Abschluss des 8. Parteitags der PdAK

Fernsehbericht über den Rechenschaftsbericht von KIM JONG UN

Rechenschaftsberichtzusammenfassung auf Deutsch

Über den Rechenschaftsbericht von KIM JONG UN

8. Parteitag der PdAK (Tag 1) 8. Parteitag der PdAK (Tag 2) 8. Parteitag der PdAK (Tag 3)

Fernsehbericht (Tag 4, Teil 1) Fernsehbericht (Tag 4, Teil 2)

Fernsehbericht (Tag 5) Fernsehbericht über Änderung des Parteistatuts der PdAK

Fernsehbericht über die Wahl des Generalsekretärs der PdAK Fernsehbericht (Tag 6)

Fernsehbericht über die 1. Plenartagung des ZK der PdAK in der 8. Wahlperiode

Annahme des Beschlusses des 8. Parteitags der PdAK

Abschluss des 8. Parteitags der PdAK

Die erhabenen Ideale – „Betrachtung des Volkes als das Höchste“, „die einmütige Geschlossenheit“ und „Schaffen aus eigener Kraft“ – zutiefst beherzigen und einen neuen Sieg des Sozialismus unserer Prägung erringen

Abschluss des 8. Parteitags der Partei der Arbeit Koreas

Unter der herzlichen Unterstützung und Erwartung der Mitglieder der ganzen Partei, des gesamten Volkes und der Offiziere und Soldaten der Volksarmee brachte der 8. Parteitag der PdAK die Besprechungen von den auf die Tagesordnung gesetzten Punkten erfolgreich zu Ende und wurde am 12. Januar abgeschlossen.

Der revolutionäre Willen der Delegierten, den Ideen und der Führung des ZK der Partei unendlich treu zu bleiben, sich der Durchsetzung des Beschlusses des Parteitags hinzugeben und dem Volk bedingungslos zu dienen, kam stark zum Ausdruck, unterdessen fand die Tagung des 8. Parteitags am 8. Tag statt.

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Generalsekretär der PdAK, erschien auf der Ehrentribüne.

Die donnernden Hochrufe aller Delegierten gegenüber dem Genossen Generalsekretär, der mit hervorragendem ideologisch-theoretischem Scharfblick und erprobter Führungskraft auf dem Weg unserer Partei und Revolution das Banner eines neuen großen Sieges stellte und den Parteitag als revolutionärer Kongress für Fortschritt und Erneuerung erstrahlen ließ, erschütterten die Kongresshalle.

KIM JONG UN hielt die programmatische Schlussansprache betreffs des 8. Parteitags.

Er bemerkte, dass der laufende Parteitag, der in der Geschichte unserer Partei zum 8. Mal ausgetragen wurde, die aktuellen Kampfpläne für die Einleitung einer Zeit neuen Aufschwungs und großartiger Umwälzungen in der Revolution und beim Aufbau und die wichtigen Fragen bei der Weiterentwicklung der Partei auf die Tagesordnung gesetzt und tiefgreifend erörtert hatte.

Read More

Die Tagung des 8. Parteitags der PdAK am 6. Tag fand statt

Fernsehbericht über die Wahl des Generalsekretärs der PdAK Fernsehbericht (Tag 6)

Fernsehbericht über die 1. Plenartagung des ZK der PdAK in der 8. Wahlperiode

Fernsehbericht über den Rechenschaftsbericht von KIM JONG UN

Rechenschaftsberichtzusammenfassung auf Deutsch

Über den Rechenschaftsbericht von KIM JONG UN

8. Parteitag der PdAK (Tag 1) 8. Parteitag der PdAK (Tag 2) 8. Parteitag der PdAK (Tag 3)

Fernsehbericht (Tag 4, Teil 1) Fernsehbericht (Tag 4, Teil 2)

Fernsehbericht (Tag 5) Fernsehbericht über Änderung des Parteistatuts der PdAK

Das große politische Ereignis, das bei der Verstärkung und Entwicklung der großen Partei der Arbeit Koreas und in der heiligen Geschichte der koreanischen Revolution besonders bemerkenswert ist

Die Nachricht über den 8. Parteitag der PdAK, der die Richtung des siegreichen Fortschritts des Sozialismus unserer Prägung hell erklärt, bereitet den Millionen Genossen der ganzen Partei und dem gesamten Volk des ganzen Landes großen Stolz auf die große Führungskraft und Klugheit unserer würdevollen Partei und verdoppelt neue Zuversicht und Kühnheit.

Unter hohem politischem Bewusstsein und aktiver Teilnahme der Delegierten fand am 10. Januar die Tagung des 8. Parteitags der PdAK am 6. Tag statt.

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Symbol aller Siege und Ruhme unseres Volkes und hervorragender Führer der koreanischen Revolution, trat zusammen mit den Mitgliedern der Ehrentribüne in der Parteitagshalle auf.

Auf dem Parteitag wurde der vierte Besprechungspunkt „Über die Wahlen der leitenden Zentralorgane der PdAK“ besprochen.

Nach dem Statut der PdAK ist die Amtsperiode der leitenden Zentralorgane der Partei in der VII. Wahlperiode abgelaufen, und der Parteitag wählte die leitenden Zentralorgane der Partei in der 8. Wahlperiode.

In der Halle des Parteitags herrschte eine hoheitsvolle und ernstliche Atmosphäre, weil die Besprechung der wichtigen Frage für die Wahl der neuen leitenden Zentralorgane begann, die den Parteiaufbau und allgemeine revolutionäre Angelegenheiten im neuen Kampfstadium verantwortlich organisieren und führen sollen.

Die betreffenden Artikel von den „Wahlbestimmungen der leitenden Zentralorgane der Partei der Arbeit Koreas“ wurden übermittelt, und das Verfahren der Wahl von den Mitgliedern und Kandidaten des ZK der Partei begann.

Read More

Genosse KIM JONG UN bekundete zum Tod eines Parlamentariers sein Beileid

Zum Ableben von Akademiemitglied, Professor und Doktor Ju Kyu Chang, Kandidaten des ZK der PdAK, Abgeordneten der Obersten Volksversammlung der DVR Korea und Berater des ZK der PdAK, suchte der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, am 4. September die Totenbahre des Verstorbenen auf und drückte seine tiefe Trauer aus.

Dabei waren anwesend Thae Jong Su, Kim Phyong Hae, Ri Pyong Chol, Hong Sung Mu, Hong Yong Chil und Kang Pong Hun.

Ein von KIM JONG UN gesandter Blumenkranz stand vor dem Sarg.

Mitten in Klängen des Trauerliedes waren die Anwesenden in voller Trauer darüber, einen alten Revolutionär, der als revolutionärer Gefährte, der KIM IL SUNG und KIM JONG IL treu war, und als vertrauter Waffenbrüder von KIM JONG UN sein ganzes Leben erstrahlen ließ und an der ersten Linie der Verteidigung des Vaterlandes und der Revolution die Sache der Partei treu unterstützt hatte, verloren zu haben.

KIM JONG UN erinnerte sich an das von patriotischer Loyalität durchdrungene Leben des Verstorbenen, der sich mit grenzenloser Treue zur Partei und Revolution und mit glühender Liebe zum Vaterland und Volk in langjähriger Zeit für die Politik unserer Partei über Rüstungsindustrie selbstlos angestrengt und einen außergewöhnlichen Beitrag zur Verstärkung der Verteidigungskraft des Landes geleistet hatte, zurück und legte eine Schweigeminute ein, indem er voller Trauer über das Ableben des wertvollen revolutionären Genossen war.

KIM JONG UN bezeigte den Hinterbliebenen des Verstorbenen sein herzliches Beileid und tröstete sie mit warmherzigen Worten.

Fernsehbericht

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Marschall KIM JONG UN machte Erinnerungsfoto mit den Mitarbeitern im Atomwissenschaftsbereich

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, ließ sich vor dem Sonnenpalast Kumsusan, der höchst heiligen Stätte von Juche, mit den Beitragenden zum Erfolg beim Test der H-Bombe für die ICBM, zum Andenken fotografieren.

Anwesend waren dabei Ri Man Gon und Hong Sung Mu, verantwortliche Funktionäre des ZK der PdAK.

Mit hell lächelndem Gesicht erwiderte er mit Handbewegung begeisterte Hurrarufe der Teilnehmenden und entbot ihnen seinen herzlichen Kampfesgruß.

Er drückte seine Erwartung und Überzeugung darüber aus, dass die Wehrwissenschaftler auch künftig, wie an den Tagen, an denen sie mit ihrer grenzenlosen Treue zur Partei und Revolution, glühender Vaterlandsliebe und ihrem wertvollen Schweiß hingebungsvoll darum gerungen hatten, die DVR Korea in die erste Reihe der weltweiten Atommächte zu stellen, im Kampf für Verwirklichung der strategischen Konzeption der PdAK für den Aufbau der Atomstreitkräfte weitere neue Wundertaten und Innovationen vollbringen werden.

Fernsehnachricht über Fototermin

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun