Vorsitzender KIM JONG UN schreibt an Partei- und Staatschef Chinas

Schreiben vom Vorsitzenden KIM JONG UN an den Partei- und Staatschef Chinas

In Zusammenhang damit, dass China um die Hemmung der infektiösen Lungenentzündung durch nCoV ringt, richtete der hochverehrte Oberste Führer
Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas und Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea, an Xi Jin Ping, Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas und Präsidenten der Volksrepublik China, ein Schreiben.

Im Schreiben sandte der DVRK-Staatschef allen Parteimitgliedern und Ärzten Chinas, die an der vordersten Front für die Bekämpfung der Infektionskrankheit tätig sind, herzliche Grüße und bekundete den Familien, die durch die Infektionskrankheit ihre Blutsverwandten verloren, sein tief empfundenes Beileid.

Er fuhr fort: Die Partei und das Volks Koreas halten diesmalige Verluste durch die Infektionskrankheit in China für ihre eigene Sache und die Verluste der eigenen Familien und Blutsverwandten. Sie sind dazu gewillt, mit dem brüderlichen chinesischen Volk die Schmerzen und Leiden zu teilen und ihnen aufrichtig zu helfen.

Weiter gab KIM JONG UN seiner Überzeugung Ausdruck, dass die Partei, die Regierung und das Volk Chinas unter der weisen Führung vom Generalsekretär Xi Jin Ping im Kampf gegen die Infektionskrankheit sicher triumphieren werden, sandte dem Generalsekretär und allen Mitgliedern der Kommunistischen Partei Chinas kämpferische Grüße und wünschte dem chinesischen Volk Wohlergehen und Glück.

Nach einem Beschluss des Politbüros des ZK der Partei der Arbeit Koreas am 31. Januar schickte das Zentralkomitee an das ZK der KP Chinas die Hilfsgelder.

Marschall KIM JONG UN wohnte einem Kampfflugtechnik-wettbewerb bei

Der hochverehrte Oberste Führer Marschall KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der Demokratischen Volksrepublik Korea, besichtigte den „Kampflugtechnikwettbewerb der Kommandeure der Luft- und Luftabwehrstreitkräfte der Koreanischen Volksarmee – 2019“.

Die Funktionäre des ZK der Partei der Arbeit Koreas sahen sich den Wettkampf mit an.

Beim Wettbewerb auf dem Flughafen Kalma in Wonsan hielt der Befehlshaber der Luft- und Luftabwehrstreitkräfte der Koreanischen Volksarmee eine Eröffnungsansprache.

Zur Verzierung der Eröffnung des Wettbewerbes flog das Flugzeug „Chammae 1“, höchstes Symbol der Luftstreitkräfte der Koreanischen Volksarmee, eskortiert von Jagdflugzeugen der Luftstreitkräfte über dem Flughafen die Fliegereinheiten ab.

Alle Kommandeure und Kampfflieger entboten dem Flugzeug „Chammae 1“ ihre Grüße.

Der Wettbewerb verlief geteilt in die Gruppen der Divisionsführer, der Jagdflugzeugregimentführer und der Leichtflugzeugregimentführer in der Weise, dass alle Flugzeuge mit maximaler Bewaffnung nach dem Geschwaderkommando der Flugkommandeure den Bombardements- und Schießflug gegen die Ziele durchzuführen.

Die Kommandeure und Kampfflieger demonstrierten ihre Flugtechniken, die sie sich regelmäßig angeeignet hatten, und zeigten die unbesiegbare Stärke der
KIM-JONG-UN-Fliegereinheit.

Der Oberste Befehlshaber KIM JONG UN brachte seine große Zufriedenheit damit zum Ausdruck, dass die Kommandeure und Kampfflieger durch ihre aktive Teilnahme am Wettbewerb ihre hohen Flugtechniken zeigten und einen enthusiastischen Wettkampf darboten.

Filmbericht

Read More

KIM JONG UN: Neujahrsansprache 2019 im Wortlaut u.v.m.

Die Broschüre kann hier heruntergeladen werden.

Neujahrsansprache im Fernsehen (Koreanisch)

Dokumentation: Das Wirken KIM JONG UNs für das Volk im Jahr Juche 107 (2018) (Koreanisch)

Dokumentation: Das Wirken KIM JONG UNs im Nordgebiet (Kreis Samjiyon) (Koreanisch)

Das Neujahrskonzert mit Feuerwerk auf dem KIM IL SUNG Platz in Pyongyang (Koreanisch)

Das Neujahrskonzert der Schüler in Pyongyang (Koreanisch)

KIM JONG UN hielt Neujahrsansprache zum Jahr 2019

Der höchste Repräsentant der Demokratischen Volksrepublik Korea, der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea und Oberster Befehlshaber der Koreanischen Volksarmee, hielt am 1. Januar zum neuen Jahr 2019 die Neujahrsansprache.

Er entbot alle Bürgern des Landes, den Offizieren und Soldaten der Volksarmee und den Landsleuten in Südkorea und Ausland seinen herzlichen Gruß und wünschte den ausländischen Staatsführern und Freunden viel Erfolg.

2018 war, so fuhr er fort, ein historisches Jahr, in dem durch die Souveränitätslinie der Partei der Arbeit Koreas und ihre strategische Entscheidung eine große Wende in der Lage im In- und Ausland herbeigeführt wurde und der sozialistische Aufbau in eine neue Etappe eintrat.

In diesem Jahr steht vor uns die Kampfaufgabe dafür, die Fähigkeiten des Landes zur selbständigen Entwicklung zu erweitern und zu verstärken und somit die feste Perspektive für einen weiteren Fortschritt beim sozialistischen Aufbau zu eröffnen.

„Unter dem Banner des Schaffens aus eigener Kraft einen neuen Angriffweg für den sozialistischen Aufbau eröffnen!“, das ist die Losung, die wir hoch erheben sollen.

Mit der Selbsthilfe als Schwert des Gedeihens soll man in allen Bereichen des sozialistischen Aufbaus einen revolutionären Aufschwung bewirken. Read More

KIM JONG UN besuchte den Sonnenpalast Kumsusan zum neuen Jahr

Der höchste Repräsentant der Partei, des Staates und der Armee, der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea und Oberster Befehlshaber der Koreanischen Volksarmee, besuchte zum neuen Jahr  2019  den  Sonnenpalast  Kumsusan  und  erwies  den  Genossen  KIM  IL  SUNG und KIM JONG IL seine Hochachtung.

Ihn begleiteten Kim Yong Nam, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der Partei der Arbeit Koreas und Vorsitzender des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der Demokratischen Volksrepublik Korea, Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros und stellvertretender Vorsitzender des ZK der Partei der Arbeit Koreas und stellvertretender Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea, Pak Pong Ju, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der Partei der Arbeit Koreas, stellvertretender Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten und Vorsitzender des Kabinetts der Demokratischen Volksrepublik Korea, weitere Kader der Partei und Regierung, die Mitglieder der leitenden Organe des ZK der Partei in der Stadt Pyongyang und die Mitarbeiter des ZK der Partei, der Machtorgane, des Kabinetts, der Massenorganisationen, Ministerien und zentralen Institutionen. Zugegen waren dabei auch die Funktionäre der bewaffneten Organe.

Read More