KIM JONG UN sendet an seinen Amtskollegen Kubas Glückwunschadresse und Blumenkorb

Der hochverehrte Genosse KIM JONG UN richtete an den 1. Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas und Präsidenten der Republik Kuba eine Glückwunschadresse mit folgendem Wortlaut.

Havanna

An den 1. Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas und Präsidenten der Republik Kuba, Genossen Miguel Mario Díaz-Canel Bermúdez

Zum Geburtstag von Ihnen, dem verehrten Genossen, sende ich Ihnen den herzlichsten Glückwunsch und den aufrichtigen kameradschaftlichen Gruß.

Ich bin fest überzeugt, dass das neue Führungsgremium der Partei und des Staates Kubas mit dem 1. Sekretär an der Spitze die kubanische Revolution, die von den Revolutionären der älteren Generation gebahnt und entwickelt wurde, zuverlässig fortsetzen und kräftig vorantreiben wird.

Ich bekunde dem brüderlichen kubanischen Volk, das unter der energischen Führung des 1. Sekretärs trotz der hartnäckigen Sanktionen und Blockaden der feindseligen Kräfte und der großen Schwierigkeiten im Kampf für den siegreichen Fortschritt der sozialistischen Sache große Erfolge erzielt, feste Unterstützung und Solidarität.

Bei dieser Gelegenheit äußere ich die Überzeugung davon, dass die traditionellen Freundschafts- und Zusammenarbeitsbeziehungen zwischen den beiden Parteien und den Völkern beider Länder, die im gemeinsamen Kampf für die Verwirklichung der sozialistischen Sache angeknüpft wurden, künftig ausgebaut und weiterentwickelt werden, und wünsche dem 1. Sekretär und der ganzen Familie Gesundheit und Glück.

KIM JONG UN, Generalsekretär der Partei der Arbeit Koreas und Vorsitzender für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea

Pyongyang, den 20. April Juche 110 (2021)

Blumenkorb vom Genossen KIM JONG UN für den kubanischen Partei- und Staatschef

Zum Geburtstag vom 1. Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas und Präsidenten der Republik Kuba, Miguel Mario Díaz-Canel Bermúdez, schickte ihm der Generalsekretär der Partei der Arbeit Koreas und Vorsitzende für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea, KIM JONG UN, einen Blumenkorb.

Der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der DVRK in der Republik Kuba übergab am 20. April einem Mitarbeiter der Abteilung für internationale Angelegenheiten beim ZK der KP Kubas den Blumenkorb im Namen vom Genossen KIM JONG UN.

Staatschef KIM JONG UN sendet Glückwunschadresse an russischen Präsidenten

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse, KIM JONG UN, richtete an den Präsidenten der Russischen Föderation eine Glückwunschadresse.

Die Adresse hat folgenden Wortlaut:

Moskau

An den Präsidenten der Russischen Föderation, Herrn Wladimir Wladimirowitsch Putin

Zum 75. Jahrestag des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg in Russland sende ich in Namen der Regierung und des Volkes der Demokratischen Volksrepublik Korea Ihnen und der freundschaftlichen Regierung und Bevölkerung Ihres Landes die herzlichsten Glückwünsche und warmen Grüße.

Vor 75 Jahren errang das russische Volk mit dem beispiellosen Massenheroismus und Opfergeist im gerechten großen Krieg für die Vernichtung des Faschismus, der das Schicksal der Menschheit bedrohte, einen großen Sieg und verteidigte dadurch das Vaterland und den Frieden und die Sicherheit der Welt.

Die Heldentaten und historischen Verdienste des russischen Volkes werden bei den Völkern aller Länder, die die Gerechtigkeit und den Frieden lieben, ewig unvergessen bleiben.

Die koreanisch-russischen Beziehungen überwinden heute in Fortsetzung der edlen Traditionen der Freundschaft, die im heiligen Krieg gegen die gemeinsamen Feinde durch Waffenbrüderschaft angeknüpft wurde, alle Herausforderungen und Bewährungsproben und entwickeln sich gemäß dem Streben und Wunsch der Völker beider Länder weiter.

Ich bin überzeugt, dass sich die strategischen und traditionellen koreanisch-russischen Freundschaftsbeziehungen im Einklang mit den Forderungen des neuen Jahrhunderts ständig ausbauen und entwickeln werden, und wünsche vom ganzen Herzen, dass Sie und das russische Volk im Kampf für den Aufbau des starken Russlands durch die Fortsetzung der Traditionen des großen Sieges im Krieg und gegen COVID-19, eine weltumfassende große Epidemie, sicher den Sieg davontragen.

KIM JONG UN, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea

Pyongyang, den 9. Mai Juche 109 (2020)