Marschall KIM JONG UN besuchte den Ehrenhain der Gefallenen des Vaterländischen Befreiungskrieges

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, suchte am 26. Juli zum 65. Jahrestag des Sieges im Vaterländischen Befreiungskrieg den Ehrenhain der Gefallenen des Vaterländischen Befreiungskrieges auf und erwies den Gefallenen der Volksarmee seine hehre Ehrerbietung.

Zuerst wurde das Lied „Hymne auf die Vaterlandsliebe“ intoniert. Dann wurde während des Spielens des Liedes zur Niederlegung der Blumenkranz ein Blumenkorb im Namen von KIM JONG UN niedergelegt.

Zum Gedenken an Gefallenen der KVA, die sich dem heiligen Kampf für Partei und Revolution, Vaterland und Volk mit ganzer Hingabe gewidmet hatten, legte er eine Schweigeminute ein.

Er meinte, dass unbeugsamer Kampfgeist und heroische Großtaten der Gefallenen des Vaterländischen Befreiungskrieges, die die Partei und Revolution, das Vaterland und Volk todesmutig verteidigt hatten, in der Geschichte des Vaterlandes ewig erstrahlen werden. Dann drückte er seine Überzeugung darüber aus, dass alle Volksarmisten, Parteimitglieder, Werktätigen und Angehörigen neuer Generation die stets siegreiche Geschichte und Tradition des mächtigen und würdevollen sozialistischen Korea zuverlässig fortsetzen werden.

Fernsehbericht

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Read More

Advertisements

Genosse KIM JONG UN machte Erinnerungsfoto mit Teilnehmern am 5. Treffen der Parteizellenvorsitzenden

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, ließ sich mit den Teilnehmern am 5. Kongress der Parteizellenvorsitzenden der PdAK zum Andenken fotografieren.

Er erwiderte warmherzig die begeisterten Jubelrufe der Teilnehmer.

Er gratulierte herzlich den Kongressteilnehmern, die sich dafür selbstlos angestrengt haben, die Parteizelle, unterste Grundorganisation unserer Partei, zur Vorhutformation, die die Ideen und das große Werk der Partei unterstützt, zuverlässig zu entwickeln und an der Spitze der Massen für die Partei und das sozialistische Vaterland hingebungsvoll gekämpft haben. Dann ließ er sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Er drückte seine Erwartung und Überzeugung darüber aus, dass die Teilnehmer getreu dem Hauptgeist des diesmaligen Kongresses und gemäß den Forderungen einer neuen hohen Stufe der sich entwickelnden Revolution die Parteizellen der ganzen Partei zu Zellen der Loyalität und zu Vorhutformationen bei der Durchsetzung der Parteipolitik noch zuverlässiger entwickeln werden.

Fernsehnachricht des Fototermins

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Abschluss des 5. Kongresses der Parteizellenvorsitzenden der PdAK in Anwesenheit von KIM JONG UN

Am 23. Dezember wurde der 5. Kongress der Parteizellenvorsitzenden der Partei der Arbeit Koreas (PdAK) abgeschlossen.

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, erschien mit den Angehörigen des Politischen Exekutivrates des ZK der Partei auf der Tribüne, um den Kongress weiterhin anzuleiten.

Auch die verantwortlichen Funktionäre des ZK und der anderen Bezirksparteikomitees folgten ihnen.

Unter der Anleitung von KIM JONG UN lief der Kongress fort.

In fester eiserner Überzeugung und ebensolchem Willen aller Teilnehmer, getreu eigenständiger Richtlinie von KIM JONG IL für den Aufbau einer Partei und seiner Idee, Wert auf die Grundorganisationen zu legen, im erhabenen Kampf für die Festigung und Weiterentwicklung unserer Partei und den endgültigen Sieg beim Aufbau eines mächtigen sozialistischen Staates ihrer Verantwortung und Hauptaufgabe als ehrenhafte Bannerträger der Revolution vollauf gerecht werden, lief das Kongress fort.

