Genosse KIM JONG UN besuchte den Landwirtschaftsbetrieb Junghung im Kreis Samjiyon

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, leitete die Arbeit vom Landwirtschaftsbetrieb Junghung im Kreis Samjiyon vor Ort an.

Er suchte die Kartoffelfelder in der 1. Brigade des Landwirtschaftsbetriebs auf.

Er bemerkte, für die Agrartechniker und Feldzuständiger sei es notwendig, durch Aktivierung ihrer Verantwortung und Rolle für Vorbeugung vor Kartoffelkrankheiten intensiv vorausgehend zu beobachten, die Maßnahme zur Beschaffung der Agrochemikalien konsequent zu treffen, nach dem Befallen der Krankheiten sofort intensiv zu spritzen und so die Verbreitung der Krankheiten zu verhindern.

Er unterstrich, es sei wichtig, die Kraft auf die Viehzucht zu legen, das Ring-Zyklus-Produktionsverfahren herzustellen, die Bodenfruchtbarkeit der Kartoffelfelder zu verbessern und die Düngereinführung und Pflege der Kartoffelfelder wie Jäten, Furchenziehen, Düngung mit Düngermitteln und Chemikalien und Bekämpfung von Pflanzenkrankheiten und Schädlingen wissenschaftlich und technisch fundiert vorzunehmen.

Beim Ansehen von Landmaschinen und Traktoren in der Brigade erkundigte er sich nach deren Besitzzustand und Ausnutzungsgrad.

Read More

Genosse KIM JONG UN besuchte die Bauplätze im Kreis Samjiyon

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, suchten die Bauplätze im Kreis Samjiyon auf.

Zuerst sah er sich auf Aussichtsplattform Paegaebong den Generalplan für den Aufbau der Kreisstadt Samjiyon und deren Vogelperspektive an und hörte sich die Erläuterungen an.

Dabei erwähnte er, man solle durch den Bau des Kreises Samjiyon eine musterhafte Bergstadt, in der die moderne Zivilisation kondensiert ist, aufbauen und die Erfahrungen daraus verallgemeinern und damit die Aussehen aller Kreise in Gebirgsgegenden erneuern und ausgezeichnet ausgestalten. Dieser Bauprozess solle zu einem Epochenbruch und zu einer Umwälzung beim Bau in den Bezirken werden.

Der Bau der Kreisstadt Samjiyon werde unter der Anteilnahme und Unterstützung der ganzen Partei, des ganzen Staates und der ganzen Gesellschaft durchgeführt. Darauf sollte die Bauarbeiten durch lückenlose Anleitung und Versorgung blitzschnell und gleichzeitig unternommen und in kürzester Frist erledigt werden.

Read More

Genosse KIM JONG UN besuchte die Kartoffelmehlfabrik Samjiyon

Der hochverehrte oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, leitete den im Kreis Samjiyon modern ausgestalteten Kartoffelmehlbetrieb vor Ort an.

Beim Rundgang durch Produktionsprozesse bemerkte er, nach dem Aufbau des Betriebes habe man nicht einmal seine Produktionskapazität völlig ausgelastet, aber in diesem Jahr sollte mit geernteten Kartoffeln der Kartoffelmehl in großem Maße produziert und an die Bevölkerung der Kartoffelmehl und andere Produkte geliefert werden.

Er erkundigte sich nach der Aufbewahrung vom produzierten Kartoffelmehl und sagte, man solle durch einwandfreie Aufbewahrungsbedingungen die Qualität von Produkten konsequent garantieren und daneben das wissenschaftlich fundierte System für Qualitätskontrolle herstellen.

Dann sah er sich den zirkulierenden Wirbelschichtkessel an, der im Betrieb auf eigene Art neu gebaut worden war.

Dabei schätzte er hoch ein, dass der erwähnte Kessel, der aus eigenem Projekt und eigener Technik, sowie eigenen Arbeitskräften gemäß den Bedingungen des Landes gebaut wurde, mit wenigem Kohl den für Produktionsprozesse nötigen Dampf ausreichend erzeugen konnte.

Read More

Genosse KIM JONG UN ließ sich mit den Funktionären des Parteikomitees des Kreises Samjiyon fotografieren

Der hochverehrte oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender des PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, rief die Funktionäre des Kreisparteikomitees Samjiyon zu sich und ließ sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Er schätzte die Bemühungen von den Funktionären des Kreisparteikomitees Samjiyon hoch ein, die sich getreu dem Konzept und Vorhaben des ZK der Partei – den Kreis Samjiyon, heiligen Ort der Revolution, als Musterkreis des ganzen Landes und zum kommunistischen idealen Dorf zu gestalten – an der Spitze dynamisch anstrengen, und ließ sich mit ihnen vor der Bronzestatue von KIM JONG IL im Kreis Samjiyon zum Andenken fotografieren.

Er bemerkte, in unserem Lande sei der Kreis als lokaler Stutzpunkt in sehr wichtiger Position. Die Stärkung des Kreises sei sehr eindringliche Frage bei der Verwirklichung des allseitigen Aufblühens des Landes. Das ZK der Partei betrachte die Aufgaben und die Rolle des Kreisparteikomitees, welches Herr des Kreises und Stab für Organisierung aller Angelegenheiten innerhalb des Kreises ist, als sehr wichtig.

Er bat inständig die Funktionäre des Kreisparteikomitees darum, sie sollten zu wahren Dienern des Volkes werden, das Volk für den Himmel halten und es wie den Heerführer betrachtend unterstützen. Das Kreisparteikomitee sollte zum Elternhaus und zum Kreisparteikomitee des Volkes, wo das Volk wahrhaft ihr Herz öffnen und ausschütten möge sowie im Volk tief verwurzelt ist.

Er sagte, er wolle wie ein Mitglied dieses Kreisparteikomitees dazu beitragen, den Kreis Samjiyon, Heimatort im Herzen unseres Volkes, als das beste wohnliche ideale Dorf des Volkes in unserem Lande zu gestalten. Er appellierte von ganzem Herzen an alle, im Geist – eigenen Geburtshaushof zu gestalten – der Modernisierung des Kreises alle Herzensgüte und die ganze Seele hinzugeben.

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Genosse KIM JONG UN empfing die Angehörigen des Orchesters Samjiyon

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, traf die Angehörigen des Samjiyon-Orchesters, das erfolgreiche Gratulationsaufführung zur XXIII. Winterolympiade im südkoreanischen Gebiet gezeigt hatte und zurückgekehrt war. Dann ließ er sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Im traumhaften Zeitpunkt vom Ruhm erinnerten sich die Angehörigen dieses Orchesters tränenvoll  an  unvergessliche  Tage  zurück,  in  denen  sie  in  herzlicher  Sehnsucht  nach KIM JONG UN, der während der Vorbereitung auf die Aufführung mehrmals ihren Übungsplatz besucht, ausführliche Hinweise, angefangen von der Programmauswahl bis zur Darstellung, gab und persönlich die Probeaufführung anleitete, alle Anstrengungen um den größten Erfolg bei der Aufführung unternommen hatten.

KIM JONG UN gratulierte warmherzig dem Samjiyon-Orchester dazu, durch die hervorragenden und aufregungsvollen Aufführungen die warme Seele unserer Bevölkerung im nördlichen Landesteil zum Erfolg bei der XXIII. Winterolympiade und zum nationalen Zusammenschluss überliefert und der Bevölkerung im südlichen Landesteil die Freude bereitet zu haben.

Er erkundigte sich durch die Angehörigen des Samjiyon-Orchesters nach der Atmosphäre der Aufführungsorte und dem Echo über die Aufführungen und sagte, er sei auch froh, dass die Landsleute Südkoreas, v. a. das Ehepaar vom Präsidenten Moon Jae In, bei den Aufführungen warmherzig erwiderten und jubelten sowie ihre Zufriedenheit ausdrückten.

Er sprach den Angehörigen des Samjiyon-Orchesters, die sich mit hohen künstlerischen Fähigkeiten und tüchtigem Standpunkt zum Spiel in kurzer Zeit auf die Aufführung vorbereitet und auf dem höchsten Niveau erfolgreich aufgeführt hatten, seinen Dank aus und ließ sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Fernsehnachricht über den Empfang

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Marschall KIM JONG UN besichtigte den Kreis Samjiyon

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, leitete verschiedene Einheiten im Kreis Samjiyon vor Ort an.

Zuerst verneigte er sich ehrerbietig vor der Bronzestatue von KIM JONG IL, die in diesem Kreis errichtet worden war.

Dann suchte er das neu umgebaute Zentrum zum Studium des Kimilsungismus-Kimjongilismus im Kreis Samjiyon auf.

Bei der Besichtigung verschiedener Orte des Zentrums bemerkte er, es sei als Stützpunkt der Erziehung in der einheitlichen Ideologie der Partei hervorragend ausgestaltet worden.

Und er besuchte auch das renovierte Gasthaus der Kreisstadt Samjiyon.

Dabei besichtigte er verschiedene Orte des Gasthauses wie den Raum, wo KIM IL SUNG im Juli 1979 gewesen war, und erkundigte sich eingehend nach dem Umbau.

Ferner suchte er das neu umgebaute Kaufhaus der Kreisstadt Samjiyon auf.

Bei seinem Rundgang durch das Kaufhaus, das auch KIM IL SUNG im Juli 1979 aufgesucht hatte, erkundigte er sich nach dessen Umbau.

Danach besichtigte er die neu gebauten Wohnhäuser in der Kreisstadt.

Des Weiteren suchte er die Jugend-Bahnstation Samjiyon und Bahnstation Ufer des Samji-Sees auf, welche in ihrem letzten Baustadium waren.

Dabei meinte er, beim Bau dieser Bahnstationen seien entsprechend der Absicht der Partei die Bauausführungen mit den örtlichen Endbaumaterialien wie Bimsstein und Holz, welche dort reich sind, in Harmonie mit der Naturlandschaft ausgezeichnet unternommen worden. Dadurch habe man beim Bau den Anteil der einheimischen Baumaterialien erhöht. So drückte er seine Zufriedenheit damit aus.

Außerdem erkundigte er sich nach den Arbeiten in verschiedenen Bereichen vom Kreis Samjiyon vor Ort.

Beim Anblick des Modells des Generalbauplans vom Kreis Samjiyon gab er auch programmatische Hinweise, die bei der Umgestaltung des Kreises Samjiyon als Richtschnur gelten.

Er drückte seine Erwartung und Überzeugung darüber aus, dass alle Erbauer, die für Umgestaltung des Kreises eingesetzt wurden, und Kreiseinwohner im Kampf dafür – nach der Konzeption der Partei den Kreis Samjiyon, wo die koreanische Revolution eingeleitet wurde, in den vorbildlichen und musterhaften Kreis im ganzen Land und in die Gebirgsstadt, welche in der Welt ihresgleichen sucht, hervorragend zu verwandeln – ihrer ehrenhaften Mission und Hauptpflicht vollauf gerecht werden.

Fernsehnachricht über die Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 3

Read More

Genosse KIM JONG UN besuchte die neue Kartoffelmehlfabrik Samjiyon

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, suchte den neu gebauten Kartoffelmehlbetrieb Samjiyon auf.

Vor der Gesamtansicht des Betriebes hörte er sich die Erläuterungen an.

Danach besichtigte er verschiedene Orte wie Dispatcherzentrale, Abteilung für Kartoffelmehl, Raum für Ausstellung der Produkte, kulturell-hygienische Einrichtung, Raum für Vermittlung der Wissenschaft und Technik und Kartoffellager und erkundigte sich dabei eingehend nach dem Bau und der Produktion.

Er meinte, der Betrieb solle in der Flamme der Normalisierung der Produktion mehr Kartoffelprodukte herstellen und somit als Betrieb, der der Bevölkerung wirklichen Nutzen bringt, seiner Aufgabe vollauf gerecht werden, und stellte programmatische Aufgaben für die Betriebsführung.

Und er würdigte hoch große Arbeitstaten der Erbauer, Wissenschaftler und Techniker, die entsprechend der Absicht der Partei den Betrieb hervorragend gebaut hatten.

Er bemerkte, bei der Besichtigung des Kartoffelmehlbetriebes, der im Kreis Samjiyon, dem Kartoffelanbaugebiet, zum ersten Mal im Land aufgebaut wurde, sei er in guter Laune und sehr befriedigend, und drückte seine große Zufriedenheit damit aus.

Er drückte seine Erwartung und Überzeugung darüber aus, dass die hiesigen Funktionäre und Belegschaft die Absicht der Partei, das Ernährungsniveau der Bevölkerung weiterhin zu erhöhen, immer beherzigen und ihre ehrenvollen Aufgaben erfüllen werden, und ließ sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Fernsehnachricht über die Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 3

Read More

Genosse KIM JONG UN leitete die Arbeiten mehrerer Bereiche im Kreis Samjiyon vor Ort an

161128-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeiten-mehrerer-bereiche-im-kreis-samjiyon-vor-ort-an-03-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98

Der hochverehrte Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, leitete die Arbeiten der verschiedenen Bereiche im Kreis Samjiyon vor Ort an.

Zuerst verneigte er sich voller Ehrerbietung mit den begleitenden Funktionären vor der Bronzestatue von KIM JONG IL im Kreis Samjiyon.

161128-rs-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeiten-mehrerer-bereiche-im-kreis-samjiyon-vor-ort-an-04-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99 161128-rs-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeiten-mehrerer-bereiche-im-kreis-samjiyon-vor-ort-an-05-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99

Dann besichtigte er das Kulturhaus des Kreises Samjiyon.

Dort drückte er seine Zufriedenheit damit aus, dass das Kulturhaus dank der Anstrengung der Angehörigen der Baustoßabteilung 618 ausgezeichnet ausgestaltet worden war, sodass es künstlerische Aufführungen, Zusammenkünfte und Vermittlung der wissenschaftlichen Kenntnisse über Natur und Gesellschaft zufrieden stellend ausführen kann.

161128-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeiten-mehrerer-bereiche-im-kreis-samjiyon-vor-ort-an-04-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 161128-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeiten-mehrerer-bereiche-im-kreis-samjiyon-vor-ort-an-06-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98

Danach besuchte er auch den Schülerpalast Samjiyon.

Dabei besichtigte er den Raum für Erziehung mit historischen und revolutionären Gedenkmaterialien und das Kabinett Entwicklungsgeschichte.

Dann besichtigte er auch den Palast, darunter die Gruppenräume für Mathematik, Autofahren, Redekunst, politische Massentätigkeit, Informationstechnik, bildende Kunst und Nationalinstrumente, die Sporthalle und das Theater.

Jedes Mal, wenn er in jeden Gruppenraum eintrat, rannten die Gruppenangehörigen mit lautem Jubelruf „Wir haben uns nach Ihnen gesehnt!“ wetteifernd zu ihm. Mit Warmherzigkeit erwiderte er, er sei auch mit gleicher Sehnsucht zu ihnen gekommen. Dann ließ er sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

161128-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeiten-mehrerer-bereiche-im-kreis-samjiyon-vor-ort-an-07-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 161128-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeiten-mehrerer-bereiche-im-kreis-samjiyon-vor-ort-an-10-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 161128-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeiten-mehrerer-bereiche-im-kreis-samjiyon-vor-ort-an-08-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 161128-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeiten-mehrerer-bereiche-im-kreis-samjiyon-vor-ort-an-11-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98

Er meinte, die Schüler und Lehrer, die sich nicht mit ihm fotografieren ließen, würden bestimmt es bedauern. Dann nahm er seine wertvolle Zeit für sie, wartete sogar auf Zusammenkommen von Funktionären, Lehrern und Gruppenangehörigen des Palastes und ließ sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Er besuchte auch das Nachtlager für Expedition zu revolutionären Kampfgedenkstätten Samjiyon.

161128-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeiten-mehrerer-bereiche-im-kreis-samjiyon-vor-ort-an-17-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 161128-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeiten-mehrerer-bereiche-im-kreis-samjiyon-vor-ort-an-18-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98

Er besichtigte dort zuerst den Raum für Erziehung mit historischen und revolutionären Gedenkmaterialien und das Kabinett Entwicklungsgeschichte.

Dann besichtigte er verschiedene Orte des Nachtlagers wie Gebäuden für Studenten und Angehörige der Kinderorganisation Koreas und erkundigte sich dabei eingehend nach dem Umbau und Verwaltung des Nachtlagers.

Er sah den Skiläufern des Sportklubs Sajabong bei ihrer Übung zu.

161128-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeiten-mehrerer-bereiche-im-kreis-samjiyon-vor-ort-an-23-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 161128-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeiten-mehrerer-bereiche-im-kreis-samjiyon-vor-ort-an-24-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98

Er sagte zu den begleitenden verantwortlichen Funktionären, bei diesmaligem Besuch des  Kreises   habe   er   sich   noch   fester   dazu   entschlossen,   den   Kreis,   Geburtsort   von KIM JONG IL, noch hervorragender umzugestalten, wie er sich für die heilige Stätte der Revolution gehört. Dann stellte er die Aufgaben dafür, den Kreis zu großem Freilichtmuseum zur Erziehung in den revolutionären Traditionen, zur Mustereinheit beim Kartoffelanbau, zur Standardeinheit, wo die komplexe Mechanisierung in der Landwirtschaft vollkommen verwirklicht wird, umzugestalten. Er erhellte auch die Wege für deren Durchführung eine nach dem anderen.

Er wies auch darauf hin, die Kartoffelanbaufläche im Kreis Samjiyon zu erweitern, durch Verwissenschaftlichung und Intensivierung des Kartoffelanbaus den Kreis zur Mustereinheit beim Anbau dieser Kulturpflanze umzugestalten, wo in einem Jahr zig tausende Tonnen Kartoffel geerntet werden, die Anbaufläche für Blaubeeren zu erweitern, die Betriebe für Kartoffelmehl, Gemüseverarbeitung und Mineralwasser Paektusan aufzubauen und dadurch die örtliche Industrie im Kreis zu entwickeln und somit den Kreis zur reichsten Gegend in unserem Land auszugestalten.

Er  meinte,  die  hervorragende  Umgestaltung  des Kreises  Samjiyon,  Geburtsort  von  KIM JONG IL und geistige Heimat des koreanischen Volkes, sei selbstverständliche Pflichttreue und revolutionäre Pflicht der Koreaner, Soldaten und Schüler von KIM JONG IL. Dann appellierte er inständig, die erhabene moralische Pflichttreue zu KIM JONG IL, die wertvoller als das eigene Leben ist, tief zu bewahren und sich zum heiligen Ringen darum zu erheben, den Kreis Samjiyon, wo sich das Geburtshaus der Revolution befindet, zum besten Muster-, Standard- und Vorbildkreis in der Welt einzigartig auszugestalten.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 3

Read More

Marschall KIM JONG UN besichtigte das fertig gebaute Paektusan-Kraftwerk der Heroischen Jugend Nr. 3

160423 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte das fertig gebaute Paektusan-Kraftwerk der Heroischen Jugend Nr. 3 - 01 - 조선로동당 제7차대회에 드리는 청년강국 주인공들의 충정의 선물 경애하는 김정은동지께서 완공된 백두산영웅청년3호발전소를 현지지도하시였다

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Erster Sekretär der PdAK, Erster Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, suchte das ausgezeichnet fertig gebauten Paektusan-Kraftwerk der Heroischen Jugend Nr. 3 auf. Das ist ein Geschenk der Loyalität, das die Herren des jugendstarken Landes für den VII. Parteitag der PdAK bereitet haben.

Er fasste die führenden Angehörigen einen nach dem anderen bei der Hand und sagte, dass sie sich viel Mühe gegeben hatten. Des Weiteren bemerkte er, die vertrauenswürdige Jugend von Paektu hätten vor dem VII. Parteitag der PdAK den Bau des Kraftwerkes fertig gestellt. Sie hätten seinen Befehl 4 Monate früher als festgesetzt ausgeführt. Auf der Hochebene von Paektu, wo der Ursprung der koreanischen Revolution eingeleitet wurde, würde ein weiterer Mythos von der heroischen Jugend erneut wie im letzten Jahr geschaffen.

Er besichtigte die Paektusan-Ausstellungshalle für Großtaten von der heroischen Jugend.

160423 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte das fertig gebaute Paektusan-Kraftwerk der Heroischen Jugend Nr. 3 - 03 - 조선로동당 제7차대회에 드리는 청년강국 주인공들의 충정의 선물 경애하는 김정은동지께서 완공된 백두산영웅청년3호발전소를 현지지도하시였다 160423 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte das fertig gebaute Paektusan-Kraftwerk der Heroischen Jugend Nr. 3 - 04 - 조선로동당 제7차대회에 드리는 청년강국 주인공들의 충정의 선물 경애하는 김정은동지께서 완공된 백두산영웅청년3호발전소를 현지지도하시였다 160423 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte das fertig gebaute Paektusan-Kraftwerk der Heroischen Jugend Nr. 3 - 06 - 조선로동당 제7차대회에 드리는 청년강국 주인공들의 충정의 선물 경애하는 김정은동지께서 완공된 백두산영웅청년3호발전소를 현지지도하시였다 160423 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte das fertig gebaute Paektusan-Kraftwerk der Heroischen Jugend Nr. 3 - 05 - 조선로동당 제7차대회에 드리는 청년강국 주인공들의 충정의 선물 경애하는 김정은동지께서 완공된 백두산영웅청년3호발전소를 현지지도하시였다

Er sah die ausgestellten Materialien ausführlich an. Dabei meinte er, das Paektusan-Kraftwerk der Heroischen Jugend errinnere ihn an KIM JONG IL. Durch diesmaligen Bau des Kraftwerkes Nr. 3 sei der hinterlassene Hinweis von KIM JONG IL durchgesetzt worden. Dann sagte er mit Warmherzigkeit, er freue sich eher darüber, dass die Jugendlichen zu Helden der Zeit und Riesen des Schaffens herangewachsen sind, als darüber, dass die Lösung der Elektrizitätsfrage im Kreis Samjiyon möglich wurde.

Auf dem Weg zum Kraftwerk Nr. 3 sagte er beim Anblick des Staudamms des Kraftwerkes Nr. 1, er sei sehr sehenswürdig und gleiche einem Kunstwerk. Am Unterlauf vor dem Staudamm seien ein künstlicher Teich und ein Park einzigartig gebaut worden. Daraufhin sei dieser Ort in Erziehungs-, Kultur- und Erholungsstätte verwandelt worden. Er drückte seine große Freude darüber aus.

Er sagte, durch den Bau des Staudamms des Kraftwerkes Nr. 1 sei der große künstliche See auf der Hochebene von Paektu entstanden. Dann bezeichnete er diesen See als „See der heroischen Paektu-Jugend“.

Er besichtigte das Kraftwerk Nr. 3.

160423 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte das fertig gebaute Paektusan-Kraftwerk der Heroischen Jugend Nr. 3 - 02 - 조선로동당 제7차대회에 드리는 청년강국 주인공들의 충정의 선물 경애하는 김정은동지께서 완공된 백두산영웅청년3호발전소를 현지지도하시였다 160423 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte das fertig gebaute Paektusan-Kraftwerk der Heroischen Jugend Nr. 3 - 07 - 조선로동당 제7차대회에 드리는 청년강국 주인공들의 충정의 선물 경애하는 김정은동지께서 완공된 백두산영웅청년3호발전소를 현지지도하시였다 160423 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte das fertig gebaute Paektusan-Kraftwerk der Heroischen Jugend Nr. 3 - 08 - 조선로동당 제7차대회에 드리는 청년강국 주인공들의 충정의 선물 경애하는 김정은동지께서 완공된 백두산영웅청년3호발전소를 현지지도하시였다 160423 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte das fertig gebaute Paektusan-Kraftwerk der Heroischen Jugend Nr. 3 - 09 - 조선로동당 제7차대회에 드리는 청년강국 주인공들의 충정의 선물 경애하는 김정은동지께서 완공된 백두산영웅청년3호발전소를 현지지도하시였다

Dabei bemerkte er, durch den Fertigbau des Kraftwerkes werde wiederholt bewiesen, dass die Partei all ihre Vorhaben bewerkstelligt, die Jugend Koreas der Rolle als Avantgarde bei Durchsetzung der Vorhaben von der Partei vollauf gerecht wird, und ihre Kraft sehr mächtig ist. Des Weiteren sagte er, er mochte sich mit den am Bau Teilnehmenden treffen. Sie hätten sich viel Mühe gegeben. Dann bat er darum, ihnen seinen Gruß auf ihre gute Gesundheit zu übermitteln.

Und er sagte, auch unsere Arbeiterklasse habe durch die durchwachenden Anstrengungen umfangreiche Produktion der Ausrüstungen wie Generatoren und deren Montagebau vorfristig fertiggebracht und somit ihre Mission und Aufgabe als Arbeiterklasse von
KIM IL SUNG und KIM JONG IL erfüllt, während die Jugend ihren Geist und Heldenmut der zuverlässigen Reserve, Vorhut der Partei sowie deren Formation zur Flakensicherung ausnahmslos bekundet habe. Alle Angehörigen der Stoßbrigade, Erbauer, Funktionäre und Arbeiter in betreffenden Bereichen, darunter Vereinigtem Schwermaschinenwerk Taean, Vereinigtem Kohlenabbaumaschinenwerk Ranam und Montagebetrieb für Wasserkraftwerksausrüstungen, hätten große Arbeitstaten beim Bau des Kraftwerkes vollgebracht. Dann sprach er ihnen im Namen der PdAK Dank aus.

Er rief mit Nachdruck auf, durch sinnvolle Einweihungsfeier für das Paektusan-Kraftwerk der Heroischen Jugend Nr. 3 die unbeugsame Geisteskraft und Macht der koreanischen Jugend vor aller Welt nachhaltig zu demonstrieren. Dann gab er vor Ort Hinweis in Bezug auf Einweihung des Kraftwerkes und neue Kampfaufgabe für Paektusan-Stoßbrigade der Heroischen Jugend.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

160423 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte das fertig gebaute Paektusan-Kraftwerk der Heroischen Jugend Nr. 3 - 11 - 조선로동당 제7차대회에 드리는 청년강국 주인공들의 충정의 선물 경애하는 김정은동지께서 완공된 백두산영웅청년3호발전소를 현지지도하시였다 160423 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte das fertig gebaute Paektusan-Kraftwerk der Heroischen Jugend Nr. 3 - 10 - 조선로동당 제7차대회에 드리는 청년강국 주인공들의 충정의 선물 경애하는 김정은동지께서 완공된 백두산영웅청년3호발전소를 현지지도하시였다 160423 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte das fertig gebaute Paektusan-Kraftwerk der Heroischen Jugend Nr. 3 - 12 - 조선로동당 제7차대회에 드리는 청년강국 주인공들의 충정의 선물 경애하는 김정은동지께서 완공된 백두산영웅청년3호발전소를 현지지도하시였다 160423 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte das fertig gebaute Paektusan-Kraftwerk der Heroischen Jugend Nr. 3 - 13 - 조선로동당 제7차대회에 드리는 청년강국 주인공들의 충정의 선물 경애하는 김정은동지께서 완공된 백두산영웅청년3호발전소를 현지지도하시였다

Marschall KIM JONG UN leitete die Bauarbeiten des Songun-Jugend-Kraftwerkes Paektusan

150420 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete die Bauarbeiten des Songun-Jugend-Kraftwerkes Paektusan - 02 - 경애하는 김정은동지께서 백두산선군청년발전소건설장을 현지지도하시였다

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Erster Sekretär der PdAK, Erster Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, leitete die Bauarbeit des Songun-Jugend-Kraftwerkes Paektusan vor Ort an.

Er bemerkte, er habe diesen Bauplatz besucht, um an die Angehörigen der Jugend-Stoßabteilung zu appellieren, die Bauarbeit des Songun-Jugend-Kraftwerkes Paektusan, ein von KIM JONG IL hinterlassenes Erbe wie die Quelle der Liebe und ein ewiges Reichtum des Vaterlandes, so schnell wie möglich zu vollenden.

150420 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete die Bauarbeiten des Songun-Jugend-Kraftwerkes Paektusan - 10 - 경애하는 김정은동지께서 백두산선군청년발전소건설장을 현지지도하시였다 150420 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete die Bauarbeiten des Songun-Jugend-Kraftwerkes Paektusan - 11 - 경애하는 김정은동지께서 백두산선군청년발전소건설장을 현지지도하시였다 150420 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete die Bauarbeiten des Songun-Jugend-Kraftwerkes Paektusan - 12 - 경애하는 김정은동지께서 백두산선군청년발전소건설장을 현지지도하시였다 150420 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete die Bauarbeiten des Songun-Jugend-Kraftwerkes Paektusan - 06 - 경애하는 김정은동지께서 백두산선군청년발전소건설장을 현지지도하시였다

Vor der Gesamtansicht des Kraftwerkes hörte er sich Erläuterungen an und erkundigte sich beim Rundgang durch viele Orte eingehend nach der Bauarbeit und dem Leben der Angehörigen der Jugend-Stoßabteilung.

Trotz schwieriger Verhältnisse und ungünstiger Bedingungen beschleunigten die Angehörigen der hiesigen Jugend-Stoßabteilung die Bauarbeit für den Betondamm des Kraftwerkes Nr. 1, das Hauptbauobjekt. Dabei brachten sie zugleich den Bau des Steinschüttungs-Damms des Kraftwerkes Nr. 2 völlig zu Ende, bauten den Wassertunnel des Kraftwerkes Nr. 2 in der Endetappe. So entfalteten sie diese Bauarbeiten für das Kraftwerk gleichzeitig. KIM JONG UN war damit sehr zufrieden.

Er meinte, das Songun-Jugend-Kraftwerk Paektusan sei dabei von großer Bedeutung, die Fragen in Bezug auf Volksleben   und   Wirtschaftsleben   im   Bezirk   Ryanggang,   wo   sich   der   Kreis  Samjiyon,  Geburtsort  von KIM JONG IL, und die revolutionären Kampfgedenkstätten befinden, zu lösen; er unterstrich, bis zum 70. Gründungstag der Partei der Arbeit Koreas den Bau der Kraftwerke Nr. 1 und 2. bedingungslos zu Ende zu bringen.

Er sagte, es sei notwendig, im Maßstab der ganzen Partei, des ganzen Staates und der ganzen Gesellschaft diese Bauarbeit aktiv zu unterstützen; er erwähnte, die Partei werde alle bei der Bauarbeit anstehenden Probleme lösen und mächtige Baukräfte der Volksarmee nach dem Bauplatz schicken.

Er äußerte, der Patriotismus, den die Angehörigen der Jugend-Stoßabteilung auf dem Bauplatz an den Tag legen, demonstriere nachhaltig, dass unser Land ein in der Welt einziges starkes Land der Jugend ist; so würdigte er hoch ihre Großtaten mit dem neuen Wort des Zeitalters.

Er erwähnte, es sei unerlässlich, durch die Fertigstellung der Bauarbeit bis zum 70. Gründungstag der Partei der Arbeit Koreas es vor aller Welt zu demonstrieren, die 70-jährige Geschichte unserer Partei bedeute die der Legung des Wertes auf die Jugend und des Baus des starken Landes der Jugend; er sagte liebevoll, es sei ratsam, mit der Freude über die Fertigstellung des Kraftwerkes an diesem Ort einen großen Chorgesang der Jugend zu veranstalten. Er versprach mit ihnen, er werde bestimmt den Gesang sehen und sich an diesem Tag vor dem Kraftwerk als Hintergrund mit ihnen zum Andenken fotografieren lassen.

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

150420 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete die Bauarbeiten des Songun-Jugend-Kraftwerkes Paektusan - 01 - 경애하는 김정은동지께서 백두산선군청년발전소건설장을 현지지도하시였다 150420 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete die Bauarbeiten des Songun-Jugend-Kraftwerkes Paektusan - 03 - 경애하는 김정은동지께서 백두산선군청년발전소건설장을 현지지도하시였다 150420 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete die Bauarbeiten des Songun-Jugend-Kraftwerkes Paektusan - 04 - 경애하는 김정은동지께서 백두산선군청년발전소건설장을 현지지도하시였다 150420 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete die Bauarbeiten des Songun-Jugend-Kraftwerkes Paektusan - 05 - 경애하는 김정은동지께서 백두산선군청년발전소건설장을 현지지도하시였다 150420 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete die Bauarbeiten des Songun-Jugend-Kraftwerkes Paektusan - 07 - 경애하는 김정은동지께서 백두산선군청년발전소건설장을 현지지도하시였다 150420 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete die Bauarbeiten des Songun-Jugend-Kraftwerkes Paektusan - 08 - 경애하는 김정은동지께서 백두산선군청년발전소건설장을 현지지도하시였다 150420 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN leitete die Bauarbeiten des Songun-Jugend-Kraftwerkes Paektusan - 09 - 경애하는 김정은동지께서 백두산선군청년발전소건설장을 현지지도하시였다