Genosse KIM JONG UN besuchte das Traktorenkombinat Kanggye

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der DVR Korea, leitete das Kanggye-Traktorenkombinat vor Ort an.

Zuerst besichtigte er das Historische Revolutionsmuseum.

Er bemerkte warmherzig, der 70-jährige Werdegang des Kombinats zeuge von der Geschichte des erhabenen Geistes, konsequenter revolutionärer Gesinnung, des erstaunlichen Schaffens und ebensolcher Großtaten der hiesigen Arbeiter, die mit unserer Partei angeknüpfte Beziehungen als das wie durch Blutader verbundene Gefühl und das Leben bewahrt, auf die von der Partei herbeigewünschten Fragen nur mit dem Satz „Jawohl“ beantwortet und „todesmutig durchgesetzt und über Generationen hinweg die mit reinem Gewissen und ebensolcher Pflichtreue unterstützt hatten.

In der Repräsentationshalle sah er sich die zurzeit in diesem Kombinat hergestellten Maschinenerzeugnisse an. Read More

Marschall KIM JONG UN am 71. Gründungstag der KVA

Gratulationsbesuch des Ministeriums für Volksstreitkräfte
zum 71. Gründungstag der KVA

Zum    71.    Gründungstag    der    KVA    kam    der    hochverehrte    Oberste    Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, zu Gratulationsbesuch des Ministeriums für Volksstreitkräfte.

Vor den Bronzestatuen von KIM IL SUNG und KIM JONG IL, die auf dem hiesigen Gelände ehrerbietig errichtet wurden, ließ sich KIM JONG UN mit den führenden Angehörigen der KVA zum Andenken fotografieren.

KIM JONG UN kam im Sitzungssaal des Ministeriums für Volksstreitkräfte mit den hiesigen Generälen und Offizieren, Kommandeuren der Truppenverbände der KVA zusammen und gratulierte herzlich ihnen zum Gründungstag der Armee.

Er hielt programmatische Rede.

In einer bewegenden Zeit, in der bei der Entwicklung unserer Revolution eine neue Wendephase eingeleitet und der Aufbau eines mächtigen sozialistischen Staates in einer neuen Entwicklungsetappe entfaltet wird, gratulierte er herzlich allen geliebten Offizieren und Soldaten der ganzen Armee und den Offiziersfrauen zum Gründungstag der Armee.

Read More

Genosse KIM JONG UN besuchte die VR China

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK und Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, stattete auf Einladung Xi Jinpings, Generalsekretär des ZK der KPCh und Präsident der VR China und Vorsitzender der Zentralen Militärkommission der KPCh, vom 7. bis zum 10. Januar 2019 der Volksrepublik China einen Besuch ab.

Ihn begleiteten First Lady Ri Sol Ju, die Kader des ZK der Partei und des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea wie Ri Su Yong, Kim Yong Chol und Pak Thae Song, Mitglieder des Politbüros des ZK der PdAK und Vizevorsitzende des ZK der Partei, Ri Yong Ho, Mitglied des Politbüros des ZK der PdAK und Außenminister der DVR Korea, No Kwang Chol, Kandidat des Politbüros des ZK der PdAK und Minister für Volksstreitkräfte, Kim Yo Jong, Kandidatin des Politbüros des ZK der PdAK und Erste Stellvertretende Abteilungsleiterin des ZK der PdAK, Ri Il Hwan und Choe Tong Myong, Abteilungsleiter des ZK der PdAK.

Der Dienstzug von KIM JONG UN erreichte um 9, 30 Uhr nachts (Vor-Ort-Zeit) Dandong, die Grenzstadt der VR China.

Um KIM JONG UN zu begrüßen, waren am Grenzbahnhof Dandong Song Tao, Abteilungsleiter für Auswärtige Verbindungen beim ZK der KPCh, Chen Qiufa, Sekretär des Parteikomitees der Provinz Liaoning, Lu Dongfu, Generaldirektor des China-Eisenbahnkonzerns, Li Jinjun, Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter der Volksrepublik China in der DVRK, und Ge Haiying, Sekretär des Stadtparteikomitees Dandong.

KIM JONG UN stieg mit seiner Frau Ri Sol Ju vom Zug herunter und wechselte warmherzige Grüße mit den Kadern chinesischer Seite.

Er unterhielt sich im Zug mit Song Tao in einträchtiger Atmosphäre.

Um Elf Uhr (Vor-Ort-Zeit) morgens am 8. Januar kam KIM JONG UN in Beijing, der Hauptstadt der VR China an.

Fernsehbericht über die China-Reise

Read More

Genosse KIM JONG UN wohnte gemeinsamem Konzert der Künstler von Korea und China bei

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Republik Korea und Oberster Befehlshaber der Koreanischen Volksarmee, sah sich am 3. November im Künstlertheater Mansudae das gemeinsame Konzert der Künstler von Korea und China an.

Dem Konzert wohnten bei der stellvertretende Vorsitzende des Zentralkomitees der Partei der Arbeit Koreas Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK und stellvertretender Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK, der stellvertretende Vorsitzende des ZK der PdAK Ri Su Yong, Mitglied des Politbüros des ZK der PdAK, die 1. stellvertretende Abteilungsleiterin des ZK der PdAK Kim Yo Jong, Kandidatin des Politbüros des ZK der PdAK, der Kulturminister Pak Chun Nam, die Mitglieder des ZK der PdAK und die Kunstschaffenden, Künstler und Lehrer im Bereich Literatur und Kunst. Dazu wurden die Mitarbeiter der Botschaft der VR China in der DVRK eingeladen.

 

Read More

Genosse KIM JONG UN und Moon Jae In am 2. Tag des 5. Nord-Süd-Gipfeltreffens

Die Verhandlung am zweiten Tag

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK und Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea, suchte am 19. September das Gästehaus Paekhwawon, Unterkunft vom Präsidenten Moon Jae In, auf und führte die Verhandlung am zweiten Tag.

KIM JONG UN und Ri Sol Ju besuchten die Unterkunft, trafen sich mit Moon Jae In und seiner Ehefrau zusammen, wechselten die Grüße und unterhielten sich miteinander fröhlich.

KIM JONG UN führte mit Moon Jae In die Verhandlung am zweiten Tag.

Zugegen war auf unserer Seite Kim Yong Chol, Vizevorsitzender des ZK der PdAK.

Auf der südlichen Seite war So Hun, Direktor des Staatsgeheimdienstes, anwesend.

Bei der Verhandlung wurden die Willen beider Seite erneut bestätigt, die historische Panmunjom-Erklärung aufrichtig auszuführen, und die wichtigen Fragen und ausführlichen Maßnahmen festgestellt, welche bei deren Verwirklichung festzuhalten sind, und einige praktische Maßnahmen dafür vereinbart, die Nord und Süd aktuell treffen sollten.

Auf der Grundlage der wertvollen Erfolge und Erfahrungen, mit dem Standpunkt und Haltung, mit einem Herzen und einer Seele gegeneinander hochzuachten und zu vertrauen, durch aufrichtige Bemühungen die Nord-Süd-Beziehungen, in denen die Feindseligkeit und Konfrontation ihren Höhepunkt erreicht hatten, epochal umgewandelt und  erstaunliche  Veränderungen  und  Resultate  herbeigebracht  zu  haben,  besprachen KIM JONG UN und Moon Jae In gründlich die methodischen Fragen dafür, die weiteren Maßnahmen, welche dem Zeitalter der Versöhnung und Zusammenarbeit entsprechen und die Entwicklung der heutigen Beziehungen sicherlich garantieren, zu treffen.

Die Nord-Süd-Gipfeltreffen und die Verhandlungen, die in diesem Jahr dreimalig durchgeführt wurden, zeigten ein neues Profil des Gesprächs, in dem die anfallenden Fragen, losgelöst von alten Gepflogenheiten der Vergangenheit, von Misstrauen und Debatten durchdrungen zu sein, durch Vertrauen und Zusammenarbeit gelöst werden, und werden zu einem historischen Wendepunkt, der das Zeitalter von Konfrontation und Abbruch in ein neues Zeitalter von Gespräch und Zusammenarbeit umwandelt.

Read More

Genosse KIM JONG UN und Moon Jae In beim 5. Nord-Süd-Gipfeltreffen

Ankunft von südkoreanischem Präsidenten
Moon Jae In und seiner Begleitung in Pyongyang

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, nahm am 18. September den Präsidenten Moon Jae In, der für das historische Nord-Süd-Gipfeltreffen Pyongyang besuchte, auf dem Pyongyanger Internationalen Flughafen warmherzig in Empfang.

Er kam mit seiner Ehefrau Ri Sol Ju auf den Flugplatz.

Kim Yong Nam, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK und Vorsitzender des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVR Korea, Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK und Vizevorsitzender des ZK der PdAK und des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea, Kim Yong Chol und Ri Su Yong, die Vizevorsitzenden des ZK der PdAK, der Außenminister Ri Yong Ho, der Armeegeneral Kim Su Kil, Leiter der Politischen Hauptverwaltung der KVA, der Armeegeneral No Kwang Chol, Minister für Volksstreitkräfte, Kim Nung O, Vorsitzender des Stadtparteikomitees Pyongyang, Ri Son Gwon, Vorsitzender des Komitees für Friedliche Vereinigung des Vaterlandes, und Cha Hui Rim, Vorsitzender des Stadtvolkskomitees Pyongyang waren auf dem Flugplatz.

Um 10 Uhr vormittags landete das Flugzeug mit dem Präsidenten Moon Jae In und seiner Begleitung auf dem Pyongyanger Internationalen Flughafen.

KIM JONG UN und Ri Sol Ju nahmen Moon Jae In und seine Ehefrau Kim Jong Suk in Empfang.

KIM JONG UN hieß Moon Jae In, der Pyongyang besuchte, herzlich willkommen.

Der Präsident Moon Jae In drückte seinen tiefen Dank dafür aus, dass KIM JONG UN, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten, persönlich auf den Flughafen kam und ihn in Empfang nahm.

Moon Jae In und seiner Ehefrau überreichten eine Schülerin und ein Schüler die Blumensträuße.

Read More

Genosse KIM JONG UN gab Konzert und Bankett zu Ehren chinesischer Gäste

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, bereitete am 10. September eine Begrüßungsaufführung für die Partei- und Regierungsdelegation der VR China unter Li Zhanshu, Sonderabgesandtem von Xi Jinping, Generalsekretär des ZK der KPCh und Präsidenten der VR China, und Mitglied des Ständigen Ausschusses des Politbüros der KPCh und Vorsitzendem des Ständigen Komitees des Nationalen Volkskongresses der VR China, und gab ein feierliches Bankett für sie.

Die künstlerische Aufführung zur Begrüßung der chinesischen Gäste, die für die Gratulation zum 70. Gründungstag der DVR Korea mit warmem Freundschaftsgefühl unser Land besucht hatten, fand im Künstlertheater Mansudae statt.

KIM JONG UN und seine Frau Ri Sol Ju erlebten mit den Angehörigen der Partei- und Regierungsdelegation der VR China wie Li Zhanshu, diese Aufführung.

KIM JONG UN und Ri Sol Ju begrüßten in der Halle des Theaters die Angehörigen der chinesischen Delegation, tauschten mit ihnen warmherzige Grüße aus, ließen sich mit ihnen zum Andenken fotografieren und führten mit ihnen in freundschaftlicher Atmosphäre das Gespräch.

KIM JONG UN erwiderte die begeisterten Jubelrufe der Zuschauer warmherzig und gratulierte ihnen herzlich zum 70. Gründungstag der DVR Korea.

Read More

Genosse KIM JONG UN gab für chinesische Gäste ein Bankett

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, gab am 17. April das festliche Abendessen für den Abteilungsleiter für Auswärtige Verbindungen beim ZK der KPCh und die Künstlerinnen und Künstler des chinesischen Künstlerensembles.

Zugegen waren seine Ehefrau Ri Sol Ju, Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK und Vizevorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und des ZK der PdAK, Ri Su Yong, Mitglied des Politbüros des ZK der PdAK und Vizevorsitzender des ZK der PdAK, Kim Yo Jong, Kandidatin des Politbüros des ZK der PdAK und erste stellvertretende Abteilungsleiterin des ZK der PdAK, Jo Yong Won, Kwon Hyok Bong, Kim Pyong Ho und Kim Song Nam, stellvertretende Abteilungsleiter des ZK der PdAK, andere Angehörige des ZK der Partei und unsere Künstlerinnen und Künstler.

Eingeladen wurden dazu Song Tao, Abteilungsleiter für Auswärtige Verbindungen beim ZK der KPCh, Li Qun, Vizeminister für Kultur und Tourismus, die chinesischen Künstlerinnen und Künstler und Li Jinjun, Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter der VR China in der DVR Korea.

KIM JONG UN und Ri Sol Ju empfangen den Abteilungsleiter Song Tao und die anderen Künstlerinnen und Künstler des chinesischen Künstlerensembles.

Read More

Genosse KIM JONG UN führte mit chinesischem Parteikader erneut ein Gespräch

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, traf sich am 17. April erneut mit Song Tao, Abteilungsleiter für Auswärtige Verbindungen beim ZK der KPCh, und führte ein Gespräch mit ihm.

Dabei gratulierte er dem Gast dazu, dass der DVRK-Besuch des chinesischen Künstlerensembles unter Song Tao unter besonderen Aufmerksamkeit und Erwartung der Parteien und Regierungen der beiden Länder erfolgreich durchgeführt wurde, und schätzte die Bemühungen der chinesischen Freunde dafür hoch ein, das 31. Frühlingsfreundschaftskunstfestival glänzend gekrönt zu haben.

Des Weiteren meinte er, diesmaliger Besuch des chinesischen Künstlerensembles sei ein sehr vortrefflicher Besuch, der zur passenden Zeit hervorragende Früchte getragen hatte, und habe die zwischen den beiden Völkern bestandenden sonderbaren Bande und die gegenseitigen Achtungsgefühle noch mehr verstärkt und ein vortreffliches Beispiel beim Kultur- und Kunstaustausch zwischen DVR Korea und VR China geschaffen.

Song Tao sagte eindrucksvoll, das koreanische Volk habe die Gäste mit brüderlicher Vertrautheit am herzlichsten und feierlichsten begrüßt. Durch den Besuch habe er innig die sonderbaren freundlichen Gefühle der PdAK und des koreanischen Volkes gegenüber der KPCh und dem chinesischen Volk empfunden.

Dann   sprach   er   erneut   seinen   innigen   Dank   für   die   Maßnahmen   aus,   welche KIM JONG UN persönlich für die Gäste getroffen habe, und erwähnte, der Erfolg bei diesem Besuch sei voll und ganz auf außergewöhnlich intime Verhältnisse zwischen den obersten Führern der beiden Parteien und Länder und ihre große Aufmerksamkeit und Fürsorge zurückzuführen.

Read More

Genosse KIM JONG UN sah chinesisches Balletttheaterstück „Rote Frauenkompanie“

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, erlebte am 16. April im Großtheater Ost-Pyongyang mit seiner Ehefrau Ri Sol Ju das Balletttheaterstück des chinesischen Künstlerensembles „Rote Frauenkompanie“.

Dabei waren auch Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK, Vizevorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und des ZK der PdAK, Ri Su Yong, Mitglied des Politbüros des ZK der PdAK und Vizevorsitzender des ZK der PdAK, Choe Hwi, Kandidat des Politbüros des ZK der PdAK und Vizevorsitzender des ZK der PdAK, Kim Yo Jong, Kandidatin des Politbüros des ZK der PdAK und Erste stellvertretende Abteilungsleiterin des ZK der PdAK, Kulturminister Pak Chun Nam, die Angehörige des ZK der PdAK, die Funktionäre, Schaffende und Künstler im Bereich Kultur und Kunst sowie die Pyongyanger anwesend.

Die Gratulationsdelegationen wie Gratulationsdelegation der Japankoreaner zum Tag der Sonne und anderen Delegationen und Vertreter der Pyongyanger Zweigstelle der Antiimperialistischen Nationalen Demokratischen Front Südkoreas erlebten auch die Aufführung.

Die Angehörigen der Botschaft der VR China in der DVR Korea und anderen Ausländer waren auch anwesend.

Als KIM JONG UN im Theater eintraf, begrüßten ihn Song Tao, Abteilungsleiter für Auswärtige Verbindungen beim ZK der KPCh, Li Qun, Vizeminister für Kultur und Tourismus der VR China, Feng Ying, Leiterin des Staatlichen Balletts Chinas, Li Jinjun, Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter der VR China in der DVR Korea.

KIM JONG UN wechselte mit ihnen warmherzige Grüße.

KIM JONG UN und Ri Sol Ju traten mit Song Tao und anderen chinesischen Gästen in den Zuschauerraum ein.

Er erwiderte warmherzig die stürmenden Jubelrufe der Zuschauer.

Read More