Genosse KIM JONG UN besichtigte die Tourismuszone Kumgangsan

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der DVRK, besuchte die Tourismuszone Kumgangsan.

Ihn begleiteten die Kader des Zentralkomitees der Partei der Arbeit Koreas Jang Kum Chol, Kim Yo Jong, Jo Yong Won, Ri Jong Nam, Yu Jin, Hong Yong Song, Hyon Song Wol und Jang Song Ho, die 1. Vizeaußenministerin Choe Son Hui und der Abteilungsleiter des Komitees für Staatsangelegenheiten Ma Won Chun.

Er besichtigte die von südkoreanischen Unternehmen errichteten Bauwerke, darunter Hafen Kosong, Hotel von Küsten-Kumgang, Kulturhaus, Kumgangsan-Hotel, Okryu-Restaurant von Kumgangsan, Pension-Stadt Kumgang, Kuryong-Dorf, Thermalbad-Dorf, Familienhotel, Pavillon Onjong Nr. 2, Restaurant für rohe Fleisch- und Fischgerichte am Hafen Kosong, Golfplatz am Hafen Kosong und Büro für Ein- und Ausfahrt am Hafen Kosong, sowie die Gegenden um den Samil-See, das Küsten-Kumgang und den Kuryong-Teich.

Dabei sagte KIM JONG UN: An den Bauwerken sei der nationale Charakter gar nicht zu erkennen. Alles sei durcheinander. Die Bauwerke sehen wie provisorische Gebäude oder Isolierstationen im Katastrophengebiet aus. Hinsichtlich der architektonischen Schönheit seien sie rückständig. Zudem seien sie sehr hässlich, weil sie nicht ordentlich verwaltet worden seien.

Er kritisierte voller Ernst:

Es ist ein großer Fehler, dass man im weltberühmten Gebirge Kumgang nur mit einigen Bauwerken, die an die provisorischen Gebäude auf dem Bauplatz erinnern, den Tourismus begann. In der Vergangenheit bauten die Bauherren jämmerliche Dienstleistungseinrichtungen für Touristen, die die Naturlandschaft beeinträchtigten. Und wegen der falschen Politik der Vorgänger, die einfach den Tourismusort überlassen und daraus Gewinn ziehen wollten, ist das Gebirge Kumgang mehr als 10 Jahre lang außer Acht gelassen worden, was dessen Ruf befleckt hat. Der Boden ist umsonst geblieben. Die Politik der Vorgänger, die sich in der Zeit, wo die Landeskraft noch schwach war, auf die anderen stützen wollten, war sehr falsch.

Fernsehmeldung

Read More

Marschall KIM JONG UN leitete die Skifahrübung des Gebirgsinfanteriebataillons der 1045. Truppe der KVA

161126-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-marschall-kim-jong-un-leitete-die-schifahrtuebung-des-gebirgsinfanteriebataillons-der-1045-truppe-der-kva-01-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, leitete die Skiübung eines Gebirgsinfanteriebataillons der 1045. Truppe der KVA vor Ort an.

Er erhielt den Bericht über Übungsplan und gab den Befehl zum Beginn der Übung.

Er sah sich die Gebirgsjäger an, die verschiedene schwere Kampfhandlungen zufrieden stellend durchführten und auf Skiern blitzschnell herunterrasten, und lobte ihre Leistungen.

161126-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-marschall-kim-jong-un-leitete-die-schifahrtuebung-des-gebirgsinfanteriebataillons-der-1045-truppe-der-kva-03-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 161126-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-marschall-kim-jong-un-leitete-die-schifahrtuebung-des-gebirgsinfanteriebataillons-der-1045-truppe-der-kva-04-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98

Er schätzte hoch ein, dass die Übung gemäß den Forderungen der von der PdAK dargelegten Kriegsmethoden koreanischer Prägung erfolgreich durchgeführt wurde. Dann ließ er sich mit den Angehörigen des Bataillons zum Andenken fotografieren.

Ferner bemerkte er, unser Land sei von vielen steilen Gebirgen wie Wandschirm umgeben und habe reichlichen Schneefall. Deswegen sei die Kampfaufgabe der Gebirgsinfanterietruppen sehr wichtig. Dann stellte er den erwähnten Truppen programmatische Aufgaben.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

161126-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-marschall-kim-jong-un-leitete-die-schifahrtuebung-des-gebirgsinfanteriebataillons-der-1045-truppe-der-kva-02-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 161126-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-marschall-kim-jong-un-leitete-die-schifahrtuebung-des-gebirgsinfanteriebataillons-der-1045-truppe-der-kva-05-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 161126-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-marschall-kim-jong-un-leitete-die-schifahrtuebung-des-gebirgsinfanteriebataillons-der-1045-truppe-der-kva-06-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 161126-rs-marschall-kim-jong-un-leitete-die-schifahrtuebung-des-gebirgsinfanteriebataillons-der-1045-truppe-der-kva-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99