte Zielgewässer korrekt abgeworfen.

160623 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 03 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 04 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 05 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 06 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다

Als Ergebnis wurden flugdynamische Besonderheit, Stabilität und Steuerbarkeit der ballistischer Rakete mit dem auf unsere Weise modernisierten System und technische Spezifika der neu projektierten Struktur und des Antriebsystems bestätigt und die Hitzbeständigkeit der Sprengkörperspitze beim Wiedereintritt der Rakete in Erdatmosphäre und auch deren Flugstabilität überprüft.

160623 - SK - KIM JONG UN - 04 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 02 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다

Durch diesmaligen Probestart wurde zuverlässige wissenschaftlich-technische Garantie für die künftige Entwicklung des strategischen Waffensystems geschafft.

Der diesmalige Probestart der strategischen Waffe verlief erfolgreich ohne kleinste Einwirkungen auf die Sicherheit der umliegenden Staaten.

KIM JONG UN war sehr zufrieden mit dem Probeergebnis und bemerkte voller Freude, der Bereich Verteidigungswissenschaft habe wie im 70-Tage-Kampf auch im 200-Tage-Kampf mit stolzerfüllten siegreichen Kanonendonnern das Vaterland erschüttert. Dieser heutige Erfolg werde unserer Armee und unserem Volk die Siegeszuversicht und den Optimismus bereiten und unsere Kraft, unbesiegbare Macht von Juche-Korea erneut anschaulich demonstrieren.

Er meinte, dass durch den Verlauf der diesmaligen Entwicklung der strategischen Waffen die Wahrheit – der Beschluss der Partei sei eben die Praxis Koreas – nochmals bestätigt und die Autorität und Führungsfähigkeit unserer Partei noch kräftiger demonstriert wurden; er würdigte hoch unbeugsamen Kampfgeist und -elan der Funktionäre, Wissenschaftler und Techniker im Bereich Verteidigungswissenschaft, die nur an unsere Partei fest glauben, mit der Vaterlandsliebe und Loyalität das Blut ihres Herzen wallen lassen und den erfolgreichen Probestart der strategischen ballistischen Boden-Boden-Mittel- und Langstreckenrakete geführt haben, worauf die Partei in hohem Maß großen Wert legt.

160623 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 08 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - SK - KIM JONG UN - 01 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 09 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - SK - KIM JONG UN - 02 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 10 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 11 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - SK - KIM JONG UN - 03 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다

Er erwähnte, die ganze Welt, ganz zu schweigen von den Feinden, könne sich auch nur durch die Flugbahnspur der diesmaligen Rakete über deren Leistungsfähigkeit im Klaren sein. Dann sagte er voller Überzeugung, dass sein Land vertrauenswürdige Fähigkeit dazu hatte, gegen die Yankees in Operationsgebieten vom Pazifikraum allseitig und realisierbar anzugreifen.

Er bemerkte, um vor dauerhaften Bedrohungen seitens der feindseligen Kräfte wie der USA die Sicherheit des Vaterlandes und Volkes zuverlässig zu schützen, sei es notwendig, mächtige Angriffsmittel, die stets die Feinde bedrohen kann, zu besitzen. Er fuhr fort, es sei unerlässlich, die Fähigkeit zum atomaren Erstangriff dauerhaft zu erweitern und zu stärken und mannigfaltige strategische Angriffswaffen weiterhin zu erforschen und zu entwickeln.

Er äußerte, der echte „Feind“ unserer Atomstreitkräfte sei der Atomkrieg selbst. Unsere Aufgabe bestehe darin, die Atomangriffsfähigkeit ständig zu entwickeln, um vor atomarer Bedrohung seitens der USA-Imperialisten das Vaterland, Volk und die koreanische Revolution zu schützen.

Er sagte, der diesmalige Probestart werde zum wichtigen Anlass für weitere Stärkung der Atomangriffsfähigkeit des Staates; er unterstrich die Notwendigkeit der weiter konsequenten Herstellung des einheitlichen Führungs- und Kontrollsystems über strategische Atomstreitkräfte.

Anschließend ließ er sich zum erfolgreichen Probestart mit den Mitgliedern im Bereich Verteidigungswissenschaft zum Andenken fotografieren.

160623 - RS - KIM JONG UN - 14 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - RS - KIM JONG UN - 15 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - RS - KIM JONG UN - 21 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 3

160623 - RS - KIM JONG UN - 02 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - RS - KIM JONG UN - 03 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - RS - KIM JONG UN - 01 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - RS - KIM JONG UN - 04 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - RS - KIM JONG UN - 05 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - RS - KIM JONG UN - 06 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - RS - KIM JONG UN - 10 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - RS - KIM JONG UN - 07 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - RS - KIM JONG UN - 08 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - RS - KIM JONG UN - 12 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다 160623 - RS - KIM JONG UN - 13 - 주체조선의 국방력 일대 과시, 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사에서 성공 경애하는 김정은동지께서 지상대지상중장거리전략탄도로케트 《화성-10》시험발사를 현지에서 지도하시였다

Marschall KIM JONG UN leitete eine Ferngeschützfeuerübung der Fronttruppen der KVA

160325 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete eine Ferngeschützfeuerübung der Fronttruppen der KVA - 06 - 경애하는 김정은동지께서 청와대와 서울시안의 반동통치기관들을 격멸소탕하기 위한 조선인민군 전선대련합부대 장거리포병대집중화력타격연습을 지도하시였다

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Erster Sekretär der PdAK, Erster Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, leitete die konzentrierte Schlagübung der Ferngeschützartillerie des Fronttruppenverbandes der KVA für die Vernichtung des Blauen Hauses und der reaktionären Herrschaftsorgane in der Stadt Seoul an.

Die in der Geschichte größt angelegte diesmalige Übung zielte darauf ab, durch konzentrierte Schläge der Ferngeschützartilleire des Fronttruppenverbandes der KVA für die Verwandlung der Stadt Seoul, des Sitzes der Landesverräterclique um Park Geun Hye, die gelauert auf die Führungsspitze unserer Revolution und deren Arbeitszimmer des Zentralkomitees der Partei ihre offenbare „Übung zum präzisen Schlag“ durchgeführt hat, die Macht der Armee vom Paektu-Gebirge, die die US-Imperialisten und ihre Marionettenlandesverräterclique zum grausamsten Untergang führen will, nochmals vor aller Welt zu demonstrieren.

160325 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete eine Ferngeschützfeuerübung der Fronttruppen der KVA - 02 - 경애하는 김정은동지께서 청와대와 서울시안의 반동통치기관들을 격멸소탕하기 위한 조선인민군 전선대련합부대 장거리포병대집중화력타격연습을 지도하시였다 160325 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete eine Ferngeschützfeuerübung der Fronttruppen der KVA - 03 - 경애하는 김정은동지께서 청와대와 서울시안의 반동통치기관들을 격멸소탕하기 위한 조선인민군 전선대련합부대 장거리포병대집중화력타격연습을 지도하시였다 160325 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete eine Ferngeschützfeuerübung der Fronttruppen der KVA - 01 - 경애하는 김정은동지께서 청와대와 서울시안의 반동통치기관들을 격멸소탕하기 위한 조선인민군 전선대련합부대 장거리포병대집중화력타격연습을 지도하시였다 160325 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete eine Ferngeschützfeuerübung der Fronttruppen der KVA - 08 - 경애하는 김정은동지께서 청와대와 서울시안의 반동통치기관들을 격멸소탕하기 위한 조선인민군 전선대련합부대 장거리포병대집중화력타격연습을 지도하시였다

Für die Übung wurden Hundert und zig Ferngeschütze mit verschiedenen Kalibern einschließlich der Juche-Kanonen der Elite-Artillerietruppen des Fronttruppenverbandes eingesetzt.

KIM JONG UN erwiderte die Ehrenbezeigung des Generalleutnants Pak Jong Chon, des Abteilungsleiters für Feuerführung im KVA-Hauptquartier, und nahm die Parade der Ferngeschütztruppen ab.

Vor der Übung hielt die Rede Armeegeneral Pak Yong Sik, Minister für Volksstreitkräfte.

Der Redner sagte, der heutige Artilleriefeuerschlag bedeute der Schutz des Führers, den hoch verehrten Obersten Befehlshaber mit Leben zu verteidigen, und einen gerechten Vergeltungskrieg, enorme Macht der Armee vom Paektu-Gebirge, die der Landesverräterclique um Park Geun Hye die grausamste Niederlage bereiten will, zu zeigen. Weiterhin appellierte er kräftig an Elite-Artilleristen des Fronttruppenverbandes, durch konzentrierte Feuerschläge mithilfe von Ferngeschützen, die von der Überzeugung der todesmutigen Verteidigung des Führers und dem aufwallenden Hassgefühl durchdrungen sind, die Stadt Seoul, Wohnsitz der Marionettenlandesverräterclique um Park Geun Hye und die reaktionäre Herrschaftsorgane in der Stadt Seoul spurlos in Luft zu jagen.

Auf der Feldbeobachtungsstelle hörte KIM JONG UN einen Bericht über den Feuerschlagplan und erteilte den Befehl zum Beginn der Übung.

Im Nu schlugen mit den den Himmel und die Erde erschütternden Kanonendonnern die blitzartigen Geschosse konzentriert und heftig auf die Ziele, die als das Blaue Haus und reaktionäre Herrschaftsorgane in der Stadt Seoul imaginär ausgewählt wurden.

160325 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete eine Ferngeschützfeuerübung der Fronttruppen der KVA - 04 - 경애하는 김정은동지께서 청와대와 서울시안의 반동통치기관들을 격멸소탕하기 위한 조선인민군 전선대련합부대 장거리포병대집중화력타격연습을 지도하시였다 160325 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete eine Ferngeschützfeuerübung der Fronttruppen der KVA - 05 - 경애하는 김정은동지께서 청와대와 서울시안의 반동통치기관들을 격멸소탕하기 위한 조선인민군 전선대련합부대 장거리포병대집중화력타격연습을 지도하시였다 160325 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete eine Ferngeschützfeuerübung der Fronttruppen der KVA - 08 - 경애하는 김정은동지께서 청와대와 서울시안의 반동통치기관들을 격멸소탕하기 위한 조선인민군 전선대련합부대 장거리포병대집중화력타격연습을 지도하시였다 160325 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete eine Ferngeschützfeuerübung der Fronttruppen der KVA - 07 - 경애하는 김정은동지께서 청와대와 서울시안의 반동통치기관들을 격멸소탕하기 위한 조선인민군 전선대련합부대 장거리포병대집중화력타격연습을 지도하시였다 160325 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete eine Ferngeschützfeuerübung der Fronttruppen der KVA - 09 - 경애하는 김정은동지께서 청와대와 서울시안의 반동통치기관들을 격멸소탕하기 위한 조선인민군 전선대련합부대 장거리포병대집중화력타격연습을 지도하시였다 160325 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete eine Ferngeschützfeuerübung der Fronttruppen der KVA - 10 - 경애하는 김정은동지께서 청와대와 서울시안의 반동통치기관들을 격멸소탕하기 위한 조선인민군 전선대련합부대 장거리포병대집중화력타격연습을 지도하시였다

Beim  Ansehen  der  gnadenlosen  Schläge  der  mutigen  Frontartilleristen  auf  die  Ziele   bemerkte  KIM JONG UN, sie seien ja völlig in Feuerschlag bewandert. Ihre Schläge seien sehr treffsicher.

Er drückte große Zufrienheit mit dem Übungserfolg aus und gab allen an der Übung teilgenommenen Truppen Dank des Obersten Befehlshabers der KVA.

Er unterstrich, in der Volksarmee den heißen Wind der Übungen von Paektusan noch heftiger wehen zu lassen, alle Armeeangehörigen zu Kämpfern, die fähig sind, Gefechte zu führen und jeweils 100 Gegner zu schlagen, heranzubilden und sich in höchster Alarmbereitschaft zu halten, damit sie – falls der Angriffsbefehl erteilt wird – reaktionäre Herrschaftsorgane in der Stadt Seoul, Brutstätte des Bösen, wo sich die Feinde eingenist haben, unbarmherzig niederwalzen, nach vorn vorrücken und so die historische Sache der Vereinigung des Vaterlandes herbeiführen.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 3

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 4

Read More