Genosse KIM JONG UN kehrt vom erfolgreichen Gipfeltreffen DVR Korea-USA heim

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, kam am 13. Juni in Pyongyang nach dem erfolgreichen historischen DVRK-USA-Gipfeltreffen in der Republik Singapur an.

In bewegender Atmosphäre, dass der ganze Planet von großer Aufmerksamkeit und Begeisterung der Menschheit über das in der Geschichte beispiellose und das Jahrhundert kennzeichnende Treffen durchdrungen ist, führte KIM JONG UN das DVRK-USA-Gipfeltreffen zum Erfolg, verließ nachts am 12. Juni seine Unterkunft und war auf dem Heimkehrweg.

Um mit ihm Abschied zu nehmen, waren Vivian Balakrishnan, Außenminister der Republik Singapur, und Bildungsminister Ong Ye Kung auf dem Internationalen Flughafen Changi.

Dem Gast entboten sie ihre Grüße zum Erfolg beim historischen DVRK-USA-Gipfeltreffen.

KIM JONG UN stattete nochmals seinen Dank der Regierung der Republik Singapur ab, die viel Anstrengungen für das erfolgreiche Gipfeltreffen unternommen und ganze Aufrichtigkeit gezeigt hatte.

Er tauschte mit den singapurischen Regierungskadern warmherzige Abschiedsgrüße aus und bestieg das Dienstflugzeug.

Broschüre über den gesamten Verlauf des Gipfeltreffens zum Herunterladen und Ausdrucken hier

Das chinesische Dienstflugzeug mit KIM JONG UN landete um 7 Uhr morgens am 13. Juni auf dem Pyongyanger Internationalen Flughafen.

Der Flughafen war von flammendem Herzen des gesamten Volkes erfüllt, das in Sehnsucht nach KIM JONG UN auf dem Weg zur Auslandsreise nur sein Wohlergehen erwartet. Anschließend gab es dementsprechende Empfangszeremonie.

KIM JONG UN wurde von den führenden Partei- und Regierungskadern warmherzig begrüßt.

Dem Obersten Führer KIM JONG UN, der durch unermüdliche diplomatische Aktivitäten den Strom der politischen Lage der Koreanischen Halbinsel aktiv eingeführt und neue Phase für die Beziehungen zwischen der DVRK und den USA eingeleitet hatte, entboten sie nach dem einmütigen Wunsch des gesamten Volkes ihre glühendste und warmgherzigste Grüße.

Er begrüßte den führenden Partei- und Regierungskadern jeweils mit Händedruck und richtete dem ganzen geliebten Volk seinen warmherzigen Gruß zur Heimkehr aus.

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.