Genosse KIM JONG UN und Moon Jae In beim 5. Nord-Süd-Gipfeltreffen

Ankunft von südkoreanischem Präsidenten
Moon Jae In und seiner Begleitung in Pyongyang

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, nahm am 18. September den Präsidenten Moon Jae In, der für das historische Nord-Süd-Gipfeltreffen Pyongyang besuchte, auf dem Pyongyanger Internationalen Flughafen warmherzig in Empfang.

Er kam mit seiner Ehefrau Ri Sol Ju auf den Flugplatz.

Kim Yong Nam, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK und Vorsitzender des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVR Korea, Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK und Vizevorsitzender des ZK der PdAK und des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea, Kim Yong Chol und Ri Su Yong, die Vizevorsitzenden des ZK der PdAK, der Außenminister Ri Yong Ho, der Armeegeneral Kim Su Kil, Leiter der Politischen Hauptverwaltung der KVA, der Armeegeneral No Kwang Chol, Minister für Volksstreitkräfte, Kim Nung O, Vorsitzender des Stadtparteikomitees Pyongyang, Ri Son Gwon, Vorsitzender des Komitees für Friedliche Vereinigung des Vaterlandes, und Cha Hui Rim, Vorsitzender des Stadtvolkskomitees Pyongyang waren auf dem Flugplatz.

Um 10 Uhr vormittags landete das Flugzeug mit dem Präsidenten Moon Jae In und seiner Begleitung auf dem Pyongyanger Internationalen Flughafen.

KIM JONG UN und Ri Sol Ju nahmen Moon Jae In und seine Ehefrau Kim Jong Suk in Empfang.

KIM JONG UN hieß Moon Jae In, der Pyongyang besuchte, herzlich willkommen.

Der Präsident Moon Jae In drückte seinen tiefen Dank dafür aus, dass KIM JONG UN, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten, persönlich auf den Flughafen kam und ihn in Empfang nahm.

Moon Jae In und seiner Ehefrau überreichten eine Schülerin und ein Schüler die Blumensträuße.

Mit dem Präsidenten kamen auch die offiziellen Begleiter, darunter Jong Ui Yong, Leiter des Staatssicherheitsamtes im Blauen Haus, Jo Myong Gyun, Vereinigungsminister, Kang Kyong Hwa, Außenministerin, Song Yong Mu, Verteidigungsminister, To Jong Hwan, Minister für Kultur, Sport und Tourismus, Kim Hyon Mi, Ministerin für Landespflege und Verkehr, Kim Yong Chun, Minister für Seetransport und Fischwirtschaft, So Hun, Direktor des Staatsgeheimdienstes, Kim Jae Hyon, Leiter des Forstamtes, Ju Yong Hun, Chef für Wachdienst im Blauen Haus, Kim Hyon Chol, Wirtschaftsberater im Blauen Haus, Kim Jong Chon, Sekretär des Protokolls im Blauen Haus, Yun Kon Yong, Büroleiter für Staatverwaltung und Kim Ui Gyom, Sprecher des Blauen Hauses, und die Sonderbegleiter, die Persönlichkeiten aus verschiedenen Kreisen und die Journalisten.

Die Begrüßungszeremonie für den Präsidenten Moon Jae In fand statt.

Während der 21 Schüsse Salut schritt KIM JONG UN mit Moon Jae In die Ehrenformation der Teilstreitkräfte der KVA ab.

Er stieg mit Moon Jae In auf die Tribüne für Parade auf und sah sich die Defilee der Ehrenformation der Teilstreitkräfte der KVA an. 

KIM JONG UN und Moon Jae In schritten an den Massen vorbei und erwiderten ihre begeisterte Begrüßung.

Eskortiert von den Motorrädern, verließ der PKW mit Moon Jae In zur Unterkunft.

Die mehr als Hunderttausend Mann zählenden Pyongyanger bildeten an den Straßen Spalier und begrüßten in voller Liebe zu Landsleuten den Präsidenten Moon Jae In und seine Begleitung, die für das Nord-Süd-Gipfeltreffen Pyongyang besuchten.

KIM JONG UN stieg am Eingang zur Straßengemeinschaft Ryonmot mit Moon Jae In in einen offenen Wagen um.

Er schüttelte mit Moon Jae In den jubelnden Massen die Hand.

Der offene Wagen mit beiden Spitzenpolitikern kam in Gästehaus Paekhwawon an.

KIM JONG UN und Ri Sol Ju begleiteten Moon Jae In und Kim Jong Suk in ihre Unterkunft.

Die Beschäftigenden des Gästehauses überreichten dem Präsidenten Moon Jae In und seiner Ehefrau die Blumensträuße und hießen herzlich willkommen.

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Die 5. Nord-Süd-Gipfelkonferenz

Am 18. September wurde im Hauptgebäude des ZK der PdAK die 5. Nord-Süd-Gipfelkonferenz abgehalten.

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, führte mit dem Präsidenten Moon Jae In die Verhandlung durch.

Er begrüßte warmherzig den Gast beim Besuch des Hauptgebäudes der PdAK und ließ sich mit ihm zum Andenken fotografieren.

Vor der Verhandlung schrieb Moon Jae In zum historischen Gipfeltreffen in Pyongyang ins Gästebuch des Hauptgebäudes der PdAK: „Ein Wunsch der Nation nach dem Frieden und Aufblühen! 18. September 2018 Moon Jae In, Präsident der Republik Korea“.

In der Verhandlung gab es einen tiefgründigen Meinungsaustausch über verschiedene Fragen dafür, durch allseitige treuliche Ausführung der Panmunjom-Erklärung die Entwicklung der Nord-Süd-Beziehungen noch nachhaltiger zu beschleunigen.

Der Gastgeber und Gast schätzten zweimalige erfolgreiche Gipfeltreffen in diesem Jahr und gegenwärtige Lage der Nord-Süd-Beziehungen, die sich danach später positiv und ausgezeichnet entwickelt, hoch ein und führten ein aufrichtiges und offenherziges Gespräch über wichtigen Fragen nach gemeinsamem Interesse.

Zugegen waren auf unserer Seite Kim Yong Chol, Vizevorsitzender des ZK der PdAK, und Kim Yo Jong, Erste Stellvertretende Abteilungsleiterin des ZK der PdAK.

Dabei waren auf der Süd-Seite Jong Ui Yong, Leiter des Staatssicherheitsamtes im Blauen Haus, und So Hun, Direktor des Staatsgeheimdienstes, anwesend.

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Künstlerische Aufführung zur Begrüßung
vom Präsidenten Moon Jae In

Die künstlerische Aufführung zur Begrüßung vom Präsidenten Moon Jae In, der für das historische Nord-Süd-Gipfeltreffen Pyongyang besuchte, fand am 18. September statt.

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, und seine Ehefrau Ri Sol Ju erlebten gemeinsam mit dem Präsidenten Moon Jae In und seiner Ehefrau die Aufführung.

KIM JONG UN und Ri Sol Ju nahmen sie vor dem Großtheater Pyongyang warmherzig in Empfang.

Im Klang der Ouvertüre „Wir freuen uns“ erklärte eine Künstlerin den Beginn der Begrüßungsaufführung.

Die Auftretenden brachten die Programmnummern, welche vom einstimmigen Wunsch der ganzen Nation nach der Vereinigung und vom Flair der Nation durchdrungen sind, darunter Orchester für Kayagumspiel „Arirang“, Männersolo „Gedanke an Freund“ und Streichmusikensemble mit Gesang „Der Morgenstern“, mit schönen Melodien und verfeinerten Tanzrhythmen auf die Bühne.

Die Lieblingslieder von südkoreanischer Bevölkerung und die weltberühmten Lieder machten die Begrüßungsbühne noch attraktiver.

Die Leichtmusik „Unser Land ist am besten“ und das Gesang- und Tanz „Der Zukunft entgegen“ hoben die Aufführungsatmosphäre noch heiterer.

Die Aufführung erntete einen großen Beifall von den Zuschauern.

Den Auftretenden wurde ein Blumenkorb im Namen von dem Präsidenten Moon Jae In und seiner Ehefrau überreichte.

KIM JONG UN stieg mit Moon Jae In auf die Bühne auf und gratulierte den Auftretenden zum Aufführungserfolg.

Moon Jae In und seine Ehefrau drückten einen besten Dank für die herzliche Gastfreundschaft und hervorragende Aufführung aus.

Dazu wurden auch Jong Ui Yong, Leiter des Staatssicherheitsamtes im Blauen Haus, Jo Myong Gyun, Vereinigungsminister, Kang Kyong Hwa, Außenministerin, To Jong Hwan, Minister für Kultur, Sport und Tourismus, So Hun, Direkter des Staatsgeheimdienstes und die anderen südkoreanischen Persönlichkeiten eingeladen.

Ri Su Yong und Kim Yong Chol, Vizevorsitzende des ZK der PdAK, Kim Yo Jong, Erste Stellvertretende Abteilungsleiterin des ZK der PdAK, Ri Son Gwon, Vorsitzender des Komitees für Friedliche Vereinigung des Vaterlandes, die Funktionäre und die Werktätigen in Pyongyang erlebten auch gemeinsam die Aufführung.

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Bankett zum Pyongyang-Besuch
des Präsidenten Moon Jae In

Am 18. September gab der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, ein festliches Bankett zur Begrüßung des Präsidenten Moon Jae In, der für das historische Nord-Süd-Gipfeltreffen Pyongyang besuchte.

In der Vorhalle des Mokran-Hauses, des Bankettsortes, empfingen KIM JONG UN und seine Ehefrau Ri Sol Ju warmherzig den Präsidenten Moon Jae In und seine Ehefrau Kim Jong Suk.

KIM JONG UN hielt die Begrüßungsrede

Dabei drückte er seine Freude darüber aus, sich nach dem Treffen in der blühenden Frühlingszeit mit dem Präsidenten Moon Jae In, seiner Ehefrau Kim Jong Suk und anderen südkoreanischen Persönlichkeiten erneut in der reichlichen Herbstzeit getroffen zu haben, und hieß herzlich den Pyongyang-Besuch des Präsidenten und seiner Ehefrau willkommen.

Danach hielt der Präsident Moon Jae In die Erwiderungsrede.

Dabei drückte er seinen Dank dafür aus, dass der Vorsitzende KIM JONG UN das Versprechen, sich im Herbst erneut miteinander zu treffen, nicht vergessen, nach Pyongyang eingeladen und herzlich begrüßt hatte.

Eingeladen wurden zum Bankett Jong Ui Yong, Leiter des Staatssicherheitsamtes im Blauen Haus, Jo Myong Gyun, Vereinigungsminister, Kang Kyong Hwa, Außenministerin, Song Yong Mu, Verteidigungsminister, To Jong Hwan, Minister für Kultur, Sport und Tourismus, Kim Hyon Mi, Ministerin für Landespflege und Verkehr, Kim Yong Chun, Minister für Seetransport und Fischwirtschaft, So Hun, Direktor des Staatsgeheimdienstes, Kim Jae Hyon, Leiter des Fortsamtes, Ju Yong Hun, Chef für Wachdienst im Blauen Haus, Kim Hyon Chol, Wirtschaftsberater im Blauen Haus, Kim Jong Chon, Sekretär des Protokolls im Blauen Haus, Yun Kon Yong, Büroleiter für Staatsverwaltung, Kim Ui Gyom, Sprecher des Blauen Hauses, und andere südkoreanische Begleiter.

Am Bankett beteiligten sich Kim Yong Nam, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK und Vorsitzender des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVR Korea, Kim Yong Chol und Ri Su Yong, Vorsitzende des ZK der PdAK, No Kwang Chol, Minister für Volksstreitkräfte und Armeegeneral, Kim Yo Jong, Erste Stellvertretende Abteilungsleiterin des ZK der PdAK, Kim Nung O, Vorsitzender des Stadtparteikomitees Pyongyang, Ri Son Gwon, Vorsitzender des Komitees für Friedliche Vereinigung des Vaterlandes, Cha Hui Rim, Vorsitzender des Stadtvolkskomitees Pyongyang, und andere Kader der Partei, Regierung und Armee.

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Besichtigungen der Ehefrau
des südkoreanischen Präsidenten

Kim Jong Suk, Ehefrau des südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In, und einige Begleiter besichtigten am 18. September Kinderklinik Okryu und Musikuniversität „Kim Won Gyun“.

Die verehrte Frau Ri Sol Ju empfing mit Pak Thae Song, Vizevorsitzendem des ZK der PdAK, in der Kinderklinik Okryu und in der Musikuniversität „Kim Won Gyun“ die Gäste warmherzig und begleitete sie.

Die medizinischen Mitarbeiter der Klinik, die Lehrer und Studenten der Universität begrüßten die Gäste mit dem Gefühl der Liebe zu Landsleuten.

Kim Jong Suk besichtigte den Rehabilitationsraum, Studienraum für Grundschüler und die anderen Orte der Kinderklinik Okryu und führte auch Gespräch mit den das Krankenhaus besuchenden Kindern und ihren Müttern

Kim Jong Suk und seine Begleitung besichtigten die Musikuniversität, darunter Vorlesungssaal in der Vokalmusikfakultät, und erlebten im Musiksaal die Aufführung des Orchesters der Universität.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.