Genosse KIM JONG UN gab für chinesische Gäste ein Bankett

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, gab am 17. April das festliche Abendessen für den Abteilungsleiter für Auswärtige Verbindungen beim ZK der KPCh und die Künstlerinnen und Künstler des chinesischen Künstlerensembles.

Zugegen waren seine Ehefrau Ri Sol Ju, Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK und Vizevorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und des ZK der PdAK, Ri Su Yong, Mitglied des Politbüros des ZK der PdAK und Vizevorsitzender des ZK der PdAK, Kim Yo Jong, Kandidatin des Politbüros des ZK der PdAK und erste stellvertretende Abteilungsleiterin des ZK der PdAK, Jo Yong Won, Kwon Hyok Bong, Kim Pyong Ho und Kim Song Nam, stellvertretende Abteilungsleiter des ZK der PdAK, andere Angehörige des ZK der Partei und unsere Künstlerinnen und Künstler.

Eingeladen wurden dazu Song Tao, Abteilungsleiter für Auswärtige Verbindungen beim ZK der KPCh, Li Qun, Vizeminister für Kultur und Tourismus, die chinesischen Künstlerinnen und Künstler und Li Jinjun, Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter der VR China in der DVR Korea.

KIM JONG UN und Ri Sol Ju empfangen den Abteilungsleiter Song Tao und die anderen Künstlerinnen und Künstler des chinesischen Künstlerensembles.

Das festliche Abendessen mit den durch das wahre Gefühl weiterhin befreundeten chinesischen Genossen verlief in freundschaftlicher und wohl harmonisierter Atmosphäre.

KIM JONG UN und Ri Sol Ju tauschten nach dem Abendessen mit ihnen den warmherzigen Abschiedsgruß aus.

In Vertretung der ganzen Angehörigen des chinesischen Künstlerensembles drückte Song Tao noch einmal seinen herzlichsten Dank dafür aus, dass KIM JONG UN ihnen während des Pyongyang-Besuchs die besondere und außerordentliche Gastfreundschaft erwies.

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun