Genosse KIM JONG UN bei Zentraler Gedenkveranstaltung

Genosse KIM JONG UN bei Zentraler Gedenkveranstaltung zum 25. Jahrestag
des Ablebens des Präsidenten KIM IL SUNG

Zum 25. Jahrestag des Ablebens des Präsidenten KIM IL SUNG fand am 8. Juli in der Pyongyanger Sporthalle die zentrale Gedenkveranstaltung feierlich statt.

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der Demokratischen Volksrepublik Korea, erschien auf der Tribüne der Gedenkveranstaltung.

Auf der Tribüne saßen Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der Partei der Arbeit Koreas, erster stellvertretender Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten und Vorsitzender des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVRK, Pak Pong Ju, Mitglied des Präsidiums des Politbüros und stellvertretender Vorsitzender des ZK der PdAK und stellvertretender Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK, Kim Jae Ryong, Mitglied des Politbüros des ZK der PdAK, Mitglied des Komitees für Staatsangelegenheiten und Vorsitzender des Ministerkabinetts der DVRK, die Kader der Partei und Regierung, der Vorsitzende einer befreundeten Partei, die Funktionäre des Kabinetts, der Massenorganisationen, Ministerien und zentralen Institutionen, die Mitarbeiter, die bei der Durchsetzung der Parteipolitik vorbildlich sind, und die leitenden Kader der bewaffneten Organe.

Filmbericht

Read More

Marschall KIM JONG UN besuchte den Sonnenpalast Kumsusan

Aus     Anlass     des     7.     Jahrestages     des     Ablebens     vom     hochverehrten Genossen KIM JONG IL trauern das ganze Volk und alle Offiziere und Soldaten der Volksarmee im Lande voller Verehrung um den verstorbenen Heerführer, der ein ewiges Bildnis des sozialistischen Korea und einen großer Heiliger der Revolution ist.

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, suchte zum größten Gedenktag der Nation den Sonnenpalast Kumsusan auf.

Ihn begleiteten die Kader des ZK der Partei wie die Vizevorsitzenden, Abteilungsleiter und verantwortliche Funktionäre der Abteilungen des ZK der PdAK.

Mit reiner Loyalität dem koreanischen Volk gegenüber und in Sehnsucht nach KIM JONG IL, der sich unvergängliche Verdienste um das Zeitalter und die Revolution, das Vaterland und Volk erworben hatte, versank der Sonnenpalast Kumsusan, die heiligste Stätte des Juche, in erhabene Atmosphäre.

KIM  JONG  UN  trat  in  die  Halle  ein,  in  der  sich  die  Standbilder  von  KIM  IL  SUNG und KIM JONG IL befinden.

Vor den Standbildern wurden im Namen von KIM JONG UN ein Blumenkorb und im gemeinsamen Namen des ZK der PdAK, der Zentralen Kommission der PdAK und des Komitees für Staatsangelegenheiten ein Blumenkorb niedergelegt.

Den Standbildern erwies KIM JONG UN seine hehre Ehrerbietung.

Dann trat er in die Halle ein, in der KIM JONG IL in Gestalt wie zu seinen Lebzeiten aufgebahrt liegt.

Voller Verehrung für KIM JONG IL, der sich bis zum letzten Augenblick seines revolutionären Lebens für das Aufblühen und Gedeihen des Vaterlandes und das Glück des Volkes mit ganzer Hingabe eingesetzt hatte, verneigte er sich.

Im Rückblick auf das erhabene Leben von KIM JONG IL, der sich seine wertvollsten revolutionären Verdienste um unser Vaterland und Volk erworben hatte, bemerkte er, dass unsere Partei getreu dem vor dem verstorbenen großen Heerführer abgelegten Gelöbnis an jenem Tag vor 7 Jahren inzwischen dafür standhaft gekämpft hat, um seine Ideen und Linien wie sein revolutionäres Prinzip zu bewahren und von ihm hinterlassene Hinweise in die Tat umzusetzen. Dann appellierte er an die ganze Partei, standhaft dafür zu kämpfen, getreu dem Pflichtgefühl und der Hauptaufgabe als seine revolutionären Soldaten ohne geringste Abstriche und geringstes Zurückweichen seine Konzeption und seinen Wunsch konsequent zu realisieren.

Fernsehbericht

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Genosse KIM JONG UN bekundete zum Tod eines Parlamentariers sein Beileid

Zum Ableben von Akademiemitglied, Professor und Doktor Ju Kyu Chang, Kandidaten des ZK der PdAK, Abgeordneten der Obersten Volksversammlung der DVR Korea und Berater des ZK der PdAK, suchte der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, am 4. September die Totenbahre des Verstorbenen auf und drückte seine tiefe Trauer aus.

Dabei waren anwesend Thae Jong Su, Kim Phyong Hae, Ri Pyong Chol, Hong Sung Mu, Hong Yong Chil und Kang Pong Hun.

Ein von KIM JONG UN gesandter Blumenkranz stand vor dem Sarg.

Mitten in Klängen des Trauerliedes waren die Anwesenden in voller Trauer darüber, einen alten Revolutionär, der als revolutionärer Gefährte, der KIM IL SUNG und KIM JONG IL treu war, und als vertrauter Waffenbrüder von KIM JONG UN sein ganzes Leben erstrahlen ließ und an der ersten Linie der Verteidigung des Vaterlandes und der Revolution die Sache der Partei treu unterstützt hatte, verloren zu haben.

KIM JONG UN erinnerte sich an das von patriotischer Loyalität durchdrungene Leben des Verstorbenen, der sich mit grenzenloser Treue zur Partei und Revolution und mit glühender Liebe zum Vaterland und Volk in langjähriger Zeit für die Politik unserer Partei über Rüstungsindustrie selbstlos angestrengt und einen außergewöhnlichen Beitrag zur Verstärkung der Verteidigungskraft des Landes geleistet hatte, zurück und legte eine Schweigeminute ein, indem er voller Trauer über das Ableben des wertvollen revolutionären Genossen war.

KIM JONG UN bezeigte den Hinterbliebenen des Verstorbenen sein herzliches Beileid und tröstete sie mit warmherzigen Worten.

Fernsehbericht

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Genosse KIM JONG UN bezeigte Beileid zum Ableben des verdienten Genossen Kang Ki Sop

170123-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-bezeigte-beileid-zum-ableben-des-verdienten-genossen-kang-ki-sop-01-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA, ging am 22. Januar zum Tod von Kang Ki Sop, dem Kandidaten des Mitglieds des ZK der PdAK, dem Abgeordneten der Obersten Volksversammlung der DVR Korea und dem Leiter der Hauptverwaltung für Zivilluftfahrt, zur Trauerfeier und bezeigte sein tief empfundenes Beileid.

Ihn begleiteten Hwang Pyong So, Choe Ryong Hae, Ri Myong Su, Pak Yong Sik, Kim Yong Su und Jo Yong Won.

Ein von KIM JONG UN gesandter Blumenkranz stand vor der Totenbahre.

KIM JONG UN gedachte des Seligen und sah sich um den Sarg des erfahrenen Revolutionärs, der sich dank dem besonderen Vertrauen und der Liebe von KIM IL SUNG und KIM JONG IL zum befähigten führenden Luftfahrtfunktionär entwickelt, wichtige Flugaufgaben verantwortungsbewusst erfüllt, die Arbeit für regelmäßigen internationalen bzw. inländischen Linienflugverkehr erfolgreich geleistet, so auswärtigen Autorität unserer Partei und unseres Staates erhöht und großen Beitrag zur Entwicklung der Lufttransport des Landes geleistet hatte.

KIM JONG UN sah sich seine Totenbahre an.

KIM JONG UN bezeigte den Hinterbliebenen des Verstorbenen sein tief empfundenes Beileid und tröstete sie mit warmherzigen Worten.

Fernsehnachricht

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

170123-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-bezeigte-beileid-zum-ableben-des-verdienten-genossen-kang-ki-sop-02-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 170123-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-bezeigte-beileid-zum-ableben-des-verdienten-genossen-kang-ki-sop-03-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 170123-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-genosse-kim-jong-un-bezeigte-beileid-zum-ableben-des-verdienten-genossen-kang-ki-sop-04-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94

Marschall KIM JONG UN stattete der kubanischen Botschaft einen Kondolenzbesuch ab

161129-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-stattete-der-kubanischen-botschaft-einen-kondolenzbesuch-ab-01-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, machte am 28. November zum Ableben von Fidel Castro Ruz, dem höchsten Führer der kubanischen Revolution, einen Kondolenzbesuch bei der kubanischen Botschaft in der DVR Korea und drückte sein tief empfundenes Beileid aus.

Zum Ableben von Fidel Castro Ruz lag ein Kranz von KIM JONG UN.

KIM JONG UN legte mit den begleitenden Funktionären eine Schweigeminute zum Gedenken an den Verstorbenen ein.

KIM JONG UN hinterließ im Kondolenzbuch folgende Schrift:

„Der hervorragende Führer ist zwar gestorben, aber sein Name und Verdienst werden in all unserem Gedächtnis auf ewig bleiben.

Voller Schmerz über das Ableben des großen Genossen, des großen Kampfgefährten

KIM JONG UN“

161129-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-stattete-der-kubanischen-botschaft-einen-kondolenzbesuch-ab-02-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 161129-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-stattete-der-kubanischen-botschaft-einen-kondolenzbesuch-ab-03-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94

Er drückte den Botschaftsmitgliedern wie Jesús De Los Ángeles Aise Sotolongo, Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der Republik Kuba in der DVRK, sein tiefes Beileid aus und richtete an sie tröstende Worte.

Er bemerkte, angesichts einer Hiobsbotschaft über den unerwarteten Tod von Fidel Castro Ruz, dem höchsten Führer der kubanischen Revolution, sei das koreanische Volk in tiefer Trauer. Sein Ableben sei ein großer Verlust beider Länder, Parteien, Regierungen und Völker.

Er sagte, trotz dem Ableben von Fidel Castro Ruz werde sein wertvolles Verdienst tief in Herzen der Völker unserer beiden Länder und der fortschrittlichen Menschheit bewahrt und für immer erstrahlt werden. Er drückte seine Überzeugung darüber aus, dass das revolutionäre Volk Kubas den Schmerz des großen Verlustes – seinen hervorragenden Führer verloren zu haben – überwinden und unter der klugen Führung von Raúl Castro Ruz und gemäß dem Vorhaben zu seinen Lebzeiten den Sieg beim Aufbau der idealen Gesellschaft des Volkes und der sozialistischen Sache auf jeden Fall davontragen wird.

Ihm bezeigte Jesús De Los Ángeles Aise Sotolongo seine große Dankbarkeit dafür, zum Ableben von Fidel Castro Ruz seine Botschaft besucht zu haben.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

161129-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-stattete-der-kubanischen-botschaft-einen-kondolenzbesuch-ab-05-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94 161129-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-marschall-kim-jong-un-stattete-der-kubanischen-botschaft-einen-kondolenzbesuch-ab-04-%ea%b2%bd%ec%95%a0%ed%95%98%eb%8a%94