Eröffnungsansprache des Genossen KIM JONG UN auf dem 5. Treffen der Parteizellenvorsitzenden

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN,  Vorsitzender  der  Partei  der  Arbeit  Koreas (PdAK), hielt am 21. Dezember auf dem 5. Kongress der Vorsitzenden der Parteizellen der PdAK die Eröffnungsrede.

Er sagte, dass in einer Atmosphäre, in der unter dem Banner des großen Kimilsungismus-Kimjongilismus an allen Fronten für die Verwirklichung der sozialistischen Sache ein harter und großartiger Kampf für allseitiges Aufblühen geführt wird, der fünfte Kongress der Vorsitzenden der Parteizellen in der Geschichte unserer Partei abgehalten wird.

Er sprach darüber, dass die großen Führer KIM IL SUNG und KIM JONG IL schon früh eigenschöpferische Richtlinie für den Aufbau der Partei, auf Grundorganisationen Wert zu legen, darlegten und ihre erstrangige Kraft für die Verstärkung der Parteizellen und der anderen Grundorganisationen aufboten.

KIM JONG UN bemerkte, KIM JONG IL habe zu seinen Lebzeiten immer gesagt, dass die organisatorisch-ideologische Stabilität und Macht der Partei sowie die konsequente Durchsetzung ihrer Richtlinien und Kurse durch die Parteizellen garantiert werden und dass die Verstärkung der Parteizellen, der untersten Grundorganisationen unserer Partei, die wichtigste Arbeit dafür ist, die Autorität der PdAK zu gewährleisten, unsere Partei organisatorisch-ideologisch zu konsolidieren und ihre Kampfkraft zu erhöhen.

Er betonte, dass das Parteizentralkomitee den 5. Kongress der Zellenvorsitzenden der PdAK einberufen hat, um in Befolgung der eigenschöpferischen Richtlinie von KIM IL SUNG und KIM JONG IL für den Aufbau der Partei und ihrer Ideen über die Wertschätzung der Grundorganisationen gemäß den Anforderungen der fortschreitenden Revolution die Parteizellen weiter zu verstärken und in ihrer Arbeit eine Wende herbeizuführen.

Der Vorsitzende der PdAK erwies in Widerspiegelung der herzlichen Loyalität der Kongressteilnehmer, der Zellenvorsitzenden der ganzen Partei und aller Parteimitglieder KIM IL SUNG und KIM JONG IL, die mit ungewöhnlichem Scharfblick und herausragender Führungsfähigkeit originäre Ideen über den Aufbau der Partei darlegten und unsere Partei zu einem unbesiegbaren kämpferischen Stab und einer stets siegreichen stählernen Partei festigten und weiterentwickelten, die in den Volksmassen tief verwurzelt ist, erhabenste Ehrerbietung und ewigen Ruhm.

KIM JONG UN merkte an, dass die rasche Entwicklung der Atomstreitkräfte unserer Republik in jüngster Zeit auf die weltpolitische Struktur und das strategische Umfeld großen Einfluss ausübt. Er informierte über die Lage auf der Koreanischen Halbinsel und die allgemeine internationale politische Situation um uns. Dann unterstrich er, dass nun niemand in der Welt das wirkliche Wesen unserer Republik verneinen kann, die rapide zu einem strategischen Staat aufstieg, der tatsächlich die USA mit Atomwaffen bedrohen kann.

Er erwähnte, dass vor uns auf dem Weg zum Vormarsch die niemals zu ignorierenden Widrigkeiten liegen, aber wir davor weder in Verzweiflung geraten noch fürchten, sondern in solcher Situation dem Fortschritt und der Weiterentwicklung unserer Revolution optimistisch entgegensehen.

Er hob hervor, die entstandene gegenwärtige Lage sei eine gute Gelegenheit dafür, uns noch enger zusammenschließen und in allen Bereichen unter der Losung auf die Eigenständigkeit und Selbstständigkeit mit eigener Kraft entwickeln zu lassen, und man solle voller Zuversicht und Optimismus auf die Zukunft lachend kämpfen.

Er sagte, dass das Parteizentralkomitee in jüngster Zeit die vor unserer Revolution entstandenen subjektiven und objektiven Bedingungen und die künftige Situation zusammenfassend analysiert, die 2. Plenartagung in seiner VII. Wahlperiode abgehalten und einen großartigen und konkreten Plan und strategisch-taktische Richtlinien für die Beschleunigung des allseitigen Aufblühens unserer Revolution dargelegt hat.

KIM JONG UN äußerte voller Stolz, dass das gesamte Volk sich dem kämpferischen Aufruf der Partei folgend erhebt und im Kampf für die Durchsetzung der Beschlüsse des VII. Parteitages weiter große Fortschritte und Umwälzungen erreicht.

Er ging darauf ein: Unter den Umständen, dass es infolge der niederträchtigen Machenschaften der Feinde gegen unsere Republik an allem mangelt und sich Schwierigkeiten und Prüfungen auftürmen, wurde die revolutionäre Richtlinie für die Souveränität, Selbstständigkeit und Selbstverteidigung konsequent durchgesetzt, so die historische große Sache zur Vollendung der staatlichen Atomstreitkräfte hervorragend verwirklicht und die Grundlage der auf unsere Kraft, Technik und Ressourcen gestützten, sozialistischen selbstständigen Wirtschaft und die auf Selbstversorgung orientierte Wirtschaftsstruktur noch mehr stabilisiert. Es lodern heftige Flammen der kulturellen Revolution auf, sodass die sozialistische Kultur allseitig entwickelt wird.

Auch in diesem Jahr vermehrte sich in den wichtigen Volkswirtschaftszweigen sprunghaft die Zahl von den Arbeitseinheiten, die ihren Jahresplan erfüllten. Es wurde eine Wende in der Getreide- und Obstproduktion herbeigeführt. Mit unserer eigenen Kraft und Technik wurden Muster von LKW, Traktoren und Landmaschinen neuen Typs hergestellt und viele Leichtindustriebetriebe renoviert und modernisiert, sodass Volksgebrauchsgüter von guter Qualität produziert werden.

KIM JONG UN betonte, es sei ein Wunder der Geschichte, dass trotz grausamen Sanktionen und Erpressungen, die die Existenz des Staates und des Volkes selbst bedrohen, der Aufbau eines starken sozialistischen Staates ohne geringste Stagnation zügig vorangetrieben wurde. Das absolute Vertrauen unseres Volkes zu der großen Partei, die dieses Wunder herbeigeführt habe, sei noch mehr vertieft und die in sich vollendete Einheit von Partei und Volksmassen monolithisch gefestigt worden.

Der Vorsitzende der PdAK fügte hinzu, dass an diesen rühmenswerten Siegen und Erfolgen unserer Partei und unseres Volkes die Treuergebenheit und hingebungsvolle Anstrengungen der Parteizellen und ihrer Vorsitzenden hängen, die die ganzen Volksmassen mit dem Parteizentralkomitee wie in einer Blutsverwandtschaft verbinden und sie zur Durchsetzung der Parteipolitik nachhaltig aufriefen.

Er bemerkte, das Parteizentralkomitee sehe im Antlitz des großen Volkes, das nur der Partei aufrichtig folgt und sich einmütig erhebt, Hunderttausende Parteizellen und ihre Vorsitzenden, die in breiten Volksmassen leben und wirken, und schöpfe große anspornende Kraft. Er sprach den Kongressteilnehmern und allen anderen Zellenvorsitzenden der ganzen Partei, die die untersten Grundorganisationen unserer Partei verantworten und sich nur für die Partei und das sozialistische Vaterland hingebungsvoll und selbstlos einsetzten, herzlichen Dank und Kampfesgrüße aus.

Er wies darauf hin, dass man wie nie zuvor in einer bewegenden und elanvollen Stimmung eine kühne Angriffsaktion für die Durchsetzung der Beschlüsse der 2. Plenartagung des ZK der Partei in der VII. Wahlperiode und die Erreichung der Ziele der vom VII. Parteitag dargelegten Fünfjahresstrategie für die staatliche Wirtschaftsentwicklung durchführen muss, um die sich verstärkenden Machenschaften der Feinde zu Aggression, Sanktionen und Strangulierung zu vereiteln und den sprunghaften Fortschritt des sozialistischen Aufbaus zu beschleunigen.

Er unterstrich, dass die Parteizellen, die Grundorganisationen der Partei, weiter verstärkt werden und alle Vorsitzenden der Parteizellen ihrer Verantwortung und Pflicht gerecht werden müssen, um die gegenwärtig von unserer Partei gestellten wichtigen und vordringlichen Kampfaufgaben erfolgreich zu erfüllen.

Er sagte, dass man auf diesem Kongress die Erfolge und Fehler, die nach dem 4. Kongress der Zellensekretäre der PdAK bei der Verstärkung der Parteizellen erzielt bzw. begangen wurden, richtig analysieren und auswerten und praktische Maßnahmen dazu einleiten muss, alle Parteizellen zu treuen Formationen zu machen, die die Ideologie und Führungstätigkeit der Partei an der Spitze unterstützen, und bei dieser Arbeit die Rolle der Zellenvorsitzenden zu verstärken.

An diesem Kongress beteiligen sich Vorsitzende der Parteizellen und der Zweig-Grundorganisationen, die in den Bereichen der Rüstungsindustrie, den Vorlaufbereichen der Volkswirtschaft, der Leichtindustrie, Landwirtschaft und verschiedenen anderen Bereichen und Arbeitseinheiten sowie in den unterstellten Einheiten der bewaffneten Organe arbeiten, verantwortliche Funktionäre der Parteikomitees aller Ebenen und andere Parteifunktionäre.

KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, drückte seine Erwartung und Überzeugung davon aus, dass diesmaliger Kongress zu einem neuen Wendepunkt dabei wird, die Parteizellen zu festigen und die Rolle ihrer Vorsitzenden zu verstärken, dadurch die kämpferische Macht unserer Partei allseitig zu konsolidieren, und erklärte den 5. Kongress der Vorsitzenden der Parteizellen der PdAK für eröffnet.

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun