Marschall KIM JONG UN organisierte und leitete den Machtdemonstrations-abschuss einer neuen Waffe

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der DVRK, organisierte und leitete am 25. Juli den Machtdemonstrationsabschuss der neuen taktischen fernlenkenden Waffe.

Zugegen waren dabei die Kader des Zentralkomitees der Partei der Arbeit Koreas.

Zusammen mit den Funktionären im Bereich Rüstungswissenschaft begab sich
KIM JONG UN zur Feuerstellung, beobachtete dort die Vorbereitungsprozesse für den Abschuss und informierte sich ausführlich über den Betrieb des neuen taktischen fernlenkenden Waffensystems, das für die Operation neu eingesetzt wird.

Danach ging er zur Wachtstelle und leitete den Machtdemonstrationsabschuss.

Durch den Abschuss wurden die Kampfleistungskennziffern des neuen Waffensystems erneut zufriedenstellend überprüft.

Fernsehbericht

Read More