Marschall KIM JONG UN bei Militärparade zum 8. Parteitag der PdAK

Militärparade im Fernsehen

Feuerwerk im Fernsehen

Paradeteilnehmer werden stürmisch gefeiert

Die Militärparade zu Ehren des 8. Parteitags der PdAK fand am 14. Januar abends
auf dem KIM-IL-SUNG-Platz der Hauptstadt Pyongyang statt.

Das Musikensemble des Komitees für Staatsangelegenheiten und die Zentrale Militärkapelle des Verteidigungsministeriums, welche die Parademusik aufführen sollen, kamen auf das eigenartig gestaltete Spielpodium des Platzes.

Mit dem Stolz und Ruhm, mit dem roten Gewehr der Revolution fest in der Hand den
8. Parteitag zuverlässig geschützt zu haben, traten die Paradekolonnen stattlich ein.

Auf den am Platz angegrenzten Alleen formten sich die motorisierten Kolonnen, die die unerschöpfliche und mächtige Würde der Streitkräfte unserer Republik demonstrieren sollten.

Die Kolonnen der Flugzeuge warteten auch auf den Startbefehl.

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Generalsekretär der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der DVR Korea, trat auf die Ehrentribüne des Platzes ein.

Im Nu brach die Hochrufe aus und die lauten Stimmen erschütterten
„KIM JONG UN“ und „Todesmutige Verteidigung“ Himmel und Erde, die geschossene Ehrensalute dekorierten den Abendhimmel feierlich.

KIM JONG UN erwiderte den Jubel der begeisterten Paradeteilnehmer und Zuschauer, mit der Hand schwingend, und entbot seine warmherzigen Grüße.

Dem Genossen KIM JONG UN und den Kadern der Partei, der Regierung und der Armee überreichten hübsche Kinder duftige Blumensträuße.

Choe Ryong Hae, Jo Yong Won, Ri Pyong Chol und Kim Tok Hun nahmen auf der Ehrentribüne platz.

Die Mitglieder der leitenden Zentralorgane der Partei in der 8. Wahlperiode und die Kommandeure der Armee kamen auch auf die Ehrentribüne.

Kim Yong Nam, Choe Yong Rim, Yang Hyong Sop, Kim Ki Nam, Choe Thae Bok, Kim Kyong Ok, Ri Yong Mu und Pak Pong Ju, die in der Partei, der Regierung und der Armee lange Zeit gearbeitet hatten, wurden zur Ehrentribüne eingeladen.

Auf der Loge nahmen die Teilnehmer am 8. Parteitags der PdAK und die Sondergäste Plätze.

In der Instrumentalbegleitung des Liedes „Das leuchtende Vaterland“ wurde 21 Schuss Salut geschossen.

Kim Jong Gwan, Verteidigungsminister der DVR Korea, hielt Rede.

Darauf folgend wurde die Staatsflagge gehisst.

Die Staatsflagge aufblickend, erwiesen alle Teilnehmer hehre Hochachtung. Read More

Abschluss des 1. Kongresses der Vorsitzenden der Hauptgrundorganisationen der ganzen Partei in Anwesenheit vom verehrten Genossen KIM JONG UN

161226-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-abschluss-des-1-kongresses-der-vorsitzenden-der-haupt-grundorganisationen-der-ganzen-partei-in-anwesenheit-von-kim-jong-un-01

Am 25. Dezember wurde das 1. Landestreffen der Vorsitzenden der Parteigrundorganisationen geschlossen.

Der hochverehrte Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, erschien in der Pyongyanger Sporthalle, um das Landestreffen am dritten Tag anzuleiten.

Unter seiner Anleitung wurde das Treffen fortgesetzt.

In unerschütterlicher Überzeugung aller Treffensteilnehmer davon und in deren revolutionären Willen dazu, sich die Idee unserer Partei – auf die Parteigrundorganisationen Wert zu legen – ins pulsierende Herz einzuprägen, im historischen Kampf für die Weiterentwicklung der Partei und endgültigen Sieg beim Aufbau eines mächtigen sozialistischen Staates ihrer ehrenvollen Pflicht und Aufgaben vollauf gerecht zu werden, fand an diesem Tag das Landestraffen statt.

Auf dem Treffen wurden die Diskussionen weiter fortgesetzt.

Durch die Diskussionen beherzigten die Teilnehmer noch konsequenter das eiserne Prinzip, nichts sei unerreichbar, wenn sie die von KIM IL SUNG und KIM JONG IL hinterlassenen Hinweisen für ihre eigene Bereiche und Einheiten und die Richtlinien der Partei für lebenswichtig halten und die geistigen Kräfte der Massen ausnahmslos zur Geltung bringen.

Kritisiert wurden die Fehler und Abweichungen bei der Arbeit mancher Parteigrundorganisationen und dementsprechende Maßnahmen eingeleitet.

