Verehrte Frau Ri Sol Ju erlebte Aufführung des chinesischen Künstlerensembles

Die erste Aufführung des am 31. Frühlingsfreundschaftskunstfestival im April teilnehmenden chinesischen Künstlerensembles fand am 14. April im Künstlertheater Mansudae feierlich statt.

Verehrte Frau Ri Sol Ju erlebte zusammen mit den Partei- und Regierungskadern, darunter Choe Ryong Hae, Ri Su Yong, Kim Yong Chol, Kim Yo Jong und Pak Chun Nam, ein Balletttheaterstück des Staatlichen Balletts Chinas, das am 31. Frühlingsfreundschaftskunstfestival im April teilnimmt.

Als sie in dem Theater ankam, nahmen sie Song Tao, Abteilungsleiter für Auswärtige Verbindungen beim ZK der KPCh, Li Qun, stellvertretender Minister für Kultur und Tourismus, und Li Jinjun, Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter der VR China in der DVR Korea, warmherzig in Empfang.

Ri Sol Ju hieß das chinesische Künstlerensemble zum Besuch der DVR Korea herzlich willkommen und führte vor dem Erleben mit den Gästen in freundschaftlicher Atmosphäre das Gespräch.

Das Staatliche Ballett Chinas zeigte die hohe künstlerische Geschicktheit ausnahmslos und stellte das Balletttheaterstück ausgezeichnet dar, womit es die Seelen aller Zuschauer ergriff.

Als die Aufführung beendet wurde, kamen die Zuschauer auf die Tribüne herauf, gaben den Auftretenden die Blumensträuße und klatschten ihnen Beifall, indem sie kein Lob geizten.

Ri Sol Ju gratulierte herzlich mit den Partei- und Regierungskadern den Auftretenden zum Aufführungserfolg und entbot ihnen warmherzig ihren Gruß.

Fernsehnachricht über Aufführung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun