Genosse KIM JONG UN sandte Offenen Brief an alle Parteimitglieder der Hauptstadt Pyongyang

Filmbeitrag

Der hochverehrte Vorsitzende der Partei der Arbeit Koreas,
Genosse KIM JONG UN, schickte am 5. September im von Taifun heimgesuchten Gebiet des Bezirkes Süd-Hamgyong einen offenen Brief an alle Parteimitglieder der Hauptstadt Pyongyang.

Im Brief verwies KIM JONG UN darauf, dass jüngst wegen der hintereinander heimgesuchten Überschwemmungen und Taifune mehrere Gebiete des Landes gleichzeitig die Schäden erlitten und im Laufe des Wiederaufbaus erneut die Bezirke Kangwon, Süd- und Nord-Hamgyong am Koreanischen Ostmeer dem Taifun Nr. 9 ausgesetzt wurde.

Die Lage sei sehr dringend, zumal viele zivile Hauptbaukräfte und Volksarmeetruppen bereits in den Bezirken Kangwon, Süd- und Nord-Hwanghae für den Wiederaufbau eingesetzt worden seien. So sei das ZK der Partei entschlossen, sich in der Sache des Wiederaufbaus in den Bezirken Süd- und Nord-Hamgyong an die Parteigenossen der Hauptstadt zu wenden. Es sei die Tradition unseres Staats, sowohl dass alle Regionen des Landes die Hauptstadt als ihr Herz auf jede Weise verteidigen, als auch dass die Hauptstädter die Provinzbewohner bei Not aufrichtig unterstützen und anspornen.

In diesem Jahr überwinden unsere Partei und unser Volk, so KIM JONG UN in seinem Brief, im festen Zusammenschuss entschlossen die andauernde weltweite Gesundheitskrise und alle Engpässe infolge der aufeinander folgenden Naturkatastrophen. Read More

16. Sitzung des Politbüros des ZK der PdAK in der 7. Wahlperiode

Fernsehbericht

Die 16. Sitzung des Politbüros des ZK der Partei der Arbeit Koreas in der 7. Wahlperiode fand am 13. August im Hauptgebäude des ZK der Partei statt.

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der DVRK nahm an der Sitzung teil.

Zugegen waren auch dabei die Mitglieder des Präsidiums des Politbüros, die Mitglieder und die Kandidaten des Politbüros des ZK der PdAK.

Die Abteilungsleiter und die ersten Stellvertreter der Abteilungsleiter des ZK der Partei, die stellvertretenden Vorsitzenden des Kabinetts, die Minister, die Vorsitzenden der Bezirksparteikomitees, die Parteivorsitzenden der Ministerien und zentralen Institutionen, die Kader der bewaffneten Organe und die Funktionäre des zentralen Notvorbeugungsstabs beteiligten sich als Zuhörer an der Sitzung.

Im Auftrag des Politbüros des ZK der Partei leitete KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, die Sitzung.

Auf der Tagesordnung standen die Fragen darüber, durch die Konzentration aller Kräfte die Überschwemmungsschäden schnellst zu beseitigen und das Leben des Volkes zu stabilisieren, entsprechend den Forderungen der weltweiten Gesundheitskrise das staatliche Notvorbeugungssystem noch strenger aufrechtzuerhalten, das ordentliche prophylaktische Leitungsarbeitssystem herzustellen, die Blockade über Frontgebiet wie Stadt Kaesong aufzuheben und eine neue Abteilung im ZK der Partei ins Leben zu rufen. Ferner wurden die Vorbereitungen auf die staatlichen Veranstaltungen zum 75. Gründungstag der Partei überprüft und die betreffenden Maßnahmen erörtert.

Auf der Sitzung gab es eine Berichterstattung über die Schäden durch den jüngsten katastrophalen Sturzregen und die Überschwemmung. Read More

Genosse KIM JONG UN leitete die Vorbereitungsarbeiten für den Bau einer Gewächshausfarm

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, leitete die Vorbereitung für den Bau der Onphoer Gewächshausfarm im Kreis Kyongsong des Bezirks Nord-Hamgyong vor Ort an.

Vor einem Monat hatte er den Kreis Kyongsong besucht und dabei den Bauplatz für die großartige Gewächshausfarm festgestellt, um für alle Jahreszeiten verschiedene frische Gemüsearten anzubauen. Er suchte diesen Ort erneut auf, dessen Vorbereitungen anzuleiten.

