Genosse KIM JONG UN besichtigte die Architekturakademie Paektusan

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der KVA, leitete die Architekturakademie Paektusan, die sich in Muster- und Standardeinheit im Bereich der Projektierung unseres Landes verwandelte, vor Ort an.

Er besichtigte den Raum für die Erziehung anhand historischer und revolutionärer Gedenkmaterialien und Kabinett Entwicklungsgeschichte.

Während er wertvolle historische Materialien und Gegenstände, in den die Führungsgeschichte von KIM JONG IL, der sich für die Baukunstentwicklung koreanischer Prägung gewidmet hatte, kondensiert ist, aufmerksam ansah, erinnerte er sich tief gerührt an den stolzerfüllten Werdegang der Architekturakademie Paektusan zurück.

Beim Rundgang durch viele Orte wie Ausstellungshalle für wissenschaftlich-technische Baukunsterfolge und Forschungsräume für architektonischen Entwurf, Räume für Projektierungsarbeiten und Informationsmaterialien und das Innere des Gebäudes erkundigte er sich eingehend nach der modernen Gestaltung und der gegenwärtigen Arbeit.

Während er meinte, die Aufgabe dieser Akademie sei sehr wichtig, stellte er programmatische Aufgaben, die bei der Arbeit der Akademie als Richtschnur gelten.

Er erwähnte, das Vertrauen der Partei zu dieser Akademie und ebensolche Erwartung sei wahrhaft groß. Dann drückte er seine Erwartung und Überzeugung davon aus, dass die hiesigen Funktionäre, Projektanten, Architekten und Erforscher ihrer schwerwiegenden, aber ehrenvollen Mission und Aufgaben vollauf gerecht werden. Er ließ sich mit Ihnen zum Andenken fotografieren.

Fernsehnachricht der Vor-Ort-Anleitung

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 1

Originalmeldung der Zeitung Rodong Sinmun Seite 2

Advertisements