KIM JONG UN: Politische Rede vom 12. April im Wortlaut

KIM JONG UN

Über den sozialistischen Aufbau in der gegenwärtigen Etappe und die Innen- und Außenpolitik der Regierung unserer Republik

Politische Rede auf der 1. Tagung der Obersten Volksversammlung
der DVRK in der XIV. Legislaturperiode

12. April Juche 108 (2019)

Liebe Genossen Abgeordnete!

Die 1. Tagung der Obersten Volksversammlung der DVRK in der XIV. Legislaturperiode wurde abgehalten, als die Würde und Macht unserer Republik, die auf dem Weg von Souveränität vorwärtsschreitet, nachhaltig demonstriert werden und der sozialistische Aufbau in eine sehr wichtige Zeit eintrat.

Mit hohem politischem Enthusiasmus des gesamten Volkes und unter dessen aktiver Teilnahme wurde die Wahl der Abgeordneten zur Obersten Volksversammlung in der XIV. Legislaturperiode erfolgreich durchgeführt und die Regierung unserer Republik neu gebildet, sodass unsere Staatsmacht noch mehr gefestigt werden und sich der revolutionäre Vormarsch unseres Volkes beschleunigen wird, das um die Partei und die Regierung der Republik mit einem Herzen und einer Seele geschart der höheren Etappe des Sozialismus entgegen zuversichtlich voranschreitet.

Sie alle, Genossen Abgeordnete, haben in Vertretung des Willens des gesamten Volkes mir großes Vertrauen entgegengebracht, damit ich als Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea, unseres ruhmreichen Vaterlandes, erneut die gesamten Angelegenheiten des Staates führe. Ich spreche Ihnen meinen herzlichen Dank dafür aus und gelobe feierlich, mich für die Entwicklung und das Aufblühen unserer Republik und das Glück unseres Volkes selbstlos einzusetzen.

Genossen!

Die Regierung unserer Republik steht vor der wichtigen historischen Aufgabe, unter dem Banner der Umgestaltung der ganzen Gesellschaft nach dem Kimilsungismus-Kimjongilismus die sozialistische Sache zu vollenden.

Die Umgestaltung der ganzen Gesellschaft nach dem Kimilsungismus-Kimjongilismus ist das höchste Programm unserer Partei und der Regierung unserer Republik und Hauptrichtung und -ziel für den Aufbau des sozialistischen Staates.

Nur durch die konsequente Durchsetzung des Kimilsungismus-Kimjongilismus beim Aufbau des Staates und in seiner Tätigkeit ist es möglich, unsere Republik zum ewigen Staat der großen Genossen KIM IL SUNG und KIM JONG IL zu festigen und weiterzuentwickeln und nach ihrem Willen und Wunsch die souveränen Forderungen und Ideale unseres Volkes hervorragend zu verwirklichen.

Die Regierung unserer Republik wird den Kampf um die Umgestaltung der ganzen Gesellschaft nach dem Kimilsungismus-Kimjongilismus noch tatkräftiger entfalten und somit bei der Verwirklichung der sozialistischen Sache entscheidenden Sieg davontragen.

Broschüre zum Herunterladen und Ausdrucken

Read More

Genosse KIM JONG UN bei 1. Tagung der 1. Sitzung der Obersten Volksversammlung der DVRK in der 14. Legislaturperiode

Die Tagung der Obersten Volksversammlung der DVRK

Am 11. April fand in der Kongresshalle Mansudae in Pyongyang die Tagung des ersten Tages der ersten Sitzung der Obersten Volksversammlung der Demokratischen Volksrepublik Korea in ihrer 14. Legislaturperiode statt.

Daran nahmen teil die neu gewählten Abgeordneten der Obersten Volksversammlung und die Funktionäre des ZK der Partei, des Präsidiums der Obersten Volksversammlung, des Ministerkabinetts, der Militärorgane, der Ministerien und der zentralen Institutionen, die Vorsitzenden der Partei- und Volkskomitees der Städte und Kreise sowie die Mitarbeiter der Zentrale und der Organe der Bezirksebene als Zuhörer.

Alle Teilnehmer der Tagung verharrten in einer Minute des Gedenkens an den ewigen Führern unserer Partei und unseres Volkes KIM IL SUNG und KIM JONG IL.

Der Abgeordnete Yang Hyong Sop hielt die Eröffnungsrede.

Read More