KIM JONG UN besuchte den Sonnenpalast Kumsusan

Fernsehbeitrag

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Generalsekretär der Partei der Arbeit Koreas und Vorsitzender für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea, besuchte am 16. Februar zum Tag des Leuchtenden Sterns, dem größten Festtag der Nation, den Sonnenpalast Kumsusan.

Ihn begleiteten die Mitglieder des Präsidiums des Politbüros, die Mitglieder und die Kandidaten des Politbüros des ZK der Partei der Arbeit Koreas sowie die Angehörigen des Zentralen Leitungsorgans der Partei.

An den Statuen von Genossen KIM IL SUNG und KIM JONG IL wurde ein Blumenkorb im Namen von KIM JONG UN niedergelegt.

In Namen des ZK der Partei der Arbeit Koreas, des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK, des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVRK und des Ministerkabinetts der DVRK wurden den Statuen die Blumenkörbe gewidmet.

Zusammen mit den Teilnehmern bezeigte der Generalsekretär der PdAK vor den
Statuen von KIM IL SUNG und KIM JONG IL Hochachtung.

In der Halle der ewigen Seligkeit, wo KIM JONG IL mit dem Antlitz zu seinen Lebzeiten aufgebahrt ist, verbeugte sich KIM JONG UN voller Ehrfurcht vor
KIM JONG IL, der mit herausragender Idee und unermüdlicher Führung der Revolution die DVRK zu einem wahren sozialistischen Staat entwickelt, in dem die Volksmassen im Mittelpunkt stehen, und ein festes Fundament für Selbsthilfe gelegt hatte.

Vorsitzender KIM JONG UN besuchte den Sonnenpalast Kumsusan

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten und Oberster Befehlshaber Streitkräfte der Demokratischen Volksrepublik Korea, besuchte zum Tag des Leuchtenden Sterns, dem größten Festtag der Nation, Geburtstag des
Genossen KIM JONG IL, den Sonnenpalast Kumsusan.

Ihn begleiteten Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK, Erster Stellvertreter des Vorsitzenden des Komitees für Staatsangelegenheiten und Vorsitzender des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVRK, und Pak Pong Ju, Mitglied des Präsidiums des Politbüros und stellvertretender Vorsitzender des ZK der PdAK und stellvertretender Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK.

Zugegen waren auch dabei Kim Jae Ryong, Mitglied des Politbüros des ZK der PdAK, Mitglied des Komitees für Staatsangelegenheiten und Vorsitzender des Kabinetts der DVRK und die Mitglieder des Politbüros des ZK der PdAK.

An den Statuen von Genossen KIM IL SUNG und KIM JONG IL wurde im Namen
von KIM JONG UN ein Blumenkorb niedergelegt.

In Namen des ZK der PdAK, des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK, des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVRK und des Kabinetts der DVRK wurden an den Statuen die Blumenkörbe niedergelegt.

Zusammen mit den Mitgliedern des Politbüros des ZK der Partei bezeigte
KIM JONG UN vor den Statuen von KIM IL SUNG und KIM JONG IL Hochachtung.

KIM JONG UN betrat die Halle der ewigen Seeligkeit, in der KIM JONG IL im Antlitz zu seinen Lebzeiten aufgebahrt ist, und verbeugte sich voller Hochachtung davor.

Fernsehbeitrag

Genosse KIM JONG UN besuchte den Sonnenpalast Kumsusan zum Tag des Leuchtenden Sterns

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, suchte zum Tag des leuchtenden Sterns, dem größten nationalen Feiertag,   am   16.   Februar   um   0 Uhr   den   Sonnenpalast   Kumsusan   auf   und entbot KIM JONG IL die hehre Ehrerbietung.

Zugegen waren Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Vizevorsitzender des ZK der Partei, Pak Kwang Ho, Ri Su Yong, Kim Phyong Hae, Thae Jong Su, O Su Yong, An Jong Su, Pak Thae Song , Kim Yong Chol, Choe Hwi und Pak Thae Dok, Vizevorsitzende des ZK der Partei, und die anderen Kader des ZK der Partei.

KIM  JONG  UN   trat   in   die   Halle   ein,   in   der   die   Standbilder   von   KIM   IL   SUNG und KIM JONG IL errichtet sind.

Vor den Standbildern der großen Generalissimusse erwies der Kommandeur der Ehrenformation der Teilstreitkräfte den Ehrengruß.

Vor den Standbildern von KIM IL SUNG und KIM JONG IL lag ein Blumenkorb im Namen des Obersten Führers KIM JONG UN.

Und auch ein Blumenkorb im gemeinsamen Namen des ZK der PdAK, der Zentralen Militärkommission der PdAK und des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea wurde niedergelegt.

KIM JONG UN verneigte sich zusammen mit den Kadern des ZK der Partei vor den Standbildern von KIM IL SUNG und KIM JONG IL mit hehrer Ehrerbietung.

Er trat in die Halle des ewigen Lebens ein, in der der große Generalissimus KIM JONG IL in Gestalt wie zu seinen Lebzeiten aufgebahrt liegt.

Er verneigte sich vor KIM JONG IL, indem er voller Ehrfurcht ihm seine hehre Ehrerbietung erwies.

Fernsehnachricht über den Besuch

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Genosse KIM JONG UN wohnte Festveranstaltung zum 75. Geburtstag des Genossen KIM JONG IL bei

170216-%ec%a1%b0%ec%84%a0%ec%9d%98-%ec%98%a4%eb%8a%98-kim-jong-un-%ec%9a%b0%eb%a6%ac-%eb%8b%b9%ea%b3%bc-%ec%9d%b8%eb%af%bc%ec%9d%98-%ec%98%81%ec%9b%90%ed%95%9c-%ec%88%98%eb%a0%b9%ec%9d%b4

Zum  Tag  des  Leuchtenden  Sterns,  dem  75.  Geburtstag  vom  hochverehrten  Genossen KIM JONG IL, fand am 15. Februar in der Pyongyanger Sporthalle die zentrale Festveranstaltung statt.

Zugegen war der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK und Oberster Befehlshaber der KVA.

Dabei waren auch die verantwortlichen Funktionäre der Partei, des Staates und der Armee wie Kim Yong Nam, Hwang Pyong So und Pak Pong Ju, Vorsitzender des Zentralvorstandes der Sozialdemokratischen Partei Koreas, Funktionäre der Partei-, der bewaffneten Organe, der Ministerien und anderen zentralen Organe, Offiziere und Soldaten der KVA und Koreanischen Volkstruppen des Innern, die Funktionäre der Einrichtungen und Betreibe in Pyongyang, die mit KIM JONG IL in Verbindung Stehenden und mit ihm Getroffenen, die Verdienten, die Hinterbliebenen der gefallenen Revolutionäre, andere Werktätigen, Gratulationsdelegationen der Auslandskoreaner, die andere Delegationen und einzelne Auslandskoreaner und der Vertreter der Zweigstelle der Antiimperialistischen Nationalen Demokratischen Front Südkoreas in Pyongyang anwesend.

Dazu wurden auch die diplomatischen Vertreter und die Vertreter der internationalen Organisationen, die Angehörigen des Militärattachekorps in der DVRK und andere ausländische Gäste eingeladen.

Kim Yong Nam, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK und Vorsitzender des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVRK, hielt die Festrede „Lassen wir uns die Ideen und Verdienste von KIM JONG IL zum Grundstein für alle Zeiten nehmen und so die sozialistische Sache koreanischer Prägung bis ins Letzte vollenden“.

In der Festveranstaltung herrschten die unerschütterliche Überzeugung und der revolutionäre Elan der Teilnehmer dafür, KIM JONG IL als ewigen Führer unserer Partei und unseres Volkes für immer hoch zu verehren und unter der Führung von KIM JONG UN, Symbol der Stärke von Juche-Korea, die sozialistische Sache bis ins Letzte zu vollenden.

Fernsehnachricht

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Marschall KIM JONG UN besuchte den Sonnenpalast Kumsusan

160217 - RS - KIM JONG UN - Marschall KIM JONG UN besuchte den Sonnenpalast Kumsusan - 경애하는 김정은동지께서 광명성절에 즈음하여 금수산태양궁전을 찾으시였다

Der hochverehrte Marschall KIM JONG UN, Erster Sekretär der PdAK, Erster Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, suchte am 16. Februar mit Ri Sol Ju zum Tag des leuchtenden Sterns, dem größten nationalen Feiertag, den Sonnenpalast Kumsusan auf und erwies seine hehre Ehrerbietung
KIM JONG IL.

Er trat in die Halle des ewigen Lebens ein, in der der große Generalissimus KIM JONG IL in Gestalt wie zu seinen Lebzeiten aufgebahrt liegt.

Er neigte sich mit Ri Sol Ju vor KIM JONG IL, indem er ihm voller Ehrfurcht seine hehre Ehrerbietung erwies.

Er  blickte  tief  berührt  auf  wertvolle  revolutionäre  Lebensbahn  und  unvergängliche  Verdienste  von KIM JONG IL zurück, der sich für die heilige Sache zu Gedeihen und Stärkung des Vaterlandes und zum Glück des Volkes mit aller Hingabe eingesetzt hatte.

Er legte sein flammendes Gelöbnis ab, getreu den von KIM JONG IL hinterlassenen Hinweisen – die Welt zur großen Partei, zu KIM IL SUNGs Korea aufsehen zu lassen – allerlei Staatsangelegenheiten nur im Sinne der Idee und auf die Weise KIM JONG ILs zu erledigen und so den endgültigen Sieg des großen Werkes der koreanischen Revolution auf jeden Fall zu erreichen.

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun