Genosse KIM JONG UN besichtigte die neu aufgebaute Fabrik für Zahnhygieneartikel

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, suchte die neu aufgebaute Fabrik für Zahnhygieneartikel auf.

Vor dem Diagramm für Produktionsverfahren und vor der Vogelperspektive hörte er sich die Erläuterungen an und besichtigte verschiedene Orte der Fabrik wie Dispatcherzentrale, Produktionsabläufe für Zahnpaste, Gurgelmittel, andere Zahnhygieneartikel und Abteilung für Analyse und erkundigte sich ausführlich nach der Bauausführung und Produktion.

Er bemerkte, sie sei die Fabrik, die zur Gesundheitsförderung der Bevölkerung aktiv beiträgt, und die Fabrik, auf die er sehr großen Wert legt. Und er gab wertvolle Hinweise, die bei Betriebsführung als Richtschnur gelten.

Dann drückte er seine Erwartung und Überzeugung darüber aus, dass die hiesigen Funktionäre und Belegschaft ihre ehrenhafte Mission immer beherzigen und ihre Kraft, Leidenschaft und Klugheit für den Beitrag zur Gesundheitsförderung der Bevölkerung ausnahmslos einsetzen werden.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Genosse KIM JONG UN leitete die Arbeit der Lederschuhfabrik Wonsan vor Ort an

161209-rs-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeit-der-schuhfabrik-wonsan-vor-ort-an-01-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99%ec%a7%80%ea%bb%98%ec%84%9c

Der hochverehrte Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, leitete die Arbeit der Lederschuhfabrik Wonsan an, in der das laute Maschinengedröhn für die Normalisierung der Produktion erklang.

Dabei sagte er, die Arbeiter der Fabrik habe sich viele Mühen darum gegeben, mit dem Geist und Elan, während des 70-Tage-Kampfes der Loyalität den Jahresplan der Volkswirtschaft übererfüllt und den VII. Parteitag gefeiert zu haben, das Ziel des 200-Tage-Kampfes bis Ende August erfolgreich zu erreichen. Dann schätzte er sie hoch ein, indem er meinte, dass sie das Vorhaben der Partei, die darauf hingewirkt hatte, diese Fabrik zum Vorbild und Standard der Schuhfabriken in unserem Land umzugestalten, in der Praxis unterstützen.

Danach besichtigte er das Kabinett Entwicklungsgeschichte.

Dabei bemerkte er, diese Fabrik sei nicht so groß gewesen, als KIM JONG IL sie besucht hatte. Seitdem sei sie zur in der Welt rühmenswerten modernen Fabrik mit großer Kapazität und zur im ganzen Land bekannten Basis für Schuhproduktion entwickelt und verstärkt worden.

Dann besichtigte er verschiedene Orte der Fabrik wie Spritzguss-Brigade, Oberleder-Abteilung, Schuhmacherei und Designerraum und erkundigte sich dabei ausführlich nach der Produktion und Qualität der Erzeugnisse.

161209-sk-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeit-der-schuhfabrik-wonsan-vor-ort-an-09-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99%ec%a7%80%ea%bb%98%ec%84%9c 161209-sk-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeit-der-schuhfabrik-wonsan-vor-ort-an-10-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99%ec%a7%80%ea%bb%98%ec%84%9c 161209-sk-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeit-der-schuhfabrik-wonsan-vor-ort-an-08-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99%ec%a7%80%ea%bb%98%ec%84%9c 161209-sk-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeit-der-schuhfabrik-wonsan-vor-ort-an-07-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99%ec%a7%80%ea%bb%98%ec%84%9c 161209-sk-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeit-der-schuhfabrik-wonsan-vor-ort-an-04-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99%ec%a7%80%ea%bb%98%ec%84%9c 161209-sk-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeit-der-schuhfabrik-wonsan-vor-ort-an-05-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99%ec%a7%80%ea%bb%98%ec%84%9c

Er meinte, es sei der Kurs der Partei darauf, die verschiedenartigen, vielfältigen, vielfarbigen und leichten Schuhe zu produzieren und deren Standhaftigkeit zu gewährleisten. Dafür hätten sich die hiesigen Arbeiter angestrengt, sodass die vielfältigen und   schicken   sowie   leichten   Lederschuhe   produziert   wurden.   Der   Wunsch   von   KIM IL SUNG und KIM JONG IL, die ihre ganze Seele und Kraft dafür eingesetzt hatten, dem Volk das Beste zukommen und es ohne Beneiden das glückliche Leben führen zu lassen, könne verwirklicht werden. So drückte er seine große Zufriedenheit damit aus.

Dann stellte er der Fabrik die Aufgaben, die Schuhe, die dem Geschmack, Schönheitsgefühl, den Besonderheiten der körperlichen Verfassung und altersgemäßen Mentalität sowie den Jahreszeiten entsprechen, noch mehr und besser zu produzieren und den Kurs der Partei auf Einführung von einheimischen Materialien in die Tat umzusetzen.

Darüber hinaus meinte er, er könne bei seiner Besichtigung dieser Fabrik erfahren, dass sich die hiesige Belegschaft nachhaltig dafür anstrengt, entsprechend den Erfordernissen des Aufbaus des sozialistischen zivilisierten Staates kulturelle Produktions- und Lebensatmosphäre herzustellen. So schätzte er die Liebe der Arbeiter zur Fabrik hoch ein, die das Innere und Äußere ihrer Arbeitsstätte mit aller Aufrichtigkeit pflegten.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

161209-sk-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeit-der-schuhfabrik-wonsan-vor-ort-an-01-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99%ec%a7%80%ea%bb%98%ec%84%9c 161209-sk-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeit-der-schuhfabrik-wonsan-vor-ort-an-06-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99%ec%a7%80%ea%bb%98%ec%84%9c 161209-sk-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeit-der-schuhfabrik-wonsan-vor-ort-an-02-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99%ec%a7%80%ea%bb%98%ec%84%9c 161209-sk-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeit-der-schuhfabrik-wonsan-vor-ort-an-03-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99%ec%a7%80%ea%bb%98%ec%84%9c 161209-rs-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeit-der-schuhfabrik-wonsan-vor-ort-an-03-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99%ec%a7%80%ea%bb%98%ec%84%9c 161209-rs-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeit-der-schuhfabrik-wonsan-vor-ort-an-04-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99%ec%a7%80%ea%bb%98%ec%84%9c 161209-rs-genosse-kim-jong-un-leitete-die-arbeit-der-schuhfabrik-wonsan-vor-ort-an-05-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99%ec%a7%80%ea%bb%98%ec%84%9c

Marschall KIM JONG UN inspizierte eine der 1344. Truppe unterstehende Abteilung der KVA

161109-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-inspizierte-eine-der-1344-truppe-unterstehende-abteilung-der-kva-05-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, inspizierte eine Einheit der 1344. Truppe der KVA.

Er erhielt den Bericht über die Kampfaufgabe der Einheit, deren Gefechtsbereitschaft und Übungsstand.

Er war damit zufrieden, dass die Einheit eigenständige Kampfmethoden unserer Partei, deren Kampfhandlungsweise und Gefechtsvorschriften tiefgründig studiert hat und in komplizierten Kampfsituationen und -bedingungen wie im Ernstfall die Übungen in hoher Intensität durchführt, damit die hiesigen Armeeangehörigen all schwierige Kampfaufgaben einwandfrei erfüllen können.

Er meinte, die Einheit müsse in der Gefechts- und politischen Ausbildung und in der Führung und Verwaltung der Truppe zum Beispiel der ganzen Armee werden, weil ihre Aufgabe sehr wichtig ist. Dabei stellte er programmatische Aufgaben, die bei der Vervollkommnung der Kampfvorbereitungen wie die Fragen – alle Armeeangehörigen zu anstelligen und flinken Kriegern zuverlässig zu entwickeln, die jeweils hundert Gegnern gewachsen sein können, und die Gefechtsstellungen zu einer uneinnehmbaren Festung zu befestigen und lückenlose Tarnungen vorzunehmen – als Richtschnur gelten.

161109-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-inspizierte-eine-der-1344-truppe-unterstehende-abteilung-der-kva-02-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 161109-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-inspizierte-eine-der-1344-truppe-unterstehende-abteilung-der-kva-01-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 161109-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-inspizierte-eine-der-1344-truppe-unterstehende-abteilung-der-kva-03-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 161109-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-inspizierte-eine-der-1344-truppe-unterstehende-abteilung-der-kva-04-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98

Beim Rundgang durch das Kommando der Einheit, Schlafräume verschiedener Kompanien, Erziehungsraum, Wasch- und Baderaum und Speiseraum, welche im Einklang mit der von der Partei bestätigten Projektierung der Standardkaserne gestaltet sind, kümmerte er sich mit väterlicher Liebe sorgfältig ums Alltagsleben der Armeeangehörigen.

Er drückte seine Erwartung und Überzeugung darüber aus, dass sich die hiesigen Armeeangehörigen ihrer ehrenvollen Mission vor Partei und Revolution, Vaterland und Volk zutiefst bewusst, ständig in vollständiger Kampfbereitschaft sein und das sozialistische Vaterland zuverlässig verteidigen werden. Er schenkte ihnen ein Fernglas und ein automatisches Gewehr und ließ sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

161109-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-inspizierte-eine-der-1344-truppe-unterstehende-abteilung-der-kva-06-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98 161109-rs-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-inspizierte-eine-der-1344-truppe-unterstehende-abteilung-der-kva-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94-%ea%b9%80%ec%a0%95%ec%9d%80%eb%8f%99%ec%a7%80