Vorsitzender KIM JONG UN bezeigte seine tiefe Trauer über das Ableben der revolutionären Vorkämpferin Hwang Sun Hui

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der Demokratischen Volksrepublik Korea, besuchte anlässlich des Todes der antijapanischen revolutionären Kämpferin Hwang Sun Hui, Abgeordnete der Obersten Volksversammlung der Republik und Direktorin des Koreanischen Revolutionsmuseums, am 17. Januar mit seiner Gattin Ri Sol Ju den Katafalk der Verstorbenen und bezeigte seine tiefempfundene Trauer.

Ihn begleiteten die stellvertretenden Vorsitzenden des ZK der Partei der Arbeit Koreas Pak Pong Ju, Ri Man Gon, Ri Il Hwan, Choe Hui, Ri Pyong Chol, Pak Thae Dok, Pak Thae Song, Kim Yong Chol, und Kim Hyong Jun.

KIM JONG UN verneigte sich mit seiner Frau in einer Minute des schweigenden Gedenkens an die Genossin Hwang Sun Hui, die sich mit der grenzenlosen Treue zum Staatsführer, mit der selbstlosen Einsatzbereitschaft für Partei und Revolution und mit der konsequenten revolutionären Prinzipientreue außergewöhnliche Verdienste darum erwarb, die revolutionären Traditionen der Partei zu verfechten und zu glorifizieren und die ganze Gesellschaft mit dem Paektusan-Geist und dem kämpferischen Elan der Selbsthilfe aus der Zeit des antijapanischen Krieges zu erfüllen.

Mit dem Schmerz um den Verlust der wertvollen revolutionären Vorkämpferin, die das ganze Leben lang die Partei mit aller Treuergebenheit unterstützt hat, schritt er um die sterbliche Hülle.

Dann sprach er den Hinterbliebenen der Verstorbenen sein tief empfundenes Beileid aus und tröste sie mit teilnehmenden Worten.

Fernsehbeitrag

Read More

Genosse KIM JONG UN besuchte Sonnenpalast Kumsusan

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, suchte zum bedeutsamen Tag des Leuchtenden Sterns Sonnenpalast Kumsusan auf und erwies dem Generalissimus KIM JONG IL seine hehre Ehrerbietung.

Zugegen waren die Funktionäre der Abteilung Organisation und Anleitung sowie der Abteilung Propaganda und Agitation des ZK der PdAK wie Choe Ryong Hae, Ri Man Gon, Kim Yo Jong und Ri Yong Sik.

KIM   JONG   UN   trat   in   die   Halle   ein,   in   der   die   Standbilder   von   KIM   IL   SUNG und KIM JONG IL sind.

Vor den Standbildern von KIM IL SUNG und KIM JONG IL wurden die Blumenkörbe im Namen von KIM JONG UN und des ZK der PdAK niedergelegt.

KIM JONG UN grüßte zusammen mit den Teilnehmern KIM IL SUNG und KIM JONG IL mit hehrer Ehrerbietung.

Er trat in die Halle des ewigen Lebens ein, in der KIM JONG IL in Gestalt wie zu seinen Lebzeiten aufgebahrt liegt.

Er verneigte sich ehrerbietig vor KIM JONG IL, der für das Gedeihen und die Stärkung des Vaterlandes, das Glück des Volkes und sich zeitlebens für die Vollendung der sozialistischen Sache hingebungsvoll eingesetzt hatte.

Genosse KIM JONG UN besuchte den Sonnenpalast Kumsusan

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, suchte zum 73. Gründungstag der ruhmreichen PdAK den Sonnenpalast Kumsusan auf und entbot KIM IL SUNG und KIM JONG IL die hehre Ehrerbietung.

Ihn begleiteten Choe Ryong Hae, Pak Kwang Ho, Ri Man Gon, Kim Yo Jong und Ri Jae Il wie auch andere Funktionäre der Abteilung Organisation und Anleitung sowie der Abteilung Propaganda und Agitation des ZK der PdAK.

Vor den Standbildern von KIM IL SUNG und KIM JONG IL wurde im Namen des ZK der PdAK ein Blumenkorb niedergelegt.

KIM JONG UN verneigte sich zusammen mit den Anwesenden vor den oben genannten Standbildern mit hehrer Ehrerbietung und ewigen Seligkeit.

Anschließend besichtigte er die Hallen des ewigen Lebens ein, in den KIM IL SUNG und KIM JONG IL in Gestalt wie zu seinen Lebzeiten aufgebahrt liegen, verneigte sich vor ihnen, indem er voller Ehrfurcht ihnen seine hehre Ehrerbietung erwies. Read More

Marschall KIM JONG UN wohnte Gratulationsaufführung für Atomwissenschaftler bei

Die Gratulationsaufführung für Atomwissenschaftler und -techniker, die durch völligen Erfolg beim Test der H-Bombe das größte Festereignis in der Geschichte der Nation herbeigeführt hatten, fand im Theater des Volkes feierlich statt.

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK, Oberster Befehlshaber der KVA, erschien mit Ri Sol Ju im Zuschauerraum.

Er erwiderte warmherzig die begeisterten Jubelrufe der Auftretenden und Zuschauer.

Mit ihm traten auch die verantwortlichen Funktionäre im Bereich Wehrwissenschaft und die verdienten Atomwissenschaftler und -techniker in den Zuschauerraum ein.

Zugegen waren die Angehörigen, die zum Erfolg beim Test der H-Bombe für die ICBM beigetragen hatten, Funktionäre und die Verdienten im Atomindustriebereich.

Zur Gratulation der stolzen Triumphatoren, Atomwissenschaftler und -techniker, die im festlichen Gründungsmonat unserer würdevollen Republik durch große Detonation der H-Bombe als Siegesfanfare das Vaterland erstrahlen gelassen hatten, boten die Auftretenden mannigfaltig Aufführung dar.

Durchdrungen war die Aufführung von der Macht des starken Landes, das mit Mallima-Tempo unter dem Banner des Schaffens aus eigener Kraft zum Sieg des Sozialismus stürmisch voranschreitet, und von flammender Treue und eisernem Kredo des Volkes, alle Glorien mit der PdAK zu begrüßen. Sie erntete großen Applaus der Zuschauer.

KIM JONG UN winkte den Auftretenden und Zuschauern warmherzig und gratulierte zum Aufführungserfolg.

Fernsehnachricht über Festaufführung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Marschall KIM JONG UN gab Festbankett für Mitarbeiter im Atomwissenschaftsbereich

Für Atomwissenschaftler und -techniker, die durch völligen Erfolg beim Test der H-Bombe ein großes Fest und eine große historische Unternehmung in der nationalen Geschichte herbeigeführt hatten, gaben das Zentralkomitee und die Zentrale Militärkommission der PdAK ein großes Festbankett.

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, war dabei anwesend.

Zugegen waren Hwang Pyong So, Pak Pong Ju und Choe Ryong Hae wie auch andere verantwortliche Partei-, Staats- und Armeefunktionäre.

Eingeladen wurden dazu die Angehörigen, die zum Erfolg beim Test der H-Bombe für ICBM beigetragen hatten.

Im Bankettsaal vom Mokran-Haus nahm KIM JONG UN zusammen mit den oben erwähnten Angehörigen eine Parade der Ehrenformation der Land-, See- und Luft- und Luftabwehrstreitkräfte der KVA sowie der Roten Arbeiter-und-Bauern-Wehr ab.

Die Bankettsteilnehmer erwiesen KIM JONG UN ihren größten Ruhm und herzlichen Dank und brachen in den stürmischen Hurraruf aus.

KIM JONG UN erwiderte warmherzig auf die Jubelrufe der Atomwissenschaftler und -techniker, die getreu der Richtlinie der PdAK für die parallele Entwicklung durch völligen Erfolg beim historischen Test der H-Bombe als ein Kettenglied für die Erreichung des Ziel der Endetappe für die Vervollkommnung der staatlichen Atomstreitkraft zum todesmutigen Schutz des Geistes des VII. Parteitags der PdAK und zu noch zuverlässigeren Festigung vom Waffenarsenal der Songun-Revolution im starken Land von Paektusan beigetragen hatten.

Es gab die Gratulationsrede von Ri Man Gon, Vizevorsitzender des ZK der PdAK.

Die Bankettsteilnehmer hoben ihre Gläser auf das Wohlergehen KIM JONG UNs.

Beim Bankett hielt er bedeutsame Rede.

Er würdigte hoch die Großtat der Atomentwickler, ihre auf dem VII. Parteitag der PdAK gestellten Aufgabe unter allen anderen Bereichen am gerechtesten in die Tat umgesetzt hatten, und sagte im Namen der Partei und des Staates herzlich ihnen nochmals sein Dankeswort.

Er stellte ihnen die Aufgabe der Wissenschaftler und Techniker vom Bereich der Verteidigungswissenschaft dafür, im Kampf für die Erreichung des Ziel der Endetappe für die Vervollkommnung der staatlichen Atomstreitkräfte getreu der Linie der Partei für die parallele Entwicklung ihre Arbeit für zuverlässige Festigung der selbstverteidigenden atomaren Abschreckungskraft noch ehrgeiziger zu entfalten.

Fernsehnachricht über Festbankett

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Marschall KIM JONG UN machte Erinnerungsfoto mit den Mitarbeitern im Atomwissenschaftsbereich

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, ließ sich vor dem Sonnenpalast Kumsusan, der höchst heiligen Stätte von Juche, mit den Beitragenden zum Erfolg beim Test der H-Bombe für die ICBM, zum Andenken fotografieren.

Anwesend waren dabei Ri Man Gon und Hong Sung Mu, verantwortliche Funktionäre des ZK der PdAK.

Mit hell lächelndem Gesicht erwiderte er mit Handbewegung begeisterte Hurrarufe der Teilnehmenden und entbot ihnen seinen herzlichen Kampfesgruß.

Er drückte seine Erwartung und Überzeugung darüber aus, dass die Wehrwissenschaftler auch künftig, wie an den Tagen, an denen sie mit ihrer grenzenlosen Treue zur Partei und Revolution, glühender Vaterlandsliebe und ihrem wertvollen Schweiß hingebungsvoll darum gerungen hatten, die DVR Korea in die erste Reihe der weltweiten Atommächte zu stellen, im Kampf für Verwirklichung der strategischen Konzeption der PdAK für den Aufbau der Atomstreitkräfte weitere neue Wundertaten und Innovationen vollbringen werden.

Fernsehnachricht über Fototermin

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Die 4. Tagung der Obersten Volksversammlung in der XIII. Legislaturperiode in Anwesenheit vom Genossen KIM JONG UN

160629 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 4. Tagung der Obersten Volksversammlung der DVRK in der 13. Legislaturperiode - 02 - 조선민주주의인민공화국 최고인민회의 제13기 제4차회의 진행 - 경애하는 김정은동지께서 회의에 참석하시였다

Am 29. Juni 2016 fand in Pyongyang die 4. Tagung der Obersten Volksversammlung der DVR Korea in der XIII. Legislaturperiode statt.

An der Tagung beteiligten sich die Abgeordneten der Obersten Volksversammlung.

Zugegen waren als Beobachter Funktionäre der Partei-, der bewaffneten und der Staatsorgane, der gesellschaftlichen Organisationen, der Ministerien und der anderen zentralen Organe, der Bereiche Wissenschaft, Bildung, Literatur und Kunst, Gesundheit und Massenmedien.

Auf der Tribüne erschien Kim Jong Un.

Vorsitzender Choe Thae Bok hielt die Eröffnungsrede.

Auf der Tagung wurden die Tagesordnungspunkte beschlossen.

1. Änderung und Ergänzung der Sozialistischen Verfassung der DVR Korea

2. Erwählung von Kim Jong Un zur Führungsspitze der DVR Korea

3. Zusammensetzung des Komitees für die Staatsangelegenheiten der DVR Korea

4. Über die konsequente Erfüllung der von der PdAK dargelegten Fünfjahresstrategie für die staatliche Wirtschaftsentwicklung

5. Organisation des DVRK-Komitees für Friedliche Vereinigung des Vaterlandes

6. Organisatorische Fragen

Auf der Tagung wurde der erste Tagesordnungspunkt besprochen.

Abgeordneter Yang Hyong Sop beleuchtete im Bericht über den ersten Tagesordnungspunkt, dass das Zusammensetzungssystem, der Hauptinhalt und das revolutionäre Prinzip der Sozialistischen Verfassung der DVR Korea wie bisher fortgesetzt und hauptsächlich das Vorwort und der Abschnitt Staatsapparat geändert und ergänzt wurden.

In betreffenden koreanischen Artikeln wurden der „Erste Vorsitzende des Verteidigungskomitees der DVR Korea“ als „Vorsitzender des Komitees für die Staatsangelegenheiten der DVR Korea“, das „Verteidigungskomitee der DVR Korea“ als das Komitee für die Staatsangelegenheiten der DVR Korea, die „Oberste Staatsanwaltschaft“ als die Zentrale Staatsanwaltschaft“ und das „Oberste Gericht“ als das „Zentrale Gericht“ geändert und manche Ausdrücke in Ordnung gebracht.

Angenommen wurde das Gesetz der Obersten Volksversammlung der DVR Korea über den ersten Tagesordnungspunkt.

Die Tagung erörterte den zweiten Tagesordnungspunkt.

Abgeordneter Kim Yong Nam hielt die Rede, in der er vorschlug, Kim Jong Un zum Vorsitzenden des Komitees für die Staatsangelegenheiten der DVRK zu erwählen.

Er unterbreitete der Obersten Volksversammlung, in Widerspiegelung des gesamten Willens aller Abgeordneten, der Offiziere und Soldaten der Volksarmee und des Volkes Kim Jong Un zum Vorsitzenden des Komitees für die Staatsangelegenheiten der DVRK zu erküren.