Er erkundigte sich nach dem Bau- und Lageplan der Gewächshausfarm und machte einen Rundgang durch den Ort.

Read More

Genosse KIM JONG UN besuchte die Baumschule im Bezirk Kangwon

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, leitete die Arbeit der Baumschule im Bezirk Kangwon vor Ort an.

Er reichte freudig den Funktionären die Hand zum Gruß und machte einen Rundgang durch viele Orte dieser Baumschule.

Er freute sich daran, dass eine weitere große Basis, wo jährlich über 20 Mio. Baumsetzlinge produziert werden können, ohne Beanstandungen gebaut wurde. Er würdigte hoch den Bezirk Kangwon, in dem umfangreiche Bauarbeit in kurzer Frist zu Abschluss gebracht, befriedigende Maßnahmen zu den Fragen bei der einjährigen Betriebsführung der Baumschule getroffen und so materiell-technische Grundlage für stabile Produktion von Baumsetzlingen zuverlässig gelegt wurde.

Er bemerkte, er sei wahrhaft in guter Laune, weil die Bau- und Fertigbaumaterialien mit der eigenen Kraft des Bezirks im Wesentlichen produziert und geliefert wurden, die Ausrüstungen für die Produktion von festen Substraten, die Saatgutsortierung und das Säen in den inländischen betreffenen Organen wie in der Staatlichen Akademie der Wissenschaften hergestellt und installiert wurden und so der Anteil der einheimischen Roh- und Zusatzstoffe befriedigend und stolzerfüllt gewährleistet wurde.

An jenem Tag besuchte er ein Wohnhaus vom demobilisierten Ehepaar, der Belegschaft dieser Baumschule, unterhielt sich mit ihnen und kümmerte sich warmherzig um ihre Haushaltsführung.

Read More

Marschall KIM JONG UN besichtigte das Wonsaner Kraftwerk Armee und Volk

161213-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-besichtigte-das-wonsaner-kraftwerk-armee-und-volk-05-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, leitete das Wonsaner Kraftwerk Armee und Volk, eine Schöpfung der Schaffung aus eigener Kraft, vor Ort an.

Zuerst kam er zum Damm des Wonsaner Kraftwerkes Armee und Volk, das großartig emporragt.

Er freute sich sehr darüber, dass durch den Fertigbau des obigen Kraftwerkes sowohl zuverlässige Basis für bessere Lösung von Strom für die Wirtschaftsentwicklung und Verbesserung des Volkslebens in diesem Bezirk, der Wasserfrage für die Bewohner und dem Industriewasser und der Bewässerung geschaffen wurde, als auch durch noch schönere Verwandlung der Naturlandschaft in diesem Gebiet zuverlässige Perspektive dafür, den Wunsch von KIM JONG IL, der immer an die Verbesserung des Volkslebens im Bezirk Kangwon gedacht hatte, glänzend zustande zu bringen.

161213-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-besichtigte-das-wonsaner-kraftwerk-armee-und-volk-01-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80 161213-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-besichtigte-das-wonsaner-kraftwerk-armee-und-volk-02-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80 161213-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-besichtigte-das-wonsaner-kraftwerk-armee-und-volk-06-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80 161213-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-besichtigte-das-wonsaner-kraftwerk-armee-und-volk-03-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80 161213-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-besichtigte-das-wonsaner-kraftwerk-armee-und-volk-07-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80 161213-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-besichtigte-das-wonsaner-kraftwerk-armee-und-volk-04-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80

Beim Rundgang durch das Kabinett Entwicklungsgeschichte im oben erwähnten Kraftwerk, den Generatorenraum und Dispatcherzentrale im Kraftwerk Nr. 2 erkundigte er sich eingehend nach der Bauausführung, Stromerzeugung und -versorgung.

161213-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-besichtigte-das-wonsaner-kraftwerk-armee-und-volk-08-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80 161213-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-besichtigte-das-wonsaner-kraftwerk-armee-und-volk-09-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80

Er meinte, dieses Kraftwerk sei ohne Beanstandungen projektiert und würde auf hohem Niveau gebaut. Dann bemerkte er, er bewundere die Anstrengungen der Bewohner im Bezirk Kangwon, die aus eigener Kraft das Kraftwerk als monumentales Schaffenswerk ausgezeichnet errichtet haben. Er schätzte die Großtat der hiesigen Bewohner, die der Geschichte des Aufbaus des mächtigen Vaterlandes ein glänzendes Blatt hinzufügten, als wertvoller Reichtum, der mit der Geschichte unserer Partei für immer überliefert werden sollte, hoch ein.

Er würdigte hoch die Arbeit des Parteikomitees des Bezirks Kangwon, das durch den Aufbau des oben erwähnten Kraftwerkes in der Praxis davon zeugte, es sei möglich, aus dem  Nichts  etwas  zu  schaffen,  wenn  die  Geisteskräfte  der  Volksmassen,  die  die  von  KIM JONG IL hinterlassenen Hinweise aufopferungsvoll und konsequent in die Tat umsetzen wollen, in höchstem Maße zur Geltung kommen und unter ihnen die organisatorisch-politische Arbeit stürmisch entfaltet wird, damit sie sich in Überzeugung – auf nichts als unsere eigene Kraft zu vertrauen – erheben.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Read More

Genosse KIM JONG UN besichtigte das sanierte Kinderferienlager „6. Dezember“

161207-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-das-sanierte-kinderferienlager-6-dezember-01-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94

Der hochverehrte Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, besichtigte das neu sanierte Kinderferienlager „6. Dezember“.

Mit strahlendem Gesicht betrachtete er das Kinderferienlager und meinte, es sei ja einzigartig, die Bauwerke gemäß den Besonderheiten des Küstengebiets als ein Segelschiff auf der Welle dargestellt zu haben, und auf dem Boden von Kangwon sei ein weiteres Ferienlager und ein liebevolles Nest für unsere Kinder entstanden. Dabei lobte er die Großtaten der Einwohner im Bezirk Kangwon.

161207-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-das-sanierte-kinderferienlager-6-dezember-02-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 161207-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-das-sanierte-kinderferienlager-6-dezember-03-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 161207-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-das-sanierte-kinderferienlager-6-dezember-04-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 161207-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-das-sanierte-kinderferienlager-6-dezember-06-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94

Beim Rundgang durch viele Orte des Ferienlagers wie das Kabinett Entwicklungsgeschichte erkundigte er sich eingehend nach der neuen Sanierung der Bauwerke und den Vorbereitungen für die Betriebsführung.

Er bemerkte, einwandfreie Sanierung dieses Kinderferienlagers sei ein stolzerfüllte Ergebnis vom flammenden Wunsch der hiesigen Funktionäre, Parteimitglieder und Werktätigen mit der edlen Lebensanschauung, auf diesem Boden die Schaffenswerke für die Nachkommen noch mehr zu errichten und so die Zukunft des Vaterlandes schön zu gestalten.

Er drückte seine Erwartung und Überzeugung darüber aus, dass die Funktionäre und Belegschaft des Kinderferienlagers „6. Dezember“ im Bezirk Kangwon immer beherzigen, durch helles Lächeln der Kinder werde das ganze Land von der Romantik durchdrungen sein, und ihre ehrenvollen Aufgaben ausgezeichnet erfüllen werden. Dann ließ er sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

161207-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-das-sanierte-kinderferienlager-6-dezember-05-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 161207-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-das-sanierte-kinderferienlager-6-dezember-07-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 161207-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-das-sanierte-kinderferienlager-6-dezember-08-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 161207-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-das-sanierte-kinderferienlager-6-dezember-09-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 161207-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-das-sanierte-kinderferienlager-6-dezember-11-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 161207-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-das-sanierte-kinderferienlager-6-dezember-10-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 161207-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-das-sanierte-kinderferienlager-6-dezember-12-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 161207-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-das-sanierte-kinderferienlager-6-dezember-13-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 161207-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-das-sanierte-kinderferienlager-6-dezember-14-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 161207-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-das-sanierte-kinderferienlager-6-dezember-15-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 161207-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-das-sanierte-kinderferienlager-6-dezember-16-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 161207-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-das-sanierte-kinderferienlager-6-dezember-17-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 161207-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-das-sanierte-kinderferienlager-6-dezember-18-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 161207-rs-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-besichtigte-das-sanierte-kinderferienlager-6-dezember-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99%ec%a7%80%ea%bb%98