Genosse KIM JONG UN legte am Denkmal der Pazifischen Flotte einen Kranz nieder

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der Demokratischen Volksrepublik Korea, legte am 26. April an dem Denkmal zu Ehren der Gefechte der Pazifischen Flotte einen Kranz nieder.

Am Denkmal waren die Ehrenformation der Land-, See- und Luftstreitkräfte der Streitmacht der Russischen Föderation und die Militärkapelle angetreten.

KIM JONG UN legte an dem Denkmal zu Ehren der Gefechte der Pazifischen Flotte den Kranz nieder und verharrte sich in einer Minute des Gedenkens.

Nach der Kranzniederlegung wurde die Hymne auf die Vaterlandsliebe gespielt und gab es die Parade der Ehrenformation.

Genosse KIM JONG UN in Vietnam

Niederlegung des Blumenkranzes
an dem Mausoleum von Hồ Chí Minh

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK und Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea, legte am 2. März vormittags an dem Mausoleum von Hồ Chí Minh den Blumenkranz nieder.

Zugegen waren Kim Yong Chol, Ri Su Yong, Kim Phyong Hae und O Su Yong, Mitglieder des Politbüros beim ZK der PdAK und Vizevorsitzende des ZK der Partei, Außenminister Ri Yong Ho, Mitglied des Politbüros beim ZK der PdAK, No Kwang Chol, Kandidat des Politbüros beim ZK der PdAK und Minister für Volksstreitkräfte, Kim Yo Jong, Kandidatin des Politbüros beim ZK der PdAK und Erste Stellvertretende Abteilungsleiterin des ZK der Partei, Vizeaußenministerin Choe Son Hui, und andere begleitende Kader.

Anwesend waren auch Đào Việt Trung, Büroleiter der Präsidentschaft, und Lê Bá Bình, Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter der SR Vietnams in der DVRK.

KIM JONG UN legte vor dem Mausoleum den Blumenkranz nieder.

An dem Band des Blumenkranzes war die Schrift „Zum Gedanken an den Präsidenten Hồ Chí Minh“ geschrieben.

KIM JONG UN legte im Gedanken an den Präsidenten Hồ Chí Minh eine Schweigeminute ein.

Die gesamte Reise des hochverehrten Marschalls KIM JONG UN ist hier als Dokumentarfilm zu sehen.

Read More

Marschall KIM JONG UN besuchte den Ehrenhain der Gefallenen des Vaterländischen Befreiungskrieges

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, suchte am 26. Juli zum 65. Jahrestag des Sieges im Vaterländischen Befreiungskrieg den Ehrenhain der Gefallenen des Vaterländischen Befreiungskrieges auf und erwies den Gefallenen der Volksarmee seine hehre Ehrerbietung.

Zuerst wurde das Lied „Hymne auf die Vaterlandsliebe“ intoniert. Dann wurde während des Spielens des Liedes zur Niederlegung der Blumenkranz ein Blumenkorb im Namen von KIM JONG UN niedergelegt.

Zum Gedenken an Gefallenen der KVA, die sich dem heiligen Kampf für Partei und Revolution, Vaterland und Volk mit ganzer Hingabe gewidmet hatten, legte er eine Schweigeminute ein.

Er meinte, dass unbeugsamer Kampfgeist und heroische Großtaten der Gefallenen des Vaterländischen Befreiungskrieges, die die Partei und Revolution, das Vaterland und Volk todesmutig verteidigt hatten, in der Geschichte des Vaterlandes ewig erstrahlen werden. Dann drückte er seine Überzeugung darüber aus, dass alle Volksarmisten, Parteimitglieder, Werktätigen und Angehörigen neuer Generation die stets siegreiche Geschichte und Tradition des mächtigen und würdevollen sozialistischen Korea zuverlässig fortsetzen werden.

Fernsehbericht

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Read More

Marschall KIM JONG UN legte am Ehrenhain der Gefallenen der Chinesischen Volksfreiwilligentruppen einen Kranz nieder

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, suchte zum 65. Jahrestag des Sieges im Vaterländischen Befreiungskrieg den Ehrenhain der Gefallenen der Chinesischen Volksfreiwilligen im Kreis Hoechang des Bezirkes Süd-Phyongan auf und legte Kranz nieder.

Am Ehrenhain stand die Ehrenformation der Teilstreitkräfte der KVA in Reih und Glied.

Die Nationalhymne der VR China und das Lied unseres Landes „Die Hymne auf die Vaterlandsliebe wurden gespielt.

Unter   Klängen   der   Musik   für   Kranzniederlegung   wurden   jeweils   im   Namen   von KIM JONG UN, dem Obersten Führer unserer Partei, unseres Staates und unserer Armee und im gemeinsamen Namen des ZK der PdAK, der Zentralen Militärkommission der PdAK und des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea die Kränze vor dem Monument der Gefallenen der Chinesischen Volksfreiwilligen niedergelegt.

Auf den Kranzbändern war die Schrift „Die Gefallenen der Chinesischen Volksfreiwilligen werden fortleben!“ zu sehen.

Zum Gedenken an Gefallene legte KIM JONG UN eine Schweigeminute ein.

Dann wurden auch am Grab von Mao Anying jeweils im Namen von KIM JONG UN und im gemeinsamen Namen des ZK der PdAK, der Zentralen Militärkommission der PdAK und des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea die Kränze niedergelegt.

Dann legte KIM JONG UN zum Gedenken an Mao Anying eine Schweigeminute ein.

Dann besichtigte er die Gräber der Gefallenen der Chinesischen Volksfreiwilligen.

Read More