Marschall KIM JONG UN liess sich zusammen mit den Entwicklern der neuen Rakete „Hwasong-12“ zum Andenken fotografieren

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, rief die Entwickler der strategischen ballistischen Boden-Boden-Mittellangstreckenrakete „Hwasong-12“ zu sich ins Gebäude des ZK der Partei und ließ sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Er gratulierte herzlich den Funktionären im Bereich der Verteidigungswissenschaft dazu, dass sie mit der fleckenlos reinen und sauberen Treue zur Partei das Konzept und Vorhaben des ZK der Partei todesmutig durchgesetzt und so großen Beitrag dazu geleistet haben, die Macht einer selbstverteidigenden Rüstungsindustrie von Juche-Korea, das auf die Stellung als Atommacht im Osten, Raketenführungsmacht Asiens, gebührend gehoben wurde, vor aller Welt tatkräftig zu demonstrieren.

Er drückte seine Erwartung und Überzeugung davon aus, dass die Funktionäre, Wissenschaftler und Techniker im Raketenforschungsbereich mächtige eigenständige Waffen, Hightech-Waffen und Equipments noch mehr entwickeln und herstellen, so unser Vaterland als unbesiegbares sozialistisches Bollwerk, das auch starke Feinde nicht anzutasten wagen, felsenfest festigen und Durchsetzung der Beschlüsse des VII. Parteitags der PdAK den großen heroischen Marsch mit dem atomaren Prunkschwert von Songun zuverlässig verteidigen werden. Dann ließ er sich mit ihnen zur Erinnerung fotografieren.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Marschall KIM JONG UN leitete den Probeschuss der neu entwickelten strategischen ballistischen Boden-Boden-Mittellangstreckenrakete „Hwasong-12“ vor Ort an

Getreu     dem     grandiosen     Konzept     des     hochverehrten     Obersten     Führers Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, für den Aufbau der Atommacht stürmen die Wissenschaftler und Techniker im Bereich für Raketenforschung zu aller Bewunderung der Welt zum neuen Ziel vor. Am 14. Mai Juche 106 (2017) führten sie erfolgreich den Probeschuss der neu entwickelten strategischen ballistischen Boden-Boden-Mittellangstreckenrakete „Hwasong-12“ durch.

Marschall KIM JONG UN erlebte vor Ort diesen Probeschuss .

Vor einem Tag des Probeschusses suchte er die Hauptmontagehalle für Rakete auf, leitete die Vorbereitungen des Raketenschusses persönlich an und spornte die Wissenschaftler und Techniker an.

In aller Herrgottsfrühe an dem Tag für Probeschuss suchte er erneut den Platz für Raketenprobeschuss auf und erkundigte sich nach dem Plan für Probeschuss der Rakete vom Typ „Hwasong-12“.

Dieser Probeschuss zielte darauf ab, die taktisch-technischen Daten und technische Eigenschaften der strategischen ballistischen Mittellangstreckenrakete vom neuen Typ, die mit dem leistungsstarken Atomsprengkörper vom großen Gewicht zu versehen ist, zu bestätigen. In Berücksichtigung der Sicherheit der umliegenden Länder wurde der Probeschuss in Schussverfahren in maximal hohem Winkel durchgeführt.

Nach dem Befehl von KIM JONG UN wurde um 4:58 Uhr morgens die Rakete gestartet.

Die abgeschossene Rakete flog auf der festgesetzten Bahn bis zur Höhe von 2 111,5 km hoch und traf das 787 km lang entfernte festgesetzte Ziel auf dem offenen Meer.

Durch diesen Probeschuss wurden alle technischen Eigenschaften des Lenk- und Stabilisierungssystems, Aufbau-, Druck-, Überprüfungs- und Startsystems der von unseren Wehrwissenschaftlern und -technikern auf unsere Art und Weise völlig neu projektierten Rakete vollständig bestätigt. Ferner wurde die Zuverlässigkeit des neu entwickelten Raketentriebwerkes in den praktischen Flugbedingungen erneut festgestellt.

Darüber hinaus wurden in strengen Bedingungen beim Wiedereintritt in die Atmosphäre die Lenkeigenschaften des Steuerwerkes im Endstadium und Genauigkeit der Funktion des Explosionssystems des Atomsprengkörpers bestätigt.

An der Beobachtungsstelle analysierte und schätzte KIM JONG UN mit den Funktionären die Resultate des Probeschusses ausführlich ein.

Dann ließ er sich mit den am Probeschuss teilgenommenen Funktionären, Wissenschaftlern und Technikern zum Andenken fotografieren.

Er schätzte sie wiederholt hoch ein, die sie die ballistische Rakete unserer Art entwickelt hatten, und sprach ihnen in seinem Namen den Sonderdank aus.

Er erklärte mit Bestimmtheit, die DVRK sei in Tat und Wahrheit, egal, wer es anerkannt oder nicht, eine Atommacht. Dann betonte er, die DVRK werde mit ihrer unvorstellbar außergewöhnlich schnell verstärkten und entwickelten atomaren Abschreckungskraft diejenigen, die sich mit atomarer Einschüchterung beschäftigen, entschieden bestrafen.

Des Weiteren sagte er, die USA setzen in Gegenwart mit Gefasel von irgendeinem Druck in die Umgebung der Koreanischen Halbinsel die atomaren strategischen Kriegsmittel in großem Maßstab ein und versuchen die DVRK mit Drohungen einzuschüchtern. Aber die feige amerikanische Prahlerei, nur gegen die Länder ohne Atomwaffen bzw. gegen die schwachen Nationen militärisch vorzugehen, sei wirkungslos für die DVRK und sei im wahrsten Sinne des Wortes eine lächerliche Sache. Die DVRK sei bereit dazu, den USA entgegenzutreten, falls sie wagemutig militärische Provokationen gegen die DVRK verüben.

Dann erteilte er den Wissenschaftlern und Technikern im Bereich für Raketenforschung den Befehl dazu, ohne Zufriedenheit mit erzielten Erfolgen weiterhin angespornt die verschiedenartigen Atomwaffen und anderen Atomschlagmittel mit hoher Präzision noch mehr herzustellen, bis die USA und ihre willfährigen Kräfte zur Vernunft kommen und die richtige Wahl treffen, und betreffende Vorbereitungen auf Probeschüsse weiterhin zu beschleunigen.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 3

Read More

Genosse KIM JONG UN hielt historische Schlussansprache über Rechenschaftslegung des ZK der Partei der Arbeit Koreas

160509 - Naenara - KIM JONG UN - Historisches Schlusswort über Rechenschaftsablegung des ZK der PdAK - 김정은 - 경애하는 김정은동지께서 조선로동당 중앙위원회 사업총화에 대한 력사적인 결론을 하시였다

Alle Parteimitglieder, Offiziere und Soldaten der Volksarmee und Volk, die den Rechenschaftsbericht des ZK der Partei, den KIM JONG UN auf dem VII. Parteitag erstattete, erhalten haben, entbrennen ihre Herzen in treuem Schwur dazu, dem ZK der Partei folgend auf ewig einen Weg zu gehen.

Auf dem Parteitag am dritten Tag hielt der hochverehrte Genosse KIM JONG UN die historische Schlussansprache über Rechenschaftslegung des ZK der PdAK.

Er sagte, im Bericht auf diesem Parteitag seien die Fazit der unvergänglichen revolutionären Verdienste von KIM IL SUNG und KIM JONG IL gezogen worden, die die PdAK zur unbesiegbaren wegweisenden Kraft verstärkt und weiter entwickelt und die DVRK zu einem starken sozialistischen Staat mit großer Staatsmacht aufgebaut hatten.

Des Weiteren bemerkte er, der auf dem Parteitag herrschende revolutionäre Elan und ebensolche Stimmung zeigten veranschaulich das wahre Antlitz der PdAK, die sich im Denken und Wollen eng zusammenschließt, und den willensstarken Geist der Volksarmee und des Volkes, die unter der Führung der Partei der lichtvollen Zukunft entgegen voranschreiten. Dann beleuchtete er die Fragen für Erfüllung der im Rechenschaftsbericht gestellten Aufgaben.