Auf dem Treffen, das im hohen revolutionären Elan und unter der aktiven Anteilnahme der Anwesenden stattfand, wurden nicht nur die Erfolge und Erfahrungen bei der Arbeit der Parteigrundorganisationen, sondern auch wesentliche Fehler bei der Arbeit tiefgründig analysiert und ausgewertet und die Maßnahmen zur allseitigen Aktivierung der Funktion und Rolle der Parteigrundorganisationen aufrichtig besprochen.

KIM JONG UN sprach sein Schlusswort.

In großer Begeisterung akzeptierten die Veranstaltungsteilnehmer programmatische Richtschnur von KIM JONG UN und beherzigten ihr grenzenloses Ehrgefühl und ebensolche Verantwortlichkeit als direkte Träger bei der Arbeit dafür, entsprechend den Forderungen der neuen Epoche der koreanischen Revolution bei der Arbeit der Parteigrundorganisationen eine epochale Wende herbeiführen und so im Kampf für die Durchsetzung der Beschlüsse des VII. Parteitages der PdAK den Vormarschweg bahnen zu sollen.

KIM JONG UN hielt Abschlussrede.

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

161226-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-abschluss-des-1-kongresses-der-vorsitzenden-der-haupt-grundorganisationen-der-ganzen-partei-in-anwesenheit-von-kim-jong-un-02

Eröffnung des 1. Landestreffens der Vorsitzenden der Hauptgrundorganisationen der Partei in Anwesenheit von KIM JONG UN

1612242

Am 23. Dezember wurde in Pyongyang, Hauptstadt der Revolution, das 1. Landestreffen der Vorsitzenden der Haupt-Grundorganisationen der Partei eröffnet.

Auf dem Landestreffen werden die Erfolge, Erfahrungen, Fehler und die Lehren aus dem Ringen darum analysiert und ausgewertet, die Haupt-Grundorganisationen der Partei zu einem unbesiegbaren Ganzen zu verstärken, in dem die Einheitlichkeit in der Ideologie und bei der Führung sicher gewährleistet und die erwähnten Organisationen mit den Volksmassen eine Geschlossenheit bildet, und die Richtlinien und die Politik der Partei durchzusetzen. Ferner werden die Aufgaben und die Wege dafür erörtert, entsprechend den Forderungen des neuen Zeitalters der koreanischen Revolution die Arbeiten der Parteigrundorganisationen zu verbessern und weiterzuentwickeln.

Daran beteiligten sich die Vorsitzenden der Haupt-Grundorganisationen der Partei und die Parteifunktionäre im Zentralen und in den Bezirken.

Der hochverehrte Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA sowie Oberster Lenker unserer Partei, unseres Staates und unserer Armee, erschien auf der Tribüne.

Hwang Pyong So, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK, Vizevorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Leiter der Politischen Hauptverwaltung der KVA und zugleich Vizemarschall der KVA, Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK, Vizevorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Vizevorsitzender des ZK der Partei, die Mitglieder des Politbüros des ZK der PdAK, die Vizevorsitzenden des ZK der Partei, die Kandidaten des Politbüros des ZK der PdAK, die verantwortlichen Parteifunktionäre in der Zentralen und in den Bezirken und die vorbildlichen Vorsitzenden der Haupt-Grundorganisationen der Partei nahmen Plätze auf der Tribüne.

KIM JONG UN hielt beim 1. Landestreffen der Vorsitzenden der Haupt-Grundorganisationen der Partei die Eröffnungsrede.

Kim Ki Nam, Vizevorsitzender des ZK der PdAK, erstattete den Bericht, und es gab anschließend daran die Diskussionsbeiträge.

Das Landestreffen setzt sich fort.

Fernsehnachricht über das Landestreffen

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 3

Read More

Die 4. Tagung der Obersten Volksversammlung in der XIII. Legislaturperiode in Anwesenheit vom Genossen KIM JONG UN

160629 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 4. Tagung der Obersten Volksversammlung der DVRK in der 13. Legislaturperiode - 02 - 조선민주주의인민공화국 최고인민회의 제13기 제4차회의 진행 - 경애하는 김정은동지께서 회의에 참석하시였다

Am 29. Juni 2016 fand in Pyongyang die 4. Tagung der Obersten Volksversammlung der DVR Korea in der XIII. Legislaturperiode statt.

An der Tagung beteiligten sich die Abgeordneten der Obersten Volksversammlung.

Zugegen waren als Beobachter Funktionäre der Partei-, der bewaffneten und der Staatsorgane, der gesellschaftlichen Organisationen, der Ministerien und der anderen zentralen Organe, der Bereiche Wissenschaft, Bildung, Literatur und Kunst, Gesundheit und Massenmedien.

Auf der Tribüne erschien Kim Jong Un.

Vorsitzender Choe Thae Bok hielt die Eröffnungsrede.

Auf der Tagung wurden die Tagesordnungspunkte beschlossen.

1. Änderung und Ergänzung der Sozialistischen Verfassung der DVR Korea

2. Erwählung von Kim Jong Un zur Führungsspitze der DVR Korea

3. Zusammensetzung des Komitees für die Staatsangelegenheiten der DVR Korea

4. Über die konsequente Erfüllung der von der PdAK dargelegten Fünfjahresstrategie für die staatliche Wirtschaftsentwicklung

5. Organisation des DVRK-Komitees für Friedliche Vereinigung des Vaterlandes

6. Organisatorische Fragen

Auf der Tagung wurde der erste Tagesordnungspunkt besprochen.

Abgeordneter Yang Hyong Sop beleuchtete im Bericht über den ersten Tagesordnungspunkt, dass das Zusammensetzungssystem, der Hauptinhalt und das revolutionäre Prinzip der Sozialistischen Verfassung der DVR Korea wie bisher fortgesetzt und hauptsächlich das Vorwort und der Abschnitt Staatsapparat geändert und ergänzt wurden.

In betreffenden koreanischen Artikeln wurden der „Erste Vorsitzende des Verteidigungskomitees der DVR Korea“ als „Vorsitzender des Komitees für die Staatsangelegenheiten der DVR Korea“, das „Verteidigungskomitee der DVR Korea“ als das Komitee für die Staatsangelegenheiten der DVR Korea, die „Oberste Staatsanwaltschaft“ als die Zentrale Staatsanwaltschaft“ und das „Oberste Gericht“ als das „Zentrale Gericht“ geändert und manche Ausdrücke in Ordnung gebracht.

Angenommen wurde das Gesetz der Obersten Volksversammlung der DVR Korea über den ersten Tagesordnungspunkt.

Die Tagung erörterte den zweiten Tagesordnungspunkt.

Abgeordneter Kim Yong Nam hielt die Rede, in der er vorschlug, Kim Jong Un zum Vorsitzenden des Komitees für die Staatsangelegenheiten der DVRK zu erwählen.

Er unterbreitete der Obersten Volksversammlung, in Widerspiegelung des gesamten Willens aller Abgeordneten, der Offiziere und Soldaten der Volksarmee und des Volkes Kim Jong Un zum Vorsitzenden des Komitees für die Staatsangelegenheiten der DVRK zu erküren.

Dieser Vorschlag fand volle Unterstützung und Zustimmung aller Abgeordneten und Teilnehmer.

Die Versammlung erklärte feierlich, dass Kim Jong Un zum Vorsitzenden des Komitees für die Staatsangelegenheiten der DVRK erkürt wurde.

160629 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 4. Tagung der Obersten Volksversammlung der DVRK in der 13. Legislaturperiode - 01 - 조선민주주의인민공화국 최고인민회의 제13기 제4차회의 진행 - 경애하는 김정은동지께서 회의에 참석하시였다

Auf der Tagung wurde der dritte Tagesordnungspunkt erörtert.

Nach dem Vorschlag von Kim Jong Un, Vorsitzenden des Komitees für die Staatsangelegenheiten der DVRK, wurden Abgeordnete Hwang Pyong So, Pak Pong Ju und Choe Ryong Hae zu Vizevorsitzenden des Komitees für die Staatsangelegenheiten und Abgeordnte Kim Ki Nam, Pak Yong Sik, Ri Su Yong, Ri Man Gon, Kim Yong Chol, Kim Won Hong, Choe Pu Il und Ri Yong Ho zu dessen Mitgliedern erwählt.

Auf der Tagung wurde der vierte Tagesordnungspunkt zur Debatte gestellt.

Abgeordneter Pak Pong Ju erstattete den Bericht über konsequente Erfüllung der von der PdAK dargelegten Fünfjahresstrategie für die staatliche Wirtschaftsentwicklung.

Anschließend gab es Diskussionsbeiträge.

Die Diskussionsbeiträger erwähnten, die oben genannte Fünfjahresstrategie sei die wissenschafftlich fundierte und revolutionäre Strategie, die gemäß den gesetzmäßigen Forderungen und den realen Bedingungen des sozialistischen Wirtschaftsaufbaus beim Aufbau der Wirtschaftsmacht große Aufschwünge vollbringen lässt, und das Projekt, das den kürzeren Weg zur Gestaltung des starken sozialistischen Staates beleuchtet. Sie drückten ihre Entschlossenheit aus, das Ziel dieser Strategie auf jeden Fall zu erreichen.

Angenommen wurde das Gesetz über den vierten Tagesordnungspunkt „Über konsequente Erfüllung der von der PdAK dargelegten Fünfjahresstrategie für die staatliche Wirtschaftsentwicklung“.

Gefasst wurde der Beschluss der Obersten Volksversammlung über den fünften Tagesordnungspunkt „Organisation des DVRK-Komitees für Friedliche Vereinigung des Vaterlandes“

Nach dem Beschluss wird das DVRK-Komitee für Friedliche Vereinigung des Vaterlandes ins Leben gerufen und das Sekretariat des Komitees für Friedliche Vereinigung des Vaterlandes außer Kraft getreten.

Auf der Tagung wurde der sechste Tagesordnungspunkt „Organisatorische Fragen“ erörtert.

Nach dem Vorschlag des ZK der PdAK wurde Abgeordneter Thae Jong Su bezüglich seiner Amtsveränderung vom Mitglied der Obersten Volksversammlung abberufen und Abgeordnete Kim Yong Chol, Pak Thae Song und Ju Yong Gil zum Mitglied des Präsidiums der Obersten Volksversammlung erkürt.

Nach dem Vorschlag des Vorsitzenden des DVRK-Kabinetts wurden Ri Ju O und Ri Ryong Nam zu Vitzvorsitzenden des Kabinetts und Ko In Ho zum Vizevorsitzenden des Kabinetts und Landwirtschaftsminister ernannt.

Nach dem Vorschlag des ZK der PdAK wurde Abgeordneter Pak Myong Chol bezüglich seiner Amtsveränderung vom Vorsitzenden des Zentralen Gerichts der DVR Korea und Mitglied des Gesetzesausschusses bei der Obersten Volksversammlung abberufen und Abgeordneter Kang Yun Sok zum Vorsitzenden des Zentralen Gerichts der DVR Korea und Mitglied des Gesetzesausschusses bei der Obersten Volksversammlung erwählt.

Vorsitzender Choe Thae Bok hielt die Abschlussrede.

Fernsehnachricht der Tagung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 3

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 4

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 5

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 6

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 7

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 8

160629 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 4. Tagung der Obersten Volksversammlung der DVRK in der 13. Legislaturperiode - 04 - 조선민주주의인민공화국 최고인민회의 제13기 제4차회의 진행 - 경애하는 김정은동지께서 회의에 참석하시였다 160629 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - 4. Tagung der Obersten Volksversammlung der DVRK in der 13. Legislaturperiode - 03 - 조선민주주의인민공화국 최고인민회의 제13기 제4차회의 진행 - 경애하는 김정은동지께서 회의에 참석하시였다

Marschall KIM JONG UN nahm den feierlichen Fackelzug der Jugendavantgardisten ab

151011 - SK - KIM JONG UN - Fackelzug der Jugendlichen in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 01

Zur Feier des 70. Gründungstages der PdAK wurde am 10. Oktober in Pyongyang der Fackelzug der Jugendavantgardisten „Jugendliche, vorwärts der großen Partei folgend!“ feierlich veranstaltet.

An der Front des Platzes waren die Porträts von KIM IL SUNG und KIM JONG IL mit wie die Sonne hell lächelnden Gesichtern zu sehen.

Zur Veranstaltung wurden die Vertreter zur Feier des 70. Gründungstages der PdAK, Funktionäre der Partei-, bewaffneten und Staatsorgane, Massenorganisationen, Ministerien und zentralen Organe, Offiziere und Soldaten der KVA und der Koreanischen Volkstruppen des Innern, gesinnungsteue Ex-Langzeithäftlinge, die patriontischen Kämpfer für Vereinigung, Helden, Hinterbliebenen der revolutionären Kämpfer und die Bekannten KIM IL SUNGs und KIM JONG ILs und die Verdienten eingeladen.

Zugegen waren auch die Delegationen wie die Parteidelegationen aus vielen Ländern, die zur Feier des 70. Gründungstages der PdAK zu Besuch in der DVRK weilen, die diplomatischen Vertreter, Vertreter der internationalen Organisationen, Angehörigen des Militärattachekorps in der DVRK und andere Ausländer.

Und die Gratulationsdelegationen und andere Delegationen der Auslandskoreaner wie Gratulationsdelegation der Japankoreaner zur Feier des 70. Gründungstages der PdAK, Auslandskoreaner und Vertreter der Pyongyanger Zweigstelle der Antiimperialistischen Nationalen Demokratischen Front Südkoreas waren anwesend.

Auf den Platz, wo der feste Glaube und Wille der 5 Millionen Jugendlichen wogten, unter der Führung der unbesiegbaren PdAK die in Paektu begonnene koreanische revolutionäre Sache hervorragend fortzusetzen und weiterzuentwickeln, traten die Fackelzüge ein.

Unter den Begrüßungsklängen erschien KIM JONG UN, Erster Sekretär der PdAK, Erster Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, auf der Tribüne.

Mit der erhobenen Hand erwiderte er die begeisterten Jugelrufe der Fackelzugsteilnehmer und gratulierte ihnen zum Gründungstag der Partei.

Die verantwortlichen Funktionäre der Partei, des Staates und der Armee wie Kim Yong Nam, Hwang Pyong So und Pak Pong Ju, die Verantwortlichen Bezirksparteisekretäre, die Funktionäre der Partei- und bewaffeneten Organe und die Verdienten nahmen auch Plätze auf der Tribüne.

Die Leiter der Parteidelegationen vieler Länder kamen auf die Tribühne.

Jon Yong Nam, Vorsitzender des Zentralvorstandes des Jugendverbandes, erklärte den Beginn des Fackelzuges.

Mitten im Spielen des „Liedes auf den Sozialistischen Jugendverband ‚KIM IL SUNG‘“ fuhren die offenen Wagen mit Porträts von KIM IL SUNG und KIM JONG IL mit wie die Sonne hell lächelnden Gesichtern, von Jugendavantgardisten neuer Generation mit der Fackel von Juche in den Händen geschützt, auf den Platz ein.

Die Namen der außergewöhnlichen Geistesgrößen KIM IL SUNG und KIM JONG IL, die Schriften „Gründer“, „Generalsekretär“ und „70“ und das Emblem der PdAK wurden mit Fackeln auf dem Platz dargestellt.

151011 - SK - KIM JONG UN - Fackelzug der Jugendlichen in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 03 151011 - SK - KIM JONG UN - Fackelzug der Jugendlichen in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 02

Mit dem einen Gedanken, die stolzerfüllte Geschichte und Tradition der großen PdAK für immer erstrahlen zu lassen, die die Jugendlichen als Söhne und Töchter der Partei der Arbeit und Heldinnen und Helden des Zeitalters herausstellte und auf diesem Boden eine Epoche der Liebe zu Jugendlichen und der Wertlegung auf die Jugendlichen einleitete, begannen die Kolonnen der Revolutionsschulen, Studenten und werktätigen Jugendlichen den grandiosen Fackelzug.

KIM JONG UN erwiderte mit der Hand den heißblütigen Jugendavatgardisten warmherzig.

Die Zuschauer gaben den zuverlässigen und kräftigen unbesiegbaren Jugendformationen, den Jugendavantgardisten von Songun den begeisterten Beifall.

Die Feuerwerkskörper stiegen in den abendlichen Himmel so kräftig wie ein Ausbruch der starken Kraft eines starken Jugendlandes von KIM JONG UN, das mit revolutionärem Elan und heroischem Kampfmythos seine Würde demonstriert und immer Sieg davonträgt, auf, bildeten eine brillante Feuerlandschaft und schmückten den Boden und den Himmel schöner.

Nach dem Ende des Fackelzuges jubelten alle Teilnehmer KIM JONG UN voller Begeisterung mit Hurrarufen zu.

KIM JONG UN drückte seine Erwartung und Überzeugung davon aus, dass alle Jugendlichen Koreas mit dem wie das klare Wasser des Kratersees reinen und wie Lärchen von Paektu unbeugsamen und redlichen Sturmgeist und mit der Jugend-Kultur des Songun-Zeitalters im sinnerfüllten Kampf für den Aufbau der schönen Zukunft unseres Landes, unseres Vaterlandes, die Konzeption und Beschlüsse des ZK der Partei an der Spitze hervorragend in die Tat umsetzen und so die Macht des Paektusan-Landes der starken Jugend vor aller Welt kräftig demonstrieren werden.

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

151011 - SK - KIM JONG UN - Fackelzug der Jugendlichen in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 04

Marschall KIM JONG UN nahm an Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK teil

151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 01

Am 10. Oktober fanden die Parade und Massendemonstration zur Feier des 70. Gründungstages der PdAK feierlich statt.

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Erster Sekretär der PdAK, Erster Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVR Korea, Oberster Befehlshaber der KVA und Marschall der DVR Korea, traf auf dem Platz ein und nahm die Parade der Ehrenformation der Land-, See- und Luft- und Luftabwehrstreitkräfte der KVA sowie der Roten Arbeiter- und-Bauern-Wehr ab.

Mitten in Begrüssungsklängen erschien KIM JONG UN auf der Tribüne des Platzes.

Er erwiderte die begeisterten Jubelrufe der Paradeteilnehmer und der Massen mit erhobener Hand und sandte der ganzen Armee und dem gesamten Volk, die das 70-jährige Jubiläum begehen, herzliche Glückwünsche und kämpferische Grüße.

Verantwortliche Funktionäre wie Hwang Pyong So, Kim Ki Nam und Choe Ryong Hae, Funktionäre des ZK der Partei, Verantwortliche Sekretäre der Bezirksparteikomitees und Kommandeure der KVA waren auf der Tribüne.

Liu Yunshan, Mitglied des Ständigen Ausschusses des Politbüros und Sekretär des Sekretariats des ZK der KPCh, kam zur Tribüne.

Verantwortliche Funktionäre des Staates und der Armee, darunter Kim Yong Nam, Pak Pong Ju und Yang Hyong Sop, und die Leiter der Parteidelegationen aus vielen Ländern wurden dazu eingeladen.

151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 02

Die Ehrenformation und Musikkapelle der KVA hielten die Anfangszeremonie ab, das Parteiemblem und die Schriften „T. D.“, „25. 4“, „10. 10“ und „70“ gestaltend.