Read More

Genosse KIM JONG UN hielt Schlussrede auf dem 5. Treffen der Parteizellenvorsitzenden

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, leitete den 5. Kongress der Parteizellenvorsitzenden der Partei der Arbeit Koreas (PdAK) an, der unter besonderer Aufmerksamkeit und in ebensolcher Erwartung aller Parteimitglieder und des gesamten Volkes vom 21. bis 23. Dezember stattfand, und hielt die Abschlussrede.

Er bemerkte, dass der Kongress vom hohen Elan aller Teilnehmer erfolgreich stattfand, eine künftige exakte Kampfrichtung festlegt und seine Arbeit beendet. Dann fuhr er in seiner Rede wie folgt fort:

Auf dem diesmaligen Kongress wurden die Stellung der Parteizellen und die Wichtigkeit der Aufgabe der Zellenvorsitzenden bei der Stärkung der Partei und der Realisierung ihrer Konzeption und Absicht erneut erwähnt und gegenwärtige Aufgaben und Wege für die Stärkung der Parteizelle klar und eindeutig festgelegt.

Der 5. Kongress der Zellenvorsitzenden der Partei der PdAK wird zum wichtigen Anlass dazu, gemäß den Forderungen der entstandenen Lage und der sich entwickelnden Revolution die Funktion und Rolle der Parteizellen zu verbessern und so die Führungs- und Kampfkraft der Partei zu stärken.

Der Hauptgeist des diesmaligen Kongresses besteht darin, die Zellen der ganzen Partei zu den Zellen der Loyalität, einer Vorhutformation für die Durchsetzung der Parteipolitik vorzubereiten und so im Kampf für die Verstärkung und Weiterentwicklung der Partei und für den Aufbau eines starken sozialistischen Staates eine Wende herbeizuführen.

Die Zellen der ganzen Partei als Zellen der Loyalität, Vorhutformation für die Durchsetzung der Parteipolitik festigen – das ist ja eine schwere, aber verantwortungsvolle Arbeit. Wenn sich alle Zellenvorsitzenden ihre Mission und Pflicht als politische Funktionäre der Grundorganisationen der kimilsungistisch-kimjongilistischen Partei bewusst sind und sich tüchtig ins Zeug legen, werden die Parteizellen noch stärker, die Kampfkraft unserer Partei noch größer und unsere Revolution noch schneller vorwärts schreiten.

Read More

Genosse KIM JONG UN hielt historische Rede auf dem 5. Treffen der Parteizellenvorsitzenden

Am 23. Dezember hielt der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, auf dem 5. Kongress der Parteizellenvorsitzenden der PdAK die historische Rede „Die Parteizellen zu Zellen der Loyalität und zu Vorhutformationen bei der Durchsetzung der Parteipolitik verstärken“.

Dabei bemerkte er wie folgt:

Auf diesem Kongress wurden die Erfolge und Erfahrungen sowie latenten und bloßgelegten Fehler in der Arbeit der Parteizellen nach dem 4. Kongress der Zellensekretäre der PdAK exakt analysiert und ausgewertet. Der Kongress wurde zu einem wichtigen Anlass dafür, die richtige Kampfrichtung danach festzusetzen und künftig die Parteizellen noch mehr zu verstärken.

Heute steht vor unserer Partei die Aufgabe dafür, unter dem hoch erhobenen Banner zur Umgestaltung der ganzen Partei getreu dem Kimilsungismus-Kimjongilismus die Führungs- und Kampfkraft der Partei zu verstärken und so die auf dem VII. Parteitag der PdAK vorgelegten höheren Ziele für den Aufbau des starken sozialistischen Staates zu erreichen. Um diese wichtige Aufgabe erfolgreich zu erfüllen, sollten die Parteigrundorganisationen, insbesondere die Parteizellen ihre Funktion und Rolle noch mehr verstärken und aktive Tätigkeiten entfalten.

Read More

Der 5. Kongress der Parteizellenvorsitzenden der PdAK am 2. Tag in Anwesenheit vom Genossen KIM JONG UN

Der 5. Kongress der Parteizellenvorsitzenden der PdAK fand auch am 22. Dezember statt.

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, erschien mit den Angehörigen des Politischen Exekutivrates des ZK der Partei auf der Tribüne, um den Kongress weiterhin anzuleiten.

Auch die verantwortlichen Funktionäre des ZK und der anderen Bezirksparteikomitees folgten ihnen.

Unter der Anleitung von KIM JONG UN lief der Kongress fort.

Die Teilnehmer, die durch den Kongress am ersten Tag noch klarer von der Wichtigkeit dieses Kongresses dabei erfuhren, entsprechend den neuen Erfordernissen der fortschreitenden Revolution die kämpferische Macht der PdAK allseitig zu festigen, erörterten tiefgründig die Maßnahmen dafür, die Rolle der Zellenvorsitzenden zu verstärken und dadurch alle Parteizellen zu Zellen der Loyalität und zu Vorhutformationen für Durchsetzung der Parteipolitik standhaft zu festigen.

An diesem Tag wurden weiterhin die Diskussionsbeiträge der Vorsitzenden der Einheiten auf allen Ebenen und der Parteizellen geliefert, in denen die Erfolge und Erfahrungen bei der Verstärkung der Parteigrundorganisationen, Fehler in der Arbeit der Zellen und deren Gründe analysiert und ausgewertet wurden.

Ferner wurden auch die Maßnahmen dazu erörtert, unter allen Zellenvorsitzenden ihrer Mission und Aufgaben voll bewusst zu sein und in ihren ideologischen Einstellungen, Arbeitsstilen und -weisen eine neue Wende herbeizuführen.

Der Kongress läuft fort.

Fernsehnachricht über den 2. Tag des 5. Landestreffens

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Read More

Eröffnungsansprache des Genossen KIM JONG UN auf dem 5. Treffen der Parteizellenvorsitzenden

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN,  Vorsitzender  der  Partei  der  Arbeit  Koreas (PdAK), hielt am 21. Dezember auf dem 5. Kongress der Vorsitzenden der Parteizellen der PdAK die Eröffnungsrede.

Er sagte, dass in einer Atmosphäre, in der unter dem Banner des großen Kimilsungismus-Kimjongilismus an allen Fronten für die Verwirklichung der sozialistischen Sache ein harter und großartiger Kampf für allseitiges Aufblühen geführt wird, der fünfte Kongress der Vorsitzenden der Parteizellen in der Geschichte unserer Partei abgehalten wird.

Er sprach darüber, dass die großen Führer KIM IL SUNG und KIM JONG IL schon früh eigenschöpferische Richtlinie für den Aufbau der Partei, auf Grundorganisationen Wert zu legen, darlegten und ihre erstrangige Kraft für die Verstärkung der Parteizellen und der anderen Grundorganisationen aufboten.

KIM JONG UN bemerkte, KIM JONG IL habe zu seinen Lebzeiten immer gesagt, dass die organisatorisch-ideologische Stabilität und Macht der Partei sowie die konsequente Durchsetzung ihrer Richtlinien und Kurse durch die Parteizellen garantiert werden und dass die Verstärkung der Parteizellen, der untersten Grundorganisationen unserer Partei, die wichtigste Arbeit dafür ist, die Autorität der PdAK zu gewährleisten, unsere Partei organisatorisch-ideologisch zu konsolidieren und ihre Kampfkraft zu erhöhen.

Er betonte, dass das Parteizentralkomitee den 5. Kongress der Zellenvorsitzenden der PdAK einberufen hat, um in Befolgung der eigenschöpferischen Richtlinie von KIM IL SUNG und KIM JONG IL für den Aufbau der Partei und ihrer Ideen über die Wertschätzung der Grundorganisationen gemäß den Anforderungen der fortschreitenden Revolution die Parteizellen weiter zu verstärken und in ihrer Arbeit eine Wende herbeizuführen. Read More

Eröffnung des 5. Kongresses der Parteizellenvorsitzenden der PdAK in Anwesenheit von KIM JONG UN

Am 21. Dezember wurde in Pyongyang der 5. Kongress der Parteizellenvorsitzenden der Partei der Arbeit Koreas (PdAK) feierlich eröffnet.

Auf diesem Kongress werden die Erfolge und Fehler, die in vergangenen 5 Jahren nach dem 4. Kongress der Zellensekretäre der PdAK in der Arbeit der Parteizellen erreicht und begangen wurden, analysiert und auswertet, und praktische Maßnahmen dazu erörtert, alle Parteizellen zu treuen Formationen zu machen, die die Ideologie und Führungstätigkeit der Partei an der Spitze unterstützen, und die Rolle der Zellenvorsitzenden zu verstärken.

An diesem Kongress beteiligten sich die Vorsitzenden der Parteizellen und der Zweig-Grundorganisationen, die in den verschiedenen Bereichen und Arbeitseinheiten sowie in den unterstellten Einheiten der bewaffneten Organe arbeiten, und andere Parteifunktionäre aus Pyongyang und anderen Bezirken.

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, erschien mit den Angehörigen des Politischen Exekutivrates des ZK der Partei auf der Tribüne, um den Kongress anzuleiten.

Und auch die verantwortlichen Funktionäre aus Pyongyang und anderen Bezirken folgten ihnen.

KIM JONG UN hielt die Eröffnungsrede.

Read More

Genosse KIM JONG UN besichtigte das rekonstruierte Koreanische Revolutionsmuseum

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, suchte das neu umgebaute Koreanische Revolutionsmuseum auf.

Er besichtigte verschiedene Orte des Museums und erkundigte sich eingehend nach dessen Umbau.

Dabei meinte er, in der bedeutungsvollen Zeit zum 105. Geburtstag von KIM IL SUNG sei das Koreanische Revolutionsmuseum, ein großer Tempel für Erziehung im Geiste der revolutionären Traditionen, wo sich die Parteimitglieder, Armeeangehörigen und anderen Bürger die revolutionären Geschichten und Verdienste von KIM IL SUNG und KIM JONG IL tief zu Herzen nehmen, hervorragend umgebaut worden. Das sei ein großes historisches Ereignis. Dieses Museum, das die ganze Route der koreanischen Revolution integriert zeigt, sei im wahrsten Sinne des Wortes das Revolutionsmuseum von KIM IL SUNG und KIM JONG IL.

Des Weiteren sagte er, das Museum sei in der Hinsicht auf Inhalt, Form und Ausmaß zum hervorragendsten Revolutionsmuseum, das in der Welt seinesgleichen sucht, und zum großen Tempel für Erziehung im Geiste der revolutionären Traditionen umgebaut worden. Dann schätzte er die Großtaten der Funktionäre, Bauarbeiter und Freiwilligen hoch ein, die dazu ihren aktiven Beitrag geleistet hatten, das Museum zu einem großen Staatsschatz-Museum zu verwandeln, das die große revolutionäre Geschichte und die unvergänglichen Verdienste von unvergleichlichen Paektusan-Größen zusammengefasst zeigt.

Und er bemerkte, die Mission dieses Museums sei sehr wichtig. Die Arbeit dafür sollte regelmäßig durchgeführt werden, die historischen revolutionären Gegenstände und Materialien noch mehr auszufinden und anzusammeln, welche die Siegesgeschichte der koreanischen   Revolution   beweisen,  die   unter   der   Führung   von   KIM   IL   SUNG und KIM JONG IL sowie der Partei vorangekommen ist. So sollte die Schatzkammer für Erziehung im Geiste der revolutionären Traditionen weiterhin bereichert werden. Des Weiteren gab er auch andere wertvolle Hinweise, die als Richtschnur bei der Instandhaltung und Betriebsführung des Museums gelten.

Er traf sich mit Hwang Sun Hui, der antijapanischen revolutionären Kämpferin und Leiterin des Museums. Dabei kümmerte er sich um ihre Gesundheit und führte warmherzig mit ihr das Gespräch.