Er meinte, in der Gegenwart stehe vor uns die schwere, aber ehrenvolle Aufgabe, den endgültigen Sieg der koreanischen revolutionären Sache so schnell wie möglich näher zu rücken.

Die koreanische revolutionäre Sache, die von großen Generalissimussen KIM IL SUNG und KIM JONG IL eingeleitet und zum Sieg geführt hatten, sei auf eine neue, höhere Stufe gebracht worden. Man sollte mit den revolutionären Verdiensten von Generalissimussen als wertvolle Grundlage für alle Zeiten die Revolution und den Aufbau noch nachhaltiger beschleunigen und dadurch die souveräne Ideale und Träume des koreanischen Volkes allseitig verwirklichen.

Des Weiteren betonte er, das Ziel der Einberufung des VII. Parteitages liege darin, das unerschütterliche Fundament für Vervollkommnung der koreanischen revolutionären Sache, die vom heiligen ganzen Leben von KIM IL SUNG und KIM JONG IL zeugt, zu schaffen und hohes Ziel und Kampfprogramm für den Aufbau des starken sozialistischen Staates vorzulegen und in der Revolution und beim Aufbau einen neuen Aufschwung herbeizuführen.

Ferner sagte er, es sei der Hauptgeist des VII. Parteitages, unter dem Banner des großen Kimilsungismus und Kimjongilismus den Geist für Bevorzugung der Selbststärkung zur Geltung zu bringen, den Generalangriffs- und -entscheidungskampf zu entfalten und somit den endgültigen Sieg der koreanischen revolutionären Sache zu beschleunigen.

Wie in den vergangenen Jahren, in denen der Weg zum Sieg durch den tollkühnen Angriffskampf gebahnt wurde, sollte man die hartnäckigen niederträchtigen Machenschaften der feindseligen Kräfte zur Isolierung und Strangulierung der DVRK mit dem Geschützdonner des Generalvormarschs für Durchsetzung der auf dem VII. Parteitag gestellten Aufgaben entschieden zurückschlagen.

Er stellte der Partei, der Armee und dem Volk die Kampflosung „Die ganze Partei, Armee und das gesamte Volk müssen sich für die Durchsetzung der Beschlüsse des VII. Parteitages der PdAK voll einsetzen und so den endgültigen Sieg der koreanischen Revolution beschleunigen!“.

Er meinte, die Arbeit für Durchsetzung des einheitlichen Führungssystems der Partei solle auf hoher Stufe vertieft werden. Die ganze Partei, Armee und das gesamte Volk sollen sich mit dem Kimilsungismus und Kimjongilismus konsequent ausrüsten und sich um das ZK der Partei eisern zusammenschließen. Die Parteiorganisationen aller Ebenen sollten diese Arbeit als Hauptsache in der Parteiarbeit und -tätigkeit in den Händen festhalten und tatkräftig vorantreiben.

Ferner wies er darauf hin, die strategische Richtlinie der Partei für parallele Entwicklung des Wirtschaftsaufbaus und Aufbaus der Atomstreitmacht weiterhin konsequent durchzusetzen.

Diese strategische Richtlinie sei die revolutionärste und wissenschaftlichste Richtlinie, die die gesetzmäßigen Erfordernisse für Aufbau des starken sozialistischen Staates und konkrete Realität des Landes widerspiegelt.

Die Hauptangriffsrichtung zur Erfüllung des auf dem Parteitag gestellten Programms für Aufbau des starken sozialistischen Staates liege darin, durch die Wirtschaftsentwicklung das Volksleben zu verbessern. Alle Bedingungen und Möglichkeiten dafür seien bei uns bereit. Deswegen könnte man innerhalb der kurzen Frist eine Wende beim Wirtschaftsaufbau herbeiführen, wenn man mit festem Entschluss darum ringen werde.

Das Kabinett und die anderen wirtschaftlichen Leitungsorgane sowie die leitenden Wirtschaftsfunktionäre sollten den realisierbaren und wissenschaftlichen Plan für Erfüllung der auf dem Parteitag gestellten Ziele ausarbeiten und durch konkrete Operationen und ausgezeichnete Anleitung die wirtschaftlichen Arbeiten zielgerichtet vorantreiben.

Es sei auch notwendig, auf Vorlaufbereiche alle Kräfte zu konzentrieren und vorrangige Kraft dafür einzusetzen, die Fragen für Verbesserung des Volkslebens zu lösen.

Er betonte, die Wissenschaftler und Techniker sollten Lokomotivführer sein, die an der Spitze den Aufbau des aufblühenden Vaterlandes führen.

Ferner bemerkte er, die organisatorisch-politische Arbeit für Durchsetzung der auf dem Parteitag gestellten programmatischen Aufgaben sollte verstärkt werden.

Alle Parteiorganisationen sollten die politisch-ideologischen Arbeiten dafür zielgerichtet organisieren, die Massen zur Durchsetzung der auf dem Parteitag gestellten strategischen Richtlinie und Kurse zu mobilisieren. Durch den vollen Einsatz der Kräfte und Mittel für Propaganda und Agitation sollte intensive ideologische Offensive unternommen werden. So sollte das ganze Land mit dem revolutionären Geist von Paektu erfüllt werden, und die Flamme zur Schaffung des Korea-Tempos heftig auflodern.

Die Funktionäre, Parteimitglieder und Werktätigen sollten konsequent mit der Idee auf Bevorzugung der Selbststärkung ausgerüstet werden. Alle sollten vom festen Standpunkt aus, dass nur die Selbststärkung ein Lebensweg und Weg zum Sieg ist, revolutionäre Atmosphäre herstellen, alle Angelegenheiten durch Selbststärkung zu lösen.

Er wies auch darauf hin, die ideologische Offensive für Mobilmachung der Massen zielgerichtet durchzuführen.

Um den Grad der politisch-ideologischen Offensive zu erhöhen und die ganze Gesellschaft von der gestiegenen revolutionären Atmosphäre durchdrungen sein zu lassen, sei es unerlässlich, in der Arbeit der Bereiche Massenmedien und Literatur und Kunst eine revolutionäre Wende herbeizuführen.

Die Aufgabe der Parteiorganisationen und Funktionäre bestehe darin, die Organisation und Leitung für die Durchsetzung der auf dem VII. Parteitag gestellten Aufgaben verantwortungsbewusst zu führen.

Er sagte, dass alle Funktionäre von dem Standpunkt und der Stellung aus, für die Arbeit des eigenen Bereiches und der eigenen Einheit voll und ganz selbst verantwortlich zu sein, mit lückenloser Operation und geschickter Führung die Massen führen und die ihnen auferlegten Aufgaben in der von der Partei anberaumten Zeit und auf dem von ihr gewünschten Niveau konsequent in die Tat umsetzen.

Außerdem wurde betont, es sei wichtig, dass die Funktionäre zu wahren treuen Dienern werden, die für das Volk immer alle Lasten auf sich tragen und sich den von niemand beschrittenen schneebedeckten Weg bahnen.

Er meinte, es sei notwendig, im Kampf für die Durchsetzung der auf dem Parteitag gestellten Aufgaben die Macht der großen Geschlossenheit von Armee und Volk und der Kooperation zwischen Armee und Volk hoch zur Geltung zu bringen. Er äußerte, die Volksarmee müsse – wie es der Hauptformation der koreanischen Revolution geziemt – die Hauptrolle spielen, und alle Funktionäre und Werktätigen sollen der erhabenen Geisteswelt und dem Kampfelan der Volksarmisten nacheifern, ihre revolutionären Posten als Feuerstellungen betrachten und von der Einstellung der Soldaten für die Befelsdurchführung aus kämpferisch arbeiten und leben.

Er bemerkte, dass aus dem Anlass zum VII. Parteitag der PdAK der revolutionäre Elan und Kampfgeist unserer Armee und unseres Volkes beispiellos Aufschwung nehmen; er unterstrich, er überzeuge fest davon, dass sich die ganze Partei, die ganze Armee und das gesamte Volk wie ein Gebirge erheben, den Generaloffensivkampf für die Realisierung des auf dem VII. Parteitag aufgestellten grandiosen Programms energisch entfalten und so die hohe Würde und den unbesiegbaren Geist der großen kimilsungistisch-kimjongilistischen Partei vor aller Welt demonstrieren werden.

Sein historisches Schlusswort auf dem VII. Parteitag der PdAK ist ein programmatisches Dokument, das den Weg zur Vollendung der im Paektu-Gebirge eingeleiteten koreanischen revolutionären Sache beleuchtet hat, und das kämpferische Banner, unsere Armee und unser Volk zum neuen revolutionären Vormarsch nachdrücklich aufzurufen.

Originalausgabe der Zeitung Rodong Sinmun (Gesamtausgabe)

Genosse KIM JONG UN erstattete Rechenschaftsbericht des ZK der Partei der Arbeit Koreas

160508 - Naenara - KIM JONG UN - Rechenschaftsbericht von Genossen KIM JONG UN auf dem 7. Parteitag der PdAK - 김정은 - 조선로동당 제7차대회에서 한 개회사

Auf dem VII. Parteitag des PdAK erstattete der hochverehrte Genosse KIM JONG UN den Rechenschaftsbericht des ZK der Partei.

Im Bericht unterstrich er, die Zeit vom VI. Parteitag bis auf den heutigen Tag wäre die Jahre des in der langen Geschichte der PdAK sehr harten Kampfes und ruhmvoller Siege, die von großen Veränderungen durchdrungen sind.

Er beleuchtete, dass in der Berichtsperiode dank der großen Juche-Ideologie und der Songun-Politik der PdAK und des aufopferungsvollen Kampfes unserer Armee und unseres Volkes, die der Partei grenzenlos treu folgen, beim sozialistischen Aufbau rühmenswerte Siege errungen und eine für alle Zeiten bestehende Grundlage für die Vollendung der koreanischen revolutionären Sache geschaffen wurde. Er fuhr wie folgt fort:

Die PdAK beschleunigte aktiv die Arbeit dafür, nach dem auf dem VI. Parteitag dargelegten Programm – Umgestaltung der ganzen Gesellschaft getreu der Juche-Ideologie – die ganze Partei und Armee getreu dieser Ideologie umzuformen und alle Mitglieder der Gesellschaft zu revolutionieren, nach dem Vorbild der Arbeiterklasse umzugestalten und zu intellektualisieren. Als Ergebnis wurde das Subjekt des sozialistischen Werkes zuverlässig gefestigt.

Die Durchsetzung der Selbstständigkeit in der Volkswirtschaft, ihre Modernisierung und wissenschaftliche Gestaltung wurden als strategische Linie in den Griff genommen, und wurde das Volk zum Kampf für deren Realisierung organisiert und mobilisiert. So wurden bei der Verwirklichung der zehn Entwicklungsziele beim sozialistischen Wirtschaftsaufbau große Fortschritte erzielt.

Mit entschiedenem Willen, die konterrevolutionäre Offensive der Imperialisten mit revolutionärer Offensive zu vereiteln, organisierte und entfaltete die PdAK den mutigen Kampf für die Verteidigung, Bewahrung und Vorwärtsschreitung des sozialistischen Werkes.

In der Zeit, dass in der sich plötzlich verändernden Lage die große Sache unseres Sozialismus nach dem Gleis von Juche siegreich voranschritt und lichtvolle Perspektive für die Vereinigung des Vaterlandes eingeleitet wurde, mussten unsere Partei und unser Volk Nationaltrauer um den größten Verlust wie ein Blitz aus heiterem Himmel erleben,
KIM IL SUNG, dem sie wie Himmel glaubten und folgten, urplötzlich verloren zu haben.

Sein Ableben war die größte Trauer und der größte Verlust unserer Partei und unseres Volkes und die größte Bewährungsprobe in unserer Revolution.

Nach der größten Nationaltrauer erreichten der politisch-militärische Druck der Imperialisten und der ihnen hörigen Kräfte, ihre Machenschaften zwecks der Kriegsprovokation und ihre wirtschaftliche Blockade den Höhepunkt und suchte daneben sogar grobe Naturkatastrophe das Land heim. Als Ergebnis musste das Land beim Wirtschaftsaubau und im Volksleben unaussprechliche Prüfungen und Schwierigkeiten durchleben.

In der Zeit, dass die Welt die Besorgnis um das Schicksal Koreas zeigte und imperialistische Reaktionäre törichterweise von unserer „Kursänderung“ und dem Zusammenbruch unseres Systems faselten, verkündete KIM JONG IL entschieden seinen eisernen Willen, trotz Schwierigkeiten den Weg der Revolution die von KIM IL SUNG begonnene revolutionäre Sache Koreas unverändert zu bewahren und konsequent fortzusetzen und zu vollenden. Dann führte er klug die Revolution und den Aufbau nur im Sinne und in der Weise von KIM IL SUNG.

Unter   der   klugen   Führung   KIM JONG ILs   hielt   die   PdAK   durch   die   Fortsetzung   des  Werkes  KIM IL SUNGs an der Linie der Songun-Revolution, dem Weg der koreanischen Revolution zum stetigen Sieg, fest und praktizierte die Songun-Politik allseitig.

Neben der allseitigen Verstärkung der Volksarmee wurde das Staatsapparatsystem mit der Landesverteidigung als Zentrum geschaffen und alle Bereiche gemäß dem Grundsatz und der Forderung des Songun um- und ausgestaltet.

Durch den heroischen Kampf der Offiziere und Soldaten der Volksarmee und des Volkes, die sich um die Partei einmütig zusammengeschlossen erhoben, gelang es der Republik, in der langwierigen harten Konfrontation mit den USA und den anderen Imperialisten Sieg über Sieg zu erringen und den schweren Marsch, den Gewaltmarsch siegreich abzuschließen sowie die Sicherheit und Souveränität des Vaterlandes und den Sozialismus zu schützen.

Auch im schweren Kampf zur Verteidigung des Sozialismus stellte die PdAK sich das hohe Ziel des Aufbaus eines sozialistischen starken Landes, und stellte durch dynamische Anstrengungen das sozialistische Werk auf eine neue Stufe.

In der Zeit, als in der Durchführung der koreanischen revolutionären Sache eine historische Wende eingeleitet wurde und auf dem von der Songun-Politik gebahnten Weg zum Sieg unser Sozialismus aktiv voranschritt, empfanden unsere Partei und unser Volk unerwartet wieder eine große nationale Trauer über das Ableben des Genossen
KIM JONG IL.

Auf dem Hügel der blutigen Tränen vor seinem Ableben wechselten unsere ganzen Parteimitglieder, Offiziere und Soldaten der Volksarmee und Bevölkerung, seine Soldaten und Schüler, die Trauer in Kraft und Mut und erhoben sich fest geschart um das ZK der Partei entschlossen zum Kampf für die Verwirklichung seiner Vorhaben und Wünsche.

Zum  Anlass  der 4.  Parteikonferenz  legte  die  PdAK  ihren  revolutionären  Standpunkt  und  Willen, KIM IL SUNG und KIM JONG IL als ewige Führer unserer Partei und Revolution zu verehren und unter dem hoch erhobenen Kimilsungismus-Kimjongilismus als ewiger Leitideologie zu schreiten, klar und organisierte und mobilisierte Parteimitglieder und Bevölkerung zur Durchsetzung der von den Führern hinterlassenen Hinweise.

Die PdAK legte nach der Forderung der entstandenen Lage und der sich entwickelnden Revolution den strategischen Kurs auf die gleichzeitige Entwicklung des Wirtschaftsaufbaus und des Aufbaus der Atomstreitmacht dar und führte einen aktiven Kampf für seine Durchsetzung.

Der energische Kampf der Armee und des Volkes für die Durchsetzung des strategischen Kurses der Partei gab eine mächtige Garantie dafür, mit den USA und dem Imperialismus endgültig Abrechnung halten und den letzten Sieg unseres Werkes schneller erringen zu können.

Die PdAK organisierte und entfaltete eine das gesamte Volk umfassende Generalvormarsch-Bewegung für den Aufbau eines aufblühenden und starken Paradieses der Volkes, den die großen Führer geplant und gewünscht hatten, und leitete somit eine neue Epoche des Gedeihens des Vaterlandes ein.

Die Realisierung der einmütigen Geschlossenheit der ganzen Gesellschaft, in der die ganze Partei und das gesamte Volk in Denken und Wollen sowie in Moral und Pflichttreue um den Führer fest zusammengeschlossen sind, ist ein großer Erfolg und ebensolches Verdienst der Partei im Berichtszeitraum.

Die PdAK betrachtete in der ganzen Periode der Führung der Revolution die Wertlegung der Jugend als strategische Richtlinie und bildete die Jugendlichen zu zuverlässigen Fortsetzern der Revolution, die die Tradition der koreanischen Revolution fortsetzen, heran, wodurch sie ein jugendstarkes Land aufbaute, was seinesgleichen sucht.

Der außergewöhnliche Erfolg der PdAK besteht darin, durch die Durchsetzung der Richtlinie von Songun-Revolution und der selbstverteidigenden Militärlinie die Republik zum unbesiegbaren militärisch starken Land gefestigt und weiterentwickelt zu haben.

Die Partei und das Volk festigten durch dynamischen Kampf um die Realisierung der strategischen Richtlinie beim Aufbau eines sozialistischen Wirtschaftslandes die materiell-technische Grundlage der selbstständigen Nationalwirtschaft und beschafften einen Epochenbruch für den Aufbau eines starken Wirtschaftslandes.

Die PdAK löste die theoretisch-praktischen Fragen bei der Fortsetzung der revolutionären Sache glänzend und setzte die Ideen und Sache der großen Führer treu fort und entwickelte sie.

KIM JONG UN erklärte die Aufgaben und Wege, die Ideen und Verdiensten der großen Führer als Grundlage für alle Zeiten zu betrachten, so die koreanische Revolution auf höhere Stufe voranzutreiben und die sozialistische Sache konsequent zu vollenden.

Um die sozialistische Sache zu vollenden und die Souveränität der Volksmassen völlig zur Geltung zu bringen, sollte man die ganze Gesellschaft getreu dem Kimilsungismus-Kimjongilismus umgestalten.

Es ist erforderlich, durch die Beschleunigung eines sozialistischen starken Staates die Position eines politisch und militärisch starken Landes zu festigen und auf dem Gipfel eines starken Landes der Wissenschaft und Technik, einer Wirtschaftsmacht und eines Zivillandes die Fahne des Sieges wehen zu lassen, wodurch im Kampf um die Umgestaltung der ganzen Gesellschaft getreu des Kimilsungismus-Kimjongilismus eine Epochen machende Wende eingeleitet wird.

Um unter dem Banner der Umgestaltung der ganzen Gesellschaft getreu dem Kimilsungismus-Kimjongilismus einen sozialistischen starken Staat erfolgreich aufzubauen, ist es unumgänglich, die Generallinie unserer Partei darüber, die Volksmacht zu festigen, deren Funktion und Rolle zu verstärken und zugleich die drei Revolutionen – die ideologische, die technische und die Kulturrevolution – dynamisch zu entfalten, konsequent zustande zu bringen.

Die 5-Jahre-Strategie zur Entwicklung der staatlichen Wirtschaft von 2016 bis 2020 soll noch konsequenter in die Tat umgesetzt werden.

Man sollte die Macht eines politisch-ideologisch und militärisch starken Landes noch zuverlässiger festigen.

KIM JONG UN erleuchtete, dass die PdAK in der Berichtperiode für die Realisierung der großen Sache, der Vereinigung des Vaterlandes, aktiv kämpfte, und erhellte die Aufgaben für die Vereinigung des Landes.

Die PdAK rief aufgrund der von KIM IL SUNG dargelegten Ideen und Richtlinien zur selbstständigen Vereinigung des Landes und des Vorschlages zur Gründung der Demokratischen Konföderativen Republik Koryo alle Landsleute zum Kampf für die Vereinigung des Vaterlandes auf.

In Flammen des gesamtnationalen Kampfes um den großen nationalen Zusammenschluss wurden die Gesamtnationale Allianz für die Vereinigung des Vaterlandes gebildet, an der die umfangreichen patriotischen Kräfte im Norden, im Süden und im Ausland geschlossen sind, die Feierlichkeiten für die Vereinigung, die die Klugheit der Nation zeigten, hintereinander durchgeführt und die Bewegung für die Vereinigung zur gesamtnationalen Bewegung weitereintwickelt.

Dank des hehren patriotischen Willens KIM JONG ILs für die Vereinigung und seiner großen Entscheidung wurde das zweimalige Nord-Süd-Gipfeltreffen zum ersten Mal in der gespalteten Geschichte der Nation zustande gebracht, und die Gemeinsame Erklärung vom 15. Juni mit einem Ideal „Durch unsere Nation selbst“ als Kerninhalt und die Deklaration vom 4. Oktober, deren Ausführungsprogramm, angenommen und veröffentlicht. Das war die bemerkenswerten Ereignisse, die den historischen Meilenstein für die souveräne Vereinigung beschaffen und die Wendephase zur Vereinigung eingeleitet hatten.

Unter der klugen Führung der großen Führer konnte die große Sache für die Vereinigung des Vaterlandes auch trotz den komplizierten Situationen, wo die Machenschaften der inneren und äußeren separatistischen Kräfte böswillig verübt wurden, über die Jahre und das Jahrhundert hinweg auf der Bahn der nationalen Souveränität vorwärts schreiten und die eigenen Kräfte für die Vereinigung des Landes die Antivereinigungskräfte übertreffen und unaufhörlich vergrößert und verstärkt werden.

Man sollte unbeirrt an den drei Chartas für die Vereinigung des Vaterlandes, in denen die Wünsche und Ansprüche der ganzen Nation zusammengefasst und in der Praxis deren Lebenskraft bestätigt sind, festhalten und den Weg zur Vereinigung des Landes einleiten.

KIM JONG UN erhellte, dass in der Berichtperiode trotz der Anti-Korea-Politik der USA und der ihnen hörigen Kräfte und ihrer verstärkten Machenschaften zur Isolierung und Strangulierung die Außenbeziehungn der Republik erweitert und entwickelt wurden, und erklärte die Aufgaben für den Sieg der Sache der Souveränität in der Welt.

Die Souveränität, der Frieden und die Freundschaft sind das ständige Ideal der Außenpolitik der PdAK und das Grundprinzip, das man im Kampf um die Verwirklichung der Sache der Souveränität in der Welt unbeirrt anhalten muss.

Der Aufbau einer friedlichen Welt ohne Kriegsführung ist das Kampfziel unserer Partei, und für den Frieden und die Sicherheit der Region und der Welt zu kämpfen – das ist der unbeirrte Standpunkt unserer Partei und der Regierung unserer Republik.

Als ein verantwortlicher Atomstaat wird die Republik nicht früher von der Atomwaffe Gebrauch machen, wie es bereits erklärt wurde, solange die aggressiven feindseligen Kräfte mit Atomwaffen unsere souveräne Rechte nicht verletzen, die Atomwaffensperrpflicht vor den internationalen Gesellschaften gewissenhaft ausführen und sich um die Denuklearisierung der Welt anstrengen.

Die PdAK und die Regierung der Republik werden die Beziehungen mit jenen Ländern, die die Souveränität unseres Landes achten und sich zu uns wohlwollend verhalten, obwohl sie in vergangenen Jahren feindselig gegen uns waren, verbessern und normalisieren.

KIM JONG UN bemerkte, dass die PdAK eine neue Phase beim Aufbau einer revolutionären Partei einleitete, dabei sich als große und würdevolle Partei vom Kimilsungismus-Kimjongilismus entwickelte und die koreanische revolutionäre Sache zum glänzenden Sieg geführt hatte.

Er unterstrich, die PdAK solle sich auf ewig zur kimilsungistisch-kimjongilistischen Partei weiterentwickeln und ihre führende Rolle ununterbrochen aktivieren, um unter dem hoch erhobenen Banner der Umgestaltung der ganzen Gesellschaft getreu dem Kimilsungismus-Kimjongilismus die wichtigen Aufgaben bei der Vollendung des sozialistischen Werkes und der koreanischen revolutionären Sache erfolgreich zu erfüllen.

Er appellierte, sich unter dem hoch erhobenen revolutionären Banner des Kimilsungismus-Kimjongilismus um das ZK der Partei abermals zusammenzuscharen und für die Weiterentwicklung der Partei, die Vollendung der sozialistischen Sache, die selbstständigen Vereinigung des Vaterlandes und die Verwirklichung der Sache der Souveränität in der Welt energiegeladen vorwärts zu schreiten.

Marschall KIM JONG UN besichtigte erfolgreiche Simulation des Wiedereintritts der ballistischen Rakete in die Erdatmosphäre

160315 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte eine erfolgreiche Simulation des Wiedereintritts der ballistischen Rakete in die Atmosphäre - 05 - 경애하는 김정은동지께서 탄도로케트 대기권재돌입환경모의시험을 지도하시였다

Unseren Wehrwissenschaftlern und -technikern, die unter der persönlichen Anleitung von KIM JONG UN in vergangenen Jahren sehr anstrengende Forschungsarbeit durchgeführt hatten, gelang es, mit eigener Kraft und Technik einheimische Wärmeschutzstoffe für Raketenbau zu entwickeln.

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Erster Sekretär der PdAK, Erster Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, erteilte den Befehl dazu, Simulation für Beurteilung der Wärmestabilität und des Erosionsgrades von Wärmeschutzanstrichstoffen der Sprengkörperspitze der ballistischen Rakete, die mit unserer eigenen Kraft und Technik projektiert und hergestellt wurde, durchzuführen. Vor Ort leitete er die Simulation des Wiedereintritts der Sprengkörperspitze der ballistischen Rakete an.

In dieser Simulation wurden unter dem hohen Druck und Wärmefluss, welche von der aerodynamischen Erwärmung beim Wiedereintritt der ballistischen Rakete in die Erdatmosphäre verursacht werden, die Tiefe der Erosion der Spitze und deren Innentemperatur gemessen und dadurch die Sicherheit in Hinsicht auf wärmedynamischen Struktur der entwickelten Wärmeschutzstoffe bestätigt. Die Ergebnisse erreichten alle technischen Werte befriedigend.

Durch diese Simulation wurde die Sicherheit der wärmedynamischen Struktur der Spitze unter dem Druck, ähnlich wie in realen Verhältnissen beim Wiedereintritt, und auch im Wärmefluss, rund 5fach größer als in realen Verhältnissen, bestätigt. Daraufhin ist es möglich, die Zuverlässigkeit des Wiedereintritts des Sprengkörpers der interkontinentalen ballistischen Rakete sicherlich zu gewährleisten.

160315 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte eine erfolgreiche Simulation des Wiedereintritts der ballistischen Rakete in die Erdatmosphäre - 03 - 경애하는 김정은동지께서 탄도로케트 대기권재돌입환경모의시험을 지도하시였다 160315 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte eine erfolgreiche Simulation des Wiedereintritts der ballistischen Rakete in die Erdatmosphäre - 04 - 경애하는 김정은동지께서 탄도로케트 대기권재돌입환경모의시험을 지도하시였다 160315 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte eine erfolgreiche Simulation des Wiedereintritts der ballistischen Rakete in die Atmosphäre - 08 - 경애하는 김정은동지께서 탄도로케트 대기권재돌입환경모의시험을 지도하시였다 160315 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte eine erfolgreiche Simulation des Wiedereintritts der ballistischen Rakete in die Erdatmosphäre - 02 - 경애하는 김정은동지께서 탄도로케트 대기권재돌입환경모의시험을 지도하시였다 160315 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte eine erfolgreiche Simulation des Wiedereintritts der ballistischen Rakete in die Atmosphäre - 09 - 경애하는 김정은동지께서 탄도로케트 대기권재돌입환경모의시험을 지도하시였다 160315 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte eine erfolgreiche Simulation des Wiedereintritts der ballistischen Rakete in die Atmosphäre - 04 - 경애하는 김정은동지께서 탄도로케트 대기권재돌입환경모의시험을 지도하시였다

KIM JONG UN drückte seine große Zufriedenheit damit aus und schätzten die zuverlässigen Wehrwissenschaftler und -techniker sowie die Arbeiter im betreffenden Bereich hoch ein, die sich die revolutionären Linie der Partei für die parallele Entwicklung zu Herzen nahmen und in diesem Jahr, in dem der VII. Parteitag der PdAK stattfindet, auf den Gebieten Raketen- und Atomtechnik große Fortschritte erzielt haben.

Dann sagte er, für weitere Erhöhung der Zuverlässigkeit der Fähigkeiten zum atomaren Angriff würden Explosionsversuch des atomaren Sprengkörpers und Startversuch von verschiedenartigen ballistischen Raketen, welche in der Lage sind, mit atomaren Sprengkörpern zu versehen, innerhalb kurzer Frist durchgeführt werden. Er wies dem betreffenden Bereich darauf hin, dementsprechende Vorbereitungen lückenlos zu treffen.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

160315 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte eine erfolgreiche Simulation des Wiedereintritts der ballistischen Rakete in die Atmosphäre - 01 - 경애하는 김정은동지께서 탄도로케트 대기권재돌입환경모의시험을 지도하시였다 160315 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte eine erfolgreiche Simulation des Wiedereintritts der ballistischen Rakete in die Atmosphäre - 03 - 경애하는 김정은동지께서 탄도로케트 대기권재돌입환경모의시험을 지도하시였다 160315 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte eine erfolgreiche Simulation des Wiedereintritts der ballistischen Rakete in die Erdatmosphäre - 01 - 경애하는 김정은동지께서 탄도로케트 대기권재돌입환경모의시험을 지도하시였다 160315 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte eine erfolgreiche Simulation des Wiedereintritts der ballistischen Rakete in die Atmosphäre - 02 - 경애하는 김정은동지께서 탄도로케트 대기권재돌입환경모의시험을 지도하시였다 160315 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte eine erfolgreiche Simulation des Wiedereintritts der ballistischen Rakete in die Atmosphäre - 07 - 경애하는 김정은동지께서 탄도로케트 대기권재돌입환경모의시험을 지도하시였다 160315 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte eine erfolgreiche Simulation des Wiedereintritts der ballistischen Rakete in die Atmosphäre - 06 - 경애하는 김정은동지께서 탄도로케트 대기권재돌입환경모의시험을 지도하시였다 160315 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte eine erfolgreiche Simulation des Wiedereintritts der ballistischen Rakete in die Erdatmosphäre - 05 - 경애하는 김정은동지께서 탄도로케트 대기권재돌입환경모의시험을 지도하시였다 160315 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besichtigte eine erfolgreiche Simulation des Wiedereintritts der ballistischen Rakete in die Erdatmosphäre - 06 - 경애하는 김정은동지께서 탄도로케트 대기권재돌입환경모의시험을 지도하시였다

Marschall KIM JONG UN verlieh den H-Bombe-Entwicklern die Partei- und Staatsauszeichnungen

160113 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN verlieh den H-Bombe-Entwicklern die Partei- und Staatsauszeichnungen - 09 - 경애하는 김정은동지를 모시고 주체조선의 첫 수소탄시험성공에 기여한 핵과학자들과 기술자, 군인건설자, 로동자, 일군들에 대한 당 및 국가표창수여식이 진행되였다

Am 12. Januar fand im Versammlungssaal des ZK der PdAK die Zeremonie statt, in der den Atomwissenschaftlern, Technikern, Armeeangehörigen, Arbeitern und Funktionären die parteilichen und staatlichen Auszeichnungen verliehen wurden.

Zugegen war der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Erster Sekretär der PdAK, Erster Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA.

Vor der Auszeichnungszeremonie hielt er seine Gratulationsrede.

160113 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN verlieh den H-Bombe-Entwicklern die Partei- und Staatsauszeichnungen - 03 - 경애하는 김정은동지를 모시고 주체조선의 첫 수소탄시험성공에 기여한 핵과학자들과 기술자, 군인건설자, 로동자, 일군들에 대한 당 및 국가표창수여식이 진행되였다 160113 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN verlieh den H-Bombe-Entwicklern die Partei- und Staatsauszeichnungen - 02 - 경애하는 김정은동지를 모시고 주체조선의 첫 수소탄시험성공에 기여한 핵과학자들과 기술자, 군인건설자, 로동자, 일군들에 대한 당 및 국가표창수여식이 진행되였다 160113 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN verlieh den H-Bombe-Entwicklern die Partei- und Staatsauszeichnungen - 04 - 경애하는 김정은동지를 모시고 주체조선의 첫 수소탄시험성공에 기여한 핵과학자들과 기술자, 군인건설자, 로동자, 일군들에 대한 당 및 국가표창수여식이 진행되였다 160113 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN verlieh den H-Bombe-Entwicklern die Partei- und Staatsauszeichnungen - 05 - 경애하는 김정은동지를 모시고 주체조선의 첫 수소탄시험성공에 기여한 핵과학자들과 기술자, 군인건설자, 로동자, 일군들에 대한 당 및 국가표창수여식이 진행되였다 160113 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN verlieh den H-Bombe-Entwicklern die Partei- und Staatsauszeichnungen - 07 - 경애하는 김정은동지를 모시고 주체조선의 첫 수소탄시험성공에 기여한 핵과학자들과 기술자, 군인건설자, 로동자, 일군들에 대한 당 및 국가표창수여식이 진행되였다 160113 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN verlieh den H-Bombe-Entwicklern die Partei- und Staatsauszeichnungen - 06 - 경애하는 김정은동지를 모시고 주체조선의 첫 수소탄시험성공에 기여한 핵과학자들과 기술자, 군인건설자, 로동자, 일군들에 대한 당 및 국가표창수여식이 진행되였다

Er meinte, dass die einstige historische Sehnsucht unserer Nation nach dem Wohl des Landes und der Stärkung der Armee im Zeitalter der Partei der Arbeit als Wirklichkeit wurde. Dabei gratulierte er in Widerspiegelung des Gefühls von KIM IL SUNG und
KIM JONG IL und unserer Armee und uunseres Volkes und in Vertretung unserer Partei und der Regierung unserer Republik nochmals herzlich den vertrauenswürdigen Atomwissenschaftlern, Technikern, Armeeangehörigen, Arbeitern und Funktionären.

Er bemerkte, unsere Partei würdige wiederholt hoch die Großtaten aller Teilnehmer, die das in der 5000-jährigen Geschichte der Nation bemerkenswerte große Ereignis herbeigeführt haben. Er spornte sie dazu an, als Wissenschaftler, Verteidiger des Atomwaffenarsenals des Landes, für die siegreiche Fortentwicklung des großen Werkes der koreanischen Revolution noch größere Erfolge zu erringen.

Anschließend wurde der Erlass des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVR Korea vorgelesen.

KIM JONG UN verlieh persönlich den oben erwähnten Menschen, die zum erfolgreichen H-Bombe-Test beigetragen haben, die parteilichen und staatlichen Auszeichnungen.

160113 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN verlieh den H-Bombe-Entwicklern die Partei- und Staatsauszeichnungen - 09 - 경애하는 김정은동지를 모시고 주체조선의 첫 수소탄시험성공에 기여한 핵과학자들과 기술자, 군인건설자, 로동자, 일군들에 대한 당 및 국가표창수여식이 진행되였다 160113 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN verlieh den H-Bombe-Entwicklern die Partei- und Staatsauszeichnungen - 08 - 경애하는 김정은동지를 모시고 주체조선의 첫 수소탄시험성공에 기여한 핵과학자들과 기술자, 군인건설자, 로동자, 일군들에 대한 당 및 국가표창수여식이 진행되였다 160113 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN verlieh den H-Bombe-Entwicklern die Partei- und Staatsauszeichnungen - 10 - 경애하는 김정은동지를 모시고 주체조선의 첫 수소탄시험성공에 기여한 핵과학자들과 기술자, 군인건설자, 로동자, 일군들에 대한 당 및 국가표창수여식이 진행되였다

Er sagte, dass zurzeit die USA-Imperialisten und die ihnen willfährigen Kräfte die Lage auf der Koreanischen Halbinsel aufs Äußerste verschärfen und die Feuerwolken eines Atomkrieges heraufziehen lassen, indem sie von den Sanktionen gegen uns reden und strategische Waffen in Südkorea einführen. Es sei notwendig, falls die Feinde unsere Souveränität verletzen und bedrohliche Provokationen gegen uns verüben, die Atomstreitkräfte qualitativ und quantitativ noch weiterer zu stärken, damit nach dem Befehl des ZK der Partei in beliebiger Zeit und ebensolchem Raum die Atomangriffe gegen imperialistische Kräfte an der Spitze mit den USA-Imperialisten ausgeübt werden können. Dabei stellte er programmatische Aufgaben für die Stärkung und Weiterentwicklung der Atombewaffnungen.

Fernsehnachricht der Verleihungszeremonie

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Marschall KIM JONG UN hielt im Ministerium für Volksstreitkräfte eine programmatische Rede

160110 - SK - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN hielt im Ministerium für Volksstreitkräfte eine programmatische Rede - 01 - 경애하는 김정은동지께서 새해에 즈음하여 인민무력부를 축하방문하시고 강령적인 연설을 하시였다

Zum Neujahr Juche 105 (2016), in dem der feierliche Donner des Tests der ersten H-Bombe von Juche-Korea Himmel und Erde erschütterte, kam Marschall KIM JONG UN zum Gratulationsbesuch des Ministeriums für Volksstreitkräfte.

Der DVRK-Marschall KIM JONG UN, Erster Sekretär der PdAK, Erster Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, schritt mitten in Begrüssungsklängen die Ehrenformation der Land-, See-, Luft- und Luftabwehrstreitkräfte der KVA ab.

KIM JONG UN überreichten Hwang Pyong So, Leiter der Politischen Hauptverwaltung der KVA, Pak Yong Sik, Minister für Volksstreitkräfte, und Ri Yong Gil, Generalstabschef der KVA, die Blumensträuße zur Begrüßung.

160110 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN hielt im Ministerium für Volksstreitkräfte eine programmatische Rede - 01 - 경애하는 김정은동지께서 새해에 즈음하여 인민무력부를 축하방문하시고 강령적인 연설을 하시였다 160110 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN hielt im Ministerium für Volksstreitkräfte eine programmatische Rede - 01 - 경애하는 김정은동지께서 새해에 즈음하여 인민무력부를 축하방문하시고 강령적인 연설을 하시였다 160110 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN hielt im Ministerium für Volksstreitkräfte eine programmatische Rede - 02 - 경애하는 김정은동지께서 새해에 즈음하여 인민무력부를 축하방문하시고 강령적인 연설을 하시였다 160110 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN hielt im Ministerium für Volksstreitkräfte eine programmatische Rede - 06 - 경애하는 김정은동지께서 새해에 즈음하여 인민무력부를 축하방문하시고 강령적인 연설을 하시였다

Vor den Bronzestatuen von KIM IL SUNG und KIM JONG IL, die auf dem hiesigen Gelände ehrerbietig errichtet wurden, ließ sich KIM JONG UN mit den Kommandeuren der Politischen Hauptverwaltung der KVA, des Ministeriums für Volksstreitkräfte und der Generalstabsabteilung der KVA zum Andenken fotografieren.

KIM JONG UN kam im Sitzungssaal des Ministeriums für Volksstreitkräfte mit den Kommandeuren der KVA zusammen und gratulierte herzlich ihnen zum bedeutsamen Neujahr.

Zuerst informierte er sie über komplizierte Lage, die vor unserer Revolution entstand.

Er bemerkte, unser H-Bombe-Test am Anfang des neuen Jahres, in dem der VII. Parteitag der PdAk stattfindet, sei selbstverteidigende Maßnahme dazu, vor der Atomkriegsgefahr der US- und anderer Imperialisten die Souveränität des Landes und das Existenzrecht der Nation konsequent zu schützen und den Frieden auf der Koreanischen Halbinsel und die Sicherheit der Region zuverlässig zu garantieren; dabei unterstrich er, das sei das gesetzmäßige Recht eines souveränen Staates und die gerechte Sache, über die niemand nörgeln kann.

Des Weiteren hielt er programmatische Rede über die Kardinalaufgaben, die in diesem Jahr die Volksarmee im Griff halten sollte.

160110 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN hielt im Ministerium für Volksstreitkräfte eine programmatische Rede - 04 - 경애하는 김정은동지께서 새해에 즈음하여 인민무력부를 축하방문하시고 강령적인 연설을 하시였다

160110 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN hielt im Ministerium für Volksstreitkräfte eine programmatische Rede - 03 - 경애하는 김정은동지께서 새해에 즈음하여 인민무력부를 축하방문하시고 강령적인 연설을 하시였다 160110 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN hielt im Ministerium für Volksstreitkräfte eine programmatische Rede - 05 - 경애하는 김정은동지께서 새해에 즈음하여 인민무력부를 축하방문하시고 강령적인 연설을 하시였다

Er entbot herzliche Glückwünsche und kämpferische Grüße nochmals allen Offizieren und Soldaten der Volksarmee, die 2015, im Jahr der großen Umwälzungen, mit dem unbeugsamen Geist der roten Fahne durch dynamische der Generalaktion bei der Verstärkung der militärischen Macht und in den wichtigen Bereichen für den sozialistischen Aufbau im Jahrhundert erstrahlende Heldentaten vollbracht hatten.

Er meinte, rühmenswerte Erolge der Volksarmee im Vorjahr seien wertvolle Ergebnisse der wie weiße Edelsteine reinen patriotischen Loyalität der Offiziere und Soldaten unserer Volksarmee, deren reinen Gewissens und Pflicht und derer grenzenlosen Selbstlosigkeit. Dabei würdigte er hoch kämpferische Großtaten aller Offiziere und Soldaten der KVA, die mit dem unbeugsamen revolutionären Geist und durch beharrlichen Kampf bei der Verstärkung der militärischen Macht, Verteidigung des Vaterlandes und in allen Bereichen eines mächtigen aufblühenden Staates den großen Sieg und ebensolche Umwälzungen herbeigeführt hatten.

Er erwähnte herzlich, er glaube fest, dass die Kommandeure der Volksarmee ihrer erhabenen Mission vor der Partei und Revolution und dem Vaterland und Volk grenzenlos treu bleiben und im Kampf für erfolgreiche Erfüllung der kämpferischen Aufgaben der Volksarmee in diesem Jahr und für die Beschleunigung des endgültigen Sieges ihrer revolutionären Hauptpflicht vollauf nachkommen werden.

Nach seiner Rede erwiderte er warmherzig begeisterte Jubelrufe der Teilnehmer und unterstrich wiederholt, dass die Volksarmee über einwandfreie Angriffs- und Verteidigungsfähigkeit verfügen und in voller Kampfbereitschaft für das große Ereignis sein sollte, damit sie auf allerlei Herausforderungen der feindseligen Kräfte mit dem Revolutionskrieg erwidern kann.

Er sagte, unsere große Sache sei gerecht und das große revolutionäre Werk Koreas, das auf dem Weg von Souveränität, Songun und Sozialismus voranschreitet, sei stets siegreich. Dabei appellierte er herzlich an alle, zum endgültigen Sieg nachhaltig zu kämpfen.

Fernsehnachricht des Gratulationsbesuchs

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 3

160110 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN hielt im Ministerium für Volksstreitkräfte eine programmatische Rede - 04 - 경애하는 김정은동지께서 새해에 즈음하여 인민무력부를 축하방문하시고 강령적인 연설을 하시였다 160110 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN hielt im Ministerium für Volksstreitkräfte eine programmatische Rede - 03 - 경애하는 김정은동지께서 새해에 즈음하여 인민무력부를 축하방문하시고 강령적인 연설을 하시였다 160110 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN hielt im Ministerium für Volksstreitkräfte eine programmatische Rede - 05 - 경애하는 김정은동지께서 새해에 즈음하여 인민무력부를 축하방문하시고 강령적인 연설을 하시였다 160110 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN hielt im Ministerium für Volksstreitkräfte eine programmatische Rede - 06 - 경애하는 김정은동지께서 새해에 즈음하여 인민무력부를 축하방문하시고 강령적인 연설을 하시였다 160110 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN hielt im Ministerium für Volksstreitkräfte eine programmatische Rede - 08 - 경애하는 김정은동지께서 새해에 즈음하여 인민무력부를 축하방문하시고 강령적인 연설을 하시였다 160110 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN hielt im Ministerium für Volksstreitkräfte eine programmatische Rede - 07 - 경애하는 김정은동지께서 새해에 즈음하여 인민무력부를 축하방문하시고 강령적인 연설을 하시였다 160110 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN hielt im Ministerium für Volksstreitkräfte eine programmatische Rede - 10 - 경애하는 김정은동지께서 새해에 즈음하여 인민무력부를 축하방문하시고 강령적인 연설을 하시였다 160110 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN hielt im Ministerium für Volksstreitkräfte eine programmatische Rede - 09 - 경애하는 김정은동지께서 새해에 즈음하여 인민무력부를 축하방문하시고 강령적인 연설을 하시였다 160110 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN hielt im Ministerium für Volksstreitkräfte eine programmatische Rede - 11 - 경애하는 김정은동지께서 새해에 즈음하여 인민무력부를 축하방문하시고 강령적인 연설을 하시였다 160110 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN hielt im Ministerium für Volksstreitkräfte eine programmatische Rede - 12 - 경애하는 김정은동지께서 새해에 즈음하여 인민무력부를 축하방문하시고 강령적인 연설을 하시였다 160110 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN hielt im Ministerium für Volksstreitkräfte eine programmatische Rede - 13 - 경애하는 김정은동지께서 새해에 즈음하여 인민무력부를 축하방문하시고 강령적인 연설을 하시였다 160110 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN hielt im Ministerium für Volksstreitkräfte eine programmatische Rede - 14 - 경애하는 김정은동지께서 새해에 즈음하여 인민무력부를 축하방문하시고 강령적인 연설을 하시였다 160110 - SK - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN hielt im Ministerium für Volksstreitkräfte eine programmatische Rede - 02 - 경애하는 김정은동지께서 새해에 즈음하여 인민무력부를 축하방문하시고 강령적인 연설을 하시였다 160110 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN hielt im Ministerium für Volksstreitkräfte eine programmatische Rede - 15 - 경애하는 김정은동지께서 새해에 즈음하여 인민무력부를 축하방문하시고 강령적인 연설을 하시였다

Marschall KIM JONG UN: Unterzeichnung des historischen Befehls des ZK der Partei der Arbeit Koreas zur Durchführung des 1. Wasserstoffbombentestes

160106 - Naenara - KIM JONG UN - Unterzeichnung des historischen Befehls des ZK der Partei der Arbeit Koreas zur Durchführung des 1. Wasserstoffbombentestes - 01 - 조선로동당 중앙위원회 첫 수소탄시험을 진행할데 대한 력사적인 명령을 하달

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Erster Sekretär der PdAK, Erster Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, erteilte am 15. Dezember Juche 104 (2015) in Vertretung der PdAK seinen Befehl zum ersten Wasserstoffbombentest von Juche-Korea und unterschrieb am 3. Januar 2016 diesen schriftlichen Befehl endgültig.

160107 - 조선의 오늘 - KIM JONG UN - Unterzeichnung des historischen Befehls des ZK der Partei der Arbeit Koreas zur Durchführung des 1. Wasserstoffbombentestes - 정의의 보검으로 영원히 빛을 뿌릴것이다

Veröffentlicht wurde die Erklärung der Regierung der DVRK in Bezug auf den ersten Wasserstoffbombentest von Juche-Korea, der nach dem strategischen Beschluss der PdAK gemacht wurde.

Fernsehnachricht der Unterzeichnung des historischen Befehls

Fernsehnachricht des ersten erfolgreichen Wasserstoffbombentests in der DVR Korea

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun über die Unterzeichnung des historischen Befehls

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun über die Erklärung der Regierung der DVRK in Bezug auf den ersten Wasserstoffbombentest von Juche-Korea

Sondermeldung: Erster erfolgreicher Wasserstoffbombentest in der DVR Korea

Erklärung der Regierung der DVRK

Völlig erfolgreicher Test von erster Wasserstoffbombe
in Juche-Korea

Die ganze Armee und das gesamte Volk im Lande unterstützen von ganzem Herzen den kämpferischen Aufruf der PdAK und erheben sich tatkräftig zum Generalangriff dafür, den endgültigen Sieg der koreanischen revolutionären Sache näherzurücken, und machen große Fortschritte, indem sie von Tag zu Tag glänzende Wunder- und Großtaten vollbringen. In dieser bewegenden Zeit geschah ein großes Ereignis, das in die Annalen der 5000-jährigen Geschichte der Nation glänzend eingehen wird, und erschüttert die ganze Welt.

Nach dem strategischen Entschluss der PdAK wurde am 6. Januar Juche 105 (2016) um 10 Uhr der erste Test der Wasserstoffbombe in Juche-Korea erfolgreich durchgeführt.

Durch diesen Test der Wasserstoffbombe, die hundertprozentig gestützt auf unsere Klugheit, Technik und Kraft gebaut wurde, wurde völlig bestätigt, dass die technischen Daten der von uns neu entwickelten Versuchswasserstoffbombe präzis sind. Ferner wurde die Macht der verkleinerten H-Bombe wissenschaftlich fundiert begründet.

Es wurde auch bestätigt, dass dieser mit Sicherheit und einwandfrei durchgeführte Test auf die ökologische Umwelt gar keine negative Wirkung ausübte.

Diesmaliger H-Bombe-Test bedeutet eine höhere Etappe der Entwicklung unserer Atomstreitmacht.

Dieser in die Geschichte besonders eingehende Test wurde am einwandfreisten erfolgreich durchgeführt, sodass die DVRK mit Fug und Recht in die erste Reihe der Atommächte, die auch sogar die H-Bombe besitzen, eintrat und unser Volk den Geist der würdevollen Nation, die über die mächtigste nukleare Abschreckungskraft verfügt, an den Tag legte.

Dieser von unserer Republik unternommene Wasserstoffbombentest ist ein selbstverteidigende Maßnahme dazu, vor der mit jedem Tag zunehmenden atomaren Bedrohung und Erpressung der feindseligen Kräfte mit den USA an der Spitze die Souveränität des Landes und das Existenzrecht der Nation konsequent zu verteidigen und den Frieden auf der Koreanischen Halbinsel und die Sicherheit der Region zuverlässig zu gewährleisten.

Seitdem das Wort „Feindseligkeit“ zur Welt gekommen ist, sucht die Feindseligkeit der USA gegen unsere Republik in Hinsicht auf Verwurzeltheit, Bösartigkeit und Hartnäckigkeit ihresgleichen.

Sie üben die auf ewig unverzeihliche beispiellose politische Isolierung, Wirtschaftsblockade und militärischen Druck aus, weil wir unterschiedliche Ideologie und Gesellschaftsordnung haben und vor ihren Aggressionsambitionen nicht unterwürfig sind, und sind darauf aus, sogar das nukleare Inferno anzurichten. Solche bösartige Räuberbande sind gerade die USA.

Die Koreanische Halbinsel, wo die Schlagverbände mit atombetriebenem Flugzeugträger, strategische Flugstafetten mit atomaren Schlagmitteln und alle anderen nuklearen Schlagmittel eingesetzt werden, und deren Umgebung werden zu dem weltgrößten Brennpunkt und Entzündungspunkt des Atomkrieges.

Im Komplott mit den feindseligen Kräften klammern sich die USA an die verschiedenartigen Wirtschaftsblockaden gegen die DVRK und listige „Menschenrechts“-Intrigen und versuchen wie besessen, unseren Aufbau des starken aufblühenden Staates und die Verbesserung des Volkslebens zu verhindern und einen „Umsturz der Gesellschaftsordnung“ zu verwirklichen.

Unsere Republik steht den USA, Rädelsführer der Aggression, die mit vielen verschiedenartigen nuklearen Mordwaffen auf unsere Republik abgesehen haben, gegenüber. Deswegen ist unser Wasserstoffbombebesitz der Gerechtigkeit ein gesetzmäßiges selbstverteidigendes Recht und ein gerechtes Vorgehen, das niemand zu nörgeln wagt.

Der wahre Frieden und ebensolche Sicherheit werden weder von irgendeiner unterwürfigen Bitte noch auf dem kompromissbereiten Verhandlungstisch realisiert.

Die heutige strenge Wirklichkeit beweist erneut klar die eiserne Wahrheit, dass sein eigenes Schicksal nur mit eigener Kraft verteidigt werden soll.

Es ist nichts blödsinniger, als vor der grausam herfallenden Schar Wölfe seine Jagdflinte herunterzulassen.

Der glänzende große Erfolg unserer Republik beim diesmaligen Wasserstoffbombentest ist eine historische Großtat und ein Ereignis in der nationalen Geschichte, welche die ewige Zukunft der Nation felsenfest gewährleisten.

Die DVR Korea ist ein wahrer friedliebender Staat, der alle Anstrengungen dafür unternimmt, die bösartige Absicht der USA zum Atomkrieg zum Scheitern zu bringen und den Frieden auf der Koreanischen Halbinsel und die Sicherheit der Region zu gewährleisten.

Als verantwortlicher kernwaffenbesitzender Staat wird unsere Republik – wie schon erklärt – nicht zuerst die Atomwaffen einsetzen, solange die feindseligen Aggressionskräfte unsere Souveränität nicht verletzen, und in allen Fällen keine Weitergabe von diesbezüglichen Mitteln und Technologien vornehmen.

Solange der bösartigen Anti-Korea-Politik der USA ein Ende gesetzt wird, wird es unsere Unterbrechung der Entwicklung von Atomwaffen und unseren Verzicht auf diese Waffe geben, auch wenn der Himmel einstürze.

Unsere Armee und unser Volk werden unsere gerechte atomare Abschreckungskraft, die die ewige Zukunft der koreanischen revolutionären Sache standfest gewährleistet, qualitativ und quantitativ weiterhin verstärken.

Das Juche-Korea, das nach der Linie der großen PdAK für parallele Entwicklung voranschreitet, wird immerwährend gedeihen.

6. Januar Juche 105 (2016)

Pyongyang

Sondermeldung 1 im koreanischen Fernsehen

Sondermeldung 2 im koreanischen Fernsehen