Die Nationalhymne und das Lied „Es lebe die PdAK“ wurden feierlich gespielt und die Staats- und die Parteiflagge gehissen.

Der KVA-Generalstabschef fuhr an den Paradentruppen vorbei und gratulierte ihnen zum Jubiläumsjahr der Partei.

Er meldete KIM JONG UN den Beginn der Parade zur Feier des 70. Gründungstages der PdAK.

Das Trompetensignal erklang auf dem Platz.

Die unvergänglichen revolutionären Loblieder „Das Lied auf General KIM IL SUNG“ und „Das Lied auf den Heerführer KIM JONG IL“ wurden feierlich gespielt und die Einheit der KVA schoss 70 Schuss Salut zur Feier des 70. Gründungstages der PdAK ab.

KIM JONG UN hielt die Rede zur Feier des 70. Gründungstages der PdAK.

Mitten im Spiel der Lieder „Der Führer weilt auf ewig unter uns“ und „Der Heerführer lebt als Sonne des Juche fort“ traten die Fahnen mit den Porträts der Generalissimusse
KIM IL SUNG und KIM JONG IL, von den KVA-Offizieren und -Soldaten geschützt, auf den Platz ein.

151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 03 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 04 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 05 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 07 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 08 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 09 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 10

Die Ehrenformation der Land-, See- und Luft- und Luftabwehrstreitkräfte der KVA, die Roten Arbeiter- und-Bauern-Wehr und alle Paradenteilnehmer bezeigten ihre Hochachtung vor den Fahnen mit den Porträts der Generalissimusse.

Der Paradenmarsch begann.

Den Kolonnen der Zeit des bewaffneten antijapanischen Kampfes und den der Zeit des Aufbaus der regulären Streitkräfte nach der Landesbefreiung folgten die Kolonnen der Zeit des Vaterländischen Befreiungskrieges, darunter Gardetruppen, Gruppen von Politarbeitern und Kindergarden, im Anklang mit Militärmusik in Reih und Glied.

Im kräftigen Klang der Melodie des Liedes „Das Marschlied vom 27. Juli“ marschierten in hoher Stimmung die Kolonnen der Truppen, die sich um Partei und Führer, Vaterland und Volk hervorragende Verdienste erworben hatten.

Denen nachfolgend marschierten die Kolonnen aller Militärschulen, die Kolonnen der Truppen der Land-, See- und Luft- und Luftabwehrstreitkräfte, der Strategischen Streitkräfte, die Pilotinnenkolonne, die Kolonnen der Waffengattungen und der Spezialtruppen und die Kolonnen der Revolutionsschulen, der Formation der Fortsetzer der Songun-Revolution, an der Tribüne vorbei.

KIM JONG UN erwiderte die Paradenformationen.

Über dem Platz, der mit dem Geist der Siegeszuversicht von Songun-Korea erfüllt war, flogen unsere mutigen roten Falke, das Parteiemblem und die Zahl „70“ darstellend.

Nach der Kolonne der Paektusan-Stoßabteilung der heroischen Jugend, die den Geist des weltweit einmaligen starken Landes der Jugend demonstriert hatte, marschierten in voller Stimmung die Kolonne der Roten Arbeiter-und-Bauern-Wehr, die der Roten Jungen Garde und die der Kinderorganisation Koreas, Nachfolger der Revolution und zuverlässige Nachwuchs.

Anschließend rollten die Kolonne der motorisierten Truppen wie die Kolonnen verschiedenartiger Geschützen, der Panzerwagen, Panzer, unbemannten Schlagflugkörper und strategischen Raketen im Einklang mit der Militärmusik auf dem Platz, die Macht des Songun demonstrierend.

Auch die Kolonne der Rüstungsindustrie ging an der Tribüne vorbei, begeisterten Jubel rufend.

Die Marschmusik-Kolonne marschierte, das Lied „Marsch der Volksarmee“ kräftig spielend und die Schrift „Sungri“ zeichnend, und die Flugzeuge schmückten das Ende der Parade, am Himmel des Platzes und des Flusses Taedong dreifarbigen Rauch ausstoßend.

Im Anschluss an die Parade zur Feier des 70. Gründungstages der PdAK begann die Massendemonstration der Stadt Pyongyang.

Mitten im feierlichen Spiel des Liedes „Der Führer und der Heerführer leben unter uns fort“ folgten der Jubelruf-Formation mit den Bronzestatuen von KIM IL SUNG und
KIM JONG IL die Formationen des Parteifahnentanzes, der Offiziersfrauen, des Sonnenblumentanzes, des Trommeltanzes und andere Formationen verschiedener Schichten der Stadtbewohner mit Modellen und Losungen.

Auf   dem   Boden   des   Platzes   breiteten   sich   die  Schriften  „KIM IL SUNG“,
„KIM JONG IL“,  „KIM JONG UN“, „Feier 70“, „Todesmutige Verteidigung“, „Mutterpartei“, „Ideologisch starkes Land“, „Militärisch starkes Land“ und „Starkes Land der Jugend“ sowie die Parteifahne und die Fahne der Republik aus.

Die Militärmusikkapelle schmückte das Ende der Massendemonstration, im Einklang des Spiels des „Lobliedes auf den Heerführer KIM JONG UN“ durch eigenartige Veränderungen der Formation, den Stern des Marschalls, Symbol des Sieges und Ruhms, und die Schrift „Verteidigung“ gestaltend.

Als die Massendemonstration zu Ende ging, erschütterten wiedermal die Jubelrufe „Hurra!“ Himmel und Erde und flogen im Feuerwerk zur Feier die Gummibälle zum Himmel auf.

KIM JONG UN erwiderte auf dem Balkon der Tribüne warmherzig auf begeisterte Jubelrufe der Massen.

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 3

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 4

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 5

151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 11 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 09 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 12 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 13 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 14 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 15 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 16 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 17 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 18 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 19 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 20 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 21 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 22 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 23 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 25 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 24 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 26 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 27 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 30 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 28 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 29 151011 - SK - KIM JONG UN - Parade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag der PdAK in Anwesenheit von Genossen KIM JONG UN - 31

 

Marschall KIM JONG UN empfing die Delegation der KP Chinas zu einem Gespräch

151010 - SK - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN empfing die Delegation der KP Chinas zu einem Gespräch - 08

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Erster Sekretär der PdAK, Erster Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, empfing am 9. Oktober die KPCh-Delegation unter Leitung von Liu Yunshan, Mitglied des Ständigen Ausschusses des Politbüros und Sekretär des Sekretariats des ZK der KPCh, die zum 70. Gründungstag der PdAK der DVR Korea einen offiziellen Freundschaftsbesuch abstattet.

Zugegen waren Vize-Präsident des Nationalkomitees der Politischen Konsultativkonferenz des chinesischen Volkes und Abteilungsleiter für Auswärtige Verbindungen des ZK der KPCh, stellvertretender geschäftsführender Abteilungsleiter des Außenministeriums, Ständiger Vize-Büroleiter des Zentralen Auswärtigen Amtes beim ZK der KPCh, Stellvertreter des Leiters der Politischen Hauptverwaltung der Chinesischen Volksbefreiungsarmee, stellvertretender Abteilungsleiter für Auswärtige Verbindungen des ZK der KPCh, Bevollmächtigter Botschafter der Volksrepublik China in der DVRK wie auch andere Delegationsmitglieder.

Daran beteiligten sich Kim Ki Nam und Kim Yang Gon, Sekretäre des ZK der PdAK.

Der Gastgeber traf Liu Yunshan wie auch andere Delegationsmitglieder zusammen und führte mit ihnen ein warmherziges Gespräch.

151010 - SK - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN empfing die Delegation der KP Chinas zu einem Gespräch - 02 151010 - SK - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN empfing die Delegation der KP Chinas zu einem Gespräch - 03

Dem Gastgeber, dem Ersten Sekretär der PdAK, dem Ersten Vorsitzenden des Verteidigungskomitees der DVRK und dem Obersten Befehlshaber der KVA, übermittelte der Gast ehrerbietig warmherzige Grüße und schriftliche Botschaft von Xi Jinping, Generalsekretär des ZK der KPCh und Präsident der VR China.

Der Gast sprach seinen Dank dafür aus, dass KIM JONG UN trotz so vieler Beschäftigungen wie Führung des Kampfes für den Aufbau eines mächtigen Staates an der Spitze die KPCh-Delegation empfängt. Er sagte, dass er im Auftrag des ZK der KPCh und des Generalsekretärs Xi Jinping dem ZK der PdAK, allen PdAK-Mitgliedern und dem koreanischen Volk zum 70. Gründungstag der PdAK von ganzem Herzen gratuliert.

Er meinte, dass die PdAK unter der Führung vom Präsidenten KIM IL SUNG und dem Generalsekretär KIM JONG IL das koreanische Volk geführt, die angehäuften Schwierigkeiten überwunden, die Unabhängigkeit des Landes und die Befreiung des Volkes errungen und in der Revolution des Sozialismus und der großen Sache des Aufbaus beachtliche Erfolge erreicht habe.

Er bemerkte, insbesondere seien die Partei, die Regierung und das Volk Chinas herzlich froh darüber, dass dank der Führungsfähigkeit und der Organisationskraft des hoch verehrten Ersten Sekretärs KIM JONG UN, der den vom Präsidenten KIM IL SUNG und dem Generalsekretär KIM JONG IL hinterlassenen Hinweisen treu folgt, und der Aussagekraft der PdAK das koreanische Volk bei der Wirtschaftsentwicklung und der Verbesserung des Volkslebens wie auch in verschiedenen Bereichen große Erfolge erzielt hat.

Weiter sagte er, von der Mission aus, die mit Blut verknüpfte kämpferische Freundschaft zwischen den Parteien, Regierungen und Völkern beider Länder, China und Korea, über Generationen hinweg zu bewahren und erstrahlen zu lassen sowie die Beziehungen der Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern in der Politik, Wirtschaft, Militärwesen und Kultur auf eine neue hohe Stufe allseitig weiterzuentwickeln, habe die KPCh-Delegation die DVR Korea besucht. Er meinte, die unbeirrte Festigung und Entwicklung der strategischen Chinesisch-Koreanischen Freundschaft sei ein unerschütterlicher Kurs der chinesischen Partei und Regierung.

Er erwähnte, dass die chinesische Partei und Regierung die von den Führern der alten Generation beider Parteien und Länder persönlich verknüpften und gepflogenen Freundschaftsbeziehungen zwischen der VR China und der DVR Korea für besonders wertvoll halten und sich aktiv dafür anstrengen werden, mit gemeinsamen Anstrengungen der koreanischen Partei und Regierung die strategische Chinesisch-Koreanische Freundschaft ausgezeichnet zu bewahren, zu festigen und zu entwickeln und so den beiden Ländern und deren Völkern das Glück zu bereiten.

Er wünschte von ganzem Herzen, dass das koreanische Volk unter der Führung der PdAK mit dem hoch verehrten Ersten Sekretär KIM JONG UN an der Spitze bei der Erfüllung der Sache zum Aufbau eines mächtigen sozialistischen Staates ständig neue und größere Erfolge erreichen wird.

Der Gastgeber sagte, dass das ZK der KPCh und Generalsekretär Xi Jinping aus dem Anlass für die Festveranstaltungen zum 70. Gründungstag der PdAK die KPCh-Delegation unter Leitung von Liu Yunshan schickten – das sei ein großer Ansporn für die PdAK und unsere Armee und unser Volk, die den energischen Kampf für den Aufbau eines mächtigen sozialistischen Staates entfalten. Er hieß den Besuch der Delegation in unserem Land von ganzem Herzen willkommen und richtete der chinesischen zentralen Führung mit dem Generalsekretär Xi Jinping an der Spitze und dem chinesischen Volk seinen warmherzigen Gruß aus.

Er sagte, er wünsche, dass der diesmalige Koreabesuch der KPCh-Delegation ein bedeutender Besuch wird, der aktiv dazu beiträgt, die hervorragende Tradition der beiden Parteien und Länder fortzusetzen und weiterzuentwickeln.

Dann sagte er, die koreanisch-chinesischen Beziehungen seien nicht einfache Beziehungen zwischen den Nachbarländern, sondern die strategischen, die in den Traditionen der mit Blut verknüpften Freundschaft verwurzelt sind. Auch das vom Präsidenten KIM IL SUNG und dem Generalsekretär KIM JONG IL hinterlassene größte Verdienst und Erbe in unserer auswärtigen Arbeit seien die Koreanisch-Chinesische Freundschaft.

Des Weiteren meinte er, der Generalsekretär KIM JONG IL habe zu seinen Lebzeiten gesagt, dass diese Freundschaft eine historische und strategische Auswahl der Völker beider Länder ist. Auch in der letzten Zeit des Lebens habe er seine ganze Seele und Kraft für die Verstärkung und Weiterentwicklung dieser Freundschaft eingesetzt.

Er sagte, man dürfe nicht damit zufrieden sein, die Traditionen in den Geschichts- bzw. Lehrbüchern zu schreiben, sondern solle in der Praxis fortsetzen und erstrahlen lassen. Das sei der Wille unserer Partei und unseres Volkes, die traditionelle Freundschaft zwischen beiden Ländern von Generation und zu Generation weiter zu stabilisieren und weiter zu entwickeln.

Er drückte seine Überzeugung davon aus, dass die unvergängliche Lebenskraft der koreanisch-chinesischen Freundschaft, das gemeinsame Reichtum der beiden Völker, durch Bemühungen der beiden Seiten auch künftig noch nachhaltiger demonstriert wird.

Er tauschte mit den Gästen die Meinungen über die Fragen für die Verstärkung und Weiterentwicklung der Beziehungen der beiden Länder und die Fragen vom gemeinsamen Interesse aus.

Das Gespräch wurde in der freundschaftlichen und einträchtigen Atmosphäre geführt.

Der Gast überreichte dem Gastgeber die Geschenke, die er mit Aufrichtigkeit vorbereitet hatte.

KIM JONG UN bedankte sich dafür und ließ sich mit allen Delegationsmitgliedern zum Andenken fotografieren.

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

151010 - SK - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN empfing die Delegation der KP Chinas zu einem Gespräch - 04 151010 - SK - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN empfing die Delegation der KP Chinas zu einem Gespräch - 01 151010 - SK - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN empfing die Delegation der KP Chinas zu einem Gespräch - 05 151010 - SK - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN empfing die Delegation der KP Chinas zu einem Gespräch - 07