Vorsitzender KIM JONG UN leitete Sitzung des Politischen Exekutivrates des ZK der PdAK in der 7. Wahlperiode

Fernsehbeitrag

Die 4. Sitzung des Politischen Exekutivrates des ZK der Partei der Arbeit Koreas in der 7. Wahlperiode fand am 5. August im Hauptgebäude des ZK der Partei statt.

Daran nahm der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der Demokratischen Volksrepublik Korea, zusammen mit den stellvertretenden Vorsitzenden des ZK der Partei wie Pak Pong Ju als Mitglieder des Politischen Exekutivrates sowie den Funktionären der wichtigen Abteilungen des ZK der Partei teil.

KIM JONG UN leitete die Versammlung.

Auf der Sitzung wurde die Frage über die Gründung einer neuen Abteilung im ZK der Partei überprüft und besprochen und die Wege zur durchgreifenden Verbesserung des Kaderernennungssystems innerhalb der Partei beraten.

Es wurden die Arbeiten der Kader in wichtigen Ämtern der Regierung beurteilt und entsprechende Maßnahme vereinbart. Read More

Marschall KIM JONG UN verlieh Pistolen an führende Kader der KVA

Filmbeitrag

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der Demokratischen Volksrepublik Korea, verlieh zum
67. Jahrestag des großen Sieges im Vaterländischen Befreiungskrieg den führenden Kadern der Streitkräfte der Republik zur Erinnerung die Pistole „Paektusan“.

Eine Zeremonie zur Verleihung der Pistole „Paektusan“ fand am 26. Juli nachmittags im Hauptgebäude des ZK der Partei statt.

KIM JONG UN erschien auf dem Platz zur Verleihung der Pistole „Paektusan“ an führende Funktionäre der Streitkräfte der Republik.

An der Verleihung nahmen teil der Generalstabschef der KVA, Vizemarschall der KVA Pak Jong Chon, die Kommandeure der Teilstreitkräfte und Armeekorps der KVA, die führenden Kader der Militärorgane aller Ebenen und die Mitglieder des Exekutivausschusses des Komitees der KVA der Partei der Arbeit Koreas sowie die Funktionäre des ZK der Partei.

Auf der Verleihung unterstrich KIM JONG UN, zum Tag des großen Sieges im Krieg wolle er den führenden Funktionären der Streitkräfte der Republik die von unseren Arbeitern der Rüstungsindustrie neu entwickelte Pistole „Paektusan“ zur Erinnerung schenken und es sei der Ausdruck des großen Vertrauens und der Erwartung der Partei gegenüber den Kommandeuren Armee neuer Generation, die mit der Waffe der Revolution die koreanische revolutionäre Sache bis zum letzten fortsetzen und vollenden sollten.

Read More

Marschall KIM JONG UN besuchte Ehrenhain der Gefallenen des Vaterländischen Befreiungskrieges

Filmbeitrag

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der Demokratischen Volksrepublik Korea, suchte zum
67. Jahrestag des großen Sieges im Vaterländischen Befreiungskrieg den Ehrenhain der Gefallenen des Vaterländischen Befreiungskrieges auf und erwies den Gefallenen der Volksarmee erhabene Hochachtung.

Ihn begleiteten der Generalstabschef der KVA, Vizemarschall der KVA Pak Jong Chon und die Kommandeure der Armee.

KIM JONG UN legte an dem Ehrenhain der Gefallenen des Vaterländischen Befreiungskrieges eine Blume nieder und erwies den Helden der großen Zeit, die mit teurem Opfer das Vaterland verteidigt und das Fundament unseres mächtigen Staates gelegt haben, seine erhabene Hochachtung.

KIM JONG UN bemerkte, die unsterblichen Verdienste der Beschützer des Vaterlandes, im Feuer des erbitterten Krieges das edle geistige Erbe der Revolution geschaffen zu haben, würden in die Annalen auf ewig eingehen, und äußerte seine Überzeugung davon, dass der heroische Kampfgeist der Gefallenen als ewiger Geist des sozialistischen Korea überliefert werde.

Genosse KIM JONG UN besuchte den Sonnenpalast Kumsusan

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der DVRK, besuchte den Sonnenpalast Kumsusan.

Ihn begleiteten der Vorsitzende des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVRK, Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des Zentralkomitees der Partei der Arbeit Koreas und 1. stellvertretender Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK, und der stellvertretende Vorsitzende des ZK der PdAK, Pak Pong Ju, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK und stellvertretender Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK.

Zugegen waren dabei auch der Vorsitzende des Kabinetts der DVRK, Kim Jae Ryong, Mitglied des Politbüros des ZK der PdAK und Mitglied des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK, die Mitglieder des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK, die Mitglieder und die Kandidaten des Politbüros des ZK der PdAK und die Mitglieder der Zentralen Militärkommission der PdAK.

An den Statuen von Genossen KIM IL SUNG und KIM JONG IL wurde ein Blumenkorb im Namen vom Genossen KIM JONG UN niedergelegt.

Es wurden auch die Blumenkörben in Namen des ZK der PdAK, des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK, des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVRK und des Kabinetts der DVRK gewidmet.

Vor den Statuen bezeigte KIM JONG UN zusammen mit anderen Teilnehmern den Genossen KIM IL SUNG und KIM JONG IL Hochachtung.

Er betrat die Hallen für ewige Seligkeit, wo KIM IL SUNG und KIM JONG IL mit den Antlitzen zu ihren Lebzeiten aufgebahrt sind, und verbeugte sich ehrfurchtsvoll vor ihnen, die in Korea eine neue Geschichte des starken souveränen Staates eingeleitet und sich beispiellos große Verdienste um Vaterland, Volk, Epoche und Revolution erworben hatten.

Fernsehbeitrag

Staatschef KIM JONG UN sendet Glückwunschadresse an russischen Präsidenten

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse, KIM JONG UN, richtete an den Präsidenten der Russischen Föderation eine Glückwunschadresse.

Die Adresse hat folgenden Wortlaut:

Moskau

An den Präsidenten der Russischen Föderation, Herrn Wladimir Wladimirowitsch Putin

Zum 75. Jahrestag des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg in Russland sende ich in Namen der Regierung und des Volkes der Demokratischen Volksrepublik Korea Ihnen und der freundschaftlichen Regierung und Bevölkerung Ihres Landes die herzlichsten Glückwünsche und warmen Grüße.

Vor 75 Jahren errang das russische Volk mit dem beispiellosen Massenheroismus und Opfergeist im gerechten großen Krieg für die Vernichtung des Faschismus, der das Schicksal der Menschheit bedrohte, einen großen Sieg und verteidigte dadurch das Vaterland und den Frieden und die Sicherheit der Welt.

Die Heldentaten und historischen Verdienste des russischen Volkes werden bei den Völkern aller Länder, die die Gerechtigkeit und den Frieden lieben, ewig unvergessen bleiben.

Die koreanisch-russischen Beziehungen überwinden heute in Fortsetzung der edlen Traditionen der Freundschaft, die im heiligen Krieg gegen die gemeinsamen Feinde durch Waffenbrüderschaft angeknüpft wurde, alle Herausforderungen und Bewährungsproben und entwickeln sich gemäß dem Streben und Wunsch der Völker beider Länder weiter.

Ich bin überzeugt, dass sich die strategischen und traditionellen koreanisch-russischen Freundschaftsbeziehungen im Einklang mit den Forderungen des neuen Jahrhunderts ständig ausbauen und entwickeln werden, und wünsche vom ganzen Herzen, dass Sie und das russische Volk im Kampf für den Aufbau des starken Russlands durch die Fortsetzung der Traditionen des großen Sieges im Krieg und gegen COVID-19, eine weltumfassende große Epidemie, sicher den Sieg davontragen.

KIM JONG UN, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea

Pyongyang, den 9. Mai Juche 109 (2020)

Vorsitzender KIM JONG UN leitete eine gemeinsame Angriffsübung der Truppen der KVA

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der Demokratischen Volksrepublik Korea, leitete am 28. Februar eine gemeinsame Angriffsübung der Truppen der Koreanischen Volksarmee.

Die Kader des ZK der Partei der Arbeit Koreas sahen sich die Übung an.

Die Übung hatte es zum Ziel, die Manövrier- und Geschützfeuerfähigkeit der Verteidigungstruppen an der Front und im östlichen Gebiet zu beurteilen und die Leitung des gemeinsamen Angriffs der Teilstreitkräfte zu meistern.

KIM JONG UN leitete auf einer Beobachtungsstelle die Übung.

Er bewunderte die Kampffähigkeit der Teilstreitkräfte und der Verteidigungstruppen an der Front und im östlichen Gebiet, die immer dazu bereit sind, jeder Zeit auf Befehl zum Kampf einzutreten. Dann sandte er allen Armeeangehörigen, die an der Übung teilnahmen, die kämpferischen Grüße und stattete ihnen seinen größten Dank ab.

KIM JONG UN äußerte seine Überzeugung darüber, dass die Volksarmee, die der Partei grenzenlos treu ist, ihre Kampffähigkeit weiter verstärken und die koreanische Revolution und den siegreichen Fortschritt des Sozialismus mit der unbesiegbaren militärischen Kraft zuverlässig garantieren wird.

Fernsehbericht

Read More

Vorsitzender KIM JONG UN besuchte zum neuen Jahr den Sonnenpalast Kumsusan

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der Demokratischen Volksrepublik Korea, besuchte zum neuen Jahr Juche 109 (2020) den Sonnenpalast Kumsusan und erwies den
Genossen KIM IL SUNG und KIM JONG IL Hochachtung.

Ihn begleiteten Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK, 1. Stellvertreter des Vorsitzenden des Komitees für Staatsangelegenheiten und Vorsitzender des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVRK, Kim Jae Ryong, Mitglied des Politbüros des ZK der PdAK, Mitglied des Komitees für Staatsangelegenheiten und Vorsitzender des Kabinetts der DVRK, und die Mitglieder des Leitungsorgans des ZK der PdAK.

Der Vorsitzende KIM JONG UN betrat die Halle, wo die Statuen von KIM IL SUNG und
KIM JONG IL stehen.

An den Statuen wurden ein Blumenkorb im Namen des höchsten Repräsentanten der Partei, des Staates und der Streitkräfte, KIM JONG UN, ein Blumenkorb im gemeinsamen Namen des ZK der PdAK, der Zentralen Militärkommission und des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und ein Blumenkorb im gemeinsamen Namen des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVRK und des Kabinetts der DVRK niedergelegt.

Zusammen mit den Mitgliedern des Leitungsorgans des ZK der Partei verneigte sich der DVRK-Staatschef vor den Statuen von KIM IL SUNG und KIM JONG IL.

Zusammen mit ihnen trat KIM JONG UN in die Hallen für ewige Seeligkeit ein, wo
KIM IL SUNG und KIM JONG IL im Antlitz zu ihren Lebzeiten aufgebahrt sind, und verbeugte sich zum neuen Jahr voller Ehrerbietung vor den früheren Staatschefs.

Genosse KIM JONG UN besuchte den Sonnenpalast Kumsusan

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas und Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der Demokratischen Volksrepublik Korea, besuchte den Sonnenpalast Kumsusan.

Ihn begleiteten Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK, 1. Stellvertreter des Vorsitzenden des Komitees für Staatsangelegenheiten und Vorsitzender des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVRK, Pak Pong Ju, Mitglied des Präsidiums des Politbüros und stellvertretender Vorsitzender des ZK der PdAK und stellvertretender Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK, Kim Jae Ryong, Mitglied des Politbüros des ZK der PdAK, Mitglied des Komitees für Staatsangelegenheiten und Vorsitzender des Kabinetts der DVRK, und die Mitglieder des Politbüros des Zentralkomitees der Partei der Arbeit Koreas.

Der Vorsitzende KIM JONG UN betrat die Halle, wo die Statuen von Genossen KIM IL SUNG und KIM JONG IL stehen.

An den Statuen wurde ein Blumenkorb im Namen vom Obersten Führer der Partei, des Staates und der Streitkräfte, KIM JONG UN, niedergelegt.

Zusammen mit anderen Teilnehmern verbeugte sich der DVRK-Staatschef vor den Statuen von KIM IL SUNG und KIM JONG IL.

Er trat in die Halle für ewige Seligkeit ein, wo Genosse KIM JONG IL mit dem Antlitz zu seinen Lebzeiten aufgebahrt ist, und machte vor dem früheren Staatschef tiefe Verbeugungen.

Fernsehbeitrag

Genosse KIM JONG UN bei Zentraler Gedenkveranstaltung

Genosse KIM JONG UN bei Zentraler Gedenkveranstaltung zum 25. Jahrestag
des Ablebens des Präsidenten KIM IL SUNG

Zum 25. Jahrestag des Ablebens des Präsidenten KIM IL SUNG fand am 8. Juli in der Pyongyanger Sporthalle die zentrale Gedenkveranstaltung feierlich statt.

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der Demokratischen Volksrepublik Korea, erschien auf der Tribüne der Gedenkveranstaltung.

Auf der Tribüne saßen Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der Partei der Arbeit Koreas, erster stellvertretender Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten und Vorsitzender des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVRK, Pak Pong Ju, Mitglied des Präsidiums des Politbüros und stellvertretender Vorsitzender des ZK der PdAK und stellvertretender Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK, Kim Jae Ryong, Mitglied des Politbüros des ZK der PdAK, Mitglied des Komitees für Staatsangelegenheiten und Vorsitzender des Ministerkabinetts der DVRK, die Kader der Partei und Regierung, der Vorsitzende einer befreundeten Partei, die Funktionäre des Kabinetts, der Massenorganisationen, Ministerien und zentralen Institutionen, die Mitarbeiter, die bei der Durchsetzung der Parteipolitik vorbildlich sind, und die leitenden Kader der bewaffneten Organe.

Filmbericht

Read More

Genosse KIM JONG UN besuchte den Sonnenpalast Kumsusan

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der Demokratischen Volksrepublik Korea, besuchte am 8. Juli zum größtem Gedenktag der Nation den Sonnenpalast Kumsusan.

Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der Partei der Arbeit Koreas, erster stellvertretender Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten und Vorsitzender des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVRK, Pak Pong Ju, Mitglied des Präsidiums des Politbüros und stellvertretender Vorsitzender des ZK der PdAK und stellvertretender Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK, Kim Jae Ryong, Mitglied des Politbüros des ZK der PdAK, Mitglied des Komitees für Staatsangelegenheiten und Vorsitzender des Ministerkabinetts der DVRK und weitere Funktionäre der Partei und Regierung, die Mitglieder der zentralen Leitungsorgane der Partei in der Stadt Pyongyang, die Mitarbeiter des ZK der Partei, der Ministerien und zentralen Institutionen begleiteten ihn.

Zugegen waren dabei auch die führenden Funktionäre der bewaffneten Organe.

KIM JONG UN betrat die Halle, wo die Statuen von Genossen KIM IL SUNG und
KIM JONG IL stehen.

Im Namen vom Obersten Führer der Partei, des Staates und der Streitkräfte
KIM JONG UN, im gemeinsamen Namen des ZK der PdAK, der zentralen Militärkommission der PdAK und des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und im gemeinsamen Namen des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVRK und des Ministerkabinetts der DVRK wurden an den Statuen von KIM IL SUNG und KIM JONG IL die Blumenkörbe niedergelegt.

Zusammen mit den Teilnehmern bezeigte KIM JONG UN voller Ehrfurcht vor den Statuen von KIM IL SUNG und KIM JONG IL seine Hochachtung.

KIM JONG UN trat mit seinen Begleitern in die Hallen der ewigen Seligkeit ein, wo
KIM IL SUNG und KIM JONG IL im Antlitz wie zu ihren Lebzeiten aufgebahrt sind, und verneigte sich vor ihnen ehrfurchtsvoll.

Filmbericht