Genosse KIM JONG UN gab für chinesische Gäste ein Bankett

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, gab am 17. April das festliche Abendessen für den Abteilungsleiter für Auswärtige Verbindungen beim ZK der KPCh und die Künstlerinnen und Künstler des chinesischen Künstlerensembles.

Zugegen waren seine Ehefrau Ri Sol Ju, Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK und Vizevorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und des ZK der PdAK, Ri Su Yong, Mitglied des Politbüros des ZK der PdAK und Vizevorsitzender des ZK der PdAK, Kim Yo Jong, Kandidatin des Politbüros des ZK der PdAK und erste stellvertretende Abteilungsleiterin des ZK der PdAK, Jo Yong Won, Kwon Hyok Bong, Kim Pyong Ho und Kim Song Nam, stellvertretende Abteilungsleiter des ZK der PdAK, andere Angehörige des ZK der Partei und unsere Künstlerinnen und Künstler.

Eingeladen wurden dazu Song Tao, Abteilungsleiter für Auswärtige Verbindungen beim ZK der KPCh, Li Qun, Vizeminister für Kultur und Tourismus, die chinesischen Künstlerinnen und Künstler und Li Jinjun, Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter der VR China in der DVR Korea.

KIM JONG UN und Ri Sol Ju empfangen den Abteilungsleiter Song Tao und die anderen Künstlerinnen und Künstler des chinesischen Künstlerensembles.

Read More

Advertisements

Genosse KIM JONG UN führte mit chinesischem Parteikader erneut ein Gespräch

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, traf sich am 17. April erneut mit Song Tao, Abteilungsleiter für Auswärtige Verbindungen beim ZK der KPCh, und führte ein Gespräch mit ihm.

Dabei gratulierte er dem Gast dazu, dass der DVRK-Besuch des chinesischen Künstlerensembles unter Song Tao unter besonderen Aufmerksamkeit und Erwartung der Parteien und Regierungen der beiden Länder erfolgreich durchgeführt wurde, und schätzte die Bemühungen der chinesischen Freunde dafür hoch ein, das 31. Frühlingsfreundschaftskunstfestival glänzend gekrönt zu haben.

Des Weiteren meinte er, diesmaliger Besuch des chinesischen Künstlerensembles sei ein sehr vortrefflicher Besuch, der zur passenden Zeit hervorragende Früchte getragen hatte, und habe die zwischen den beiden Völkern bestandenden sonderbaren Bande und die gegenseitigen Achtungsgefühle noch mehr verstärkt und ein vortreffliches Beispiel beim Kultur- und Kunstaustausch zwischen DVR Korea und VR China geschaffen.

Song Tao sagte eindrucksvoll, das koreanische Volk habe die Gäste mit brüderlicher Vertrautheit am herzlichsten und feierlichsten begrüßt. Durch den Besuch habe er innig die sonderbaren freundlichen Gefühle der PdAK und des koreanischen Volkes gegenüber der KPCh und dem chinesischen Volk empfunden.

Dann   sprach   er   erneut   seinen   innigen   Dank   für   die   Maßnahmen   aus,   welche KIM JONG UN persönlich für die Gäste getroffen habe, und erwähnte, der Erfolg bei diesem Besuch sei voll und ganz auf außergewöhnlich intime Verhältnisse zwischen den obersten Führern der beiden Parteien und Länder und ihre große Aufmerksamkeit und Fürsorge zurückzuführen.

Read More

Genosse KIM JONG UN sah chinesisches Balletttheaterstück „Rote Frauenkompanie“

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, erlebte am 16. April im Großtheater Ost-Pyongyang mit seiner Ehefrau Ri Sol Ju das Balletttheaterstück des chinesischen Künstlerensembles „Rote Frauenkompanie“.

Dabei waren auch Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK, Vizevorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und des ZK der PdAK, Ri Su Yong, Mitglied des Politbüros des ZK der PdAK und Vizevorsitzender des ZK der PdAK, Choe Hwi, Kandidat des Politbüros des ZK der PdAK und Vizevorsitzender des ZK der PdAK, Kim Yo Jong, Kandidatin des Politbüros des ZK der PdAK und Erste stellvertretende Abteilungsleiterin des ZK der PdAK, Kulturminister Pak Chun Nam, die Angehörige des ZK der PdAK, die Funktionäre, Schaffende und Künstler im Bereich Kultur und Kunst sowie die Pyongyanger anwesend.

Die Gratulationsdelegationen wie Gratulationsdelegation der Japankoreaner zum Tag der Sonne und anderen Delegationen und Vertreter der Pyongyanger Zweigstelle der Antiimperialistischen Nationalen Demokratischen Front Südkoreas erlebten auch die Aufführung.

Die Angehörigen der Botschaft der VR China in der DVR Korea und anderen Ausländer waren auch anwesend.

Als KIM JONG UN im Theater eintraf, begrüßten ihn Song Tao, Abteilungsleiter für Auswärtige Verbindungen beim ZK der KPCh, Li Qun, Vizeminister für Kultur und Tourismus der VR China, Feng Ying, Leiterin des Staatlichen Balletts Chinas, Li Jinjun, Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter der VR China in der DVR Korea.

KIM JONG UN wechselte mit ihnen warmherzige Grüße.

KIM JONG UN und Ri Sol Ju traten mit Song Tao und anderen chinesischen Gästen in den Zuschauerraum ein.

Er erwiderte warmherzig die stürmenden Jubelrufe der Zuschauer.

Read More

Genosse KIM JONG UN empfing Abteilungsleiter für Auswärtige Verbindungen beim ZK der KP Chinas

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, empfing am 14. April Song Tao, Abteilungsleiter für Auswärtige Verbindungen beim ZK der KPCh, der mit chinesischem Künstlerensemble unser Land besuchte.

Mit der Freude, den Gast wiederzusehen, wechselte er mit ihm warmherzige Grüße.

Er hieß den Abteilungsleiter, der mit großem namhaftem Künstlerensemble die DVR Korea besuchte, und seine Begleiter herzlich willkommen und führte mit ihm ein warmherziges Gespräch.

Dabei übermittelte der Gast KIM JONG UN den warmherzigen Gruß von Xi Jinping.

Read More

Genosse KIM JONG UN gab Bankett zu Ehren der chinesischen Gäste

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, gab am 14. April abends ein festliches Bankett zum DVRK-Besuch von dem chinesischen Künstlerensembles unter Abteilungsleiter für Auswärtige Verbindungen beim ZK der KP Chinas.

Zugegen waren Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK, Vizevorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Vizevorsitzender des ZK der PdAK, Ri Su Yong und Kim Yong Chol, Mitglieder des Politbüros des ZK der PdAK und die Vorsitzenden des ZK der PdAK, Kim Yo Jong, Kandidatin des Politbüros des ZK der PdAK und erste stellvertretende Abteilungsleiterin, Jo Yong Won, Kwon Hyok Bong, Kim Pyong Ho, Hong Kwang Sun, Kim Song Nam, Ri Chang Gun, Ryu Myong Son, stellvertretende Abteilungsleiter des ZK der PdAK, Pak Chun Nam, Kulturminister, und andere Funktionäre des ZK der PdAK und der betreffenden Bereiche.

Dazu wurden Song Tao, Abteilungsleiter für Auswärtige Verbindungen beim ZK der KPCh, alle Angehörigen des chinesischen Künstlerensembles und Li Jinjun, Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Volksrepublik China in der DVR Korea, und andere Angehörige der chinesischen Botschaft eingeladen.

Als KIM JONG UN und seine Ehefrau Ri Sol Ju mit dem Abteilungsleiter und anderen chinesischen Gästen in den Bankettsaal eintraten, begrüßten alle Anwesenden sie mit stürmischem Beifall.

KIM JONG UN hieß das chinesische Künstlerensemble beim Besuch der DVR Korea herzlich willkommen.

Read More

Verehrte Frau Ri Sol Ju erlebte Aufführung des chinesischen Künstlerensembles

Die erste Aufführung des am 31. Frühlingsfreundschaftskunstfestival im April teilnehmenden chinesischen Künstlerensembles fand am 14. April im Künstlertheater Mansudae feierlich statt.

Verehrte Frau Ri Sol Ju erlebte zusammen mit den Partei- und Regierungskadern, darunter Choe Ryong Hae, Ri Su Yong, Kim Yong Chol, Kim Yo Jong und Pak Chun Nam, ein Balletttheaterstück des Staatlichen Balletts Chinas, das am 31. Frühlingsfreundschaftskunstfestival im April teilnimmt.

Als sie in dem Theater ankam, nahmen sie Song Tao, Abteilungsleiter für Auswärtige Verbindungen beim ZK der KPCh, Li Qun, stellvertretender Minister für Kultur und Tourismus, und Li Jinjun, Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter der VR China in der DVR Korea, warmherzig in Empfang.

Ri Sol Ju hieß das chinesische Künstlerensemble zum Besuch der DVR Korea herzlich willkommen und führte vor dem Erleben mit den Gästen in freundschaftlicher Atmosphäre das Gespräch.

Read More

Genosse KIM JONG UN besuchte das Konzert des südkoreanischen Künstlerensembles

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, erlebte am 1. April im Großtheater Ost-Pyongyang mit seiner Ehefrau Ri Sol Ju die Aufführung des in Pyongyang weilenden südkoreanischen Künstlerensembles „Es kommt der Frühling“.

In der Vorhalle des Theaters nahmen ihn die leitenden Mitglieder des koreanischen Künstlerensembles, darunter To Jong Hwan, Minister für Kultur, Sport und Tourismus, und Musikcoach Yun Sang, in Empfang.

KIM JONG UN tauschte mit ihnen einen warmen Gruß aus und hieß das südkoreanische Künstlerensemble beim Pyongyang-Besuch herzlich willkommen.

Er sagte, es scheine ihm, wegen des Zeitmangels keine Zeit für Erleben zu nehmen, da er sich mit den politischen Angelegenheiten am Anfang vom April sehr beschäftigen muss, so er komme heute hierher, die Aufführung des in Pyongyang eingeladenen südkoreanischen Künstlerensembles zu erleben, obwohl es heute zu spät ist. Er drückte seinen Dank dafür aus, dass es sich in kurzer Zeit mit aller Herzensgüte für eine hervorragende Aufführung vorbereitet hatte.

Als er mit seiner Ehefrau Ri Sol Ju und den südkoreanischen Persönlichkeiten wie Minister To Jong Hwan auf den Tribüne erschien, jubelten alle Zuschauer mit starkem Beifall begeistert zu.

Read More

Genosse KIM JONG UN empfing die Angehörigen des Orchesters Samjiyon

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, traf die Angehörigen des Samjiyon-Orchesters, das erfolgreiche Gratulationsaufführung zur XXIII. Winterolympiade im südkoreanischen Gebiet gezeigt hatte und zurückgekehrt war. Dann ließ er sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Im traumhaften Zeitpunkt vom Ruhm erinnerten sich die Angehörigen dieses Orchesters tränenvoll  an  unvergessliche  Tage  zurück,  in  denen  sie  in  herzlicher  Sehnsucht  nach KIM JONG UN, der während der Vorbereitung auf die Aufführung mehrmals ihren Übungsplatz besucht, ausführliche Hinweise, angefangen von der Programmauswahl bis zur Darstellung, gab und persönlich die Probeaufführung anleitete, alle Anstrengungen um den größten Erfolg bei der Aufführung unternommen hatten.

KIM JONG UN gratulierte warmherzig dem Samjiyon-Orchester dazu, durch die hervorragenden und aufregungsvollen Aufführungen die warme Seele unserer Bevölkerung im nördlichen Landesteil zum Erfolg bei der XXIII. Winterolympiade und zum nationalen Zusammenschluss überliefert und der Bevölkerung im südlichen Landesteil die Freude bereitet zu haben.

Er erkundigte sich durch die Angehörigen des Samjiyon-Orchesters nach der Atmosphäre der Aufführungsorte und dem Echo über die Aufführungen und sagte, er sei auch froh, dass die Landsleute Südkoreas, v. a. das Ehepaar vom Präsidenten Moon Jae In, bei den Aufführungen warmherzig erwiderten und jubelten sowie ihre Zufriedenheit ausdrückten.

Er sprach den Angehörigen des Samjiyon-Orchesters, die sich mit hohen künstlerischen Fähigkeiten und tüchtigem Standpunkt zum Spiel in kurzer Zeit auf die Aufführung vorbereitet und auf dem höchsten Niveau erfolgreich aufgeführt hatten, seinen Dank aus und ließ sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Fernsehnachricht über den Empfang

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Genosse KIM JONG UN wohnte Konzert für Parteizellenvorsitzende bei

Am 29. Dezember fand in Pyongyang die Gratulationsaufführung des Verdienten Staatlichen Chorensembles und der Moranbong-Band für die Teilnehmer am 5. Kongress der Parteizellenvorsitzenden der PdAK statt.

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, erlebte zusammen mit ihnen diese Aufführung.

Auf die Bühne wurden mannigfaltige Nummern wie Leichtmusik und Potpourri „Wir haben die große Partei“, Frauensolo mit Pangchang „Die Partei, Sie sind meine Mutter“, Männersolo und -chorgesang, „Flattert hoch unsere Parteifahne“ gebracht.

Die Auftretenden zeigten die ruhmvolle Geschichte der PdAK wie ein Epos eindrucksvoll.

Sie besangen in voller Begeisterung endlose Hochachtung und ebensolches Vertrauen der ganzen Armee und des gesamten Volkes gegenüber KIM JONG UN, der die PdAK als ruhmvolle kimilsungistisch-kimjongilistische Partei erstrahlen lässt, zu einem mächtigen kämpferischen Stab, der in den Volksmassen tief verwurzelt ist, verstärkt und weiter entwickelt hat und dadurch die koreanische revolutionäre Sache zum stetigen Sieg führt.

Die Aufführung, die den festen Glauben und Wille der ganzen Armee und des gesamten Volkes dazu widerspiegelt – den Weg, den sie sowohl an den schweren Tagen als auch an den  ruhmreichen  Tagen  getreu  der  Partei  zurückgelegt  haben,  unter  der  Führung von KIM JONG UN zum endgültigen Sieg des Sozialismus für immer fortzusetzen – erreichte ja den Höhepunkt.

Nach    der    Aufführung    brachen    die    Teilnehmer    in     stürmischem    Jubel    über KIM JONG UN aus.

Er drückte seine Erwartung und Überzeugung darüber aus, dass die Parteizellenvorsitzenden als die untersten Politmitarbeiter der kimilsungistisch-kimjongilistischen Partei bei organisatorisch-ideologischer Festigung der PdAK und dem Vorantreiben der koreanischen revolutionären Sache, des sozialistischen Werkes, ihrer Mission und Pflicht vollauf gerecht werden.

Fernsehnachricht des Konzerts

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Marschall KIM JONG UN wohnte Gratulationsaufführung für Atomwissenschaftler bei

Die Gratulationsaufführung für Atomwissenschaftler und -techniker, die durch völligen Erfolg beim Test der H-Bombe das größte Festereignis in der Geschichte der Nation herbeigeführt hatten, fand im Theater des Volkes feierlich statt.

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK, Oberster Befehlshaber der KVA, erschien mit Ri Sol Ju im Zuschauerraum.

Er erwiderte warmherzig die begeisterten Jubelrufe der Auftretenden und Zuschauer.

Mit ihm traten auch die verantwortlichen Funktionäre im Bereich Wehrwissenschaft und die verdienten Atomwissenschaftler und -techniker in den Zuschauerraum ein.

Zugegen waren die Angehörigen, die zum Erfolg beim Test der H-Bombe für die ICBM beigetragen hatten, Funktionäre und die Verdienten im Atomindustriebereich.

Zur Gratulation der stolzen Triumphatoren, Atomwissenschaftler und -techniker, die im festlichen Gründungsmonat unserer würdevollen Republik durch große Detonation der H-Bombe als Siegesfanfare das Vaterland erstrahlen gelassen hatten, boten die Auftretenden mannigfaltig Aufführung dar.

Durchdrungen war die Aufführung von der Macht des starken Landes, das mit Mallima-Tempo unter dem Banner des Schaffens aus eigener Kraft zum Sieg des Sozialismus stürmisch voranschreitet, und von flammender Treue und eisernem Kredo des Volkes, alle Glorien mit der PdAK zu begrüßen. Sie erntete großen Applaus der Zuschauer.

KIM JONG UN winkte den Auftretenden und Zuschauern warmherzig und gratulierte zum Aufführungserfolg.

Fernsehnachricht über Festaufführung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2