Dann ließ er sich mit den Funktionären und Lektorinnen des Museums zum Andenken fotografieren.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Genosse KIM JONG UN besichtigte die neu errichtete Waisengrundschule Pyongyang

170202-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-waisengrundschule-pyongyang-05-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, suchte die Waisengrundschule Pyongyang auf, deren Bildungsmilieu und Lebensbedingungen für Schüler auf höchstem Niveau zufrieden stellend ausgestaltet ist.

Er besichtigte die verschiedenen Orte wie Schulgebäude und Internat und erkundigte sich dabei eingehend nach dem Bau und Vorbereitungen für Schulbetrieb.

Er meinte, die Qualität der allgemeinen Bildung des Landes wie Hochschulbildung hänge von der Qualität der Grund- und Oberschulbildung ab. Der kürzeste Weg zur Verwirklichung des Aufbaus eines an Talenten reichen Landes liege darin, die Politik der Partei auf Wertschätzung der Grund- und Oberschulbildung konsequent durchzusetzen. Dann gab er die beim Schulbetrieb als Richtschnur geltenden wertvollen Hinweise dafür, das pädagogische Qualifikationsniveau der Lehrer ununterbrochen zu erhöhen, weiterhin große Kraft für Verbesserung der Bildungsinhalte, -formen und -methoden einzusetzen und den Waisenschülern mit elterngleicher Liebe verschiedenartige Erziehungen, welche für Formung ihrer Charakter und ihr künftiges Leben notwendig sind, in allen Einzelheiten zu geben.

170202-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-waisengrundschule-pyongyang-01-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 170202-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-waisengrundschule-pyongyang-02-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 170202-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-waisengrundschule-pyongyang-04-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 170202-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-waisengrundschule-pyongyang-03-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94

Des Weiteren bemerkte er, die Funktionäre, Parteimitglieder und Werktätigen in Pyongyang hätten aus eigener Kraft und Technik diese Schule aufgebaut, die als rühmenswertes Bauwerk die Überlegenheit von der Politik der Partei auf Wertschätzung der Bildung und von der sozialistischen Gesellschaftsordnung demonstriert. Die Schule sei in architektonischen, pädagogischen, hygienischen und allen anderen Hinsichten völlig einwandfrei. Nur bei der Besichtigung dieser Schule sei die sprunghaft entwickelte Baukunst des Landes ersichtlich. Er sei in höchstem Maße damit zufrieden.

An diesem Tag ließ er sich mit Waisenschülern und Lehrern der Waisengrundschule und -oberschule sowie Bauarbeitern zum Andenken fotografieren.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

170202-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-waisengrundschule-pyongyang-06-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 170202-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-waisengrundschule-pyongyang-07-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 170202-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-waisengrundschule-pyongyang-08-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 170202-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-waisengrundschule-pyongyang-09-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 170202-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-waisengrundschule-pyongyang-10-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 170202-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-waisengrundschule-pyongyang-11-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 170202-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-waisengrundschule-pyongyang-12-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 170202-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-waisengrundschule-pyongyang-13-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 170202-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-waisengrundschule-pyongyang-14-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 170202-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-waisengrundschule-pyongyang-15-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 170202-rs-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-waisengrundschule-pyongyang-03-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ec%b5%9c%ea%b3%a0%eb%a0%b9%eb%8f%84%ec%9e%90 170202-rs-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-waisengrundschule-pyongyang-02-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ec%b5%9c%ea%b3%a0%eb%a0%b9%eb%8f%84%ec%9e%90 170202-rs-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-waisengrundschule-pyongyang-05-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ec%b5%9c%ea%b3%a0%eb%a0%b9%eb%8f%84%ec%9e%90 170202-rs-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-waisengrundschule-pyongyang-04-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ec%b5%9c%ea%b3%a0%eb%a0%b9%eb%8f%84%ec%9e%90 170202-rs-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-waisengrundschule-pyongyang-01-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ec%b5%9c%ea%b3%a0%eb%a0%b9%eb%8f%84%ec%9e%90 170202-rs-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-die-neu-errichtete-waisengrundschule-pyongyang-06-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ec%b5%9c%ea%b3%a0%eb%a0%b9%eb%8f%84%ec%9e%90