Einweihung der Kreisstadt Samjiyon in Anwesenheit von KIM JONG UN

Die Einweihungsfeier der Kreisstadt Samjiyon, die dank der grandiosen Konzeption und der klugen Führung der Partei der Arbeit Koreas in ein Paradies des Volkes verwandelt wurde, fand am 2. Dezember feierlich statt.

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der Demokratischen Volksrepublik Korea, nahm an der Einweihungsfeier teil.

Die Kreisstadt Samjiyon, wo sich das Geburtshaus vom Genossen KIM JONG IL im Geheimlager Paektusan befindet, wurde zur vorbildlichen sozialistischen Kulturstadt im Gebirge mit hoher Zivilisation der Gegenwart neu gestaltet.

Dadurch wurden das starke Kredo und der feste Wille der PdAK und des Volkes der DVRK zur ewigen Überlieferung der unvergänglichen revolutionären Geschichte und Verdienste von KIM JONG IL nachhaltig demonstriert und ein entscheidendes Sprungbrett für die erfolgreiche Durchsetzung der Konzeption der Partei für den regionalen Bau geschaffen.

Unter dem Klang des Begrüßungsliedes erschien KIM JONG UN auf dem Einweihungsplatz.

Eine Werktätige, ein baubeteiligter Soldat und ein Mitglied des Baustoßtrupps überreichten dem Vorsitzenden KIM JONG UN die duftenden Blumensträuße.

Fernsehbericht

Read More

Marschall KIM JONG UN wohnte einem Kampfflugtechnik-wettbewerb bei

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der Demokratischen Volksrepublik Korea, besichtigte den „Kampflugtechnikwettbewerb der Kommandeure der Luft- und Luftabwehrstreitkräfte der Koreanischen Volksarmee – 2019“.

Die Funktionäre des ZK der Partei der Arbeit Koreas sahen sich den Wettkampf mit an.

Beim Wettbewerb auf dem Flughafen Kalma in Wonsan hielt der Befehlshaber der Luft- und Luftabwehrstreitkräfte der Koreanischen Volksarmee eine Eröffnungsansprache.

Zur Verzierung der Eröffnung des Wettbewerbes flog das Flugzeug „Chammae 1“, höchstes Symbol der Luftstreitkräfte der Koreanischen Volksarmee, eskortiert von Jagdflugzeugen der Luftstreitkräfte über dem Flughafen die Fliegereinheiten ab.

Alle Kommandeure und Kampfflieger entboten dem Flugzeug „Chammae 1“ ihre Grüße.

Der Wettbewerb verlief geteilt in die Gruppen der Divisionsführer, der Jagdflugzeugregimentführer und der Leichtflugzeugregimentführer in der Weise, dass alle Flugzeuge mit maximaler Bewaffnung nach dem Geschwaderkommando der Flugkommandeure den Bombardements- und Schießflug gegen die Ziele durchzuführen.

Die Kommandeure und Kampfflieger demonstrierten ihre Flugtechniken, die sie sich regelmäßig angeeignet hatten, und zeigten die unbesiegbare Stärke der
KIM-JONG-UN-Fliegereinheit.

Der Oberste Befehlshaber KIM JONG UN brachte seine große Zufriedenheit damit zum Ausdruck, dass die Kommandeure und Kampfflieger durch ihre aktive Teilnahme am Wettbewerb ihre hohen Flugtechniken zeigten und einen enthusiastischen Wettkampf darboten.

Filmbericht

Read More

Marschall KIM JONG UN besuchte den Schweinezuchtbetrieb „22. April“ der Koreanischen Volksarmee in Taechon

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, besuchte den den Luft- und Luftabwehrstreitkräften der KVA unterstehenden Schweinezuchtbetrieb „22. April“ in Taechon, wo die Verwissenschaftlichung, Modernisierung und Intensivierung auf hohem Niveau realisiert wurden.

Dieser Betrieb mit der Gesamt- Geschoßfläche von mehr als 10 690 m2 besteht aus den Vierteln für die Verwaltung und Produktion, Futterspeichern und Sektion für die Erzeugung von organischen Düngern. Der Betrieb ist eine große Basis für die Erzeugung tierischer Produkte, wo jährlich über hunderte Tonnen Schweinfleisch erzeugt werden kann.

Beim Rundgang durch viele Orte wie Kabinett Entwicklungsgeschichte, Dispatcherzentrale, Raum für Vermittlung der Wissenschaft und Technik, Schlachthaus, Kühlungs- und Fleischverarbeitungsraum, Aufzuchtstation, Futterverarbeitungsraum und Platz für die Erzeugung von organischen Düngern erkundigte sich KIM JONG UN eingehend nach der Bauausführung, Verwaltung und dem Betrieb.

Er stellte dem Betrieb die Aufgaben wie mehrere Züchtung der Eliterassen und konsequente Maßnahme zur Mehrung des Bestandes an guten Zuchtrassen und zu deren Aufbewahrung.

Er meinte, der Schweinezuchtbetrieb „22. April“ in Taechon, wo die Verwissenschaftlichung, Modernisierung und Intensivierung auf hohem Niveau realisiert wurden, biete immer schöne Ansicht und das Wohlgefühl und sei Muster von Viehzuchtbasen in unserem Lande. Dabei war er damit sehr zufrieden, dass eine weitere Versorgungsbasis zur Hebung des Ernährungsniveaus unserer Piloten beiträgt, errichtet wurde.

Er würdigte hoch die Großtaten der Kommandeure und Armeeangehörigen der Luft- und Luftabwehrstreitkräften der KVA, die den Betrieb gemäß den Forderungen des neuen Zeitalters errichtet hatten.

Er drücke seine Erwartung und Überzeugung darüber aus, dass die hiesigen Funktionäre und Belegschaft getreu der Viehwirtschaftspolitik der Partei durch beharrliche Anstregungen unsere Piloten mit mehr Schweinefleisch und dessen Verarbeitungsprodukten versorgen werden. Dann ließ er sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

 

Marschall KIM JONG UN wohnte Wettkampf der KVA-Sonderoperations-einheiten um den Fallschirmabsprung und Objektschlag 2017 bei

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, leitete den „Wettkampf der KVA-Sonderoperationseinheiten um den Fallschirmabsprung und Objektschlag 2017“ an.

Der Wettkampf hatte zum Ziel, zwischen den Sonderoperationseinheiten und Leichttransportfliegertruppen die gemeinsame Führung zu verwirklichen und die Fähigkeiten zum Eindringen ins feindliche Hinterland, Objektschlag, dem scharfen Schüssen in den Gefechtssituationen, Anruf der Fliegertruppen durch die Schlageinheiten und Schlag der bewaffneten Hubschrauberstafette durch die Zielanzeige festzustellen, so die realen Möglichkeiten des operativen Kampfplans zu vervollkommnen und die Kampfhandlungsmethoden noch weiter einzuüben, damit im Notfall alle möglichen Sonderoperationsaufgaben vollauf erfüllt werden.

Auf der Beobachtungsstelle hörte sich KIM JONG UN den Bericht über den Plan des Wettkampfes an und erteilte den Befehl zum Beginn des Wettkampfes.

Er blickte die mutigen Kämpfer an, die sich hin und her bewegen und die feindlichen Objekte unter Feuer nehmen, und sagte in voller Freude, die Entschlüsse der Kommandeure seien richtig und die Kämpfer, die ihre Aufgaben selbstständig und aktiv erfüllen, seien wie die mutigen Tiger, die auf den Bergketten des südlichen Landesteils brüllen.

Er sah auch das scharfe Schießen der Kämpfer des der 525. Truppe der KVA unterstellten Sonderoperationsbataillons mit dem automatischen Gewehr an und schätzte sie hoch, dass sie treffsichere Schütze sind.

Er bemerkte, durch heutigen Wettkampf würde es mächtig demonstriert, dass sich unsere vertraute Kämpfer zu wahren Kämpfern, die mit den Krallen des Tigers von Paektu-Gebirge den ganzen südlichen Landesteil im Griff nehmen und in jede empfindliche Stelle der Feinde wie ein Blitz das Dolch stechen können, und die Kampfflieger zu mutigen roten Habichten, die die feindlichen Hauptstützpunkte völlig in Unordnung bringen können, zuverlässig vorbereitet haben, und schätzte den Erfolg des Wettkampfes hoch ein.

Er meinte in voller Aufregung, in der bedeutungsvollen Zeit, in der der 105. Geburtstag von KIM IL SUNG begangen wird, würde der diesmalige Wettkampf erfolgreich durchgeführt. KIM IL SUNG habe darauf hingewiesen, dass die Offiziere und Soldaten der KVA immer an die Vereinigung des Vaterlandes denken und weiterhin üben sollten, und seine ganze Kraft und Seele für die Vollendung der Kampfvorbereitung der Volksarmee eingesetzt. Die Erfolge in diesem Wettkampf sei gerade ein Geschenk der Loyalität, das die starke revolutionäre Paektusan-Armee für KIM IL SUNG bereitet hat.

Er gab dem der 525. Truppe der KVA unterstellten Sonderoperationsbataillon, das beim Wettkampf den 1. Platz belegte, den Feldstecher und das automatische Gewehr zum Andenken und ließ sich mit allen Teilnehmern am Wettkampf zur Erinnerung fotografieren.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Marschall KIM JONG UN leitete den „Wettbewerb der Panzerbesatzungen der KVA 2017“

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, sah den „Wettbewerb der Panzerbesatzungen der KVA 2017“ an.

Dieser Wettkampf zielte darauf ab, die Barrierenüberwindungs- und Schlagfähigkeit der Panzer festzulegen, und dass die Panzertruppen und -einheiten die Kampfhandlungsmethoden dazu meistern, in jeglichen Kampfsituationen alle natürliche Beschaffenheiten und Barrieren schnell zu überwinden und mit hoher Manövrierfähigkeit die Feinde gnadenlos zu vernichten.

KIM JONG UN hörte sich auf der Beobachtungsstelle den Bericht über den Plan des Wettkampfs an und gab den Befehl zum Beginn.

Die blitzschnell voranstürmenden Panzer zufrieden anblickend, sagte er voller Freude, es sei ja sehenswert. Die Leistungsfähigkeit der Panzer sei ja sehr groß. Es gefalle ihm sehr, dass die Panzer steile Hänge mit größter Geschwindigkeit fliegend überrollen. Der Panzer sei das Symbol und die Eisenfaust der Volksarmee.

Er gab wertvolle Hinweise für die Vervollständigung der Gefechtsvorbereitungen der Panzertruppen und -einheiten wie die Frage, in Kooperation mit den Vormarschunterstützungstruppen auf die Barrierenüberwindung die Kraft zu legen.

Er meinte, die Übung bedeute eben das Gefecht und den Krieg. Er sagte, dass die Volksarmee um das Schicksal des Vaterlandes und Volkes und der Nation die Umwälzungen bei Übungen vollziehen sollte. Auch wenn die Kommandeure und Armeeangehörigen mit modernen Rüstungen bewaffnet seien und über ausgezeichnete Kampfmethoden verfügen, sei es unmöglich, im Gefecht mit den Feinden den Sieg zu erringen, falls sie durch Übungen politisch-militärisch und körperlich nicht zuverlässig vorbereitet sind.

Er bemerkte, heutige verschärfte Lage fordere dringlich, dass die Offiziere und Soldaten der KVA die Übungen als jede erbitterte Schlacht, die das Schicksal des Vaterlandes entscheidet, betrachten und alle Kräfte darauf konzentriert legen, die Kampfkraft ihrer eigenen Truppen und Einheiten im Geiste „Einer schlägt hundert“ zu stärken. Er unterstrich, in der Volksarmee sei es notwendig, den Fünf-Punkte-Kurs der Partei auf die Herbeiführung der Umwälzungen bei Übungen, in dem die Forderungen der Ideen unserer Partei über eigenständige militärische Strategie und Taktik und des modernen Krieges allseitig zusammengefasst sind, als Hauptkettenglied und Kern in den Griff zu nehmen und die Flamme zur Herbeiführung der Umwälzungen bei Übungen heftig auflodern zu lassen.

Er traf persönlich die Panzersoldaten, die am Wettkampf teilgenommen hatten, und unterhielt sich mit ihnen.

Er ließ sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

 

Marschall KIM JONG UN leitete den Fischereibetrieb Nr. 15 der KVA vor Ort an

161215-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-leitete-den-fischereibetrieb-nr-15-der-kva-vor-ort-an-01-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, leitete den Fischereibetrieb Nr. 15 in der KVA, wo gemäß der Zeit der Wissensökonomie und dem Aussehen eines sozialistischen zivilisierten Staates die Innovation und Modernisierung vorgenommen wurden und ein nie da gewesenes reiches Fanggut eingebracht wurde.

Er gab warmherzig die Hand den Kommandeuren der Truppe und den Funktionären des Fischereibetriebes und lobte, dass sie dazwischen große Anstrengungen dafür unternommen haben, mehr Fische zu fangen und den Betrieb in moderne Fischereibasis zu verwandeln, die entsprechend der Küstenlandschaft auch in der fernen Zukunft keinen Anlass für Beanstandung gibt.

Auf einem mit Fisch voll beladenen und eingelaufenen Schiff gab er unbefangen den Fischern die Hand und erkundigte sich eingehend nach ihren Arbeitsanstrengungen und den Schwierigkeiten ihres Lebens.

Beim Rundgang durch viele Orte in diesem Betrieb informierte er sich ausführlich über die Innovation und Modernisierung, Leistungen beim Fischfang und der Speicherung von Fischen und deren Versorgung.

161215-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-leitete-den-fischereibetrieb-nr-15-der-kva-vor-ort-an-02-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 161215-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-leitete-den-fischereibetrieb-nr-15-der-kva-vor-ort-an-03-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 161215-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-leitete-den-fischereibetrieb-nr-15-der-kva-vor-ort-an-04-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 161215-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-leitete-den-fischereibetrieb-nr-15-der-kva-vor-ort-an-05-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 161215-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-leitete-den-fischereibetrieb-nr-15-der-kva-vor-ort-an-06-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 161215-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-leitete-den-fischereibetrieb-nr-15-der-kva-vor-ort-an-07-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94

Beim Anblick der Arbeit der Belegschaft in einer Verarbeitungsstätte stellte er die Aufgabe dafür, in alle Verarbeitungsprozesse eine vollautomatische Fließstraße mit Robotern auf hohem Niveau einzuführen, so die Arbeitskräfte einzusparen und zugleich hygienische Sicherheit konsequent zu gewährleisten.

Bei der Besichtigung der Dispatcherzentrale erkundigte er sich eingehend nach dem System für Analyse und Auswertung der Informationen über die Marineumwelt, dem Lenkungssystem auf dem Meer, dem Kontrollsystem für die Fischverarbeitungsausrüstungen und dem Stromüberwachungssystem, die der Fischereibetrieb mit dem Ziel – Verwissenschaftlichung sowie die Einführung der IT in die Produktion und Betriebstätigkeit wie Suche nach der Fangstätte und Fischfang gemäß den Forderungen der Zeit der Wissensökonomie auf hohem Niveau zu verwirklichen – eingeführt hat.

161215-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-leitete-den-fischereibetrieb-nr-15-der-kva-vor-ort-an-08-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 161215-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-leitete-den-fischereibetrieb-nr-15-der-kva-vor-ort-an-09-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94

Er besichtigte den Raum für die Erziehung mit historischen revolutionären Gegenständen und das Kabinett Entwicklungsgeschichte, das Kulturhaus, den Raum für Verbreitung von Wissenschaft und Technik und den Erholungsheim.

Er gab wertvolle Hinweise, die bei der Betriebsführung als Richtschnur gelten.

Er drückte seine Erwartung und Überzeugung davon aus, dass die hiesigen Funktionäre und die Belegschaft auch im nächsten Jahr mehr Fische fangen und so bei der Durchsetzung der Politik der Partei über die Fischwirtschaft an der Spitze stehen werden. Dann ließ er sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Read More

Marschall KIM JONG UN inspizierte die Verteidigungstruppe der Insel Mahap an der Westfront

161111-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-inspizierte-die-verteidigungstruppe-der-insel-mahap-an-der-westfront-06-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, inspizierte Verteidigungseinheit auf der Insel Mahap, die sich an der Westfront befindet.

161111-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-inspizierte-die-verteidigungstruppe-der-insel-mahap-an-der-westfront-01-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 161111-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-inspizierte-die-verteidigungstruppe-der-insel-mahap-an-der-westfront-02-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98

Beim Rundgang durch das Kommando dieser Einheit, die Schlaf-, Erziehungs- und Speiseräume in verschiedenen Kompanien unterhielt er sich warmherzig mit den Armeeangehörigen und kümmerte sich dabei sorgfältig um ihr Alltagsleben.

Auf der Überwachungsstelle hörte er sich den Bericht über den Plan dieser Verteidigungseinheit für den Feuerschlag an und erkundigte sich eingehend nach der Dislokation von Geschützen und der realen Sachlage der Kampfbereitschaft.

An jenem Tag gab er plötzlich den Befehl dazu, die dritte Kanone, die dem 2. Zug der 1. Kompanie der Verteidigungseinheit auf der Insel Mahap unterstellt ist, von der gegenwärtigen Stellung aus in die andere manövrieren und auf festgelegte Zielscheibe abfeuern zu lassen. Dann schaute er dem Kanonenscharfschießen zu.

161111-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-inspizierte-die-verteidigungstruppe-der-insel-mahap-an-der-westfront-03-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 161111-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-inspizierte-die-verteidigungstruppe-der-insel-mahap-an-der-westfront-05-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 161111-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-inspizierte-die-verteidigungstruppe-der-insel-mahap-an-der-westfront-04-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 161111-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-inspizierte-die-verteidigungstruppe-der-insel-mahap-an-der-westfront-07-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98

Er bemerkte, dass die Artilleristen dem Ziel treffsichere Schüsse abgegeben haben. Beim Schießwettkampf zwischen den Artillerieeinheiten auf den Inseln im Juli haben die hiesigen Artilleristen die Preisurkunde „Meisterkanonier“ gewonnen. Sie seien anders als die anderen. Voller Freude sagte er, er dürfe sich nicht mehr um diese Einheit kümmern, würdigte hoch ihren Schießerfolg und ließ sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Er drückte seine Erwartung und Überzeugung davon aus, dass die hiesigen Kommandeure und Soldaten in vereinter Kraft diese Insel im Frontgewässer, den als das Leben kostbaren Boden des Vaterlandes, der an das Gelände des Zentralkomitees der Partei angrenzt, zu uneinnehmbarer Festung, nicht sinkendem Kriegsschiff, heutiger Insel Wolmi zuverlässig machen werden. Er schenkte ihnen Fernglas, automatisches Gewehr und Maschinengewehr und ließ sich mit allen hiesigen Armeeangehörigen und Offiziersfrauen zur Erinnerung fotografieren.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

161111-rs-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-inspizierte-die-verteidigungstruppe-der-insel-mahap-an-der-westfront-02-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99 161111-rs-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-inspizierte-die-verteidigungstruppe-der-insel-mahap-an-der-westfront-01-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99 161111-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-inspizierte-die-verteidigungstruppe-der-insel-mahap-an-der-westfront-11-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 161111-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-inspizierte-die-verteidigungstruppe-der-insel-mahap-an-der-westfront-12-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 161111-rs-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-inspizierte-die-verteidigungstruppe-der-insel-mahap-an-der-westfront-04-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99 161111-rs-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-inspizierte-die-verteidigungstruppe-der-insel-mahap-an-der-westfront-03-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99 161111-rs-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-inspizierte-die-verteidigungstruppe-der-insel-mahap-an-der-westfront-05-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99 161111-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-inspizierte-die-verteidigungstruppe-der-insel-mahap-an-der-westfront-10-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98

Marschall KIM JONG UN besuchte zum Tag der Sonne den Palast der Sonne Kumsusan

160415 - RS - KIM IL SUNG - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besuchte den Sonnenpalast Kumsusan - 01 - 경애하는 김정은동지께서 태양절에 즈음하여 금수산태양궁전을 찾으시였다

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Erster Sekretär der PdAK, Erster Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, besuchte zum Tag der Sonne, höchst feierlichen Festtag der Nation, den Sonnenpalast Kumsusan und erwies KIM IL SUNG und KIM JONG IL die hehre Ehrfurcht.

Die Kommandeure der KVA waren zugegen.

KIM JONG UN trat mit ihnen in die Halle ein, in der die Standbilder von KIM IL SUNG und KIM JONG IL sind.

160415 - RS - KIM IL SUNG - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besuchte den Sonnenpalast Kumsusan - 03 - 경애하는 김정은동지께서 태양절에 즈음하여 금수산태양궁전을 찾으시였다

An den beiden Standbildern standen die Fahnen der PdAK und Staatsflaggen und die Ehreformation der Land-, See- und Luft- und Luftabwehrstreitkräfte der KVA sowie der Roten Arbeiter-und-Bauern-Wehr in Reih und Glied.

Den Generalissimussen KIM IL SUNG und KIM JONG IL entbot der Kommandeur der Ehrenformation der Land-, See- und Luft- und Luftabwehrstreitkräfte der KVA sowie der Roten Arbeiter-und-Bauern-Wehr den Ehrengruß.

Vor den Standbildern der Generalissimusse wurde im Namen von KIM JONG UN ein Blumenkorb niedergelegt.

Und auch der Blumenkorb wurde im Namen der KVA niedergelegt.

KIM JONG UN erwies mit den Teilnehmern vor den Standbildern der Generalissimusse seine hehre Ehrerbietung.

160415 - RS - KIM IL SUNG - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besuchte den Sonnenpalast Kumsusan - 02 - 경애하는 김정은동지께서 태양절에 즈음하여 금수산태양궁전을 찾으시였다

Dann trat er in den Saal des ewigen Lebens ein, in dem KIM IL SUNG in Gestalt wie zu seinen Lebzeiten aufgebahrt liegt.

Er richtete mit den Teilnehmern KIM IL SUNG Gruß aus, indem er mit Ehrfurchtgefühl ihm seine hehre Ehrerbietung erwies.

Er besichtigte die Aufbewahrungsräume für Orden, Personalzug und Auto, welche
KIM IL SUNG in seinen Lebzeiten benutzt hatte.

Danach trat er in den Saal des ewigen Lebens ein, in dem KIM JONG IL wie zu seinen Lebzeiten aufgebahrt ist.

Er richtete mit den Teilnehmern KIM JONG IL Gruß aus, indem er mit Ehrfurchtgefühl ihm seine hehre Ehrerbietung erwies.

Er besichtigte die Aufbewahrungsräume für Orden, Auto, Elektrowagen, Boot und Personalwagen, welche KIM JONG IL in seinen Lebzeiten benutzt hatte, und den Tränensaal.

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Marschall KIM JONG UN besuchte den Sonnenpalast Kumsusan

151217 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN besuchte den Sonnenpalast Kumsusan - 01 - 경애하는 김정은동지께서 위대한 령도자 김정일동지의 서거 4돐에 즈음하여 금수산태양궁전을 찾으시였다

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Erster Sekretär der PdAK, Erster Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, besuchte am 17. Dezember, dem höchsten nationalen Gedenktag, um 0 Uhr den Sonnenpalast Kumsusan.

Zugegen waren die Kommandeure der KVA.

KIM JONG UN trat in die Halle ein, in der die Standbilder von KIM IL SUNG und KIM JONG IL sind.

An beiden Seiten der Standbilder standen die Partei- und Staatsfahnen. Und die Ehrenformation der Land-, See- und Luft- und Luftabwehrstreitkräfte der KVA sowie der Roten Arbeiter-und-Bauern-Wehr standen in Reih und Glied.

Vor den Standbildern von den Generalissimussen erwies der Kommandeur der Ehrenformation der Land-, See- und Luft- und Luftabwehrstreitkräfte der KVA sowie der Roten Arbeiter-und-Bauern-Wehr den Ehrengruß.

Vor den Standbildern wurde Blumenkorb im Namen von KIM JONG UN niedergelegt.

Und vor den Standbildern wurde Blumenkorb im Namen der KVA niedergelegt.

KIM JONG UN erwies zusammen mit den Anwesenden den Standbildern von KIM IL SUNG und KIM JONG IL hehre Ehrerbietung.

Er trat in die Halle des ewigen Lebens ein, in der KIM JONG IL in Gestalt wie zu seinen Lebzeiten aufgebahrt liegt.

Er verneigte sich mit den Anwesenden vor KIM JONG IL, indem er voller Ehrfurcht ihm seine hehre Ehrerbietung bezeigte.

Er besichtigte die Räume für die Aufbewahrung von Orden, Auto, Elektrowagen, Boot und Eisenbahnwagen, die KIM JONG IL benutzt hatte, und den Tränensaal.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

151217 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN besuchte den Sonnenpalast Kumsusan - 04 - 경애하는 김정은동지께서 위대한 령도자 김정일동지의 서거 4돐에 즈음하여 금수산태양궁전을 찾으시였다 151217 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN besuchte den Sonnenpalast Kumsusan - 02 - 경애하는 김정은동지께서 위대한 령도자 김정일동지의 서거 4돐에 즈음하여 금수산태양궁전을 찾으시였다 151217 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN besuchte den Sonnenpalast Kumsusan - 05 - 경애하는 김정은동지께서 위대한 령도자 김정일동지의 서거 4돐에 즈음하여 금수산태양궁전을 찾으시였다 151217 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Genosse KIM JONG UN besuchte den Sonnenpalast Kumsusan - 03 - 경애하는 김정은동지께서 위대한 령도자 김정일동지의 서거 4돐에 즈음하여 금수산태양궁전을 찾으시였다

Marschall KIM JONG UN ließ sich mit den militärischen Ausbildern fotografieren

151106 - Naenara - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN ließ sich mit den militärischen Ausbildern fotografieren - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제7차 군사교육일군대회 참가자들과 함께 기념사진을 찍으시였다

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Erster Sekretär der PdAK, Erster Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, ließ sich mit den Teilnehmern am 7. Treffen der Militärpädagogen der KVA zum Andenken fotografieren.

Er entbot warmherzige Grüße den Treffensteilnehmern, die mit der wie Perle reinen Loyalität zu der Partei und dem Führer am hohen Podium der heiligen Revolution als Wurzel und Basisdünger für die Heranbildung von militärischen Talenten im sinnvollen Kampf für die qualitative Festigung der starken Paektusan-Revolutionsarmee die Spuren des Lebens hinterlassen.

Er meinte, das diesmalige Treffen sei ein wichtiger Anlass von historischer Bedeutung dafür, die unvergänglichen Ideen von KIM IL SUNG und KIM JONG IL  über die militärische Ausbildung für immer erstrahlen zu lassen, gemäß den Fordrungen der Umgestaltung der ganzen Armee getreu dem Kimilsungismus-Kimjongilismus das qualitative Niveau der militärischen Ausbildung entscheidend zu heben und so bei der Verstärkung der militärischen Macht die höchste Glanzzeit einzuleiten. Er gratulierte herzlich ihnen zum Erfolg des Treffens und ließ sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Er drückte seine Überzeugung davon aus, dass die Militärpädagogen ihrer Mission und Aufgaben dabei gerecht werden, gemäß den Forderungen der Ideen der Partei über die Militärstrategie und -taktik, der Kriegsmethode koreanischer Prägung und des modernen Krieges die Lehrinhalten und -methoden ständig zu erneuern und so alle Schüler zu Kommandeuren vom Schlag der Feldschlacht, zu tapferen Feldherren der starken elitären Revolutionsarmee heranzuziehen.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 3

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 4

151106 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN ließ sich mit den militärischen Ausbildern fotografieren - 01 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제7차 군사교육일군대회 참가자들과 함께 기념사진을 찍으시였다 151106 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN ließ sich mit den militärischen Ausbildern fotografieren - 02 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제7차 군사교육일군대회 참가자들과 함께 기념사진을 찍으시였다 151106 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN ließ sich mit den militärischen Ausbildern fotografieren - 05 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제7차 군사교육일군대회 참가자들과 함께 기념사진을 찍으시였다 151106 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN ließ sich mit den militärischen Ausbildern fotografieren - 04 - 경애하는 김정은동지께서 조선인민군 제7차 군사교육일군대회 참가자들과 함께 기념사진을 찍으시였다