Genosse KIM JONG UN und Moon Jae In in Samjiyon

Ankunft des Präsidenten Moon Jae In
und seiner Begleitung in Samjiyon
Der Oberste Führer KIM JONG UN
empfing
 den Präsidenten Moon Jae In
 auf dem Flughafen Samjiyon

Unter der konzentrierten Aufmerksamkeit der ganzen Nation und der Welt kam der Präsident Moon Jae In am 20. September für Tour aufs Gebirge Paektu, heiligen Berges der Nation, in Samjiyon an.

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK und Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea, kam mit seiner Ehefrau für den Empfang des Präsidenten Moon Jae In und seiner Ehefrau auf den Flughafen Samjiyon.

Kim Yong Chol, Vizevorsitzender des ZK der PdAK, Armeegeneral No Kwang Chol, Minister für Volksstreitkräfte, Ri Son Gwon, Vorsitzender des Komitees für Friedliche Vereinigung des Vaterlandes, Ri Sang Won, Vorsitezender des Bezirksparteikomitees Ryanggang, und Ri Song Guk, Vorsitzender des Bezirksvolkskomitees Ryanggang, waren auch zugegen.

Um 8.15 Uhr vormittags, landete das Flugzeug mit dem Präsidenten Moon Jae In und seiner Begleitung auf den Flughafen Samjiyon.

Im Klang des Begrüßungsliedes wechselten KIM JONG UN und Ri Sol Ju mit Moon Jae In und Kim Jong Suk die freundlichen Grüße.

Read More

Genosse KIM JONG UN und Moon Jae In verkünden zusammen die „Pyongyanger Gemeinsame September-Erklärung“

Am 19. September verkündete der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK und Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea, mit dem Präsidenten Moon Jae In die „Pyongyanger Gemeinsame September-Erklärung“ (s. u.).

KIM JONG UN verkündigte zuerst in Bezug auf erwähnte Erklärung wie folgt:

Er und der Präsident Moon unterzeichneten mit reicher Ernte bei der Ausführung der Panmunjom-Erklärung eine weitere historische Erklärung.

Diesmal wurden die Fragen dafür ernsthaft besprochen, den Fortschritt der Beziehungen zwischen Nord und Süd noch nachhaltiger zu beschleunigen und das neue Zeitalter der nationalen Aussöhnung, des Friedens und des Gedeihens weiterhin fortzusetzen.

Besprochen wurden auch die praktischen Maßnahmen dafür, auf der Grundlage der nationalen Selbstständigkeit die Nord-Süd-Beziehungen allseitig zu entwickeln, und die Vereinbarung im Militärbereich angenommen. Ferner wurde es bekräftigt, sich aktiv darum bemühen, die Koreanische Halbinsel in ein Gebiet des Friedens zu verwandeln, wo es weder Atomwaffen noch atomare Bedrohungen gibt.

Die ausführlichen Wege dazu wurden auch erörtert, den Reiseverkehr und die Kontakte, vielseitige Gespräche, Zusammenarbeit und ebensolchen Austausch zwischen verschiedenen Kreisen zu aktivieren und dadurch den großen Strom der nationalen Aussöhnung und Vereinigung in Nord und Süd zügig fließen zu lassen.

Die Erklärung spiegelt den Atemzug der Nation, die mit neuen Hoffnungen aufgeregt ist, den Geist der Nation, die von flammendem Willen zur Vereinigung erfüllt ist, und den Traum aller Nationalangehörigen wider, der in absehbarer Zeit in Erfüllung gehen wird.

Zum Schluss meinte KIM JONG UN, er habe dem Präsidenten Moon versprochen, Seoul zu besuchen, und drückte seinen Willen dazu aus, auf dem heiligen Weg zum Frieden und Gedeihen mit dem Präsidenten immer Hand in Hand gemeinsam an der Spitze voranzuschreiten.

Danach verkündete der Präsident Moon Jae In wie folgt:

Read More

Genosse KIM JONG UN und Moon Jae In am 2. Tag des 5. Nord-Süd-Gipfeltreffens

Die Verhandlung am zweiten Tag

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK und Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea, suchte am 19. September das Gästehaus Paekhwawon, Unterkunft vom Präsidenten Moon Jae In, auf und führte die Verhandlung am zweiten Tag.

KIM JONG UN und Ri Sol Ju besuchten die Unterkunft, trafen sich mit Moon Jae In und seiner Ehefrau zusammen, wechselten die Grüße und unterhielten sich miteinander fröhlich.

KIM JONG UN führte mit Moon Jae In die Verhandlung am zweiten Tag.

Zugegen war auf unserer Seite Kim Yong Chol, Vizevorsitzender des ZK der PdAK.

Auf der südlichen Seite war So Hun, Direktor des Staatsgeheimdienstes, anwesend.

Bei der Verhandlung wurden die Willen beider Seite erneut bestätigt, die historische Panmunjom-Erklärung aufrichtig auszuführen, und die wichtigen Fragen und ausführlichen Maßnahmen festgestellt, welche bei deren Verwirklichung festzuhalten sind, und einige praktische Maßnahmen dafür vereinbart, die Nord und Süd aktuell treffen sollten.

Auf der Grundlage der wertvollen Erfolge und Erfahrungen, mit dem Standpunkt und Haltung, mit einem Herzen und einer Seele gegeneinander hochzuachten und zu vertrauen, durch aufrichtige Bemühungen die Nord-Süd-Beziehungen, in denen die Feindseligkeit und Konfrontation ihren Höhepunkt erreicht hatten, epochal umgewandelt und  erstaunliche  Veränderungen  und  Resultate  herbeigebracht  zu  haben,  besprachen KIM JONG UN und Moon Jae In gründlich die methodischen Fragen dafür, die weiteren Maßnahmen, welche dem Zeitalter der Versöhnung und Zusammenarbeit entsprechen und die Entwicklung der heutigen Beziehungen sicherlich garantieren, zu treffen.

Die Nord-Süd-Gipfeltreffen und die Verhandlungen, die in diesem Jahr dreimalig durchgeführt wurden, zeigten ein neues Profil des Gesprächs, in dem die anfallenden Fragen, losgelöst von alten Gepflogenheiten der Vergangenheit, von Misstrauen und Debatten durchdrungen zu sein, durch Vertrauen und Zusammenarbeit gelöst werden, und werden zu einem historischen Wendepunkt, der das Zeitalter von Konfrontation und Abbruch in ein neues Zeitalter von Gespräch und Zusammenarbeit umwandelt.

Read More

Genosse KIM JONG UN und Moon Jae In beim 5. Nord-Süd-Gipfeltreffen

Ankunft von südkoreanischem Präsidenten
Moon Jae In und seiner Begleitung in Pyongyang

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, nahm am 18. September den Präsidenten Moon Jae In, der für das historische Nord-Süd-Gipfeltreffen Pyongyang besuchte, auf dem Pyongyanger Internationalen Flughafen warmherzig in Empfang.

Er kam mit seiner Ehefrau Ri Sol Ju auf den Flugplatz.

Kim Yong Nam, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK und Vorsitzender des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVR Korea, Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK und Vizevorsitzender des ZK der PdAK und des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea, Kim Yong Chol und Ri Su Yong, die Vizevorsitzenden des ZK der PdAK, der Außenminister Ri Yong Ho, der Armeegeneral Kim Su Kil, Leiter der Politischen Hauptverwaltung der KVA, der Armeegeneral No Kwang Chol, Minister für Volksstreitkräfte, Kim Nung O, Vorsitzender des Stadtparteikomitees Pyongyang, Ri Son Gwon, Vorsitzender des Komitees für Friedliche Vereinigung des Vaterlandes, und Cha Hui Rim, Vorsitzender des Stadtvolkskomitees Pyongyang waren auf dem Flugplatz.

Um 10 Uhr vormittags landete das Flugzeug mit dem Präsidenten Moon Jae In und seiner Begleitung auf dem Pyongyanger Internationalen Flughafen.

KIM JONG UN und Ri Sol Ju nahmen Moon Jae In und seine Ehefrau Kim Jong Suk in Empfang.

KIM JONG UN hieß Moon Jae In, der Pyongyang besuchte, herzlich willkommen.

Der Präsident Moon Jae In drückte seinen tiefen Dank dafür aus, dass KIM JONG UN, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten, persönlich auf den Flughafen kam und ihn in Empfang nahm.

Moon Jae In und seiner Ehefrau überreichten eine Schülerin und ein Schüler die Blumensträuße.

Read More

Genosse KIM JONG UN gab Konzert und Bankett zu Ehren chinesischer Gäste

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, bereitete am 10. September eine Begrüßungsaufführung für die Partei- und Regierungsdelegation der VR China unter Li Zhanshu, Sonderabgesandtem von Xi Jinping, Generalsekretär des ZK der KPCh und Präsidenten der VR China, und Mitglied des Ständigen Ausschusses des Politbüros der KPCh und Vorsitzendem des Ständigen Komitees des Nationalen Volkskongresses der VR China, und gab ein feierliches Bankett für sie.

Die künstlerische Aufführung zur Begrüßung der chinesischen Gäste, die für die Gratulation zum 70. Gründungstag der DVR Korea mit warmem Freundschaftsgefühl unser Land besucht hatten, fand im Künstlertheater Mansudae statt.

KIM JONG UN und seine Frau Ri Sol Ju erlebten mit den Angehörigen der Partei- und Regierungsdelegation der VR China wie Li Zhanshu, diese Aufführung.

KIM JONG UN und Ri Sol Ju begrüßten in der Halle des Theaters die Angehörigen der chinesischen Delegation, tauschten mit ihnen warmherzige Grüße aus, ließen sich mit ihnen zum Andenken fotografieren und führten mit ihnen in freundschaftlicher Atmosphäre das Gespräch.

KIM JONG UN erwiderte die begeisterten Jubelrufe der Zuschauer warmherzig und gratulierte ihnen herzlich zum 70. Gründungstag der DVR Korea.

Read More

Marschall KIM JONG UN wohnte Militärparade und Massenkundgebung zum 70. Gründungstag bei

Am 9. September fanden auf dem KIM-IL-SUNG-Platz in Pyongyang, der Hauptstadt der Revolution, die Parade und Massendemonstration zum 70. Gründungstag der DVR Korea feierlich statt.

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea, Oberster Befehlshaber der KVA traf auf dem Platz ein.

Er erwiderte die Ehrenbezeigung des Kommandeurs der Ehrengattungsformation der KVA und nahm die Parade der Ehrenformation ab.

Mitten in Begrüssungsklängen erschien KIM JONG UN auf der Tribüne des Platzes.

Er erwiderte warmherzig die begeisterten Jubelrufe der Paradeteilnehmer und der Massen mit erhobener Hand und sandte der ganzen Armee und dem gesamten Volk, die das 70-jährige Jubiläum unserer Republik begehen, herzliche Gratulationsgrüße.

Auf der Tribüne waren die Partei- und Regierungskader wie Kim Yong Nam, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK und Vorsitzender des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVR Korea, Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK, Vizevorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Vizevorsitzender des ZK der PdAK, Pak Pong Ju, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK, Vizevorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Vorsitzender des Kabinetts der DVR Korea, und führende Kommandeure der KVA.

Read More

Marschall KIM JONG UN wohnte zentraler Veranstaltung zum 70. Gründungstag der DVRK bei

Die zentrale Festveranstaltung zum 70. Gründungstag der DVR Korea fand am 9. September am Stadion „1. Mai“ in Pyongyang statt.

Zugegen war der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA.

Auf der Tribüne erschienen Kim Yong Nam, Mitglied des Präsidiums des Politibüros beim ZK der PdAK und Vorsitzender der Obersten Volksversammlung der DVR Korea, Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK, Vizevorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Vizevorsitzender des ZK der PdAK, und Pak Pong Ju, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK, Vizevorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Vorsitzender des Kabinetts.

Read More

Marschall KIM JONG UN wohnte der großen Massensport- und Kunstschau bei

Die Massensport- und Kunstschau „Das leuchtende Vaterland“ zum 70. Gründungstag der DVR Korea wurde am 9. September im Stadion „1. Mai“ feierlich aufgeführt.

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, schaute mit seiner Frau Ri Sol Ju dieser Schau zu.

Er erwiderte die begeisterten Jubelrufe der Massen mit einer Handbewegung warmherzig.

Read More

Genosse KIM JONG UN empfing die Partei- und Regierungsdelegation der VR China

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, traf sich am 9. September im Hauptgebäude des ZK der PdAK mit Li Zhanshu, Mitglied des Ständigen Ausschusses des Politbüros der KPCh und Vorsitzender des Ständigen Komitees des Nationalen Volkskongresses der VR China, der als Sonderabgesandter von Xi Jinping, Generalsekretär des ZK der KPCh und Präsidenten der VR China, unser Land besucht.

Zugegen waren die Angehörigen der Partei- und Regierungsdelegation der VR China unter Leitung von Li Zhanshu, darunter Song Tao, Abteilungsleiter für Auswärtige Verbindungen beim ZK der KPCh, und Yang Zhenwu, Sekretär des Ständigen Komitees des Nationalen Volkskongresses, sowie Li Jinjun, Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter der Volksrepublik China in der DVRK.

KIM JONG UN nahm die Angehörigen der Delegation, darunter Li Zhanshu, freudig in Empfang, die für die Teilnahme an den Festveranstaltungen zum 70. Gründungstag der DVR Korea unser Land besuchen, ließ sich mit ihnen zum Andenken fotografieren und führte das warmherzige Gespräch.

Beim Treffen überreichte Li Zhanshu den eigenhändigen Brief von Xi Jinping, Generalsekretär des ZK der KPCh und Präsidenten der VR China, an KIM JONG UN.

KIM JONG UN sprach seinen großen Dank für einen warmherzigen und ausgezeichneten Brief von Xi Jinping aus.

Read More

Genosse KIM JONG UN besuchte den Sonnenpalast Kumsusan

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegeneheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, besuchte zum 70. Gründungstag der DVR Korea am 9. September den Sonnenpalast Kumsusan.

Zugegen waren Kim Yong Nam, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK und Vorsitzender des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVR Korea, Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK, Vizevorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Vizevorsitzender des ZK der PdAK, Pak Pong Ju, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK, Vizevorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Vorsitzender des Kabinetts der DVR Korea, und andere Partei-, Regierungs- und Armeekader, Vorsitzender der befreundeten Partei, Vertreter, die an Veranstaltungen zum 70. Gründungstag der DVR Korea teilnehmen, Funktionäre des ZK der PdAK, die Vorsitzenden des Bezirksparteikomitees und die Funktionäre der Machtorgane, des Kabinetts und der Massenorganisationen.

Dabei waren anwesend auch die Angehörigen der bewaffneten Organe.

KIM   JONG   UN   trat   in   die   Halle   ein,   wo   die   Standbilder   von   KIM   IL   SUNG  und KIM JONG IL stehen.

Vor den Standbildern wurden ein Blumenkorb im Namen von KIM JONG UN und die Blumenkörbe in gemeinsamen Namen des ZK der PdAK, der Militärkommission der PdAK und des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und in gemeinsamen Namen des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVR Korea und des Kabinetts der DVR Korea niedergelegt.

Den Standbildern erwies KIM JONG UN ehrerbietig seine hehre Ehrfurcht.

Er trat in die Halle ein, wo KIM IL SUNG in Gestalt wie in seinen Lebzeiten aufgebahrt liegt.

Er verneigte sich vor ihm ehrerbitg.

Er trat in die Halle ein, wo KIM JONG IL in Gestalt wie in seinen Lebzeiten aufgebahrt liegt.

Er verneigte sich vor ihm ehrerbietig.

Fernsehbericht

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun