Einweihung der Kulturellen Thermalbad-Erholungsstätte Yangdok in Anwesenheit vom Vorsitzenden KIM JONG UN

Die Einweihungsfeier der Kulturellen Thermalbad-Erholungsstätte Yangdok, die dank der Fürsorge der Partei der Arbeit Koreas für das Volk als Dienstleistungsbasis für Thermalbad-Kur und sportliche und kulturelle Erholungsbasis in der Weltklasse herrlich errichtet wurde, fand am 7. Dezember feierlich statt.

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der Demokratischen Volksrepublik Korea, nahm an der Veranstaltung teil.

Ihm überreichten die baubeteiligten Soldaten und eine Werktätige die duftenden Blumensträuße.

An der Einweihungsfeier beteiligten sich Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK, 1. Stellvertreter des Vorsitzenden des Komitees für Staatsangelegenheiten und Vorsitzender des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVRK, Pak Pong Ju, Mitglied des Präsidiums des Politbüros und stellvertretender Vorsitzender des ZK der PdAK und stellvertretender Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK, die alten Kader, die lange Zeit die wichtigen Ämter der Partei und der Regierung innehatten, die stellvertretenden Vorsitzenden des ZK der PdAK, der Vorsitzende des Bezirkskomitees Süd-Phyongan der PdAK, die Funktionäre des ZK der PdAK und der zuständigen Bereiche, die Erbauer, die Belegschaft der Verwaltung für Kundendienst in der Kulturellen Thermalbad-Erholungsstätte Yangdok, die Mitarbeiter, Werktätigen und Kinder im Bezirk Süd-Phyongan.

Zugegen waren dabei auch der Armeegeneral Pak Jong Chon, Generalstabchef der Koreanischen Volksarmee, die weiteren Kommandeure der Volksarmee und die baubeteiligten Armeeangehörigen.

Filmbeitrag

Read More