Genosse KIM JONG UN besuchte den Bauplatz vom Hotel Yombunjin

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, leitete die Arbeit an der Baustelle des Hotels Yombunjin vor Ort an.

Dann meinte er, die PdAK werde die Maßnahmen dafür treffen, mit Finanzmitteln und Baumaterialien zu versorgen. Das Bezirksparteikomitee solle dann die Funktionäre und Bauarbeiter des Bezirkes zur Durchsetzung der von den Führern hinterlassenen Hinweise aufrufen, bis zum 10. Oktober im nächsten Jahr das Hotel Yombunjin demonstrativ aufbauen und KIM JONG IL den Bericht der Loyalität erstatten. Danach legte er die Baurichtungen und -wege dazu dar, die Gegend Yombunjin in hervorragenden kulturellen Erholungsort für das Volk einzigartig zu verwandeln.

Er meinte, in Yombunjin und dessen Umgegend gebe es landschaftlich schöne Orte und berühmte Thermalquellen. Wenn hier moderne Hotels und Gaststätten mit ausgezeichneten Dienstleistungseinrichtungen aufgebaut werden, werde sich die Bevölkerung des ganzen Landes, geschweige denn von Bezirksbewohnern, durch Bergtour, Seebad, Fischfang, Picknick an der Küste und Thermalbad der befriedigenden Erholung und des kulturell-emotionalen Lebens nach Herzenslust erfreuen.

Fernsehbericht über die Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Advertisements