Dieser Vorschlag fand volle Unterstützung und Zustimmung aller Abgeordneten und Teilnehmer.

Die Versammlung erklärte feierlich, dass Kim Jong Un zum Vorsitzenden des Komitees für die Staatsangelegenheiten der DVRK erkürt wurde.

160629 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 4. Tagung der Obersten Volksversammlung der DVRK in der 13. Legislaturperiode - 01 - 조선민주주의인민공화국 최고인민회의 제13기 제4차회의 진행 - 경애하는 김정은동지께서 회의에 참석하시였다

Auf der Tagung wurde der dritte Tagesordnungspunkt erörtert.

Nach dem Vorschlag von Kim Jong Un, Vorsitzenden des Komitees für die Staatsangelegenheiten der DVRK, wurden Abgeordnete Hwang Pyong So, Pak Pong Ju und Choe Ryong Hae zu Vizevorsitzenden des Komitees für die Staatsangelegenheiten und Abgeordnte Kim Ki Nam, Pak Yong Sik, Ri Su Yong, Ri Man Gon, Kim Yong Chol, Kim Won Hong, Choe Pu Il und Ri Yong Ho zu dessen Mitgliedern erwählt.

Auf der Tagung wurde der vierte Tagesordnungspunkt zur Debatte gestellt.

Abgeordneter Pak Pong Ju erstattete den Bericht über konsequente Erfüllung der von der PdAK dargelegten Fünfjahresstrategie für die staatliche Wirtschaftsentwicklung.

Anschließend gab es Diskussionsbeiträge.

Die Diskussionsbeiträger erwähnten, die oben genannte Fünfjahresstrategie sei die wissenschafftlich fundierte und revolutionäre Strategie, die gemäß den gesetzmäßigen Forderungen und den realen Bedingungen des sozialistischen Wirtschaftsaufbaus beim Aufbau der Wirtschaftsmacht große Aufschwünge vollbringen lässt, und das Projekt, das den kürzeren Weg zur Gestaltung des starken sozialistischen Staates beleuchtet. Sie drückten ihre Entschlossenheit aus, das Ziel dieser Strategie auf jeden Fall zu erreichen.

Angenommen wurde das Gesetz über den vierten Tagesordnungspunkt „Über konsequente Erfüllung der von der PdAK dargelegten Fünfjahresstrategie für die staatliche Wirtschaftsentwicklung“.

Gefasst wurde der Beschluss der Obersten Volksversammlung über den fünften Tagesordnungspunkt „Organisation des DVRK-Komitees für Friedliche Vereinigung des Vaterlandes“

Nach dem Beschluss wird das DVRK-Komitee für Friedliche Vereinigung des Vaterlandes ins Leben gerufen und das Sekretariat des Komitees für Friedliche Vereinigung des Vaterlandes außer Kraft getreten.

Auf der Tagung wurde der sechste Tagesordnungspunkt „Organisatorische Fragen“ erörtert.

Nach dem Vorschlag des ZK der PdAK wurde Abgeordneter Thae Jong Su bezüglich seiner Amtsveränderung vom Mitglied der Obersten Volksversammlung abberufen und Abgeordnete Kim Yong Chol, Pak Thae Song und Ju Yong Gil zum Mitglied des Präsidiums der Obersten Volksversammlung erkürt.

Nach dem Vorschlag des Vorsitzenden des DVRK-Kabinetts wurden Ri Ju O und Ri Ryong Nam zu Vitzvorsitzenden des Kabinetts und Ko In Ho zum Vizevorsitzenden des Kabinetts und Landwirtschaftsminister ernannt.

Nach dem Vorschlag des ZK der PdAK wurde Abgeordneter Pak Myong Chol bezüglich seiner Amtsveränderung vom Vorsitzenden des Zentralen Gerichts der DVR Korea und Mitglied des Gesetzesausschusses bei der Obersten Volksversammlung abberufen und Abgeordneter Kang Yun Sok zum Vorsitzenden des Zentralen Gerichts der DVR Korea und Mitglied des Gesetzesausschusses bei der Obersten Volksversammlung erwählt.

Vorsitzender Choe Thae Bok hielt die Abschlussrede.

Fernsehnachricht der Tagung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 3

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 4

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 5

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 6

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 7

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 8

160629 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 4. Tagung der Obersten Volksversammlung der DVRK in der 13. Legislaturperiode - 04 - 조선민주주의인민공화국 최고인민회의 제13기 제4차회의 진행 - 경애하는 김정은동지께서 회의에 참석하시였다 160629 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 4. Tagung der Obersten Volksversammlung der DVRK in der 13. Legislaturperiode - 03 - 조선민주주의인민공화국 최고인민회의 제13기 제4차회의 진행 - 경애하는 김정은동지께서 회의에 참석하시였다